FC Barcelona 3:1 Dortmund [27.11.2019]

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 153)
  • Autor
    Beiträge
  • #608738
    Anonym

    Was ist eigentlich mit Arthur?

    Warum spielt Rakitic für Arthur?

    #608737
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    Saalwelt wrote:
    Denke Messi wird heute einen Sahnetag haben und wir werden relativ klar gewinnen.
    Wir müssen defenitiv erster werden, im Achtelfinale gegen City, Liverpool oder Bayern und wir sind Geschichte. Im Viertelfinale könnte die ein oder andere große Mannschaft raus sein.

    Würde nur wieder bestätigen das ohne Messi nix läuft.
    Und wo wäre der Unterschied ob man im Achtel,Viertel,oder Halbfinale auf einen dieser Klubs trifft und ausscheidet?
    Wenn man ernsthaft die CL gewinnen will,
    muss man sowieso bereit sein jeden zu schlagen egal wer der Gegner ist.
    Und bei all dem was man die letzten Jahre gesehen hat,und heute noch sieht,kann mir keiner erzählen das diese Mannschaft wirklich die Mentale Stärke besitzt gegen solche Mannschaften zu bestehen.
    Mann schafft es ja nichmal mehr gegen Mannschaften,wie Slavia Prag oder Leganes eine angemessene Leistung abzurufen.

    #608736
    Anonym
    Iramo111 wrote:
    Also allein die Vorstellung heute gegen den BVB und gegen Inter zu verlieren, um dann in der Europa League spielen zu müssen, ist schon recht amüsant. Ehrlich gesagt würde es mich, ja nicht unbedingt freuen, aber amüsieren Valverde selbst in der Europa League auf der Trainerbank zu sehen. Wäre eine witzige Vorstellung.

    Und so unwahrscheinlich ist es auch nicht. Wenn Messi mal keinen guten Tag erwischt ist es also gar nicht so unrealistisch.

    Wenn man sich mal die diesjährigen Spiele ohne Messi anschaut, dann muss man sagen ,dass :

    Barca sich ohne Messi eben auf genau jenem Euro League Niveau befindet.

    Messis Jahre in der EuroLeague verschwenden?

    Messi könnte durch seine Macht und seinem Einfluss wahrscheinlich schon vor Spielanpfiff gegen den BVB dafür sorgen, dass Valverde nicht mehr Trainer des Fc Barcelonas ist (Übertreibung ich weiß)

    Messi hat Valverde öffentlich untersützt und sieht in diesem den idealen Coach für dieses Team.

    Dementsprechend ist Messi auch selber schuld, wenn er am Ende gegen Malmö und co. um den Ball kämpfen muss.

    #608735
    iramo111
    Teilnehmer
    R10_ViscaElBarca wrote:
    Quote:
    …um dann in der Europa League spielen zu müssen, ist schon recht amüsant.

    Ja, voll witzig, Messis letzten Jahre damit zu verschwenden, ihn auf der Europa League Bühne gegen Malmö FF, Ludogorets und Rosenborg Trondheim spielen zu sehen.

    Die Verschwendung Messis läuft bereits seit 2 Jahren. Oder hast du noch immer nichts überrissen?

    #608734
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    …um dann in der Europa League spielen zu müssen, ist schon recht amüsant.

    Ja, voll witzig, Messis letzten Jahre damit zu verschwenden, ihn auf der Europa League Bühne gegen Malmö FF, Ludogorets und Rosenborg Trondheim spielen zu sehen.

    #608733
    iramo111
    Teilnehmer

    Also allein die Vorstellung heute gegen den BVB und gegen Inter zu verlieren, um dann in der Europa League spielen zu müssen, ist schon recht amüsant. Ehrlich gesagt würde es mich, ja nicht unbedingt freuen, aber amüsieren Valverde selbst in der Europa League auf der Trainerbank zu sehen. Wäre eine witzige Vorstellung.

    Und so unwahrscheinlich ist es auch nicht. Wenn Messi mal keinen guten Tag erwischt ist es also gar nicht so unrealistisch.

    #608732
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Keinplanverde sitzt ganz fest im Sattel, er bekommt regelmäßig Support von oben und ehrlich gesagt würde es mich nicht wundern, wenn die Option ein weiteres Jahr gezogen wird.

    Keinplanverde selbst denkt er leistet eine wunderbare Arbeit. Er lebt noch in den 80ern oder 90ern.

    Habe kürzlich einen Artikel über den Fußball in den 70ern gelesen. Darin steht z. B. dass die Laufleistung pro Spielers bei ca. 4 Kilometern lag.

    – Unter Keinplanverde läuft die Mannschaft bekanntlich sehr wenig. Nicht weil der Gegner 90 Min lang nur hinterherläuft, sondern weil Valverde bekanntermaßen keinen Wert auf Physis legt. Der Physische Aspekt im Fußball hat sich extrem verändert. Heute liegen die Topwerte bei fast 13 Kilometern, ein durschnittlicher Bundesliga Profi soll auf 11 Kilometer kommen und selbst ein Manuel Neuer oder ter Stegen kommen auf fast 5 Kilometer und das als Torhüter.

    Nächster Aspekt im Artikel war, dass der Aktionsradius der Spieler so groß wie ein Bierdeckel war.

    – auch hier gibt es parallelen zu keinplanverde. Positionsspiel und Bewegung ohne Ball im Ballbesitz sind Fremdwörter.

    Was das Verhalten unserer Spieler außerhalb des Platzes angeht erinnert mich das auch eher an Fußballer aus früheren Jahren. Man hört ja oft das die Spieler früher geraucht, gesoffen, Party gemacht haben. So schlimm ist es zwar bei uns nicht und mich stört es ehrlich gesagt auch nicht, so lange sie auf dem Platz liefern, sollen die machen was sie wollen. Dennoch fällt auf das Keinplanverde ihnen freie Hand gewährt und man liest wie einer sich nur von fast food ernährt, die ganze Nacht playstation zockt und nicht zum Training erscheint, ein andere Tennisspiele organisiert und kaum schläft.. Das ist sicherlich auch ein Grund warum der Vampir so beliebt bei den Spielern ist.

    Mannschaftstaktisch sind wir sicherlich auch nicht auf dem Level. Vergleicht man Keinplanverde mit Pep, Klopp oder ten Haag hinken wir Lichtjahre hinterher. Die heutigen System sind sehr variabel, gute Trainer können während des Spiel reagieren und das System umstellen. Keinplanverdes einziger Specialmove ist es Semedo einzuwechseln, Roberto vom RV zum RM zu beordern und aus dem 443 ein 442 machen.

    #608731
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @lukasfroehli

    Barca wird die Gruppe schaffen. Das ist nicht das Problem. Nur bin ich mir sicher, dass Valverde die Rückrunde nicht erleben wird, sofern man gegen Dortmund verliert und im Clasico ebenso.

    Naja, sollte man heute verlieren und Inter gewinnen, ist das Weiterkommen in meinen Augen eher unwahrscheinlich. Ich traue es Barca eher zu das man heute gegen Dortmund 5:0 gewinnt, als das man aus Mailand einen Punkt mitnimmt. Schaut man sich die letzten 10 Auswärtsspiele in der CL mal an war da nicht grade viel gutes dabei.

    Ich glaube das wir nur mit einem Sieg heute weiter kommen, selbst mit einem unentschieden sehe ich uns eher in der EL als im Achtelfinale. Inter hat uns doch zuhause schon beinahe den Zahn gezogen, also werden die es daheim auch locker schaffen.

    Einzig wenn Inter heute in Prag nicht gewinnt, ist das alles egal.

    Saalwelt wrote:
    Wir müssen defenitiv erster werden, im Achtelfinale gegen City, Liverpool oder Bayern und wir sind Geschichte. Im Viertelfinale könnte die ein oder andere große Mannschaft raus sein.

    Ja vor allem weil Real ganz sicher Leipzig bekommt oder Lyon, je nach dem wer erster wird. Alles andere wäre ein Wunder. Ansonsten gebe es da dann noch Chelsea/Ajax (wenn Valencia nicht erster wird), Liverpool, Juve, City, Bayern, Paris.

    #608729
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Ich gehe sogar soweit, das ich sage, wenn am Saison Ende nicht die CL in Barcelona ist, ist Ernesto Geschichte, was er hoffentlich auch so ist.

    Sein Vertrag läuft ja auch im Sommer 2020 aus, Sherlock. Allein dieser Umstand führt zu einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit, dass Ende dieser Saison Schluss sein wird.
    Denn ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass dieser von jeglicher Selbstkritik- und reflexion befreite Kek allen Ernstes noch eine weitere Saison draufzupacken gedenkt.

    Lukasfroehli schrieb:

    Quote:
    Ernes Stuhl wackelt gewaltig, auch wenn es öffentlich keiner sagt,

    Bartomeu:

    Quote:
    We think that Valverde is the ideal coach to lead this blending of a generation of players of a certain age who have been so successful with that of up-and-coming players.

    Auch Bartomeu:

    Quote:
    „It is important to create this bond, this union, to make a new team and this new group that will carry Barca forward. And Valverde has this ability.“

    Abidal:

    Quote:
    Ernesto Valverde has the backing of Barcelona’s backroom staff according to sporting director Eric Abidal, who moved to distance the Blaugrana from „clubs that change coaches after bad results“.

    Auch Abidal:

    Quote:
    We support the coach and we give him all the information, although the day-to-day is his. There are clubs that change coaches after bad results, but you always have to look at the wider situation. If the coach sees that it can be improved, you have to back him.“

    Das interpretierst du als „gewaltiges Stuhlwackeln“ ? Diesen hochgradig idealistischen Bullshit, den Abidal (bei allem Respekt vor seiner Person) von sich gibt?

    #608728
    konfuzius
    Teilnehmer

    @lukasfroehli

    Barca wird die Gruppe schaffen. Das ist nicht das Problem. Nur bin ich mir sicher, dass Valverde die Rückrunde nicht erleben wird, sofern man gegen Dortmund verliert und im Clasico ebenso.

    Zusammengerechnet mit den Niederlagen gegen Rom und Liverpool wird man sich dann eben nicht den Valverde für die Rückrunde aufheben können. Denn der Druck wäre sogar für Messi zu groß, um die Kohlen aus dem Ofen zu holen.

    Wenn der Vorstand nicht völlig verwest ist, wird er sich bereits im Hintergrund um einen Trainer umschauen und verhandeln, so wie es Tottenham mit Mourinho auch gemacht hat. So etwas nennt man präventive Vorgehensweise, mithin professionelles Handeln.

    #608727
    Saalwelt
    Teilnehmer

    Denke Messi wird heute einen Sahnetag haben und wir werden relativ klar gewinnen.
    Wir müssen defenitiv erster werden, im Achtelfinale gegen City, Liverpool oder Bayern und wir sind Geschichte. Im Viertelfinale könnte die ein oder andere große Mannschaft raus sein.

    #608726
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Ich finde es schon etwas lächerlich wie hier übertrieben wird. Ernes Stuhl wackelt gewaltig, auch wenn es öffentlich keiner sagt, fändet ihr es besser wenn der Vorstand sind öffentlich gegen einen Trainer stellt?

    Überlebt Barca die Gruppe nicht ist Erne weg und zwar du 100 Prozent, damit wäre die Saison ja gelaufen. Ich gehe sogar soweit, das ich sage, wenn am Saison Ende nicht die CL in Barcelona ist, ist Ernesto Geschichte, was er hoffentlich auch so ist.

    Gehe aber fest davon aus das Barca die Gruppe überlebt und Erne bis Saison Ende da ist. Könnte mir gut Vorstellen, das wir gegen Dortmund X Spielen und gegen Inter verlieren und trotzdem weiter kommen, weil Inter in Prag was liegen lässt. Wäre dann ja typisch Erne, immerhin weis auch keiner woher die 8 Punkte sind. Verdient hat man davon evt. 2.

    #608723
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Konfuzius schrieb:

    Quote:
    Konfuzius schrieb: @technoprophet

    Hör mal zu, lieber Techno! Entweder den richtigen Ton oder unterlass es, mir zu schreiben. Das wäre Punkt 1!

    Punkt 3 ist, ich habe die Nase voll, wenn sich hier Menschen ohne Manieren und richtigen Umgang zu Wort melden.

    PS: In dem Ton kannst du mit deinen Kindern oder mit deinen Eltern reden, aber nicht mit mir.

    Hauptsache den „richtigen Ton“ und Manieren einfordern, aber im selben Atemzug fremde Eltern, oder noch schlimmer Kinder in den Dreck ziehen. Ich kann für dich nur hoffen, dass Technoprophet (noch) keine Kinder hat…

    Konfuzius schrieb:

    Quote:
    Wird Zeit, dass die Betreiber dieser Seite mal klare Regeln einführen!

    Addendum Reminderorium:
    Sponge hat dir seiner Zeit sowieso ein lebenslanges Forumsverbot hier erteilt, dementsprechend hältst du dich hier eigentlich illegal auf. So viel zum Thema „Beachten von Forumsregeln“

    Addendum Postskriptum:
    Dieses Verbot kannst du übrigens auch nicht umgehen, indem du dir regelmässig und inzwischen so schätzungsweise 17 verschiedene Accounts/Identitäten zulegst /zugelegt hast und das ganze Pissforum hier zuspamst mit deinen Selbstgesprächen. Habe ich Pissforum geschrieben? Ja. Werde ich wieder gesperrt? Ich könnte keinen grösseren Fick drauf geben.

    Geh weiter auf Youtube Videos posten, wie du auf Englisch auf 3 zählst und dazwischen den Namen „Lionel Messi“ skandierst.

    #608722
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    @ Barca Blaugrana

    Ich stimme deinem Beitrag absolut zu, nur eine kleine Korrektur:

    Quote:
    Leute beruhigt euch mal. Valverde bleibt bis Ende Saison. Das ist fix und wurde von Bartomeu und Abidal bestätigt.

    Hier hättest du den Plural vermeiden können. Denn ich behaupte einfach mal, dass niemand hier das von dir Geschriebene ernsthaft anzweifelt. Ausser Konfuzius halt. Der ist nach wie vor der felsenfesten und, um es konfuziös auszudrücken, diametral anderen Überzeugung, dass Valverde noch vor Beendigung der Hinrunde entlassen wird. Aber hoffentlich wird Konfuzius mit seiner Prognose Recht behalten. Macht bis dahin einfach kein Auge und drückt die Däumchen, denn der Forumsprophet Konfuzius muss sein Image der Unfehlbarkeit wahren, auch wenn der User Technoprophet ihn einige Male ordentlich Hops genommen und ihn in die Schranken gewiesen hat.

    @ Konfuzi:

    Ich glaube an deine Hellsichtigkeit, Habibi. :kiss:

    #608719
    barca-blaugrana
    Teilnehmer

    Leute beruhigt euch mal. Valverde bleibt bis Ende Saison. Das ist fix und wurde von Bartomeu und Abidal bestätigt.

    Auch eine Niederlagenserie wird das nicht ändern. Und ich bezweifle das wir 3-5 Spiele in Folge verlieren, da wir einfach zu Gute Individualisten haben. Eher gewinnen wir einfach 5 Spiele in Folge nicht, aber solange wir nicht verlieren ist für Bartomeu ja alles gut.

    Valverde bleibt Trainer bis Ende Saison. Ich vermute, er wird dann gehen bzw. das Board wird sich einen neuen Trainer suchen. Das denke ich schon. Aber bis dahin werden wir uns halt gedulden müssen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 153)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.