FC Barcelona 1-1 Atlético Madrid 07.02.17

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 157)
  • Autor
    Beiträge
  • #575404
    Barca_undso
    Teilnehmer
    Blaugrana wrote:
    Was hier auf beiden Seiten abgeht ist zum Teil echt nervig!!! Reicht zumindest in letzter Zeit aus um mir nach nem spiel die Laune zu verderben! Ziehe mich ich hier auch zurück! Das hier in letzter zeit mehr Lagerpolitik als zusammen alle Barca Fans sein..

    Ach, das regt dich auf? Mich hat die Leistung aufgeregt. Aber pshhhhht, das darf man ja nicht sagen. Sonst fühlt man sich ja angegriffen! Huch!

    #575403
    Anonym

    Naja, wenn man im Stadion sitzt und seine Mannschaft leiden sieht, ist es verständlich, dass man da anfeuert. Hoffe ich zumindest. Kann man so nicht wirklich vergleichen. Im Stadion wär ich sogar Pacos größter Fan, wenn ihn das zu besseren Leistungen treibt.

    #575402
    rumbero
    Teilnehmer

    Kein tolles Spiel von uns, positiv hervorheben darf man trotzdem Cillessen und Gomes – ist ja hier auch schon geschehen. Aber wie heißt es so schön: Mund abputzen und weiter. Klar wird das diese Saison etwas zu oft von uns verlangt, aber Duelle mit Atleti sind seit 4, 5 Jahren einfach das Nonplusultra an Intensität, bei dem wir mit Dusel meistens die Nase einen Tick vorn haben. Keine Frage, dass das Niveau beider vor 5 Jahren ein anderes war, das die Duelle auch fußballerisch zum Zungeschnalzen waren.

    Was mich aber hier in den letzten Wochen am meisten irritiert, ist dass wir uns immer mehr vom einfachen Culer im Camp Nou entfernen. Habt ihr mitbekommen, wie die gute Aktionen gefeiert haben? Ich habe auch heute keine weißen Taschentücher gesehen. Anscheinend sind die meisten Culers immer noch recht zufrieden mit ihrem Team, wenn auch nicht mehr so wie vor ein paar Jahren.

    #575401

    Nervig? Mag gut sein. Ich bin auch oft genervt von einigen Einträgen hier im Forum. Alles in allem ist das aber auch gut so. Ein wichtiger Grundsatz lautet: Sei in deinem eigenen Zuhause am Wachsamsten! Übertragen auf unser Barça-Fan-Dasein: Gerade weil wir Barça alle so lieben, sollten wir genau deswegen besonders wachsam und kritisch gegenüber dem Verein sein. Sonst ist die Gefahr besonders groß, blind in dogmatische Positionen zu verfallen.

    Heißt natürlich nicht, dass man sich über ein Weiterkommen nicht grundsätzlich freuen darf. Bei mir persönlich hält sich die Freude aber auch in Grenzen ehrlich gesagt. Der Aufstieg ist aus meiner Sicht nicht verdient.

    Man sah in den vergangenen Wochen, dass Barça die Ausfälle von Busquets und Iniesta nicht wirklich auffangen konnte. Es handelt sich aber immerhin auch um zwei der Größten in diesem Sport. Und sie sind ja jetzt wieder da.

    #575400
    Anonym
    Schnack wrote:
    Dieses Forum entwickelt sich ja immer mehr zur Hetzerseite…

    Die wenigsten hier freuen sich noch über einen Einzug ins Finale sitzen dann aber mit Bier und Chips vor ser Glotze wenn das angepfiffen wird!!!

    Immer schön die Keule raus holen und weiter drauf kloppen.

    Ich freue mich das wir im Finale stehen auu wenn wir über 2 Spiele unverdient dahin gekommen sind. Interessiert in München und bei Real auch immer keinen, die nehmen die Titel eben einfach mit aber hier bei uns muss es ja immer gleich ein Fussballfest sein.

    Sorry aber so lächerlich der Schiri wieder mal war genauso lächerlich benehmen sich hier manche „Fans“….

    Ich werde mich in Zukunft hier massiv zurückziehen….

    Komm schon Schnack.Klar freuen wir uns aber es War halt eine verdammt schwache Partie von uns und das bringt dann halt einen sehr faden Beigeschmack mit sich.Chelsea und Real Fans Gott die würden sich freuen,Aber wir sind das Team dass im vergangenen Jahrzehnt ohne Ende Teams in Grund und Boden gespielt hat und einige male haben wir uns so sehr in den Ballbesitz verliebt sodass wir daran gescheitert sind(2010,2012..)Wir wissen alle das wir das nicht mehr sind aber dem zum Trotz haben wir immer noch den Anspruch das dominantere Team zu sein,Zurecht wie ich finde.Bin auch der Meinung dass wir erst sagen sollten:Geil,wir sind durch aber genau dann wird halt diskutiert und dafür ist das Forum auch da.Mit der Zeit werden sich die Leute daran gewöhnen dass wir jetzt „menschlichen“ Fussball spielen.Ich erfreue mich immer noch nach/vor/während jedem Spiel wie Iniesta und natürlich vorallem Messi uns mit ihrer Genialität begeistern.

    Bleib bitte Schnack :)
    Wäre schade um deine Beiträge.

    #575399
    technoprophet
    Teilnehmer

    Mal ne andere Frage : fehlt suarez wegen dieser lächerlichen roten Karte jetzt gegen alaves, oder hat die Karte nur auswirkungen aufs finale?

    #575398
    Anonym
    Blaugrana wrote:
    Was hier auf beiden Seiten abgeht ist zum Teil echt nervig!!! Reicht zumindest in letzter Zeit aus um mir nach nem spiel die Laune zu verderben! Ziehe mich ich hier auch zurück! Das hier in letzter zeit mehr Lagerpolitik als zusammen alle Barca Fans sein..

    Nach Niederlagen fühlt man sich ohnehin schlecht, aber jetzt darf man sich nihct einmal nach Siegen freuen… Ich wüsste auch gerne was los ist.

    #575397
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Was hier auf beiden Seiten abgeht ist zum Teil echt nervig!!! Reicht zumindest in letzter Zeit aus um mir nach nem spiel die Laune zu verderben! Ziehe mich ich hier auch zurück! Das hier in letzter zeit mehr Lagerpolitik als zusammen alle Barca Fans sein..

    #575396
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Was für Kritik, Alter? Wir wollen doch nicht auf die Tränendrüse drücken!

    #575395
    Anonym
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    Soll man jetzt hier schreiben, dass man sich freut? Dann schreiben alle Mitglieder einfach, wie sehr sie sich über ein Finale freuen und der Thread ist geschlossen. Deal?

    Ja, Deal. Nichts anderes hätten Real oder Atléti-äFans von sich gegeben.

    Es gibt immer Grund zur Kritik. Selbst bei einem 12:0. Aber vll darf man sich einfach mal freuen, auch weil man Atlético de Madrid ausgeschaltet hat? Man muss doch wirklich nicht immer alles schlechtreden. Und ich glaube, wenn sich jemand der Probleme bewusst ist, ist das Lucho und MSN. Ist ja noch ne Weile.

    Ich denke heute hat gezählt weiterzukommen – mit allem was Recht ist.

    #575394
    Anonym

    Man wird das Ganze wohl auch noch kritisch beäugen dürfen. Fakt ist, dass wir im Finale stehen. Fakt ist aber auch, dass das heute eine Katastrophe war, vom spielerischen Standpunkt her betrachtet. Heute hat vieles ganz einfach nicht funktioniert. Arda auf links war nicht so stark wie zuletzt, Sergi hat das schlechteste Spiel seiner bisherigen Karriere gespielt, bis auf Gomes war in unserem MF wieder niemand wirklich auf der Höhe (dafür heute mal Gomes). Denis war offensiv durchaus präsent, hat aber in der Arbeit ohne Ball eher nicht abgeliefert und Piqué war teilweise auch zwischen Genie und Wahnsinn. Auch Masche konnte auf rechts nicht wirklich stabilisieren. Einzig Umtiti und Alba waren wie ich finde zur Gänze auf der Höhe. Wenngleich Piqué einige Male sehr wichtig war per Kopf.

    Iniesta und Busi waren noch nicht wirklich präsent und ja, Cillessen war bis auf in einer Szene super. Rakitic fand hingegen auch eher gar nicht statt. Wenn Messi nicht Messi wäre, stünden wir heute wahrscheinlich nicht im Finale, weil wir dann fix früher das Gegentor kassiert hätten. Lui versteht zum Glück auch ganz genau, wie Messi agiert und staubt deshalb bei ihm so super ab. Aber ja, ich habe noch nie so einen fußballerisch intelligenten Spieler gesehen wie Messi. Er sieht das Spiel einfach anders – eben wie in Zeitlupe. Und es gibt kein Zeitspiel, das so intelligent ist wie seines. Er lässt sich foulen, geht in Räume, wo der Gegner bei einem potenziellen Ballgewinn nichts anfangen kann und kann den Ball nebenbei halten wie kein Zweiter. Nur wird es langsam eben bitter, dass es eigentlich aktuell immer seine individuelle Klasse ist, die uns den Hintern rettet. Lui und Ney sowie Iniesta machen das noch mit Abstrichen – aber sonst? Diese Saison ist für mich eine der komischsten, die ich bis dato gesehen habe. Wir sind in allen Bewerben noch anwesend und haben bis auf vielleicht fünf Spiele keine kompletten Partien guten Fußball gespielt. Wir waren manchmal solide und oft nicht. Und ich glaube aktuell auch, dass Lucho und Unzué irgendwie ratlos sind. Ich meine, ich will unbedingt noch bis Saisonende mit Lucho weitermachen, aber irgendwie macht sich im gesamten Team eine gewisse Tristesse breit. Niemand weiß so recht wohin und irgendwie klappt es in vielen Szenen auch einfach nicht. Das Hauptproblem sehe ich im Mittelfeld und defensiv ist das halt auch sehr wackelig und eben zwischen Genie und Wahnsinn. Durch die fehlende Struktur können sich auch die drei da vorne nicht wirklich entfalten. Messi muss im Mittelfeld helfen, Neymar muss außen mehr arbeiten als sonst und Lui steht. und das habe ich mir jetzt schon ein paar mal gedacht, viel zu weit weg vom Tor. Wir schaffen es nicht mehr, den Gegner einzuengen, unsere Dominanz wird von Spiel zu Spiel geringer und das ist das, was mir aktuell die meisten Sorgen bereitet. Langsam werde ich nämlich richtig unruhig.

    #575393
    Anonym

    Hier ist ja was los :barca: :barca: :barca:

    Leute,ALLE MAL ENTSPANNEN!!!!

    Natürlich war das heute wieder so ein Spiel,wo LE planlosigkeit zum Vorschein kam,aber so what,wir sind im Finale!!!!

    Verdient oder nicht,juckt doch niemand!Wer hat den ein Feuerwerk gegen Madrid verlangt?
    Ist doch wurscht wie das Finale erreicht wird!

    Bin übrigend der Meinung das Sergi Roberto spätestens jetzt raus sein sollte und der Weg frei ist für Vidal!

    #575392
    Barca_undso
    Teilnehmer

    So Leute, ich freue mich heftig. Barca hat echt nur das Nötigste getan. Seit wann springt ein gutes Pferd höher als es muss? Eine interessante Taktik, hat mir echt gefallen: Atlético Madrid ist die ganze Zeit angerannt. War klar, dass man irgendwann nicht mehr so konnte. Leider konnte Barca irgendwann nicht mehr (aber das ist egal). Weiterhin kann Barca ja nicht immer gute Leistungen bringen. Dass Barca in dieser Spielzeit kaum gute Spiele vorzuweisen hat, will ich nicht erwähnen (weil hallo? Kritik ist unerwünscht!). Kann ja passieren. Hoffentlich kommt im Finale Alaves. Dann kann man den Verlust von Suárez verkraften. Falls es doch nicht klappt mit Alaves, ist es egal. Dann muss man echt hoffen, dass die Spieler ihre Zehnägel nicht brechen. Wir haben in den letzten Jahren so viel gewonnen, wir haben einfach keinen Anspruch mehr. Starke Leistung, Jungs! Ihr stimmt mich positiv!

    #575391
    el_burro
    Teilnehmer

    Kommt einfach alle ein bißchen runter, war ja auch ne Nervenschlacht.
    Heute zählte nur eines:

    FIIIIIIIIIINAAAAAAAAAAAAAAAALE!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :barca: :barca:

    #575390
    DonDan
    Teilnehmer

    Hey Schnack, Kopf hoch! Die meisten freuen sich absolut, hoffe ich. Mir heute auf jeden Fall so. Hymerspiel. Nicht von der technischen Qualität vielleicht aber von der Spannung. Irgendwann in der 60 habe ich mir noch gedacht, hehe Simeone sag adios zur Copa, dann sollte Sergio raus, aber der wollte lieber einen anderen Abgang und auf einmal war es eine komplett andere Partie.
    Ein bisschen Glück braucht man zum Weiterkommen immer, heute war es auf unserer Seite… War ja auch oft schon anderer um.
    Also Cules, heute Feiern angesagt, analysieren kann man morgen… :barca:

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 157)
  • Das Thema „FC Barcelona 1-1 Atlético Madrid 07.02.17“ ist für neue Antworten geschlossen.