Forum Home FC Barcelona – Spiele Copa del Rey 13/14 FC Barcelona 1-2 Real Madrid 16.04.14 *El Clásico*

FC Barcelona 1-2 Real Madrid 16.04.14 *El Clásico*

  • Dieses Thema hat 277 Antworten und 58 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre, 9 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 278)
  • Autor
    Beiträge
  • #513252
    Falcon
    Teilnehmer
    Schnack wrote:
    Jedoch bleibt eine ernste Frage für mich offen: Am letzten Spieltag Real zum Meister machen oder abschenken und Atletico die Krone aufsetzen :P

    Wenn sowohl Atletico als auch Real alles bis zum letzten Spieltag gewinnen, darf Atletico auch verlieren und ist Meister.
    Ich glaube Barça darf Spalier stehen. Atletico lässt sich das nicht mehr nehmen. Der einzige Stolperstein könnte Valencia werden, aber gegen die müssen beide noch ran. (Sorry fürs OT)

    #513248
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Shizzel99 wrote:
    Illuminator wrote:
    Fazit: Der Fehler in den letzten Spielen lag eindeutig in der Torausbeute. So, was denkt sich jetzt derjenige der für die Aufstellung zuständig ist ? (Trainer, Vorstand, Sponsor man weiss es nicht). Klar:
    Man stellt Fabregas ins Zentrum (hält sich sowieso nicht dort auf, nicht in Form, kein Stürmer),
    man stellt Messi auf den rechten Flügel (auch nicht in Form, nicht seine Stammposition sondern dort wo Fabregas spielt)
    Neymar auf dem linken Flügel (gut drauf aber spielt lieber auf dem anderen Flügel bzw. könnte auch mal Tempo ins Zentrum bringen)

    Während Sanchez und Pedro die Tempo bringen auf der Bank VERROTTEN!!! 2 echte (!) Stürmer deren Torausbeute in dieser Saison im 2 stelligen Bereich liegt und die auch mal diese Lethargie brechen können. Ganz ehrlich, das grenzt doch schon an Dummheit, mit diesem Spielermaterial so schlecht auszusehen? Welcher andere Club würde den mit diesen Spielern einen Mittelfelder ins Sturmzentrum stellen??? Ich verstehs einfach nicht.
    Hier gehts wohl mehr um Politik als um den sportlichen Erfolg!

    Danke, du sprichst mir aus der Seele! Ich kann es auch nicht mehr verstehen und so langsam verliert das ganze an glaubwürdigkeit. Nicht ohne Grund wurde Tata geholt…..Am Anfang der Saison bis anfang Januar haben wir teilweise echt schönen Fussball gespielt! Flexibel ohne Ende, Cesc Pedro und Sanchez blühen förmlich auf und machen nur geile Spiele. Ein paar Monate später sind alle drei spielerisch keine Bereicherung mehr! Alexis hat in den letzten 16 Spielen DREI über 90 Minuten gespielt und wurde in acht Spielen zwischen der 65-80 eingewechselt. Der Junge hat in den letzten acht Spielen keine Bude mehr gemacht und kommt in den letzten drei Spielen auf 52 Einsatzminuten! Das ist doch lächerlich wenn mann sich mal seine Bilanz bis dahin anguckt!
    Cesc hat am 8.03 seine letzte Torvorlage gegeben, sprich seit 11 Spielen ohne Torvorlage oder gar Tor! Pedro hat in den Letzten 14 Spielen ein Tor erzielt, hat vier mal durch gespielt und wurde zwei mal spät (80. Min) ausgewechselt! Also wenn man bedenkt, dass alle drei bis dahin eine tragende Rolle gespielt haben, ist das schon echt traurig was die an Einsatzzeit bekommen haben! Da trägt unsere Führungsetage schon ne riesen Mitschuld!

    Die Statistiken sind echt erschreckend, wenn man bedenkt wie Cesc, Pedro und Alexis vor Messis Rückkehr Atemberaubend waren.

    Will jetzt nicht sagen, dass Mesi schuld ist. Statt zu schießen würde Alexis nochmal zu Messi passen und deswegen kommt es selten vor, dass Alexis treffen würde. Pedro ist eher etwas konsequenter und haut einfach drauf. Trotzdem passt er auch des öfteres mal nochmal nach hinten statt Abschluss zu suchen. Der Respekt ist halt da und deswegen hätte ich nix dagegen wenn Maestro nicht von anfang an spielt sondern later. Lass die anderen sich erstmal austoben.

    Ich glaube ich spreche für Alle, wenn unsere Chefetage einfach rausgekickt wird bzw gezwungenermaßen selbst kündigt. Rosell hat ja schon vorgemacht. Ich bin sicher sogar 100% sicher, dass obwohl Rosell nicht mehr da ist, hat er immer noch seine Hand im Spiel. Denn seine BF ist ja bekanntlich Zubi und der macht ja nur was Rosi sagt. Reine Politik und hat nix mehr von Club interesse zu tun.

    #513245
    Schnack
    Teilnehmer

    Um das ganze Übel eventuell mal auf den Punkt zu bringen.

    Die Saison ist im Eier, es gab Höhen und Tiefen, für mich persönlich überwiegen leider die Tiefen. Ich war beim 2:1 Heimsieg gegen Real vor Ort und beim 2:1 Sieg gegen City und bis dahin schien die Welt noch in Ordnung zu sein. Was jedoch danach passierte, unter anderem auch mit Leo werden wir hier sicherlich nicht erfahren. Ob Valdes seine Verletzung da eine Rolle gespielt hat oder nicht kann auch keiner sagen. Natürlich hatten wir extrem viel Pech in dieser Sasion aber das darf für so eine Mannschaft einfach keine Ausrede sein. In Madrid beim 4:3 hatten wir schließlich das Glück bzw „den Schiri“ auf unserer Seite.

    Ich hoffe hier malt jetzt keiner den Teufel an die Wand und wir alle müssen einfach hoffen das aus diesen „blutleeren“ Vorstellungen in den letzten Tagen dir richtigen Schlüsse gezogen werden. Das trifft auf den Vorstand,den Trainer und die Spieler genauso wie auf die Fans zu. Ob es nun Barca Fans waren oder nicht mit den rassistischen Beleidigungen sowas gehört einfach nirgendswo hin in keine einzige Sportart.

    Ich wünsche mir sie spielen die Saison sauber und fair zu Ende und es bekommen auch mal Leute eine Chance die wenig Spielzeit bekommen haben.

    Jedoch bleibt eine ernste Frage für mich offen: Am letzten Spieltag Real zum Meister machen oder abschenken und Atletico die Krone aufsetzen :P

    Jungs das Leben geht weiter…..

    #513243
    Roland
    Teilnehmer

    Hey Leute,

    danke für eure Meinungen. Das macht ein Forum schließlich aus, aber achtet doch ein wenig auf eure Zitierweise. Sponge hat es vor einer halben Stunde angemerkt.

    Bitte kürzt bei langen Zitaten den Inhalt auf den ersten und letzten Satz oder noch wenig. Das bläht hier alles so unnötig auf :)

    #513242
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Quote:
    Ja ok wir messen die Leistung jetzt nur noch in Toren, Messi muss eh in jedem Spiel mindestenseinen Hattrick machen sonst ist er 2. Liga reif.
    Aber wieso hat kein anderer Spieler ein tor gemacht in den letzten 3? Hmm vlt. sollte man die ganze Mannschaft deiner meinung nach auswechseln?

    Ich glaube du siehst Messi mit eine ganz anderen Augen.
    Er muss jetzt keine Doppelpack oder Hattrick schießen aber es reicht wenn er mehr machen würde als jetzt.

    Ein perfektes beispiel ist Neyney. Wir haben erstmal auf ihm rumgehackt und jetzt habe ich das Gefühl er ist der einzige, der noch ALLES gibt, auch wenn er mit seine dribblings etwas übertreibt. Er fällt nicht mehr so schnell runter sonder verursacht eher fauls und sucht auch den Zweikampf (Afrikkanische Prinzip: Miss d Ball but don’t miss d mann).

    Er kämpft, läuft hoch und runter und gibt sein Bestes zu geben. Das macht auch Pedro sehr so oft (weshalb Pedro eine meine Lieblingsspieler ist).

    Messi ist zurzeit einfach Müde und das weißt der Trainer auch (spätestens nach dem Spiel gegen Athletico, sagte Tata dass er nicht wollte, dass der Gegner sich auf Messi focusiert). Aber er traut sich nicht Messi auf der Bank zu lassen geschweige auszuwechsel

    Entweder bringst du ein müde Messi in der 2 Hz rein oder du wechselst ihn raus aber Messi komplett spielen zu lassen, zeig mir wie viel RESPEKT er vor Messi hat. Dass er Messi nicht mal draußen lassen bzw.rausnehmen kann / will / möchte, finde ich extrem schwach von Tata.

    Wir können uns daran errinern als Messi nach seine Verletzung wieder kam und zweimal gegen Ende eines Spiele eingewechselt wurde, hat er in 2 Spiele 3 Tore geschossen. Als er nicht da war, haben anderer Spieler geglänz inkl. Cesc. Alle haben einfach Wild auf Tor geballert und auch getroffen.

    Messi ist auch nur ein mensch und er kann auch müde werden (irgendwie unvorstellbar). Er muss nicht JEDESMAL vom anfang an spielen um Rekorde zu brechen. Lieber eine 100% Pedro oder Alexis von anfang an aufstellen als eine 70% Messi durchspielen lassen.

    Nixdestotrotz muss man wirklich sagen, dass Alle diesmal echt geackert und nicht lustlos agiert haben.

    Zur Bartra: Der Junge hat mir gestern so leid getan. Nach seine Auswechslung hat man gesehen, dass er anfinge zu weinen. Ich gebe ihn keine Schuld bei unsere zweites Tor. Wie viele von uns, würden gegen Di Maria odr Bale eine 100m rennen gewinnen. Er hat Bale sogar weit nach außen gedrängt, dass es schon Gelb verdächtig war, wäre Bale runtergefallen aber was der noch für Energie hatteHallelujah.

    Zur Pinto: Unsere indianische Torwart ist schon eine spezielle Typ. Ich mag ihn zwar aber irgendwie ist er wtas verrostet. Wir alle wissen er ist „zu alt für diesen Schei*“ (Zitat: Detective Roger Murtaugh; Film: Lethal Weapon). Er hatte gestern paar gute Momente.
    Leider hat er verlernt, dass man als Torwart früher rauskommen muss/soll um Räume eng zu machen und ganz horrible ist seine Ballbehandlung. Ich habe das Gefühl, seine Handschuhe sind etwas öllig, denn er schafft es kaum die Bälle festzuhalten und lässt es öfters abprallen und bringt sich jedesmal selber ins Bedrängnis. Nixdestotrotz ist er jmd, der sich gern opfert und ist immer bereit da, wenn man ihn baucht (menschlich gesehen). Dank ihn werd meinen Blutdruck nicht sinken.

    Zur Alves: Ich bin immer noch der Meinung er ist nicht effektiv genug um weiterhin Stamm zu bleiben. Leider haben wir ja keien besseren. Aber man kann die Kiddies jetzt mal eine Chance geben, da wir schon alles LEIDER :( verspielt haben.
    Seine Flanken waren gestern etwas besser als sonst. Die kamen an aber das waren ja keine echte Flanken sondern eher Seitenwechseln (Durchschnittgröße bei uns liegt bei 1,75m). Seine Zweikämpfe waren OK.
    Leider hat uns seine Ballverlust, das erste Tor eingebracht.
    Er ist sicherlich eine guter Spieler aber wie alle anderen ist er zurzeit etwas unkonzentrierter. Ironischerweise ist er der Topmotivator in der Mannschaft und spuckt gernen große Töne bzw legt sich öfters mit die Fans an.
    Wer so groß reden kann, muss aber auch viel gutes zeigen. In letzte Zeit ist das aber nicht der Fall.

    Fazit: Es war ein interessantes Saison und erst jetzt werden wir wissen, wer die echten Cules sind und wer nicht. Wir brauchen keine Erfolgsfan, die nur da sind wenn es wieder Bergauf geht (und es wird wieder Berg aufgehen)

    Egal was kommt, ich bin und werde immer ein Cule bleiben. :barca: :barca: :barca: :lol: :barca:

    Till the End of Time :barca: :barca: :barca: :barca: (Zitat: 2pac)

    #513224
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Katalane1899 wrote:
    Xsichter wrote:
    Katalane1899 wrote:
    du wagst dich etwas zu weit aus deiner höhle kleiner. ich schaue mir die scheiße ohnehin viel zu oft an.

    respektiere pinto sonst kriegstt du ein problem. so einen respektlosen scheiß will ich nicht hören. zeig mir einen bessren tw

    casillas hat doch eh nix zu tun. und lopez patzt selber ständig

    Hahaha ich schaue jedes Barca-Spiel also spiel dich hier nicht so groß auf nur weil du eine andere Meinung vertrittst.

    Willst du mir drohen? :lol: :lol: :lol:
    So ziemlich jeder BL-Torwart ist besser, versteht mich nicht falsch ich respektiere Pinto aus menschlicher Sicht, aber sportlich ist das einfach zu wenig.
    Wieso vergleichst du hier mit Casillas und Lopez :huh: Zeigt mir, dass du nicht viel von Fußball selber verstehst und auch nie selber gespielt hast.

    ich habe nie gespielt außer als kind. verklag mich doch. ich beleidige dich jetzt nicht weiter. das führt ja zu nix. außerdem versteh ich ja eh nix von der welt

    Keine persönlichen Beleidigungen! Gruß Austro.

    Ihr beide seid echt HOLLYWOOD reif.

    Man liest euer Beiträge unud muss sich erstmal wegschmeißen. Zwei riesenbabies…

    keine Persöhnliche Beleidigung :P Gruß TB

    #513221
    Johann
    Teilnehmer

    Ihr habt Alle Varianten und Meinungen zu Taktik, Aufstellung, usw. durchdiskutiert. Für mich gibtsda nix Neues mehr.
    Ich stell Euch nur eine einzige Frage:
    Ihr seids eine Mannschaft, seids gewohnt ein Wunderkind in Euren Reihen zu haben. Der macht für die Mannschaft viele Tore, fädelt grenzgeniale Päße ein, gibt dem Team oftmals das Kommando für das nötige Gegenpressing. Auf ihn ist natürlich das Spiel zugeschnitten.
    Plötzlich merkst Du, dass der Spieler keine Anzeichen macht ins Loch zu laufen und auch seine Körpersprache zeigt nur Desinteresse. Das von der ersten Minute an und wahrscheinlich auch schon im Training.
    Wie würde es Euch als Mannschaft dabei gehen?
    Ich weis Messi ist der Größte (auch für mich)! Wir haben ihm viel zu verdanken!
    Aber ich wünsche mir einen Trainer, der die Macht hat, Messi mal vom Platz zu nehmen, wenns ihn nicht freut!

    #513217
    Shizzel99
    Teilnehmer
    Illuminator wrote:
    Im Nachhinein betrachtet fühlt es sich für mich so an als wär die Verletzung von Valdez das Hauptproblem in den letzten Spielen gewesen. Danach gings steil bergab… Selbstbewusstsein Ade??
    Weiters gehört festgehalten (ich weiss das wurde schon oft diskutiert aber ich verstehe es einfach nicht :( ):

    Fabregas der kein Stürmer ist sollte abermals im Zentrum Stürmer spielen = Keine Form und keine nennenswerten Leistungen in den letzten Spielen, noch dazu kam die gigantische Torausbeute der Mannschaft von 1 Tor aus dem Spiel heraus in 5 Spielen… Und da starte ich mit Fabregas im Zentrum ? obwohl ein Sanchez ein echter Stürmer ist und diese Position sehr wohl ausfüllen könnte? Wer stellt eigentlich die Mannschaft auf ? Der Trainer, der Vorstand oder der Sponsor (Messi und Cesc hohes Standing) ???

    Messi in dieser Form in der Startelf aufstellen sollte verboten sein… Sorry Trainer

    Neymar durch die Aufstellung auf der falschen Seite, bzw. könnte auch mal in der Mitte spielen (Hattrick gegen Celtic)

    Pedro/ Sanchez VON BEGINN !!! Wieso in den „Big Games“ immer mit 4 MF?? Das hat nur gegen City richtig hingehauen… Das Spiel wird unerträglich langsam, noch dazu spielt dann Cesc der zur Zeit kaum eine Aktion bringt und träge wirkt im Sturmzentrum (ja falsche 9, heisst in dem Fall eigentlich nur die Position bleibt leer…)

    Fazit: Der Fehler in den letzten Spielen lag eindeutig in der Torausbeute. So, was denkt sich jetzt derjenige der für die Aufstellung zuständig ist ? (Trainer, Vorstand, Sponsor man weiss es nicht). Klar:
    Man stellt Fabregas ins Zentrum (hält sich sowieso nicht dort auf, nicht in Form, kein Stürmer),
    man stellt Messi auf den rechten Flügel (auch nicht in Form, nicht seine Stammposition sondern dort wo Fabregas spielt)
    Neymar auf dem linken Flügel (gut drauf aber spielt lieber auf dem anderen Flügel bzw. könnte auch mal Tempo ins Zentrum bringen)

    Während Sanchez und Pedro die Tempo bringen auf der Bank VERROTTEN!!! 2 echte (!) Stürmer deren Torausbeute in dieser Saison im 2 stelligen Bereich liegt und die auch mal diese Lethargie brechen können. Ganz ehrlich, das grenzt doch schon an Dummheit, mit diesem Spielermaterial so schlecht auszusehen? Welcher andere Club würde den mit diesen Spielern einen Mittelfelder ins Sturmzentrum stellen??? Ich verstehs einfach nicht.
    Hier gehts wohl mehr um Politik als um den sportlichen Erfolg!

    Danke, du sprichst mir aus der Seele! Ich kann es auch nicht mehr verstehen und so langsam verliert das ganze an glaubwürdigkeit. Nicht ohne Grund wurde Tata geholt…..Am Anfang der Saison bis anfang Januar haben wir teilweise echt schönen Fussball gespielt! Flexibel ohne Ende, Cesc Pedro und Sanchez blühen förmlich auf und machen nur geile Spiele. Ein paar Monate später sind alle drei spielerisch keine Bereicherung mehr! Alexis hat in den letzten 16 Spielen DREI über 90 Minuten gespielt und wurde in acht Spielen zwischen der 65-80 eingewechselt. Der Junge hat in den letzten acht Spielen keine Bude mehr gemacht und kommt in den letzten drei Spielen auf 52 Einsatzminuten! Das ist doch lächerlich wenn mann sich mal seine Bilanz bis dahin anguckt!
    Cesc hat am 8.03 seine letzte Torvorlage gegeben, sprich seit 11 Spielen ohne Torvorlage oder gar Tor! Pedro hat in den Letzten 14 Spielen ein Tor erzielt, hat vier mal durch gespielt und wurde zwei mal spät (80. Min) ausgewechselt! Also wenn man bedenkt, dass alle drei bis dahin eine tragende Rolle gespielt haben, ist das schon echt traurig was die an Einsatzzeit bekommen haben! Da trägt unsere Führungsetage schon ne riesen Mitschuld!

    #513216
    Bolt
    Teilnehmer
    Feips wrote:
    Wir waren heute einfach die schlechtere Mannschaft und Madrid hat verdient gewonnen und daher muss und kann man wohl nur gratulieren.

    @Bartra
    Bartra das Ding am Schluss anzuhängen, wäre bei seiner Leistung wohl alles andere als gerecht. Klar ein routinierter IV nimmt mit Sicherheit das Foul, aber kann man ihm das wirklich ankreiden? Ich denke man sollte ihn schleunigst aufbauen und hätte es in dieser Saison auch schon viel mehr und intensiver machen müssen, denn ihn möchte ich in Zukunft auf der IV Position bei Barca sehen. Er war einer der Besten in diesem und nicht nur in diesem Spiel. (Hammer auch seine Aktionen die mich an Puyi erinnert haben)

    @ Pinto
    Ich verstehe hier die Aufregung nicht so wirklich und versuche es objektiv zu sehen.
    Ich denke das zweite Tor kann man bekommen, das Erste sollte/muss man als TW auf diesem Niveau halten. Fehler passieren nun mal auch einem Profi und von daher ist das ok und abgehakt. Außerdem liegt die Niederlage mit Sicherheit nicht an Pinto, aber er hat es uns auch nicht gerade erleichtert das Spiel zu gewinnen. Außerdem ist es eben genau auf dieser Position besonders ungünstig Fehler zu machen.
    Fazit. Ich denke nicht, dass wir in die nächste Saison mit Pinto gehen sollten (sofern irgendwie möglich). MMn ist er keine wirkliche alternative mehr auf dieser Position.

    @ Messi
    Ich hoffe doch schwer, dass er bald wieder in die Spur kommt und würde mir von einem Trainer auch mal eine Auswechslung des Maestros wünschen. Vielleicht ist es im Clasico schwer, aber man hätte ihn auch schon in so manch anderen Spielen auswechseln können, ja vielleicht sogar müssen.

    –> Pedro.und el_loco_8. Ich gebe euch vollkommen Recht einen Messi in so einem Spiel nicht aufzustellen ist wohl nicht denkbar. Aber ich denke man kann ihn definitiv auch mal auswechseln.

    Edit: Ich bin ein großer Fan von Messi und es liegt mir fern ihn zu kritisieren, aber wenn ich ihn in einer solchen Verfassung spielen sehe dann wünsche ich mir einfach auch mal ein paar Pausen mehr für ihn.

    @ Rest
    Sicherlich bemüht, aber am heutigen Tag einfach nicht gut genug.

    @ Physis
    Denkt ihr das könnte auch noch auf die etwas schlechtere Vorbereitung zurückzuführen sein? (Asien Tour etc.)

    @ Kritik
    Ich denke sofern sie in einem ordentlichen Umgangston ausgeübt wird ist sie mit die
    wichtigste Komponente zum Erfolg und hat nichts mit fehlender Barca Zugehörigkeit zu tun.

    Sehr guter Beitrag, mMn perfekt getroffen. Stimme dir bei allen Punkten zu. :)

    #513212
    Aji96
    Teilnehmer

    Jordi Alba verletzt-,- Oberschenkelverletzung, wahrscheinlich Saison aus :/ Fällt 3-4 Wochen aus^^
    Aber für die WM ist er fix:)

    Gegen Atletic Bilbao sollte wieder Pique fit sein.

    #513211
    Bolt
    Teilnehmer

    Dass Barca nicht jedes Jahr alle Titel abräumen kann ist klar und das wird auch niemand erwarten. Es wird auch niemand erwarten dass Barca jedes Spiel gewinnt, Niederlagen gehören eben dazu, eine andere Sache ist aber wie diese Niederlagen zustande kommen. Wenn Barca einfach Pech hat oder alles gegeben hat wird sich kaum einer bei einer Niederlage beschweren, aber wie manche Niederlagen diese Saison zustande gekommen sind, darüber kann man sich durchaus beschweren, denn Pech hatten wir bei den meisten Niederlagen sicher nicht oder dass sich jeder den Arsch aufgerissen hätte. Gestern hat man bei allen zumindest gesehen dass sie den Sieg wollen (bis auf Messi), nur unser momentan größtes Problem war uns wieder mal im Weg, bis zum 16er gut und dann ideenlos, zu wenig bewegung, zu wenig Abschlüsse, zu viele und noch dazu sehr ungenaue Flanken. Ich verstehe nicht warum wir uns vor dem Tor so anstellen. Zeitweise habe ich das Gefühl das die Spieler die Laufwege ihrer Mitspieler nicht mehr richtig kennen. Es läuft einer in die Lücke, aber der Pass kommt nicht oder es kommt der Pass in die Lücke, aber es läuft keiner in die Lücke. Das einzige mal wo es funktioniert hat war beim Stangenschuss von Neymar, als der Pass von Xavi kam und das war auch gleichzeitig die gefährlichste Aktion. Leider zu wenig für ein ganzes Spiel, denn das Spiel hätten wir auch gewinnen können. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, der einzige Unterschied war das Real fast jedes mal sehr gefährlich vor dem Tor war und wir leider sehr harmlos vor dem Tor waren und wir können nicht immer auf einen Elfmeter hoffen, es muss doch auch mal ohne funktionieren. Naja abhaken und auf eine bessere nächste Saison hoffen! :barca:

    #513208
    Donnatella
    Teilnehmer

    Leute,Leute…..viele Fans hier müssen langsam mal Lernen,das keine Mannschaft auf dem Planeten Titel um Titel einsammelt!!!
    Auch wenn es als Fan weh tut,ist es völlig normal,das Barca nach so vielen Erfolgen,eine Saison ohne Titel bestreitet.Kein Verein
    kann im heutigen Vereinsfussball den Anspruch für sich einnehmen,jede Saison alle Titel abzuräumen.
    Barca ist jetzt durch verschiedene Einflüsse in einer Situation,wo es halt mal nicht Titel regnet…und wir als Fans müssen das einfach
    Akzeptieren und nicht alles direkt kritisch zu hinterfragen.Es ist nicht von heute auf morgen alles schlecht,was letzte Saison noch gut
    war!!!
    Andere Vereine beherrschen das Spiel nämlich auch und Investieren sehr viel arbeit und Geld um Erfolg zu haben.Und im Europäischen Fussball ist die Spitze ganz eng zusammen gerückt.Da sind es oft nur Kleinigkeiten,die Erfolg oder Misserfolg
    von einander trennen.
    Ich jedenfalls,lass mich durch diese völlig normalen Phasen des Misserfolges nicht dazu verleiten,jetzt alles und jeden mit Kritik zu überhäufen,nur weil diese tolle Mannschaft und dieser einzigartige Verein,mal eine Saison spielt,ohne einen Titel zu holen!!!

    #513205
    Illuminator
    Teilnehmer

    Im Nachhinein betrachtet fühlt es sich für mich so an als wär die Verletzung von Valdez das Hauptproblem in den letzten Spielen gewesen. Danach gings steil bergab… Selbstbewusstsein Ade??
    Weiters gehört festgehalten (ich weiss das wurde schon oft diskutiert aber ich verstehe es einfach nicht :( ):

    Fabregas der kein Stürmer ist sollte abermals im Zentrum Stürmer spielen = Keine Form und keine nennenswerten Leistungen in den letzten Spielen, noch dazu kam die gigantische Torausbeute der Mannschaft von 1 Tor aus dem Spiel heraus in 5 Spielen… Und da starte ich mit Fabregas im Zentrum ? obwohl ein Sanchez ein echter Stürmer ist und diese Position sehr wohl ausfüllen könnte? Wer stellt eigentlich die Mannschaft auf ? Der Trainer, der Vorstand oder der Sponsor (Messi und Cesc hohes Standing) ???

    Messi in dieser Form in der Startelf aufstellen sollte verboten sein… Sorry Trainer

    Neymar durch die Aufstellung auf der falschen Seite, bzw. könnte auch mal in der Mitte spielen (Hattrick gegen Celtic)

    Pedro/ Sanchez VON BEGINN !!! Wieso in den „Big Games“ immer mit 4 MF?? Das hat nur gegen City richtig hingehauen… Das Spiel wird unerträglich langsam, noch dazu spielt dann Cesc der zur Zeit kaum eine Aktion bringt und träge wirkt im Sturmzentrum (ja falsche 9, heisst in dem Fall eigentlich nur die Position bleibt leer…)

    Fazit: Der Fehler in den letzten Spielen lag eindeutig in der Torausbeute. So, was denkt sich jetzt derjenige der für die Aufstellung zuständig ist ? (Trainer, Vorstand, Sponsor man weiss es nicht). Klar:
    Man stellt Fabregas ins Zentrum (hält sich sowieso nicht dort auf, nicht in Form, kein Stürmer),
    man stellt Messi auf den rechten Flügel (auch nicht in Form, nicht seine Stammposition sondern dort wo Fabregas spielt)
    Neymar auf dem linken Flügel (gut drauf aber spielt lieber auf dem anderen Flügel bzw. könnte auch mal Tempo ins Zentrum bringen)

    Während Sanchez und Pedro die Tempo bringen auf der Bank VERROTTEN!!! 2 echte (!) Stürmer deren Torausbeute in dieser Saison im 2 stelligen Bereich liegt und die auch mal diese Lethargie brechen können. Ganz ehrlich, das grenzt doch schon an Dummheit, mit diesem Spielermaterial so schlecht auszusehen? Welcher andere Club würde den mit diesen Spielern einen Mittelfelder ins Sturmzentrum stellen??? Ich verstehs einfach nicht.
    Hier gehts wohl mehr um Politik als um den sportlichen Erfolg!

    #513202
    messi1987
    Teilnehmer

    Manche Kommentare sind mir einfach zu blöd.

    Abschließend möchte ich aber noch die Culès heute loben, die haben echt ordentlich Stimmung gemacjt trotz Rückstand und sogar Einheizer gab es vor dem Tor. Respekt. Wo sind diese Fans bloß bei Barcas Heimspielen??

    #513200
    CheViva25
    Teilnehmer

    Messi1987: Ich mag Messi selber sehr, aber man muss wirklich hart mit ihm ins Gericht gehen, vor allem die letzten 3 Spiele waren absolut desolat. Da zählt es nicht wie viel Tore er geschossen hat in der Vergangenheit.

    Lieber habe ich einen der jedes Spiel rackert und alles gibt quasi den absoluten Willen zeigt, als einer der viele Tore schießt aber sich manchmal zu lustlosen Spielen verleiten lässt.

    Tore sind nicht alles ! Das checken die bei Goal.com auch nicht, so habe ich das Gefühl.

    Ein Zidane, Platini, Maradona etc. waren auch keine Goalgetter, aber diese haben andere Qualitäten gehabt. Sie waren Führungsspieler, zugleich Leader. Ich bin halt übelster Fan von solchen wie sie Puyol, Effenberg, Kahn etc. sind/waren..

    Messi ist für mich auch absolut der Bester der Welt, aber mit so einer Leistung kann ich ihm das nicht zusprechen. Sorry:)

    Ist kein Angriff gegen dich. Nur meine Meinung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 278)
  • Das Thema „FC Barcelona 1-2 Real Madrid 16.04.14 *El Clásico*“ ist für neue Antworten geschlossen.