FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]

  • Dieses Thema hat 162 Antworten und 34 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 6 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 163)
  • Autor
    Beiträge
  • #595491
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Zwerg77

    Ja, das habe ich heute auch gelesen. Aber das würde gleichzeitig bedeuten, dass das Publikum nichts gegen Valverde hat, da er ja bislang nie ausgepfiffen wurde.

    #595490
    zwerg77
    Teilnehmer

    Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona – Inter Mailand [24.10.2018]
    Ja, Arthur ist wirklich sehr wichtig. Klar hat er gestern hier und den einen oder anderen Fehler gemacht, aber im Ganzen war er wirklich sehr bereichernd. Viellleicht hat das Publikum nicht daran gedacht, dass Arthur „angeschlagen“ war und die Auswechslung reine Vorsichtsmaßnahme war.

    Kann mir nicht vorstellen, dass die auf einmal Vidal auspfeifen.

    Konfuzius, die spanischen Medien haben zumindest berichtet, dass er deshalb ausgepfiffen wurde, weil er sich in den letzten Wochen öfter negativ zu seinen wenigen Einsätzen geäußert hatte.

    #595489
    zwerg77
    Teilnehmer

    So, ihr lieben – ihr werdet es mir nachsehen, dass ich nicht zuerst die 14 Seiten komplett durchlese bevor ich meinen Senf dazugebe :P
    Will auch gar nicht auf die Kommentare der einzelnen Leuten eingehen, sondern nur meine Eindrücke vom Spiel loswerden, da ich ja das Glück hatte, live im Camp Nou zu sein.

    Für mich war es eine der besten Teamleistungen seit Monaten! Okay, zugegeben – Inter ist schwächer aufgetreten, als ich erwartet hatte. Aber das kann Barca´s Leistung nicht schmälern, sie waren gestern echt super drauf. Und – oh, Überraschung – auch ohne Messi! Rafinha hat seine Chance mehr als gut genutzt. Der beste Spieler war für mich wieder einmal Jordi Alba. Was der Junge gelaufen ist, ist der Hammer! Aber auch alle anderen haben eine Top Leistung abgeliefert. Ich sag´s jetzt mal absichtlich etwas „provokativ“ (hoffentlich folgt kein Shitstorm :unsure: ): Man kann sich fragen, ob das Spiel trotz oder wegen Messis Abwesenheit so viel Schwung hatte? Ist halt oft so, dass wenn Messi auf dem Platz ist, alle versuchen, möglichst ihn zu bedienen. Und hin und wieder nimmt er durch seine vielen Dribblings etwas das Tempo raus. Da er gestern nicht dabei war, konnten andere auch mal zeigen, was sie können. Es war Tempo drin, sehr schöne Spielzüge – und um jeden verlorenen Ball wurde intensiv gekämpft, um ihn möglichst sofort zurückzugewinnen. Sogar unser „Sorgenkind“, die Abwehr, lief gestern sehr rund.
    Ich habe das Spiel sehr genossen, und auch wenn man natürlich beim ein oder anderen Spieler mit Sicherheit Kleinigkeiten bemängeln könnte – sie haben schon lange nicht mehr als Team so gut funktioniert. Hoffentlich behalten sie diesen Schwung bei, vor allem für den Clásico.

    #595482
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Ne die haben EV ausgepfiffen Bzw den (oder generell die) Wechsel.

    Arthur war aber auch wieder echt stark. Da verliebt sich das Publikum dann auch schnell, gerade im Camp Nou.

    Bin zwar kein großer Fan von Vidal, aber er gibt uns mit seinem direkten Spiel noch ein anderes Element was uns gerade in der Liga gegen mauernde Mannschaften einen Vorteil bringen könnte. Man kann nur hoffen das EV aus dem Fall Arthur (und ja auch Semedo) bisschen was lernt und er auch anderen Spielern im Kader zumindest die Chance gibt sich über paar aufeinanderfolgende spiele bisschen in die Mannschaft zu spielen. —> Alena, Malcom,Vidal, jetzt vllt ja auch doch rafinha. Letztlich profitiert die ganze Mannschaft davon wie man gestern ja auch gut sehen konnte. Und mit Arthur wurde ja auch EV selber mal belohnt. Warum also nicht weiter so auch mit anderen Spielern.

    #595480
    konfuzius
    Teilnehmer

    Ja, Arthur ist wirklich sehr wichtig. Klar hat er gestern hier und den einen oder anderen Fehler gemacht, aber im Ganzen war er wirklich sehr bereichernd. Viellleicht hat das Publikum nicht daran gedacht, dass Arthur „angeschlagen“ war und die Auswechslung reine Vorsichtsmaßnahme war.

    Kann mir nicht vorstellen, dass die auf einmal Vidal auspfeifen.

    #595479
    Anonym

    Ich glaube schon, dass dir Pfiffe gegen Vidal gerichtet waren. Sorry, sie waren in meinen Augen auch absolut berechtigt. Bisher ist er nur neben und nicht auf dem Platz aufgefallen.

    Barca wäre aber nicht „més que un club“, wenn er nicht trotzdem seine Chance bekommen würde. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass man ihm auch zujubeln bzw. applaudieren wird, wenn er so Leistungen wie gestern bringt!

    Noch was zu Arthur: mir hat es gestern in der zweiten Halbzeit gefallen, dass er sich von den Ballverlusten nicht verunsichern hat lassen. Er hat weiter sein Ding durchgezogen. Dir Ballverluste würden nicht unbedingt weniger, aber der Junge traut sich was. :)

    #595477
    chadroxx
    Teilnehmer

    Arthur wurde wohl ausgewechselt, weil er einen kleinen Schlag abbekommen hat und man wegen Sonntag nichts riskieren wollte. Heißt für mich, dass Arthur gegen Real ran darf. Fände ich persönlich sehr gut. Würde ihn gerne neben Coutinho im MF sehen und dafür Malcolm auf links. Wird aber eher nicht passieren.

    #595476
    Anonym
    MesqueunClub wrote:
    Ich bin gestern sehr enttäuscht von den Pfiffen der Fans gegen Vidal gewesen, kann seinen Unmut gut verstehen. Alle Neuzugänge haben/hatten es unter Valverde schwer egal ob semedo, dembele, coutinho, Malcolm oder wer auch immer.

    Vidal finde ich ist ein sehr belebendes Element in unserem Spiel, er bringt diese vertikalität mit die uns sehr gefährlich macht ähnlich wie Paulinho letztes Jahr. Er spielt sehr direkt, läuft in die Box und lauert am 2. Pfosten das ist unberechenbarer als die Bälle immer nachhinten zu spielen und neu aufzubauen. Ich würde ihn gerne mal anstatt rakitic neben arthur oder coutinho sehen.

    Die Pfiffe waren wohl gegen Valverde wegen der Auswechslung von Arthur.

    #595475
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Ich bin gestern sehr enttäuscht von den Pfiffen der Fans gegen Vidal gewesen, kann seinen Unmut gut verstehen. Alle Neuzugänge haben/hatten es unter Valverde schwer egal ob semedo, dembele, coutinho, Malcolm oder wer auch immer.

    Vidal finde ich ist ein sehr belebendes Element in unserem Spiel, er bringt diese vertikalität mit die uns sehr gefährlich macht ähnlich wie Paulinho letztes Jahr. Er spielt sehr direkt, läuft in die Box und lauert am 2. Pfosten das ist unberechenbarer als die Bälle immer nachhinten zu spielen und neu aufzubauen. Ich würde ihn gerne mal anstatt rakitic neben arthur oder coutinho sehen.

    #595473
    chadroxx
    Teilnehmer

    Danke, Kev!

    Man sollte seine Kritik begründen, damit daraus Diskussionen entstehen und andere deiner Argumentation folgen können.

    Eine Sprache auf Hochschulniveau hat keiner gefordert. Aber wir sind hier auch nicht im Ghetto. Man kann sich mal vertippen aber man sollte schon verstehen können, was gemeint ist.


    @Konfuzius

    Dich habe ich nie gemeint :)

    #595472
    Kev
    Teilnehmer

    Es geht darum, dass sachliche Kritik stattfindet und nicht einfach wahllos gegen alles geschossen wird.

    Was die Rechtschreibung angeht braucht es definitiv kein Hochschul-Niveau, aber zumindest Grundschule sollte drin liegen. Fehler passieren, aber das Geschriebene nochmals kurz durchzulesen und die groben Schnitzer zu korrigieren ist echt keine Hexerei.

    #595471
    Anonym

    Ok,die Botschaft ist klar: Ab sofort keine Kritik mehr! Und wenn,dann auf Hochschul-Niveau mit entsprechender Ausdrucksweiße!
    Wir sind doch doof.Barca ist überall auf Platz 1 und es wird gemeckert.Mensch,es ist doch egal das uns jedesmal ein Spieler rettet,na gut gestern nicht,sollen wir doch zufrieden sein mit dem was wir haben :-)
    Diese bösen Meckerziegen hier immer..

    #595470
    konfuzius
    Teilnehmer

    @chadroxx

    Ich muss mich nicht angesprochen fühlen, um Respekt im Umgang mit Menschen für Menschen einzufordern. Ich bin in meiner Schreibweise auf höchstem Niveau, da kann mir keiner etwas vormachen und auch nichts einreden, ferner nicht einschüchtern. Auf der anderen Seite aber habe ich Mitgefühl und berechne mit ein, dass einige User mit guten Absichten stark entmutigt werden, wenn sie sich angesprochen fühlen und sich dazu nicht äußern möchten oder nicht können. Das ist mein Motiv, was mich dazu veranlasst hat, dir in dieser Angelegenheit zu schreiben.

    Denn der Schreiberling von heute könnte der Schriftsteller von morgen sein, wenn man ihn motiviert und Wertschätzung entgegnet!

    #595468
    chadroxx
    Teilnehmer

    Lustig, wie sich gleich jeder angesprochen hen fühlt.

    Mit einigen hier kann man sehr gut diskutieren. Bei einigen hat die Platte jedoch einen so krassen Sprung, dass man dagegen einfach nicht ankommt.
    Piqué verursacht fast ein Eigentor -> Der Trainer ist schuld.
    Die Motivation der Spieler ist beschissen -> Der Trainer ist schuld.
    Die Aufstellung wird veröffentlich -> Der Trainer ist scheiße.
    Man kontrolliert das Spiel und gewinnt -> Gegen Inter geht das, gegen Real werden wir so verlieren, weil der Trainer scheiße ist.
    Es wird gewechselt -> Der Trainer ist scheiße (weil man einen solchen Wechsel in FIFA nicht bringen kann, so kommt es bei einigen rüber).

    So kann man einfach nicht diskutieren. Klar gibt es mal bessere und mal schlechtere Entscheidungen von Valverde, man kann aber nicht ALLES auf den Trainer schieben und genau das machen einige hier. Wenn Messi und Suarez einen Scheiß zusammen spielen, dann liegt das nicht am Trainer, sondern daran, dass sie schlecht gespielt haben. Dann sollte man das Kind beim Namen nennen!

    Und mit der Ausdrucksweise meinte ich nicht, dass man sich eloquent ausdrücken muss. Man sollte andere Menschen aber auch nicht mit „Ey“ ansprechen und man kann zumindest auf die Groß- und Kleinschreibung achten. Das Sprachniveau sollte nicht auf Ghettoniveau liegen…

    #595466
    Alaba412
    Teilnehmer
    chadroxx wrote:
    Immer die selbe Leier hier.

    Einige hier kritisieren, dass Semedo reinkam und unser Spiel so zu defensiv wurde. Dass Semedo regelmäßig an Angriffen beteiligt ist, habt ihr dann wohl aber auch vergessen…ihr sehr einfach, dass ein
    Seit Spongebob, Mühsam und co. nicht mehr wirklich hier sind, geht das Forum sowieso den Bach runter. Es wird nicht mehr qualitativ diskutiert. Die Sprache und Ausdrucksweise einiger lässt sehr zu wünschen übrig und vom Verhalten möchte ich gar nicht erst anfangen.

    Ja hast Recht so User wie du die nicht in der Lage sind konstruktiv zu diskutieren senken leider die Qualität dieses Forums erheblich.

    PS: Du solltest dich mal auf deine Ausdrucksweise fokussieren, in deinem letztem Abschnitt sind mehr Fehler als Worte.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 163)
  • Das Thema „FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.