FC Barcelona 2-1 Real Valladolid 19.05.13

  • Dieses Thema hat 77 Antworten und 15 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 9 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • #489104
    Anonym
    RayCharles wrote:
    Mühsam wrote:
    Problem ist halt, die Einsätze von Thiago werden auch nächste Saison nur sporadisch sein.

    Denke ich nicht, wetten wir ?

    Er wird im Mittelfeld nach Iniesta am meisten Spielzeit zu verbuchen haben. Da gehe ich jede Wette ein. :)

    Mehr als Busquets?

    #489102
    Anonym
    Mühsam wrote:
    Problem ist halt, die Einsätze von Thiago werden auch nächste Saison nur sporadisch sein.

    Denke ich nicht, wetten wir ?

    Er wird im Mittelfeld nach Iniesta am meisten Spielzeit zu verbuchen haben. Da gehe ich jede Wette ein. :)

    #489095
    Anonym

    Problem ist halt, die Einsätze von Thiago werden auch nächste Saison nur sporadisch sein.

    #489094

    Thiagos Vorstellung sollte man auch nicht unterschlagen. Ich bin von seiner Erscheinung häufig hin und hergerissen, doch ist auch für mich unverkennbar, dass hier ein großer Spieler heranreifen könnte. Er besitzt die Gabe, sich von seinen Gegenspielern zu lösen und auch auf engstem Raum nach vorne hin auszubrechen. Sein Antritt ist sehenswert und ich denke, dass hier ein ungeschliffener Rohdiamant darauf wartet, der Welt zu zeigen, was er drauf hat.

    Defensiv bin ich nicht vollkommen von ihm überzeugt, aber das kann man lernen. Seine Ruhe am Ball, sein Selbstbewusstsein in Verbindung mit seinen herausragenden Fähigkeiten am Ball sind momentan einzigartig im zentralen Mittelfeld. Thiago wird besser sein, als es Xavi jemals war – meine Meinung. Nur ist es jetzt an der Zeit, bei ihm den nächsten Schritt zu machen. Er muss die Gratwanderung zwischen selbstbewusst und überheblich meistern und kann erst dann zu einem seriösen Spieler heranreifen. Der Junge braucht mehr Verantwortung auf dem Platz.

    #489093

    was mir an montoya im vergleich zu alves in der offensive besser gefällt ist, dass er zum einen variabler spielt und zum anderen (gedanken-) schneller. das spiel von alves ist in dieser saison recht eindimensional, stichwort flanken. ausserdem spielt alves seine flanken meistens aus dem ruhenden ball hoch in den strafraum, was kaum erfolgsversprechend ist. montoya spielt wenn, dann scharfe flanken aus dem lauf, wenn die abwehr noch nicht komplett sortiert steht. ausserdem sucht er auch mal das 1 gegen 1 oder geht an die grundlinie, beides dinge, die man von alves kaum sieht.

    zum wichtigsten punkt: montoya hält seine seite stärker. alves steht oftmals zentraler als montoya, wodurch pedro stärker an den flügel gebunden wird, um dem spiel die breite zu geben. gegen valladolid sorgte montoya oftmals für die breite und pedro konnte invers, bzw allgemein freier agieren, was seinem spiel und vorallem seiner torgefährlichkeit sehr entgegen kam.

    zu der transferfrage:

    es gibt für mich einen grund, der dafür spricht, alves bei einem guten angebot ziehen zu lassen. und das ist simpel ausgedrückt sein alter. wie lange sollen wir mit ihm planen? selbst wenn er nächste saison wieder zu alter stärke finden würde, was ich mir nicht recht vorstellen kann, wie lange soll das so weiter gehen? sollen wir noch 1 jahr mit ihm spielen? dann noch eins, vielleicht endgültig über dem zenit? und spätestens dann bräuchten wir so oder so einen ersatz und müssten auf dem transfermarkt aktiv werden. montoya wird sicherlich nicht noch 2 jahre (oder auch 1 jahr) auf seine chance warten.

    jetzt haben wir eines der vielversprechendsten talente auf der position des aussenverteidigers. das sollten wir JETZT nutzen. und nicht spekulieren, dass alves nochmal 1-2 jahre dranhängen kann und uns die chance montoya entgehen lassen um dann wieder geld auszugeben, wenn alves endgültig zu alt und montoya weg ist.

    #489061
    Simon
    Teilnehmer

    Montoya wurde doch auch schon in Classicos eingesetzt, Beispiel 2-2 vom Oktober 2012, nachdem Alves verletzt raus musste. Soweit ich mich erinnern kann, war er bärenstark und hat Ronaldo fast gänzlich aus dem Spiel genommen. Dazu noch kurz vor dem Ende einen Hammerschuss an die Latte. Lediglich beim Ausgleich durch CR stand er nicht gut, Ronaldo wurde aber mit einem Traumpass in Szene gesetzt.

    Egal wann er spielte, er hat mich immer überzeugt. Alves die Saison leider nicht mehr. Hoffe er findet zu seiner früheren Form zurück, da war er wirklich Weltklasse. Montoya hat in seinen wenigen Einsätzen gezeigt, dass er Alves 1vs1 ersetzten kann und er keine Schwächung der Mannschaft darstellt. Falls Alves bleibt, hoffe ich dass er die Leistungen vergangener Tage wieder erreicht, ansonsten tut ihm einen Konkurrenzkampf sicher gut. Das steigert vielleicht wieder seine Form wenn er sich für Einsatzzeiten empfehlen muss.

    #489056

    Auch wenn ich nicht zu den Befürwortern eines Alves-Wechsel gehöre, sofern die Initiative vom Verein ausgeht, muss ich doch konstatieren, dass Montoya einfach einen besseren Job macht. Der Elfmeter ist geschenkt, darüber brauchen wir nicht zu sprechen. Das war nicht sein Verschulden.

    Die Frage, die ich mir stelle: Wie gut kann Montoya werden, wenn er regelmäßig Spielpraxis bekommt? Valladolid war nun wirklich keine Herausforderung, Montoya muss die Chance erhalten, sich auf einem höheren Niveau zu bewähren.

    Zu Pedro: Klasse Partie von ihm, aber auch hier stehen die Eindrücke unter dem Vorbehalt des schwachen Gegners. Gegen starke Kontrahenten ist Pedro fast unter gegangen, er muss konstanter werden und auch bei den großen Spielen etwas auf’s Parkett legen.

    #489046
    Falcon
    Teilnehmer

    Bis auf einmal hat er bei Flankenwechsel den Ball wesentlich besser gestoppt als Alves (müsst ihr mal beobachten, dem springt der Ball immer ein halber Meter weg wo sie hingegen bei Montoya bis auf das eine mal praktisch picken geblieben sind). Defensiv Grundsolide, wenn auch nur selten gefordert. Sicherte Pedro aber ständig gut ab, so dass dieser sichtlich befreit aufspielen und glänzen konnte.
    Offensiv vermehrt im Kombinationsspiel und im Aufbau beteiligt und nur gezielt mit Läufen der Flanke entlang, so wie man es von ihm kennt.
    Hat einmal die halbe Hintermannschaft von Valladolid vernascht, sein Schuss wurder aber geblockt.
    Tja und dann das Elferfoul, wobei man ihm da nicht viel vorwerfen kann. So wie JdS dem Gegner in der Vorwärtsbewegung eine Steilvorlage liefert musste er erst mal wieder zurück kommen. Hat wie in nem anderen Thread schon erwähnt wurde eigentlich sogar den Ball gespielt und den Elfmeter kann man geben, muss man aber nicht zwingend. War aber für den Schiedsrichter schwer zu sehen. Von den Schiris die das sehen, geben den denke ich nur die Hälfte. Allerdings sehen das Ballspiel wohl auch nur die Hälfte.
    Dann gab es noch ein Situation mit Valdes, wobei hier die Schuld bei Valdes lag, der Montoya zugerufen hat er würde den Ball nehmen und der Ball länger wurde so dass es mit dem heraneilenden Stürmer noch knapp wurde. Ansonsten hätte Montoya den Ball locker gehabt.
    Alles in Allem wieder überzeugend und für mich hat die rechte Seite als Gesamtes ein gutes Stück besser funktioniert als wie zuletzt mit Alves. Mir persönlich hat der Auftritt erneut das Unverständnis für die Stammplatzgarantie von Alves bekräftigt.

    #489045
    Anonym
    barca37 wrote:
    Ich konnte das Spiel leider nicht sehen deshalb habe ich einige Fragen: Wie hat euch Montoya gefallen, wirkte er sicher und wie war er in der Offensive?

    Mir hat Montoya sehr gut gefallen. Den Elfmeter kann man ihm nicht voll anlasten und sonst ist mir nur ein Ballverlust aufgefallen, bei dem Valladolid dann etwas Raum hatte. Ansonsten sehr passsicher und offensiv etwas präsenter als ich es aus den letzten Spielen in Erinnerung habe. 2 oder 3 gute Flanken waren auch dabei.

    #489044
    barca37
    Teilnehmer

    Ich konnte das Spiel leider nicht sehen deshalb habe ich einige Fragen: Wie hat euch Montoya gefallen, wirkte er sicher und wie war er in der Offensive?

    #489017
    Anonym

    Pedro war für mich gestern der MOTM gefolgt von Iniesta. Pedro geht aber sowas von nirgends hin nächste Saison! Mir gefielen eigentlich alle ganz gut, Villa fiel allerdings ab vom Rest. Auffällig war, dass gestern wieder das berüchtigte Pressing aufgezogen wurde das man in letzter Zeit so vermisst hat. Valladolid kam kaum zu einem vernünftigen Spielaufbau da sie fast permanent gestört wurden. Ich hoffe man schafft es das Pressing konsequenter durchzuziehen nächste Saison. Mit mehr Rotation und dem Hunger der nächste Saison zurückkeheren dürfte, sollte das machbar sein. :barca:

    #488993
    LionelMessi wrote:
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Teleclub :barca:

    Liga, cipa, CL, supercopa, manchmal sogar saisonvorbereitung und alles in HD, meist sogar auswahl zwischen de/fr/en/cat-kommentatoren. Dieses sportpaket gibt es so seit diesem jahr und es ist fantastisch! :cheer:

    Klingt interessant, ist das so wie bei al jazeera das man für die Karte z.b 120 Euro bezahlt und die nach einem jahr abläuft?

    al jazeera hat alles bis auf die Bundesliga und Premier League, (Seria A, La liga, Ligue 1,Cl,EL, die Pokalwettbewerbe so wie WM,EM und Freundschaftsspiele auch kleiner Ligen werden übertragen.

    Auch von mir alles Gute barca_18

    mein bruder hat das eingerichtet, daher bin ich nicht ganz sicher, wegen preisen und so. aber das ist so eine box (ähnlich wie ein digital TV empfänger) für den man dann einen gewissen betrag pro jahr / monat zahlt und dann etliche filme schauen und sender empfangen kann. wenn man dazu das „sportpaket“ aboniert, dann kann man eben auch die verschiedenen ligen und so weiter schauen. für HD zahlt man ein kleines bischen drauf, aber nicht viel. ist so ähnlich wie sky im grossen und ganzen.

    #488992
    lsum
    Teilnehmer

    auch von mir alles gute !!

    zum spiel. habe nur die 1. hz sehen können, war aber überrascht dass man die führung nicht ausgebaut hat. werd mir heut die 2. hz anschauen um zusehen woran’s lag ^^

    schau ich zuhaus (laola1.tv), gucke aber meistens bei uns in der penya auf canal 1+ hd

    #488989
    LionelMessi
    Teilnehmer
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Teleclub :barca:

    Liga, cipa, CL, supercopa, manchmal sogar saisonvorbereitung und alles in HD, meist sogar auswahl zwischen de/fr/en/cat-kommentatoren. Dieses sportpaket gibt es so seit diesem jahr und es ist fantastisch! :cheer:

    Klingt interessant, ist das so wie bei al jazeera das man für die Karte z.b 120 Euro bezahlt und die nach einem jahr abläuft?

    al jazeera hat alles bis auf die Bundesliga und Premier League, (Seria A, La liga, Ligue 1,Cl,EL, die Pokalwettbewerbe so wie WM,EM und Freundschaftsspiele auch kleiner Ligen werden übertragen.

    Auch von mir alles Gute barca_18

    #488988
    Anonym

    Bei dem ganzen Spielerlob darf man auch Valdés nicht vergessen. Der war für mich gestern der Beste.

    Von mir natürlich auch alles Gute, barca_19 :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 78)
  • Das Thema „FC Barcelona 2-1 Real Valladolid 19.05.13“ ist für neue Antworten geschlossen.