FC Barcelona 0:0 Real Madrid [18.12.2019]

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 88)
  • Autor
    Beiträge
  • #476057
    Malik
    Teilnehmer

    Primera Division
    FC Barcelona – Real Madrid

    Wann: 18.12.2019 / 20:00
    Wo: Camp Nou

    #609196
    Lukas
    Teilnehmer

    Bin sehr gespannt auf das Spiel heute. Beide Mannschaften sind wie ich finde in der aktuellen Phase absolut auf Augenhöhe.

    Barcelona ist im Angriff etwas besser, dafür steht Madrid hinten besser. Im Mittelfeld sehe ich uns auch auf Augenhöhe, ein Modric hat abgebaut, genau wie ein Kroos, jedoch haben sie einen sehr gut aufspielenden Valverde.

    Tu mir wirklich schwer, zu sagen wie das heute ausgehen könnte. Ich denke von einem 3:0 Sieg für uns bis zu einem 2:0 für Madrid ist alles drin. Das Real mehr als 2 Tore macht, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Bis auf Benzema ist da nicht wirklich was los im Abschluss.

    Es wird wohl alles wieder auf Messi ankommen, aber auch oder vor allem auch auf Suarez, er hat eigentlich in den letzten Clasicos immer geliefert. 16 Torbeteiligungen in 15 Spielen, ist dann doch mal eine Hausnummer. (Um es besser einzuordnen, ein Ronaldo hat 20 in 31 Spielen!) Griezmann hat auch immerhin 13 in 25 Spielen.
    Also dem Angriff sollte Real Madrid eigentlich liegen.
    Auch Roberto wird wieder wichtig sein, in Clasicos ist dieser auch immer um eine Klasse besser.

    Ich erwarte folgende Aufstellung:

    Mats

    Roberto – Pique – Lenglet (Lieber UMTITI!) – Alba

    Rakitic (LIEBER ARTHUR!) – Busi – Frenki

    Messi – Suarez – Griezmann

    EV wird wohl mit Rakitic starten, würde viel lieber Arthur sehen. Lenglet hat für mich die letzten Spiele nicht gerade geglänzt, also wieso nicht Umtiti ran lassen?
    Sollte man 1-2 Tore Vorsprung haben, sollte auch unbedingt Fati eingewechselt werden, denn dann wird Real alles nach vorne werfen und wer im Kader ist schneller als der gute Fati?

    Ich bin jetzt mal optimistisch um tippe auf ein 3:2 für uns. Mit Toren von Suarez, Messi und Fati.

    #609198
    Sajo
    Teilnehmer

    Also ich gehe von einem glasklarem 4:0 für uns aus, woher ich mein Optimismus nehme ? Gegen Real hat Barca eigentlich immer geliefert, speziell Ergebnistechnisch war das immer solide.

    Aber irgendwie wäre eine Niederlage auch nicht der Weltuntergang und würde die Mannschaft vielleicht wachrütteln bzw. den ganzen Verein, denn dieses ständige kaschieren der eigenen Leistung endet auf Dauer meist in einer ekligen Klatsche und auf so eine habe ich echt gesagt keine Lust mehr.

    #609200
    Chris Corona
    Teilnehmer

    Arthur ist verletzt. Fällt wohl bis Anfang/Mitte Jänner aus.

    #609201
    Malik
    Teilnehmer

    Unsere besten Leistungen waren eigentlich immer im Bernabeu. Im Camp Nou war das (bis auf letzte Saison) doch immer eine knappe Geschichte. Gehe auch davon aus, dass es ein knapper Sieg für uns wird.

    #609203
    Moriz
    Teilnehmer

    Auch wenn Real sowie Barca nicht auf dem Toplevel gerade sind, speziell Real ohne Hazard, freue ich mich sehr auf heute Abend. Vorallem auf die Stimmung im Camp Nou, nach dem ganzen hin und her wegen dem Aufstand erwarte ich ein lautes Camp Nou mit vielen Katalanischen Flaggen. Wäre heute echt gern im Stadion.

    Tippe auf ein Unentschieden. Kann mit nicht wirklich vorstellen, dass wir Real heute wieder mal zerstören, schön wär es jedoch. Real ist ziemlich konstant die letzten Spiele. Ihre Verteidigung ist moment um ein paar Stufen besser als unsere, jedoch haben wir mit Messi im Sturm den Unterschiedspieler auf unserer Seite.

    Wünsche mir einfach ein heiles Match.

    #609204
    Konfuzius
    Teilnehmer

    Der Tenor in den Foren(Fans) von den Real Madrid Fans ist, dass man im Grunde nur Messi stoppen müsse und Suarez niemals unterschätzen dürfe.

    Ich denke, dass die Verantwortlichen in Madrid auch mehr oder weniger versuchen werden, Messi auszuschalten, indem das Mittefeld schön dicht gemacht wird und die Abwehrreihe stehst im Anschluss. Es wird wohl zwei 4 Ketten geben, die wie im Kickertischmanier hin und her geschoben werden – aber bloß keine Lücken zulassen.

    Vorne kann ich mir Benzema und Bale sehr gut vorstellen – zwei sehr erfahrene Clasico-Spieler. Ein Rodrygo oder Vinicius wird da wohl nicht die erste Wahl sein?

    Da erwartet wird, dass Barca die Abwehr aufgrund von MSG vernachlässigen wird, sollte sich Valverde genau diesbezüglich wappnen.

    Meine Meinung ist, dass alles passieren kann. Der Clasico verspricht wirklich eine unberechenbare Gegenüberstellung der Teams. Statistisch sind beide Teams seit 8-9 Spielen ungeschlagen und jaben jeweils beide nichts wirklich übezeugt in den letzten Partien. Zudem haben beide Teams eine beinahe Niederlage mit letzter Kraft vermieden.

    Irgendwie ziemlich gleichauf, was viele Aspekte angehen. Wenn man dazurechnet, dass beide Teams Trainer haben, die dann auch nicht wirklich überzeugend sind, kommt man noch mehr ins Grübeln.

    #609205
    Moriz
    Teilnehmer

    Startelf ist da:

    Ter Stegen
    Semedo-Piqué-Lengle-Alba
    —-Roberto—Busi—De Jong
    Messi——-Suarez—Griezmann

    Also Roberto für Rakitic ist echt überraschend. Rakitic hat letztens auch nicht sonderlich überzeugen können und so macht das dann auch irgendwie Sinn. Jedoch bisschen riskant Semedo gleich spielen zu lassen, so wie Alba. Aber gefällt mir die Aufstellung. Griezmann darf halt so niemals am Flügel spielen, aber das hatten wir ja eh erwartet.

    Reals Startelf:
    Courtois
    Carvajal-Ramos-Varane-Mendy
    —————-Casemiro————-
    —Valverde—————Kroos
    Bale———-Benzema———-Isco

    Bin gespannt.

    #609206
    Dirk Apitz
    Teilnehmer

    Naja ich glaube Griezmann wird gegen Real auf dem Flügel etwas mehr Platz haben und das Tempo nutzen können. Mal abwarten. Ansonsten bin ich zufrieden mit der Aufstellung.

    #609207
    Lionel
    Teilnehmer

    Semedo hätte ich nicht spielen gelassen. Der zeigt oft eine schwache Leistung gegen Real.

    PS: Habt ihr das mit Vidal mitbekommen? Er soll wohl gestern wütend das Training abgebrochen haben nachdem er erfahren hat, dass er nicht spielen wird. Er konnte auch nicht von den Teamkollegen beruhigt werden. Sollte das stimmen dann sollte man diesen dummen Hitzkopf sofort verkaufen. Solche unprofessionelle Heulsusen brauchen wir nicht, die sich mit nichts zufrieden geben und dauernd Unruhe ins Team bringen. Er bekommt mehr Einsätze als überhaupt nötig, während ein Alena kaum berücksichtigt wird. Also bitte nicht mehr zum Einsatz kommen lassen. Hoffe, dass Inter gut zahlen wird.

    #609208
    Dirk Apitz
    Teilnehmer

    Gab doch in seiner ersten Saison schon glaube ich da Unstimmigkeiten weil er sich auf Insta äußerte, zu wenig Zeiten zu bekommen.

    Meine Vidal macht sich teils besser als von mir erwartet dennoch sind die Einsatzzeiten mega überraschend viel. Von daher, soll mal chillen. Dachte er wirklich er wird bei so einem Mittelfeldaufgebot Stammspieler? Ok dass der Roberto ihm vorgezogen wird, ist glaube ich für alle überraschend.

    #609209
    Konfuzius
    Teilnehmer

    Finde die Aufstellung gut. Besser wäre, einen Alena neben de Jong und Sergi Roberto zu haben. Aber leider hat man Alena dahingehend nicht aufgebaut – sehr bedauerlich. Busi ist für jeden Patzer gut (welch eine Ironie – war er doch früher der unfehlbare und unverzichtbare Mann bei Barca). Da werden sich die Madridistas freuen, ihn auf dem Platz zu sehen.

    Semedo ist bisher in den Clasicos nur gehemmt gewesen. Das Potenzial, groß aufzuspielen, hat er allemal. Aber vielleicht kommt heute die Wende?

    Sergi Roberto ist für mich ein typischer Clasico-Spieler, der nie fehlen darf, und das berechtigterweise. In den letzten Clasicos war er jeweils einer der wichtigen Leistungsträger.

    Für Jordi Alba muss man langsam eine Alternative finden. Finde, er ist zwar immer noch mit Herzblut dabei, aber ähnlich wie Marcelo ( Real Madrid) ist auch Alba nicht mehr wie früher und macht mehr Fehler als sonst.

    Von Griezmann erhoffe ich mir heute sehr viel, da Messi erwartungsgemäß zugestellt wird und Suarez alleine nicht wirklich viel anstellen kann ( er lebt von Zuspielen). Griezmann hingegen könnte mit seiner Ballführung und Passqualität eine weitere Gefahr darstellen für Real Madrid, sodass wiederum Suarez von Griezmann in Szene gesetzt wird.

    Wenn ich mich recht entsinne, war sogar das letzte gemeinsame Spiel so, dass die drei Spieler da vorne sich gegenseitig abwechslungsreich angespielt und in Szene gesetzt haben, so wie im MSN Manier damals.

    #609210
    Lionel
    Teilnehmer

    @Konfuzius

    Busquets steht überraschenderweise gar nicht in der Startelf. Unser Mittelfeld besteht aus Rakitic, de Jong und Roberto. Gerade Rakitic und Roberto liefern pro Saison mindestens ein überragendes Spiel gegen Real ab.

    #609211
    Konfuzius
    Teilnehmer

    @Messi_Cule

    Vor einigen Minuten stand Busi in der Startelf. Vermutlich dann korrigiert worden. Rakitic ist wenigstens in Zweikämpfen präsenter. Freut mich – Schadensbegrenzung.

    #609212
    Amar
    Teilnehmer

    Busquets darf zurecht die Bank wärmen. Seine Leistungen sind schon seit Jahren unter aller Kanone.

    Verstehe aber nicht, wieso Rakitic ran darf. Der ist auch nicht wirklich besser, ist genauso träge wie Busquets.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 88)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.