FC Barcelona 0-3 Bayern München 01.05.2013

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 258)
  • Autor
    Beiträge
  • #488076
    Anonym

    Immerhin hat Piqué ein Tor gemacht :)
    Nein ehrlich, der tat mir am meisten Leid. Hat zwar sonst immer mal paar Dödelaktionen, aber in Spielen wie heute ist immer auf ihn Verlass.

    Jetzt heißt es Ausmisten. Alle Spieler verkaufen und Neymar holen :)

    #488074
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich muss heute mal wieder Villa in Schutz nehmen nachdem was ich hier so gelesen habe. Er war neben Pique und Bartra der einzige bei dem ich sehen konnte wie er diese Schmach nicht über sich ergehen lassen will.
    Er war ständig am fighten und selbst als es 0:3 stand wollte er einen Eckball so schnell es geht ausführen um vielleicht doch noch ein Ehrentor zu schießen. Auch wenn er glücklos agierte, wobei er auch nicht viele gute Bälle in die Spitze bekam. 1.Hz war auch Adriano noch sehr gut, aber die 2. wie ausgewechselt.

    Zu Tito, die Aktion heute war wirklich mies. Damit meine ich die Jungen Spieler bei so einem undankbaren Spielstand rein zu schicken. Das ist alles andere als die feine Englische.

    #488073
    Fußball Rüdiger1
    Teilnehmer

    Ich bin wütend auf die Mannschaft!

    Nach der Klatsche in München hab ich gehofft das wir es im Camp Nou doch irgendiwe schaffen,aber das war nichts.

    Noch nichtmal gekämpft haben sie.

    In Xavis Aussage steckt viel wahres.
    So können wir nicht oben mitspielen.
    Peinlich!

    #488072

    wir werden hier in nächster zeit viel zu diskutieren haben im forum.

    in der aussage von xavi alleine meine ich dinge rauszulesen, über die ich gerne 3 halbe romane schreiben würde..

    #488071
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Eigentlich wussten wir das ja, aber diese Aussage muss man dann doch mal sacken lassen. In diesem Satz steckt so vieles drinnen.
    Da bin ich mal sprachlos.

    Also ich erwarte schon, dass man gegen jeden Gegner einen gewissen Plan bzw. eine Strategie verfolgt. Es funktioniert nicht immer, aber dass man nicht weiß, wie man vorgehen will, ist schon amateurhaft. Da muss man das Trainer-Team kritisieren, denn im Profi-Fußball darf das nicht sein.

    #488070
    Herox wrote:
    Ich habe noch etwas für euch, liebe Cules:

    „Wir sind konstant und haben in den letzten Jahren viele Titel gewonnen, auch wenn wir im Moment nicht wissen, wie man gegen Bayern oder Real Madrid spielen muss.“ (Xavi)

    Was soll man dazu sagen? Einfach traurig…man wusste also VON BEGINN an nicht, wie man gegen Bayern vorgehen muss und war zum Scheitern veruteilt. Lest euch dieses Zitat durch und lasst es über euch ergehen….

    Eigentlich wussten wir das ja, aber diese Aussage muss man dann doch mal sacken lassen. In diesem Satz steckt so vieles drinnen.
    Da bin ich mal sprachlos.

    #488069
    Barca_undso wrote:
    Die Schönrederei in der Öffentlichkeit interessiert mich nicht. Wollen ja nicht, dass man so wie Real Madrid endet. Der Mourinho greift ja seine Spieler auch öffentlich an und dann passieren die internen Konflikte. Sergio Ramos und Iker Casillas, ja sogar Ronaldo, haben schon das eine oder andere Mal Probleme mit dem Trainer gehabt.

    Wichtig für mich ist, dass man INTERN die Probleme anspricht und auch mal einige Sachen kritisiert. Ich hoffe, dass es da zum Austausch zwischen Trainer und Spieler kommen wird. Man kann die Mannschaft öffentlich nicht schlecht machen. Die Spieler fühlen sich auch so schon mies.

    Ich kann aber verstehen, dass ihr wütend seid.

    da hast du sicherlich recht. aber ich denke es hätte einen sinvollen mittelweg gegeben, zwischen die mannschaft öffentlich schlecht reden und zu sagen er sei stolz auf sie..

    #488068
    Barca_undso wrote:
    Die Schönrederei in der Öffentlichkeit interessiert mich nicht. Wollen ja nicht, dass man so wie Real Madrid endet. Der Mourinho greift ja seine Spieler auch öffentlich an und dann passieren die internen Konflikte. Sergio Ramos und Iker Casillas, ja sogar Ronaldo, haben schon das eine oder andere Mal Probleme mit dem Trainer gehabt.

    Wichtig für mich ist, dass man INTERN die Probleme anspricht und auch mal einige Sachen kritisiert. Ich hoffe, dass es da zum Austausch zwischen Trainer und Spieler kommen wird. Man kann die Mannschaft öffentlich nicht schlecht machen. Die Spieler fühlen sich auch so schon mies.

    Prinzipiell ist der Weg den Barca wählt ja der Richtige (vorausgesetzt es wird intern darüber gesprochen), aber die Aussagen sind doch manchmal nur noch lächerlich.
    Man treibt das ins Unermessliche, ich kann es nicht mehr hören. Die Aussagen von Rosell sind doch schon fast ironisch, wenn man nicht weiß, dass der das ernst meint. :D

    #488067
    Herox
    Teilnehmer

    Ich habe noch etwas für euch, liebe Cules:

    „Wir sind konstant und haben in den letzten Jahren viele Titel gewonnen, auch wenn wir im Moment nicht wissen, wie man gegen Bayern oder Real Madrid spielen muss.“ (Xavi)

    Was soll man dazu sagen? Einfach traurig…man wusste also VON BEGINN an nicht, wie man gegen Bayern vorgehen muss und war zum Scheitern veruteilt. Lest euch dieses Zitat durch und lasst es über euch ergehen….

    #488066
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Die Schönrederei in der Öffentlichkeit interessiert mich nicht. Wollen ja nicht, dass man so wie Real Madrid endet. Der Mourinho greift ja seine Spieler auch öffentlich an und dann passieren die internen Konflikte. Sergio Ramos und Iker Casillas, ja sogar Ronaldo, haben schon das eine oder andere Mal Probleme mit dem Trainer gehabt.

    Wichtig für mich ist, dass man INTERN die Probleme anspricht und auch mal einige Sachen kritisiert. Ich hoffe, dass es da zum Austausch zwischen Trainer und Spieler kommen wird. Man kann die Mannschaft öffentlich nicht schlecht machen. Die Spieler fühlen sich auch so schon mies.

    Ich kann aber verstehen, dass ihr wütend seid.

    #488065
    PedroRodriguez wrote:
    Ich muss auch ehrlich zugeben, dass diese Schönrederei mir nicht bekannte Aggressionen in mir hervorruft. Ich seh das aber wie so oft noch mit einer gewaltigen Portion Ironie, so bin ich einfach. :D

    Zurzeit ist sicherlich nicht der passende Augenblick um sich zu so vielen Themen zu äußern, aber die Angst ist bei mir auch gegeben, dass man nächste Saison keine gravierenden Änderungen sehen wird.
    Es soll jetzt endlich mal jemand auf den Tisch hauen.^^

    kann dir nur zustimmen. ich habe geschmunzelt über die aussage, auch wenn sie meine schlimmste befürchtung wahr werden lässt.

    puyol sollte unser präsident werden.

    #488064
    Messias
    Teilnehmer

    Oh man man wird jetzt immer wieder von den Bauern Fans das gleiche hören über Jahre ;(
    Und für bild.de ist ja Müller inzwischen besser als messi ….Traurig

    #488063

    Ich muss auch ehrlich zugeben, dass diese Schönrederei mir nicht bekannte Aggressionen in mir hervorruft. Ich seh das aber wie so oft noch mit einer gewaltigen Portion Ironie, so bin ich einfach. :D

    Zurzeit ist sicherlich nicht der passende Augenblick um sich zu so vielen Themen zu äußern, aber die Angst ist bei mir auch gegeben, dass man nächste Saison keine gravierenden Änderungen sehen wird.
    Es soll jetzt endlich mal jemand auf den Tisch hauen.^^

    #488062
    Herox wrote:
    Trotz der beiden Pleiten gegen den deutschen Rekordmeisters stellte sich Sandro Rosell vor seine Mannschaft. „Ich bin stolz auf unsere Spieler, den Trainerstab und die Fans. Ich denke, die Niederlage in München war der entscheidende Faktor für unser Aus“

    LOL!

    #488061

    einer der vernünftigen user auf goal.com hat gerade einen nützlichen beitrag gepostet:

    Martinez (Bayern): „When we heard Messi wouldn’t play, we were relieved. He’s the best player in the world, he can win a game on his own.“

    Heynckes (coach Bayern): „I wouldn’t say that we witnessed the end of an era. Barcelona missed players and we produced a clever game.“

    Heynckes (coach Bayern): „Barcelona are a fantastic team, a fantastic club. They had injuries, Messi is fundamental for them.“

    Heynckes: „I have huge admiration for Barça and their players. They’re an example of fair play. They won everything and stayed humble.“

    Vilanova: „Congratulations to Bayern for the qualification. Thanks to the fans for the support.“

    Vilanova: „Bayern are physically at a great level. We’ve been having injuries the whole season, at this level you pay for that.“

    Vilanova: „Messi felt good against Athletic, but at the end he felt something. He’s not injured, but he felt he could pick an injury.“

    immerhin schöne aussagen von heynckes.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 258)
  • Das Thema „FC Barcelona 0-3 Bayern München 01.05.2013“ ist für neue Antworten geschlossen.