FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]

  • Dieses Thema hat 162 Antworten und 34 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 8 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 163)
  • Autor
    Beiträge
  • #595450
    DonQ
    Teilnehmer

    Keine Ahnung warum ihr Rafinha so hated. Hat doch ein super Spiel gemacht, war ballsicher und torgefährlich..

    #595449
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Ich weiß echt nicht, was hier wieder los ist .. wir gewinnen souverän gegen Inter und hier wird wieder nur nach schlechten Dingen gesucht.
    Ganz ehrlich, ob man Valverde nun mag oder nicht: es wird Gründe geben, warum ein Malcom nicht spielt, womöglich bietet er sich im Training nicht an. Genauso bin ich fast froh darüber, dass Dembele mal nen Denkzettel bekommen hat und heute keine Minute gespielt hat. Natürlich ist er individuell unter unseren besten 14 Spielern, aber darum geht es nicht. Der Typ war zuletzt lustlos, trotzig und zu lässig (man nehme nur die eklatanten Ballverluste). Wenn er dann noch im Training mault oder so (nur mal als Beispiel, keine Ahnung, ob er es tut, aber den ehrgeizigen Sonnenschein wird er wohl kaum geben), ist es nur verständlich, dass er nicht spielt, dann ist kein Platz für ihn im Team!!! Jeder, der selber mal Fussball gespielt hat, weiß das oder hat womöglich selbst mal so eine Situation in seinem Verein erlebt. Ich hoffe, dass ihn dieser Denkzettel zu stärkeren Leistungen und Empfehlungen anspornt, bezweifle dies aber, wenn ich auf den bisherigen Eindruck von seinem Charakter schaue.

    Wir wollen dieses Jahr die Champions League gewinnen, da stell ich Spieler auf die brennen, kämpfen und sich jedes Training und im Spiel reinhängen. Das kann genauso gut Dembele sein, aber nicht, wenn er nicht mitzieht, schmollt und dann nicht mal überzeugt wie zuletzt und so lässig spielt.

    #595448
    Anonym

    Mhhh, da fordern doch einige hier u.a. Dembele um über eine sichere Ballzirkulation das Ergebnis abzusichern… :blink:

    #595447
    konfuzius
    Teilnehmer

    Wir haben heute eine ballsichere Mannschaft gesehen und mit sehr wenig Spielfehlverhalten (Laufwege, Pässe, Stellungsspiel). Das alles ist kein Zufall, sondern mehr oder weniger ein Resultat aus dem Training. Hätten wir dieselbe Leistung auch abgerufen, wäre unser Gegner Liverpool gewesen? Ich weiß es nicht. Aber das ist auch nicht die Frage. Es war heute ein gelungener Spieltag und gibt auch viel Hoffnung für den kommenden Clasico.

    PS: Vielleicht hat Valverde Malcom und Dembele für den Clasico geschont :)

    #595446
    Anonym

    Vom Gefühl her erleben wir diese Saison Barca in 2 Versionen:

    ChampionsLeague-Modus und im alltäglichen,oft langweiligen Liga-Modus.

    #595445
    Kev
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Und dann Munir für Coutinho, Rangfolge Stürmer:
    4. Munir
    5. Dembélé
    6. Malcom
    Traurig!

    Stimmt, Munir hatte schon mehr Starelf-Einsätze als Dembele. Leute, reisst euch zusammen.

    #595444
    barca-blaugrana
    Teilnehmer
    Kev wrote:
    Ich verstehe das Problem nicht, uns fehlt Messi und wir gewinnen trotzdem absolut souverän. Dieser Sieg stand für mich während dem ganzen Spiel nie auf der Kippe.

    Barca Blaugrana wrote:
    Kaufen wir doch in Zukunft nur noch Vidal’s, Casemiro’s und Pepe’s.

    Haben wir heute Holzhacker-Fussball gespielt?

    Nein, aber Valverde würde gerne :D

    #595443
    rumbero
    Teilnehmer

    Und dann Munir für Coutinho, Rangfolge Stürmer:
    4. Munir
    5. Dembélé
    6. Malcom
    Traurig!

    #595442
    Kev
    Teilnehmer

    Ich verstehe das Problem nicht, uns fehlt Messi und wir gewinnen trotzdem absolut souverän. Dieser Sieg stand für mich während dem ganzen Spiel nie auf der Kippe.

    Barca Blaugrana wrote:
    Kaufen wir doch in Zukunft nur noch Vidal’s, Casemiro’s und Pepe’s.

    Haben wir heute Holzhacker-Fussball gespielt?

    #595441
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    1. Sichert man bei einem 1:0 nicht ab.
    2. Wir sind der FC Barcelona, oder nicht? Wozu all die Messis, Coutinho’s und Dembele’s?

    Kaufen wir doch in Zukunft nur noch Vidal’s, Casemiro’s und Pepe’s.

    #595440
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Man hätte finde ich einen Malcom oder Dembele für Coutinho bringen können, aber der 70. Minute, hätte es sicher nicht geschadet Tempo und frische vorne zu haben. Aber das wird es unter EV glaub ich nie geben.

    #595439
    rumbero
    Teilnehmer

    Gegen Absichern hat ja keiner was, nur endete das Absichern unter Valverde leider zu oft im Fiasko.
    Und Barça sichert traditionell ab, indem ballsichere Spieler den Ball weit vom Tor weg halten und zirkulieren lassen.

    #595438
    konfuzius
    Teilnehmer

    Messi wirkt auf der Tribüne wie ein echter Barcafan, der sein letztes Hemd für ein Ticket ausgab! :)

    #595437
    Kev
    Teilnehmer

    Einen defensiveren Spieler einzuwechseln bedeutet doch nicht die Spielkontrolle abzugeben. Wir stehen immer noch hoch und sind genauso im Ballbesitz wie vorhin. Nur haben wir ein wenig offensive Qualität gegen defensive ausgetauscht. Das hat noch nichts mit der Ausrichtung der Mannschaft zu tun.

    #595436
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Tut es aber wenn wir so defensiv wechseln. Wie oft ist es schon schiefgegangen? Rom bleibt das beste Beispiel. Und wie oft wurde es knapp als wir aufgehört haben draufzugehen?! Heute negiert ja nicht alles vorangegangene. Malcom weiter ohne Minute…

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 163)
  • Das Thema „FC Barcelona 2:0 Inter Mailand [24.10.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.