FC Barcelona 1:1 Athletic Bilbao [29.09.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 164)
  • Autor
    Beiträge
  • #594622
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Grunu

    Dembele hat im Barcatrikot bisher NOCH NIE ein tolles Spiel gespielt über 90 Minuten!
    Das Sonntagstor gegen Sevilla oder das eine Tor (weiß nicht mehr gegen wen), wo er einfach nur günstig stand? Sorry, dann würde ich auch CR für den besten Spieler der Welt erklären, wenn ich seine schlechten Spiele aufgrund seiner Tore ausblenden würde!

    Für mich ist Dembele bisher eine Enttäuschung! Ja, seine Treffer feier ich, natürlich. Ich würde auch CRs Tore feiern, wenn er sie für Barca schießt!

    In dem Sinne teile ich deine Ansicht absolut nicht. Denn ich zumindest bin nicht launisch, was Bewertungen angeht. Ich habe Dembele seit seiner Ankunft geduldig zugesehen und über seine ganzen Fehler hinweg gesehen! Aber so ein Talent darf nicht weiterhin Fehler machen, als ob er gestern in Barca gelandet wäre! Und das ist genau das, was ich beanstande bei Dembele!

    Es geht um die Reichhaltigkeit. Neymar hat auch nicht en masse Tore geschossen, aber der Typ hat nicht jeden Ball unnötig verstolpert oder ins Jenseits gepasst!

    #594621
    geyron
    Teilnehmer

    @chadroxx:
    Das ist mir zu einfach
    Irgendwer wollte den Spieler
    Wollte ihn Valverde muss er ihn richtig einsetzen
    Wollte ihn der Vorstand stellt noch immer Valverde die Spieler auf
    Dembele ist kein fertiger Spieler das weiß jeder
    Aber er ist ein absoluter Rohdiamant
    Man müsste ihn halt schleifen

    Ich geb dir noch ein Beispiel mit:
    Raheem Sterling
    Und da soll mir einer sagen Dembele wäre schlechter
    Aber Guardiola macht halt was aus ihm

    #594620
    geyron
    Teilnehmer

    Welcher Spieler ist unter Valverde eigentlich besser geworden?

    #594619
    chadroxx
    Teilnehmer
    Grunu wrote:
    Schon geil Dembélé hat uns diese Saison zweimal den Arsch gerettet und auch wichtige Tore geschossen jetzt ist er wieder aber in der Kritik wegen zwei schlechten Partien.

    Valverde vercoacht sich seit Wochen. Semedo bringt heute sein erstes gutes Spiel in dieser Saison und wird in den Himmel gehoben, Piqué kaum konzentriert hebt heute auch das abseits auf, Sergio im Mittelfeld ne Nullnummer.

    Aber Dembele ist der Schuldige.

    Da fühle ich mich mal nicht angesprochen :) Es ist schön, dass er die Tore gemacht hat. Die hat Neymar auch gemacht und trotzdem habe ich ihn hier, damals noch mit einem anderen Account, kritisiert. Dembele hat nicht die Qualität für Barcelona. Alcazer oder Turan haben ebenfalls Tore geschossen und dennoch ist es gut, dass beide weg sind.
    Und die anderen beiden habe ich ebenfalls kritisiert.

    #594618
    Grunu
    Teilnehmer

    Schon geil Dembélé hat uns diese Saison zweimal den Arsch gerettet und auch wichtige Tore geschossen jetzt ist er wieder aber in der Kritik wegen zwei schlechten Partien.

    Valverde vercoacht sich seit Wochen. Semedo bringt heute sein erstes gutes Spiel in dieser Saison und wird in den Himmel gehoben, Piqué kaum konzentriert hebt heute auch das abseits auf, Sergio im Mittelfeld ne Nullnummer.

    Aber Dembele ist der Schuldige.

    #594617
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    Letzte Saison haben halt Messi, Ter Stegen und Umtiti den Arsch von EV gerettet. Mehr als nur 1x.

    #594616
    Herox
    Teilnehmer

    Letzte Saison hat man den gleichen Dreck gespielt wie jetzt. Nur dass Valverde Glück hatte und es irgendwie noch gut ging dank Messi oder dank der Dummheit der Gegner (geschenkte Tore). Es war sowieso nur eine Frage der Zeit, bis sich auch die Ergebnisse endlich an die Qualität des Spiels anpassen.

    Je länger man an diesem unfähigen Trainer festhält, desto krachender wird man auf dem Boden aufkommen.

    #594615
    konfuzius
    Teilnehmer

    @chadroxx

    Dann muss jemand den Vorstand kündigen :)

    #594614
    chadroxx
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Bin mir sicher, dass Valverde in 2-3 Wochen adios sagen muss! Zu 100%!
    Nicht, weil wir verlieren, sondern weil wir extrem schlecht spielen. Und das hat nichts mit dem HUNGER der Spieler zu tun. Das ist eine falsche Beobachtung von manchen Usern! Es liegt am Masterpla, Taktik etc.! Die Spieler wollen, aber können nicht! Punkt. Aus. Ende! Das Ballspiel erinnert mich an die Metapher „Tauben im Gras“!

    Hahahahahaha…Der Schiri lässt dich Ecke nicht ausführen und pfeift ab? Alter, was ist das denn?

    Das wird wohl nicht passieren, da sich 1. Messi öffentlich schon häufiger pro Valverde ausgesprochen hat und 2. Valverde noch Vertrag hat und die Führung möchte, dass Valverde seine Zusatzopton zieht.

    #594613
    safettito
    Teilnehmer

    Holt Paulinho zurück, er war letzte Saison schon der einzige Lichtblick bei diesem Holz da das da rumläuft. Dieses Mittelfeld ist bei weitem kein Barca Niveau, es spielen Rakitic, Sergi, Vidal was soll man hier noch erwarten, wo ist die Kreativität, wo ist der Spielaufbau und wieder ein Pique der einfach nicht mehr in die erste Elf gehört.

    Von wegen stärkster Kader, bla bla immer wenn die so vor der Saison kommen endet das in einem Crash.

    Wenn Messi jetzt kommt und das dreht wird wieder alles ausgeblendet werden.

    #594612
    chadroxx
    Teilnehmer

    Ich gebe nie sofort dem Trainer die Schuld, da es meistens an einzelnen Akteuren liegt.

    Es ist sehr schade, dass wir keine der Chancen wirklich verwertet haben, wird aber in der 2. Hälfte passieren. Ich tippe auf ein 3:1.

    Ich würde die Spieler in Hälfte 1 wie folgt bewerten:

    Coutinho +++ (bester und bemühtester Spieler auf dem Platz)
    ter Stegen ++
    Vidal ++
    Semedo ++
    Alba +
    Suarez+
    Rakitic +

    Lenglet (unauffällig, weder positiv noch negativ)

    Roberto – – (hätte das Tor verhindern müssen)
    Piqué – – – (totalausfall erneut. Hätte das 1:0 durch ein ordentliches Stellungsspiel und Pressing verhindern müssen)
    Dembélé – – – (zu egoistisch und zu unsicher am Ball. Macht es dem Gegner zu einfach an die Bälle zu kommen)

    #594611
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Giuliano

    Es ist eben kein Konsolenspiel! Namen alleine reicht nicht. Und guter Trainer alleine reicht auch nicht. Manchmal ist es schwieriger als man es glauben mag, eine starke Elf als eine starke Eintracht aufspielen zu lassen.

    #594610
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    Valverde: Gebt dem Mann ein Vertrag auf Lebenszeit.

    Dembelé: War von Anfang an klar, dass er nicht zu Barca passt. Das sollte jedem der bisschen Sachverstand hat klar gewesen sein. Dembelé wäre ein perfekter Spieler für z.B. Liverpool, weil er da den Raum vor sich hat, seine chaotische Spielweise ausspielen kann und sein Tempo nutzen kann. All das hat er bei Barca nicht. Raum ist nicht vorhanden, weil Barca immer auf Ballbesitz spielt. Seine chaotische Spielweise kann er nicht ausspielen, da die Räume eng sind, das Positionsspiel sehr strikt ausgelegt ist und die Spielweise von Barca ist sehr exakt und nicht auf „Chaos“ ausgelegt. Und das Tempo kann er auch nicht zu Nutze machen, denn wenn nie ein Konter ausgespielt wird, nützt ihm Geschwindigkeit rein gar nichts.

    Pique: Er ist immer noch ein toller Fussballer. Er gibt alles für den Verein. Aber er braucht einfach eine Pause und man sollte mal Lenglet öfter einsetzen. Dafür hat man doch mehrere Innenverteidiger, dass wenn einer eine weniger gute Phase hat, dass man auf einen Back-Up zurückgreifen kann. Und Lenglet ist kein Vermaelen. Lenglet ist defensiv genauso stark und im Spielaufbau um einiges präziser und technisch stärker als ein Vermaelen.

    Coutinho, Semedo und Suarez: Die besten heute!

    #594609
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Girona,Leganes,Bilbao…
    Alle drei Spiel(t)en jetzt nichtmal so stark auf und trotzdem schaff(t)en wir es nicht vernünftig zu Spielen.
    Wir scheitern an uns selbst und das auf peinliche Art und Weise.

    #594608
    Tiburon
    Teilnehmer

    Und ich dachte vor einigen Wochen, dass diese Idee mit Roberto im Mittelfeld endlich eingestampft wird. In Kombination mit Ivan und Vidal ist das natürlich noch eine Ecke härter.
    Von Ous darf in so einem Spiel auch mal gerne mehr kommen.

    Müssen Busquets und Messi wohl doch wieder ran.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 164)
  • Das Thema „FC Barcelona 1:1 Athletic Bilbao [29.09.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.