FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]

  • Dieses Thema hat 162 Antworten und 34 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 6 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 163)
  • Autor
    Beiträge
  • #595358
    mes que un club
    Teilnehmer

    Kann ich nachvolziehen das Valverde Rafinha vertraut, in Abwesenheit von Messi hat er beim ICC brillant gespielt und außerdem geht es gegen seinen exclub.
    Hoffe das Rafinha endlch zeigen kann was in ihm steckt, der rechte Halbraum gehört, wenn Valverde das System beim 4-3-3 belässt, ganz ihm! :)
    Ansonsten Roberto statt Semedo, interessant mal sehen wie sich das auswiirken wird, hatte zuletzt den Eindruck Semedo würde sich festspielen.
    Freut mich besonders das Alena auf der Bank zu finden ist! :)
    VIsca Barca, das Championsleaguespiel wird übrigens auf Dazn übertragen ;)

    #595357
    Anonym

    Man weiß gar nicht mehr ob man weinen oder lachen soll.
    Rafinha?! Ohne Spielpraxis etc.
    Man o Man..Hoffe der liebe Gott erlöst uns endlich bald und erfüllt den großen Wunsch aller..

    #595356
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Tut mir leid aber selbst wenn wir das Spiel heute gewinne, hätte ich gerne eine Erklärung seitens des Trainers wiso kein Malcolm und kein Demble spielen.

    Ich hab mich eigentlich sehr auf dieses Spiel heute gefreut, aber jetzt wo ich die Aufstellung gesehen hab ist mir die Lust vergangen.

    #595355
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Preis erschreckt mich jetzt nicht sonderlich.
    Is zwar viel Kohle aber hätte jetzt mit mehr gerechnet.
    Viel Spass und Visca Barca!!!

    #595354
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Das Semedo wieder raus ist ist echt einfach bescheuert. Zeigt wohl auch das seine positive Entwicklung nur daraug zurückzuführen ist, dass Sergi verletzt war. EV hätte ihn sonst niemals so viel spielen lassen wir er es jetzt eben zwangsläufig musste. Oder wieder nach 45 Minuten ausgewechselt. Man Management bekommt EV eine 6-

    Bin sehr gespannt auf ein Team ohne messi.

    #595353
    rumbero
    Teilnehmer

    Malcom hätte ich jetzt nicht erwartet. Aber wenn Dembélé schon raus ist, was Sinn macht, warum es dann nicht versuchen mit dem Brasilianer? Sieht für mich nach recht defensiver 4-5-1 Formation aus

    #595351
    iramo111
    Teilnehmer

    Kein Dembele, Malcom, Semedo, Vidal

    Ter stegen
    Roberto-pique-lenglet-alba
    ————busi—————-
    Arthur————-Rakitic
    Rafinha—Suarez—-Coutinho

    Naja, warum man einem Dembele oder Malcom keine Chance gibt versteh ich echt nicht. Und warum Semedo raus bitte? Er war soo extrem gut in den letzten Spielen. Warum kann er nicht einfach mal mehr als 3 Spiele durchspielen?

    #595348
    konfuzius
    Teilnehmer

    Viel Spaß, „lieber“ Zwerg77

    PS: Ich hätte heute im Signal Iduna Park sitzen können. Ein Freund hat vom Kunden ( Manager) zwei Freikarten für das Dortmund – Atletico Spiel geschenkt bekommen. Ich wurde versucht eingeladet zu werden, jedoch habe ich die Anrufe leider zu spät erwidert. Somit hat der Kollege notgedrungen einen anderen Bekannten eingeladen, weil es schnell gehen musste. Shit happens:)

    #595346
    zwerg77
    Teilnehmer

    @ Kilam: klar, mache ich. Aber wohl erst morgen Abend von daheim aus. Reise morgen früh (leider) zurück.

    @Patrick: Habe 114 Euro gezahlt, ist aber auch ein etwas besserer Platz schräg hinter’m Tor. Ganz oben gab es auch welche für ca. 90 Euro.
    Für das Liga Spiel am letzten Samstag hab ich tatsächlich 5 EUR mehr gezahlt :lol:

    #595345
    el_burro
    Teilnehmer
    technoprophet wrote:
    Statt mal die Vorzeichen unter denen sein Wechsel zu Stande gekommen ist, sowie seine mehr als suboptimal verlaufene erste Saison mit ewig langer Verletzungszeit zu berücksichtigen, wird hier wieder eine Polemik an den Tag gelegt die nur schwer zu ertragen ist. Der Junge ist 21 Jahre alt und hat nicht mal 3 ganze Saisons auf Profiniveau absolviert und trotzdem werden wieder Maßstäbe herangezogen die leicht realitätsfremd sind. Auch der permanente Vergleich mit Neymar ist einfach nur noch ermüdend, Dembele ist kein Neymar und das wird er auch nie sein, was ihn allerdings nicht weniger talentiert macht. Dass seine Entscheidungsfindung noch nicht die beste ist und auch die Integration ins Kombinationsspiel noch nicht wirklich zufriedenstellend gelungen ist, ist klar, jedoch sollte man einem Spieler mit seinem Talent, einfach mal etwas mehr Zeit gewähren statt direkt gnadenlos die Keule zu schwingen. Den selben Ton hab ich hier bezüglich Ter Stegen auch schon vor 2-3 Jahren vernommen und nun haben wir den vielleicht besten Torwart der Welt zwischen unseren Pfosten stehen. Etwas mehr Geduld wenn ich bitten darf…

    Ganz ehrlich-ich weiß jetzt nicht, was du mit Polemik meinst-die meiste Kritik ist fundiert und sachlich und hat nix mit dem Neymar-Vergleich zu tun. Erinnert mich ein bißchen an die Dünnhäutigkeit der Bayern-Bosse gegenüber der Presse. Dembele macht so gut wie keine Fortschritte, was die Integration in unser Spiel anbelangt, lange Verletzungszeit hin, Jugend her. Du bekommst bei Barca keine 50 Chancen, um zu zeigen, was du kannst. Die bekommen die Jungs aus La Masia übrigens auch so gut wie nie! Dembele muss sich sich ganz normal der Kritik stellen, und da ist eben Stand jetzt das Minus größer als das Plus.

    Zum Spiel heute: habe mir das Derby am Sonntag angeschaut, Inter hat mich nicht überzeugt, aber das muss ja nichts heißen. Unsere Achillesferse ist zur Zeit die Defensive, und da man gegen italienische Mannschaften selten 3 oder 4 Tore schieß muss hinten die Bude dicht sein. Egal wie. Lieber 0:0 als 2:3 verlieren. In einem Spiel ohne Messi kann Valverde übrigens hervorragend zeigen, was er taktisch draufhat (oder auch nicht) Bin sehr gespannt!

    #595344
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    @Zwerg77
    Viel Spass du bist zu beneiden!
    Was hast du für die Karte(n) bezahlt?

    #595342
    kilam
    Teilnehmer

    @zwerg77

    Viel Spaß dort! Ich würde mich dann über eventuelle Eindrücke von dir zum Spiel und den Spielern freuen.

    #595341
    zwerg77
    Teilnehmer

    Ich grüße das Forum aus Barcelona! Der Countdown läuft und das Camp Nou füllt sich langsam….
    Bin schon ganz heiß auf das Spiel, obwohl ich noch nicht mal von dem Liga Spiel am Samstag richtig runter gekommen bin.:P
    :barca:

    #595338
    Blaugrana
    Teilnehmer
    Barcelo86 wrote:
    Die Spanische Medien spekulieren das Malcom heute von Beginn an spielt.
    Wäre zwar toll,macht aber nicht viel Sinn.
    Valverde verzichtet wochenlang auf ihn und dann soll er plötzlich die Kohlen aus dem Feuer holen,ohne Spielpraxis.
    Vermutlich wird er dann nach 60 Minuten ausgewechselt und kommt dann wieder wochenlang nicht zum Einsatz…

    Der Circle of life von dem einen oder anderen Spieler unter EV. Genau das ist das Problem. Anstatt einfach mal vor der 85 zu wechseln und den Spielern mal bisschen Eingewöhnung und spielpraxis zu ermöglichen.

    #595337
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich könnte mir auch ein 4231 mit Coutinho auf der 10 vorstellen. Vermutlich würde es dann Arthur treffen. Hoffe ich aber nicht, lieber würde ich Raketic in so einem Fall auf der Bank Platz nehmen lassen.

    Mich ärgert die Saison schon ziemlich, dass Iniesta weg ist. Ich stelle mir schon ab und zu vor wie sich das Mittelfeld geben würde mit Iniesta und Arthur, da Arthur eben dieser immer anspielbare Partner wie es Xavi war geben könnte aber er zugleich auch schon mehrfach gezeigt hat, dass er sehr wohl auch defensiv gute Arbeit leistet. Seine Laufarbeit imponiert mir auch ungemein. Ich kann mich bei einem Spiel an eine Einblendung um die 70. Minute rum erinnern bei der er bereits über 10km drauf hatte. Das zeigt schon, dass er immer unterwegs ist und versucht sich anspielbar zu machen. Davon können sich einige eine Scheibe abschneiden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 136 bis 150 (von insgesamt 163)
  • Das Thema „FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.