Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League 16/17 FC Barcelona 3 – 0 Juventus Turin [12.09.2017]

FC Barcelona 3 – 0 Juventus Turin [12.09.2017]

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 85)
  • Autor
    Beiträge
  • #586682
    DonQ
    Teilnehmer

    Roberto statt Rakitic
    Delefeu statt Suarez

    Ansonsten gute Aufstellung

    #586681
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Barça XI:
    1.Ter Stegen
    2.Semedo
    3.Piqué
    4.Rakitic
    5.Sergio
    8.A.Iniesta
    9.Suárez
    10.Messi
    11.Dembélé
    18.J.Alba
    23.Umtiti

    Wie vermutet, Dembele in der Startaufstellung.

    #586680

    Ja stimmt, an diese Szene kann ich mich jetzt auch wieder erinnern. Das war eine schöne Geste von den Fans.

    Darüber hinaus: Ja, natürlich lag der euphorische Empfang für Dembélé an seinem Debüt im Camp Nou. Aber es ist doch für alle ganz klar zu spüren – somit auch für Deulofeu -, dass man nur auf die Explosion des vermeintlichen Traumsturms Suárez-Messi-Dembélé wartet. So nehme ich die allgemeine Stimmung jedenfalls wahr. Dieser Umstand ist auch wenig überraschend, aber es macht die Sache für Deulofeu nicht unbedingt einfacher. Wie gesagt: Er wusste bestimmt, wie seine Situation bei einer Rückkehr zum FC Barcelona in etwa aussehen würde und konnte sich folgerichtig darauf einstellen. Ganz einfach gestaltet sich das aber dann sicherlich trotzdem nicht. Und wenn ich mich recht entsinne gab es auch mehrere Berichte, wonach Deulofeu nicht unbedingt gerne zu Barça zurückkehrte.

    Wie dem auch sei: in der Bewertung seiner bisherigen Auftritte sind wir uns ganz nahe. Für mich persönlich steht bloß fest: Deulofeu braucht sehr viel positiven Zuspruch und Vertrauen – von allen Seiten. Die Geste der Fans im Spiel gegen Espanyol war da tatsächlich sehr schön und ist mir bereits wieder aus der Erinnerung entwischt. Danke für die Erinnerung.

    Kurz zum heutigen Spiel: ich freue mich auf einen echten Gradmesser. Verletzungen hin oder her, Juve wird uns durchaus eine bessere Standortbestimmung liefern können als die bisherigen Liga-Gegner. Ich erwarte selbige Startaufstellung wie gegen Espanyol.

    #586679
    barca14
    Teilnehmer

    Wo kann man das Spiel schauen?

    #586677
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    PedroRodriguez schrieb:

    Quote:
    Sein Ansehen im Team und bei den Fans ist wohl auch eher gering. Alleine die Auswechslung gegen Espanyol. Im Camp Nou (und wohl auch vor den Bildschirmen) war die Stimmung doch größtenteils folgendermaßen: „Endlich geht er runter und macht Platz für Dembélé

    Interessant zu lesen, denn ich habe das irgendwie komplett anders wahrgenommen :)

    Was die Wertschätzung bei den Fans angeht, kann ich mich an eine ganz bestimmte Szene erinnern, als Deulofeu einem zu lang geratenen Ball mit Voll-Speed hinterherlief, diesen jedoch dennoch knapp nicht erwischen konnte. Sein Effort wurde sofort mit lautstarkem Applaus auf den Rängen quittiert, welchen er auch ganz gewiss wahrnahm und zu schätzen wusste. Auch bei seiner Auswechslung hat er auf mich nicht den Eindruck gemacht, als wäre er darüber endlos frustriert oder als würde er sich einem Dembélé kampflos geschlagen geben und seinem ohrenbetäubenden Empfang mit Neid gegenüberstehen – ganz im Gegenteil: die Beiden haben sich sehr kollegial umarmt und Deulofeu hat sich bei den Fans für den Support bedankt. Und ich persönlich glaube wirklich, dass es weniger mit der Person Deulofeu und einer fehlenden Anerkennung zu tun hatte, dass er mit einem verhältnismässig bescheidenem Applaus verabschiedet wurde, als Dembélé ins Spiel kam, sondern schlichtweg die Euphorie und Ungeduld aufgrund Dembélés bevorstehendem Debüt überwog.

    Ich muss meine Meinung zu ihm nach den ersten paar Spielen ganz klar revidieren – Sein Engagement ist lobenswert, sein Wille, auf dem Platz etwas bewirken zu wollen, ist ersichtlich und für mein Empfinden nimmt er sich zu Gunsten des Teams auch persönlich zurück, was früher (bei uns oder bei Everton) nicht immer der Fall war. In meinen Augen übt er sich seit seiner Rückkehr in Demut, stellt sich in den Dienst der Mannschaft und spielt vor allen Dingen geradliniger und schnörkelloser als in seinen vergangen Jahren. Man merkt ihm den Respekt vor dem FC Barcelona an und er ist sich bewusst, dass er Leistung bringen muss, wenn er Spielanteile bekommen will.

    Ich kann nur für mich sprechen, aber ich bin äusserst gespannt auf Deulofeus weiteren Werdegang bei uns und nehme derzeit einige positive Ansätze in seiner Entwicklung als Spieler wahr. Hoffentlich täusche ich mich nicht..

    #586676

    Ja, das scheint Valverde aus meiner Sicht auch zurecht wichtig. So entstehen mehr Räume für Messi im Zentrum oder auch im Halbfeld. Spielerisch würde ich persönlich Denis ebenfalls Deulofeu vorziehen, aber da nun Messi (so wie es aussieht) gewollt von Valverde ins Zentrum beordert wurde, ergibt die Aufstellung von Deulofeu durchaus sehr viel Sinn. Und nach seinen letzten Auftritten bin ich auch dafür, ihm weiterhin Spielanteile zu geben. Die wird er neben viel Vertrauen von Valverde und auch Messi sowie Suárez benötigen, um ein wertvoller (Kader)-Spieler zu werden.

    So einfach mal dahingeschrieben: Wäre ich Valverde würde ich das Gespräch mit Messi suchen und ihn Deulofeu unter die Fittiche nehmen lassen. Damit meine ich viele positive Zeichen, Anweisungen, Bemerkungen usw. Und das dezidiert auch, wenn etwas nicht gelingt. Im Gegenzug muss Valverde natürlich auch von Deulofeu vollen Einsatz und Lernbereitschaft verlangen. Bei entsprechenden Leistungen bzw. Lernfortschritten sollte er dann auch entsprechend belohnt werden.

    Deulofeu mag für viele als egoistisch, eigensinnig oder engstirnig gelten. Mag alles zutreffen. Seit er wieder zurück bei Barça ist sehe ich allerdings viel Einsatz und Lernbereitschaft, aber auch einen leicht ängstlichen, verunsicherten Spieler. Sein Ansehen im Team und bei den Fans ist wohl auch eher gering. Alleine die Auswechslung gegen Espanyol. Im Camp Nou (und wohl auch vor den Bildschirmen) war die Stimmung doch größtenteils folgendermaßen: „Endlich geht er runter und macht Platz für Dembélé und den neuen Traumsturm. Danke und auf Wiedersehen!“ Natürlich muss er das aushalten und ihm war klar, dass nach dem Abgang von Neymar noch ein Megatransfer getätigt wird. Trotzdem, man möge sich bloß ganz kurz in ihn hineinversetzen in dieser Situation.

    Ich muss zugeben, er hat mich bis dato positiv überrascht. Auch ich muss mir an die eigene Nase fassen und sollte vorschnelle Urteile besser stecken lassen. Und damit beginne ich gleich: Keine Ahnung, was uns von Deulofeu noch erwartet, doch meiner Auffassung nach hat er aktuell weitere Spielanteile verdient. Wichtige Voraussetzungen wären allerdings viel Zuspruch und Vertrauen von Fans, Mitspielern und Trainerteam sowie leistungsgerechte Einsatzzeiten.

    #586675
    Tiburon
    Teilnehmer
    Neuko wrote:
    Tiburon wrote:
    Sehr schade, dass bei Juve so viele Spieler ausfallen. Hätte gerne gegen deren Top-11 gespielt. Auf unserer Seite rechne ich mit der Espanyol-Aufstellung.
    Ich erwarte Juve eher zurückhaltender. Ähnlich wie im Rückspiel letzte Saison. Auf Grund der Ausfälle sehe ich uns auch als leichten Favoriten.

    Juventus wird auch ohne diverse Spieler stark genug sein. Da kannst du dir sicher sein!

    Das weiß ich, danke. Ändert aber nichts daran, dass ich lieber gegen die A-11 gespielt hätte.

    Das Trikot ist natürlich mal wieder ein kreatives Meisterwerk von Nike. Einfach ein Design genommen, Farben ausgewürfelt und den Spurs, City, Chelsea, PSG, der Roma und uns eine Farbe zugeordnet.

    Die Bevorzugung von Deulofeu gegenüber Denis ist logisch. Deulofeu ist ein echter Winger, zieht das Spiel dementsprechend in die Breite. Denis nicht. Und das ist ein Aspekt, der Valverde wichtig zu sein scheint.

    #586668
    Anonym

    Ja, da muss ich dir zustimmen. Wenn ich die Wahl zwischen Deulo oder Denis hätte, würde ich mich ganz klar für letzteren entscheiden. Denis Suarez ist der perfekte Mann neben Messi. Er versteht sich mit Messi blendend, auf und neben dem Platz. Ich würde Denis, anstatt Deulo vorziehen.

    Leider bin ich nicht Valverde! Leider ist keiner von uns Valverde! :(

    Schaut in den Thread: „Was hat Ernesto Valverde vor“ Dort können wir dieses sehr umfangreiche Thema diskutieren und müssen das nicht in dem Spielethread tun!

    #586667
    Teddy0872
    Teilnehmer

    Ich glaub mit der Espanyol Aufstellung können wir heute was reißen. Genau wie TalkFCB schon gesagt hat, die Spieler sind jetzt heiß und viele, besonders Messi, brennen bestimmt drauf sich an Juve zu rächen bzw. in Messis Fall endlich gegen Buffon zu treffen.
    Ich würde ehrlich gesagt gerne mal die Aufstellung sehen:

    ter Stegen
    Semedo-Pique-Umtiti-Alba
    Roberto-Busquets
    Dembele-Messi-Denis
    Suarez

    Vielleicht nicht unbedingt heute aber im Laufe der Saison fände ich die Aufstellung sehr interessant. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man für diese Aufstellung Coutinho haben wollte und im letzten Spiel hat Iniesta eine „ähnliche“ (so ähnlich wars auch nicht) Rolle gespielt. Man könnte auch Deulofeu für mehr Tempo hinstellen aber ich glaube, dass das Aufbauspiel dadurch ein wenig abhanden kommt und ich finde Denis´s Qualitäten geeigneter.

    #586666
    Anonym

    https://twitter.com/FCBarcelona/status/907504082478301186

    Ich finde es sieht besser aus, als das blaue Champions League Trikot vom letzten Jahr.

    #586665
    Anonym

    @ Fifty
    Könnte natürlich ein Indikator sein, muss es aber nicht. Vielleicht wollte Valverde gegen einen „kleinen“ Gegner eher mal rumprobieren, als im Derby gegen Espanyol. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich ein Bild machen wollte, ob er grundsätzlich eher Sergi oder Aleix auf der RV Position vertraut. Gerade da Vidal jetzt wieder ein paar Mal nicht berücksichtigt wurde, drängt sich mir dieser Gedanke ein bisschen auf.

    Ich fürchte ja, dass Sergi heute grundsätzlich als AV Back-up eingeplant ist, sofern er nicht sogar als RV startet. Vidal & Digne blieben bei der Kaderernennung außen vor, was mir ein bisschen Bauchschmerzen bereitet. Eine blöde Verletzung oder rote Karte kann ja schnell mal passieren. Dafür haben wir 7 Mittelfeldspieler im Kader. Ein Gomes oder Paulinho weniger, dafür zumindest ein AV Back-up rein, wäre mir persönlich lieber gewesen.

    Schauen wir mal, wie die Dinge laufen

    #586664
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Denke heute können wir einen ersten richtigen Einblick bekommen was Valverde mit der Mannschaft plant.
    Ich hoffe inständig das Samedo wieder als RV aufläuft und die Chance bekommt sich gegen einen guten Gegner zu beweisen.

    Ansonsten tippe ich unter anderem auf Dembele in der Startaufstellung, Busi Rakitic und Iniesta sollten wohl auch klar sein.

    Mal sehen ob Jordi Alba wieder die ganze linke Seite bearbeiten wird, seine stichartigen Vorstöße waren brand gefährlich!

    #586663
    Fifty
    Teilnehmer
    Rainer wrote:
    Die Abwehr stellt sich mit Semedo, Pique, Umtiti und Alba von selbst auf

    Da wäre ich mir mittlerweile nicht mehr so sicher. Gegen Alaves spielte Sergi Roberto RV und Semedo war 90 Minuten lang auf der Bank.
    Ich hoffe nicht wir das heute Abend wieder so sehen. Sergi gehört ins Mittelfeld und Semedo hat bisher, auch wenn es nur kleine Gegner waren, abgeliefert. Ihn heute auf die Bank zu setzen wäre das völlig falsche Signal. Sowohl für Sergi als auch Semedo.

    #586656
    Anonym

    Ich bin gespannt, wie unser Mittelfeld heute aussehen wird. Offensichtlich wäre für diese Begegnung natürlich die Gala aus Rakitic-Busquets-Don Andres, jedoch haben alle 3 die letzten Partien gespielt. Sergi Roberto ist frisch von einer kleinen Verletzung zurück. Irgendwie habe ich da ein bisschen ein mulmiges Gefühl und hoffe Valverde verpokert sich nicht.

    Die Abwehr stellt sich mit Semedo, Pique, Umtiti und Alba von selbst auf, wobei ich hier die nicht Berücksichtigung von Digne im Kader etwas riskant finde.

    Im Sturm sind Leo und Luisito wohl gesetzt, jedoch bin ich gespannt, ob der Dritte im Bunde Deulofeu, Dembele oder Denis heißen wird. Momentan tippe ich auf Deulofeu. Denis würde mich ehrlich gesagt am meisten überraschen, nachdem er bisher eher stiefmütterlich behandelt wurde, obwohl er immer gut Schwung reingebracht hat.

    Hoffentlich können wir die Ausfälle bei Juve entsprechend ausnutzen und mit 3 Punkten in die Saison starten :barca:

    #586652
    Anonym
    Tiburon wrote:
    Sehr schade, dass bei Juve so viele Spieler ausfallen. Hätte gerne gegen deren Top-11 gespielt. Auf unserer Seite rechne ich mit der Espanyol-Aufstellung.
    Ich erwarte Juve eher zurückhaltender. Ähnlich wie im Rückspiel letzte Saison. Auf Grund der Ausfälle sehe ich uns auch als leichten Favoriten.

    Juventus wird auch ohne diverse Spieler stark genug sein. Da kannst du dir sicher sein!

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 85)
  • Das Forum „16/17“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.