Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División FC Barcelona 1:0 Granada [19.01.2020]

FC Barcelona 1:0 Granada [19.01.2020]

  • Dieses Thema hat 109 Antworten und 33 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 10 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 110)
  • Autor
    Beiträge
  • #609776
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Und das nach paar Tagen. Respekt. Es wird noch Zeit brauchen aber dann. Henkelpott?

    #609775
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Also ich schreib mal schnell die Meinung von 2 Freunden und mir. Die Kommentatoren auf DAZN haben unserer Meinung nach scheiße geredet, es ist komplett anders wie wenn EV an der Seitenlinie stände. Weiß auch nicht wie sichs manche hier vorstellen. 5:0 Kantersieg? Muss ja nicht sein Hauptsache schöner Fußball, drei Punkte und möglichst viel Kraft sparen, weil die Saison ist noch lang. Barca hatte 85% Ballbesitz. Die anderen hat einen Schuss aufs Tor. Leider musste Grümpel-Vidal und Rakifisch spielen. Aber hey @chrisculer es gibt einen Grund warum Vidal wenig spielt und nach Arthur’s Genesung wieder auf die Bank wechselt -> er hat die Technik eines Dorfkickers. Unter diesen Umständen den Gegner so zu dominieren, daß habe ich nicht geglaubt. Und noch was wie das Tor auch hatten wir viele roll herausgespielte Möglichkeiten mit je einem Kontakt. Davon habe ich in den ersten 2 Minuten mehr gesehen als in 2 Jahren mit Valverde. In meinem und den Namen meiner Freunde. Lang lebe Setien.

    #609774
    yofrog
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    yofrog wrote:
    Rumbero wrote:
    Ich habe vernünftigerweise keine Revolution von Setién erwartet, aber zumindest eine Motivation am Anschlag auch wegen der peinlichen Niederlage in Granada. Stattdessen immer noch viel einschläfernder Ballbesitz. Griezmann kein Schritt weiter als unter Valverde.

    Nach Spiel 1 unter Setien so ein Fazit? …

    Also wenn eine peinliche Niederlage gegen einen Aufsteiger und ein Trainerwechsel nicht motivieren, was dann noch? Der Trainer, soll ich das noch 500-mal wiederholen, ist nicht das Hauptproblem!

    Achso, also wäre ein Valverde unter einem anderen Board der Richtige?!?? Ähm, no way…
    Somit finde den Fehler!

    #609773
    vivabarca
    Teilnehmer

    So da das beste zum Schluss kommt mein Senf:

    Insgesamt sind die Basics doch schon wieder vorhanden mit Juege de posicion. — Gut

    Die Heilung von Valverdes Spielstil beginnt, habe nicht gerechnet damit dass ausgerechnet im 1. Spiel ein Feuerwerk abgebrannt wird. — Gut

    Umtiti solide — Gut

    Setien setzt auf junge Spieler , Rakitic hat langfristig nichts in der Form in der 1. Elf verloren, wurde ausgewechselt.Langsame Hierarchieverschiebung — Gut

    Jetzt Sachen die mich gestört haben: Griezmann ist zwar passsicher und arbeitet mit nach hinten, aber der schiesst aus komplett dummen Lagen. Sollte sich auf seine Kernkompetenz besinnen (mit Tempo über die Flügel und Akrobatik im 16ner).

    Alles in allem 3 Punkte und hoffentlich wächst da was zusammen – das Talent um zumindest 1 Titel zu holen ist da. Und ich will sehen was Setien macht wenn Dembele und Arthur zurück sind. VISCA

    #609772
    JimmyChu
    Teilnehmer
    Hamid wrote:
    Chris_culers wrote:
    Souveräner 1 zu 0 Heimsieg mit Messi als Matchwinner!
    Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor!

    Messi ist nicht der Marchwinner, sondern Busquets.
    Er war der beste Mann auf dem Platz, hat Bälle abgefangen wie ein Staubsauger und sie nach vorne verteilt, als wären es BonBons.

    Busquets war in überragender und stark verbesserter Form und das gab es unter Valverde schon lange nicht mehr.

    Auch positiv hervorzuheben sind das Pressing sowie kein Verwalten nach einer Führung.

    Außerdem gab es sehr viele schöne OneTouch-Kombinationen. Das 1:0 resultierte aus einer dieser Kombis (Busq-Griez-Vida-Messi).

    Die 0 stand hinten auch nach mehreren Spielen endlich wieder!

    Nach gerade einmal 3 lächerlichen Trainingseinheiten kann man das durchaus als ersten kleinen Erfolg Setiens verbuchen.

    Macht Hoffbung auf mehr!

    Es ist nunmal ein schmaler Grad.Setien muss die Fehler von Valverde beheben,aber gleichzeitig sein Stil reinbringen.

    #609771
    yofrog
    Teilnehmer

    An alle „Valverde-Kritiker“-Kritiker – wer sich nach den ersten 90 Minuten schon jetzt mit jenseitigen Fazits outet, nicht einmal der schlimmste Erni-Hater hat nach den ersten 10 Spielen so einen Nonsens gepostet.

    Etwas Zeit sollte man dem Ganzen schon geben. Wer jetzt schon auf den Trainer hinhaut, den kann man nicht mehr ernst nehmen!

    #609770
    Anonym
    Chris_culers wrote:
    Souveräner 1 zu 0 Heimsieg mit Messi als Matchwinner!
    Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor!

    Messi ist nicht der Marchwinner, sondern Busquets.
    Er war der beste Mann auf dem Platz, hat Bälle abgefangen wie ein Staubsauger und sie nach vorne verteilt, als wären es BonBons.

    Busquets war in überragender und stark verbesserter Form und das gab es unter Valverde schon lange nicht mehr.

    Auch positiv hervorzuheben sind das Pressing sowie kein Verwalten nach einer Führung.

    Außerdem gab es sehr viele schöne OneTouch-Kombinationen. Das 1:0 resultierte aus einer dieser Kombis (Busq-Griez-Vida-Messi).

    Die 0 stand hinten auch nach mehreren Spielen endlich wieder!

    Nach gerade einmal 3 lächerlichen Trainingseinheiten kann man das durchaus als ersten kleinen Erfolg Setiens verbuchen.

    Macht Hoffbung auf mehr!

    #609769
    vivabarca
    Teilnehmer

    Genau

    #609768
    Grunu
    Teilnehmer

    Also ich verstehe nicht was einige hier haben. Es ist halt auch ein sehr tiefstehender Gegner und da gab es auch unter pep solche Spiele und Ergebnisse.

    Davon ab würde ich gern mehr Demut zurück wünschen. Granada spielt eine gute Saison als Aufsteiger, haben uns 2:0 besiegt in der Hinrunde und funktionieren einfach gut als Team.

    Wir haben fast alle Konter abgefangen, das sollte man auch mal erwähnen. Gegen Teams wie Granada sah das auch mal anders aus.

    Keine Veränderungen? Mehr Trainingseinheiten, mehr Kombinationen und kein verwalten am Ende.

    Aber das größte Gegenargument von wegen keine Veränderung: Hätte es heute Puig gegeben unter Valverde? Wäre er überhaupt im Kader? Ihr kennt die Antwort.

    Zu Griezmann muss ich sagen, ich glaube das ist der sinnloseste Kauf seit Jahren. Er passt einfach in keine Rolle bei uns. Vielleicht aber, weil keine Alternativen, gibts in Zukunft paar Umstellungen Setién baut um. Das brauch aber Zeit.

    Keine Neuverpflichtung, keine Zeit um eine Mannschaft nach seinen Vorstellungen zu formen. Ist doch lächerlich, wie man sofort Wunder erwartet und übertreibt.

    #609767
    rumbero
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    Rumbero wrote:
    Ich habe vernünftigerweise keine Revolution von Setién erwartet, aber zumindest eine Motivation am Anschlag auch wegen der peinlichen Niederlage in Granada. Stattdessen immer noch viel einschläfernder Ballbesitz. Griezmann kein Schritt weiter als unter Valverde.

    Nach Spiel 1 unter Setien so ein Fazit? …

    Also wenn eine peinliche Niederlage gegen einen Aufsteiger und ein Trainerwechsel nicht motivieren, was dann noch? Der Trainer, soll ich das noch 500-mal wiederholen, ist nicht das Hauptproblem!

    #609766
    Fifty
    Teilnehmer

    Hab schon wieder Bock auf Mittwoch. Danke Quique!

    P.s. Busquets is back in business. Kleiner Schlendrian hier und da aber heute unverzichtbar. Da sieht man mal was ein System ausmacht.
    Auch gab es heute das erste Mal eine Lösung für den sonst so oft verwaisten rechten Flügel.

    #609765
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Solche Tore wie dass heute hätte es bei valverde nicht gegeben. Und viel schneller kompinationen, gutes erstes Spiel natürlich noch nicht überragend

    #609764
    Makjster
    Teilnehmer

    Busi hat 145 erfolgreiche Paesse gespielt.
    Insgesamt sind von 1005, 921 angekommen. Geht schonmal krass los.

    #609763
    yofrog
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Ich habe vernünftigerweise keine Revolution von Setién erwartet, aber zumindest eine Motivation am Anschlag auch wegen der peinlichen Niederlage in Granada. Stattdessen immer noch viel einschläfernder Ballbesitz. Griezmann kein Schritt weiter als unter Valverde.

    Nach Spiel 1 unter Setien so ein Fazit? …

    #609762
    chris_culers
    Teilnehmer

    Souveräner 1 zu 0 Heimsieg mit Messi als Matchwinner!
    Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor!

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 110)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.