FC Barcelona 4-0 Gladbach 06.12.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 96)
  • Autor
    Beiträge
  • #572858
    Romario
    Teilnehmer

    Also die Jungs haben mich jedenfalls (Gladbach als Gegner mal ausgeklammert )sehr gut unterhalten und das über 90 Minuten.War mal wieder seit langem ein ganz ansehnliches Spiel über gesamte 90 min. meiner Meinung.

    Freue mich sehr für Arda da ich ihn als Spielertyp mag und er in den ersten Wochen der Saison Neymar sehr gut vertreten hat.Auf den linken Flügel gehört er hin und da passt er ins Barca System sehr gut rein.Schade.Seine gute Form wurde durch Neymars Wiederkehr gebremst.Natürlich möchte ich Ney auch nicht missen aber bei Arda sieht man zu was er im Stande ist.

    Desweiteren haben mir heute sehr gut Denis Suarez,Gomes,Umtiti und Vidal gefallen.

    Auch schön das Don Andres wieder dabei ist.Eine Augenweide dieser Mann.Nicht zu ersetzen.Von niemanden.

    Leo wollte sicherlich das eine oder andere Tor noch mehr erzielen.Habe ich irgendwie gemerkt an ihm.Schade.

    Hoffentlich gehts im nächsten Liga Spiel so weiter.

    #572857
    Herox wrote:
    Warum geht dann keiner auf Suarez ein, (…)

    Weil es bei Suárez Unvermögen ist und bei Neymar einfach an der unprofessionellen Einstellung scheitert. Suárez kann nicht einfach eine bessere Technik aus dem Hut zaubern, aber Neymar soll sich verdammt nochmal zusammenreissen oder auf die Tribüne. Ich wäre aktuell für letzteres. Arda ist nach Form eine halbe Klasse besser.

    #572856
    Heisenberg_93
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Das Neymar-Bashing nervt langsam.

    Warum geht dann keiner auf Suarez ein, der in den letzten Wochen durch seine fürchterlichen Ballannahmen gefühlt jeden zweiten Angriff versaut hat. Und ich möchte jetzt nicht erklären, welch negativen Einfluss ein Stürmer auf das gesamte Team hat, wenn er Bälle nicht sauber verarbeiten und halten kann.

    Dass Neymar mehr Bashing als Suarez erfährt, liegt grösstenteils nicht am fussballerischem, sondern eher wie sich der Spieler nach außen gibt und wie er sich auf dem Spielfeld präsentiert.
    Natürlich ist Suarez technisch limitiert und ihm verspringen Bälle, die nicht sein sollen. Darüber rege ich mich auch auf, jedoch gibt Suarez immer den Eindruck, dass der stets 100 % gibt und auch selten zu Dummheiten auf dem Rasen neigt (die Beißattacken jetzt mal ausgenommen :P ), deswegen fällt es schwerer ihn zu kritisieren.
    Neymar ist vom rein fussballerischen natürlich dem Suarez meilenweit überlegen. Jedoch verfällt er sehr gern in so eine Lethargie und in eine Art Überheblichkeit, die ihn deutlich angreifbarer gegenüber Kritik macht. Sein überhebliches Auftreten mit den 10000 Übersteigern, die dann CR7-like nur brotlose Kunst sind, gehen mir tierisch auf die Nerven. Zumal man bei dem Typ um sein herausragendes Talent weiß, nur scheint der Kerl salopp gesagt einfach zu blöd zu sein, um es vollends auszuschöpfen. In der Hinsicht ist er noch Lichtjahre hinter Messi, im fussballerischen nicht.

    #572855
    Anonym

    So die Phase ist durch. Selten war ein Achtelfinale so gefährlich wie jetzt. Es gibt kaum Gurkengegner. Jetzt könnten es werden:

    Bayern München
    Borussia Dortmund (sollten sie in Madrid verlieren)
    Benfica Lissabon
    Paris St. Germain
    Juventus Turin (sollten sie sich gegen Zabgreb doof anstellen)
    FC Porto
    Leverkusen

    Sucht euch einen aus… ich tippe ja mal auf die Lederhosen.

    #572854
    Xsichter
    Teilnehmer
    DonQ wrote:
    Ich war nie Fan von diesem Strategie-Wechsel. Neymar, Suarez und auch Rakitic passen nicht zum FC Barcelona…

    Neymar passt der Stil sehr wohl, er ist sehr wandelbar, ein Spieler wie er kann sich jedem System anpassen. Jedoch muss ich dir mit Rakitic und Suarez rechtgeben. Sind beide technisch nicht auf Barcaniveau. Und man sieht was mit Suarez passiert wenn sein Gestolpere nicht mehr zu Toren führt.
    Dieses Barca heute hat einfach Spaß gemacht. :barca:

    #572853
    Messinho
    Teilnehmer

    Wenn ich Arda noch ein einziges Mal im Mittelfeld spielen sehe, raste ich aus. Der Typ gehört auf den linken Flügel. Basta.

    #572852
    DonQ
    Teilnehmer

    Ich war nie Fan von diesem Strategie-Wechsel. Neymar, Suarez und auch Rakitic passen nicht zum FC Barcelona…

    #572851
    barca_18
    Teilnehmer
    Endstand: 4-0

    1 – 0 Lionel Messi 16′ [Vorb.: Arda Turan]
    2 – 0 Arda Turan 50′
    3 – 0 Arda Turan 53′ [Vorb.: Aleix Vidal]
    4 – 0 Arda Turan 67′ [Vorb.: Paco Alcácer]

    #572850
    Herox
    Teilnehmer

    Das Neymar-Bashing nervt langsam.

    Warum geht dann keiner auf Suarez ein, der in den letzten Wochen durch seine fürchterlichen Ballannahmen gefühlt jeden zweiten Angriff versaut hat. Und ich möchte jetzt nicht erklären, welch negativen Einfluss ein Stürmer auf das gesamte Team hat, wenn er Bälle nicht sauber verarbeiten und halten kann.

    #572849
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Blaugrana wrote:
    Toheebarcelona wrote:
    Lieber ein Arda in diesem Form als ein Neymar der sich in letzter Zeit viel Husomäßig unterwegs ist.

    Bitte wie?

    Siehe oben!

    #572848
    Anonym

    Wie ein Sprössling einer Dame aus dem käuflichen Gewerbe, wenn mich meine Jugendsprachkenntnisse nicht im Stich lassen ;)

    Wobei ich das jetzt so nicht unterschreiben würde. Mit Arda lassen sich, abgesehen von Fouls in der eigenen Hälfte, taktische Anweisungen evtl leichter realisieren, da er weniger Freigeist ist. Grundsätzlich hat man heute mehr Systematische Spielzüge gesehen.

    Gut jetzt versucht Messi nur mehr mit Gewalt den Rekord einzustellen

    #572847
    DonQ
    Teilnehmer

    Das Problem ist:

    Neymar ist kein Spieler für Ballbesitzfussball, er ist (ähnlich wie CR) ein Konterfussballer. Arda jedoch ist technisch stärker und passt zum Spielstil von Barca.

    #572846
    Blaugrana
    Teilnehmer
    Toheebarcelona wrote:
    Lieber ein Arda in diesem Form als ein Neymar der sich in letzter Zeit viel Husomäßig unterwegs ist.

    Bitte wie?

    #572845
    GrüneLandschaft
    Teilnehmer

    Hoffentlich wacht Neymar auch mal auf und konzentriert sich nur auf Fussball. Der soll verstehen, dass man als MEDIENSTAR nicht gleich der tollste Spieler ist. Auf dem Platz musst du auch die FUSSBALLFANS von deiner Hingabr für den Verein überzeugen. Hoffe, dass Arda den Neymar bisschen die Augen öffnet durch seine schnörkellose Leistung.

    Versteht mich nicht falsch- für mich ist Neymar deutlich besser als Arda, aber eben dann, wenn er auch was tut.

    #572844
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Katalane1899 wrote:
    Ich versteh echt die Welt nicht mehr. Hier geht es um nix und Barça braucht 3 Chancen für 3 Tore. Ich würde hier lieber verlieren und dafür Ney oder Messi gegen Real treffen sehen.

    So tödlich kann Barça sein, warum sind sie es nur, wenn es nicht drauf ankommt?! Dieser Klub ist ein Paradoxon…

    Weil Arda mehr auf den Beinen ist und weniger auf den Boden bzw weniger am rumflachsen oder Gegner provozieren.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 96)
  • Das Thema „FC Barcelona 4-0 Gladbach 06.12.16“ ist für neue Antworten geschlossen.