FC Barcelona 2-0 Granada CF 22.09.12

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #481296
    Anonym
    #481283
    Anonym

    Song hat mir gestern recht gut gefallen, er hat seinen Job gut gemacht. Das war jetzt sein erstes Spiel über die volle Distanz in der IV. Ich bin mir sicher, dass er sich von mal zu mal steigern wird.

    #481279
    barca_18
    Teilnehmer

    Endstand 2-0:

    1 – 0 Xavi 87′
    2 – 0 Borja Gómez 90′ [Anm.: Eigentor/ Vorb.: Lionel Messi]

    #481276
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Gestern habe ich einen Alba vermisst. Über den Außen wurde zu wenig Druck ausgeübt, bis Pedro und Tello auf den Außen zum Einsatz kamen. Xavi war gestern einfach genial.

    #481270

    Ich kann mich euch nur anschließen. Ich habe ja in meinem Artikel geschrieben, dass die gleichzeitige Aufstellung von Villa und Sanchez vielleicht nicht ideal war. Dies umso mehr, als die Außenverteidiger (Adriano) nur sehr zurückhaltend den Weg in die Offensive suchen. Wenn Villa nach innen zieht und den Außenverteidiger mitnimmt, muss Adriano zielstrebiger in den sich ihm eröffnenden Raum vorstoßen. Das hätte die Inversität von Villa ausgleichen können.

    Im Ergebnis war das Spiel des FC Barcelona also zu zentriert und die Spieler haben es nicht geschafft, die Schwächen des Gegners auszuloten und zu ihrem Vorteil zu nutzen. Zum Glück hat sich das in der zweiten Halbzeit gebessert.

    Ich hab es nicht angesprochen, aber was mich überrascht hat: Es ist unglaublich, wie wichtig Xavi immer noch für das Team ist. Er ist der Taktgeber und nur mit ihm kann das Potenzial des Teams zu 100% ausgeschöpft werden. Es ist einerseits schön, so einen Spieler zu haben. Andererseits sehe ich bei seinem Karriereende womöglich das ein oder andere Problem auf die Mannschaft zukommen.

    #481269
    Falcon
    Teilnehmer

    Dem ist nicht viel hinzu zu fügen.
    Adriano hat mir auch nicht besonders gefallen.
    Habe es im Chat eh schon angesprochen. Villa hat ihm auf den Aussen immer wieder mal den AV nach innen mitgezogen und statt auf die Grundlinie zu gehen ist er dann auch noch mit nach innen.
    In der ersten Halbzeit waren die Hereingaben von Alves das gefährlichste das Barca zu bieten hatte. Granada machte das Zentrum dicht und zeigte eigentlich nur bei den Hereingaben mehrfach Schwächen.

    Etwas an dem Spiel stimmt mich jedoch schon positiv, letztes Jahr hat man solche Spiele nicht gewonnen, Real aber am laufenden Band.
    Das war schlussendlich ja auch der Unterschied warum die Meister wurden.

    #481268
    Simon
    Teilnehmer

    Wenns aber so weitergeht, dann haben wir alle noch einen Herzkaspar :blink:

    Irgendwie freut mich der Sieg nicht so richtig, es war heute extrem mühsam. Xavi und Pedro gehören einfach von Anfang an ins Spiel, die beiden haben nach der Einwechslung wenigstens etwas Ruhe ins Spiel gebracht und vor allem Schwung nach vorne. Leider tut sich Barca gegen solche Gegner immer sehr schwer wenn diese so hervorragend Verteidigen. Iniesta fehlt im Spiel wie kein anderer, ich hoffe bei ihm auf eine baldige Genesung. Messi war für mich heute einer der schlechtesten auf dem Platz, zu eigensinnig und viel zu verbissen und mit dem Kopf durch die Wand. Über die Chancenauswertung müssen wir erst gar nicht reden.

    Nichts desto trotz war der Sieg verdient und extrem wichtig! :barca:

    #481267
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Frage mich auch, was heute mit Messi los war Oo So habe ich ihn noch nie gesehen. Mich interessiert vor allem, was er Villa gesagt hat. Er hat im letzten Jahr gegen AC Milan auch Tello die Meinung gesagt, als dieser nicht den Ball abgespielt hat..

    #481266
    Anonym

    JAAAAAA! Wichtiger Sieg! Analyse + Stimmen zum Spiel etc. kommen morgen! :)

    #481265
    Anonym

    Wie dem auch sei.

    Wir haben gewonnen und das ist das Wichtigste.

    15 Punkte: Dat is herrlisch ! :lol:

    #481264
    Anonym
    Barca_undso wrote:
    Die Flanken von Alves fand ich eigentlich ganz gut (HZ 1.)
    Chancenverwertung miserabel und Ideenlosigkeit… das erklärt vielleicht das ganze Spiel, oder?

    Messi seine Gefühlslage war auch skurril, ihm hat das wohl ebenfalls nicht gepasst.

    #481263
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Die Flanken von Alves fand ich eigentlich ganz gut (HZ 1.)
    Chancenverwertung miserabel und Ideenlosigkeit… das erklärt vielleicht das ganze Spiel, oder?

    #481262
    Anonym

    Das Spiel läuft so, wie ich es mir in den letzten Tagen befürchtet habe. In der Offensive fehlt etwas, was genau das explizit ist, darauf bin ich noch nicht gekommen.

    Messi steht zu tief, kann es sein, dass Cesc ihn in seinem Spiel behindert ?

    Edit: Was sollen die Flanken von Dani Alves ?!

    #481261
    lsum
    Teilnehmer

    bisher steckt der wurm noch drin. wäre einer von den geblockten schüssen durchgegangen, hätts womoeglich geklingelt. die abwehrarbeit ist leider auch nicht souverän.. hoffen wir mal auf eine bessere 2. haelfte

    #481259

    Ein zähes Spiel bisweilen. Die Kommunikation zwischen Messi und Villa scheint auch noch nicht zu stimmen.

    Es kann nur besser werden. Chancen waren da, aber fast immer auch ein Bein zwischen dem Schuss und dem Tor.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Das Thema „FC Barcelona 2-0 Granada CF 22.09.12“ ist für neue Antworten geschlossen.