FC Barcelona 4-0 Granada CF 23.11.13

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 59)
  • Autor
    Beiträge
  • #498925
    lsum
    Teilnehmer

    war ein tolles spiel von unserer blaugrana.
    der eher geringe ballbesitz fiel mir so gar nicht groß auf, denn was wir gezeigt haben, war einfach toll anzusehen.

    besonders gefallen haben mir bartra, cesc und iniesta.

    pique leistet sich einige fehler und hatte oft gegen el-arabi (geiler name!^^)

    weiter so!!

    #498916
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Zum Spiel wurde eigentlich alles gesagt. Konnte es mir erst eben komplett anschauen da ich gestern keine Zeit hatte.
    Deswegen nur ein paar Bemerkungen meinerseits.

    Die Bewegung in unserem Spiel hat mir grösstenteils gefallen. Man hat somit den Eindruck das alle Mann befreiter aufspielen.
    Die 2. HZ gefiel mir über weite Strecken weniger, weil sehr viele Fehlpässe den Fluss des Spiels störten. Aber trotzdem hatte man stets in einigen Phasen durch direkte Zuspiele den Gegner attackiert.
    Ohne Messi klappt es ja immer besser :-)
    Ich muss die Vorwärtsbewegung von BARTRA und MONTOYA in hohen Tönen loben. Das ist einfach schön anzusehen und bringt eine Gefahr für den Gegner !!

    Alexis, Iniesta, Bartra waren echt gut.

    So, das Dienstagsspiel in der CL lass ich mir aber nicht wieder live entgehen.
    :barca: :barca: :barca:

    #498864
    Joker wrote:
    Hab ich gar nicht mitbekommen, erst jetzt in einem Video. Wahrscheinlich habe ich selbst so laut „PINTO“ geschrien, dass es übertönt wurde :)

    :lol:

    #498860
    Anonym
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Joker wrote:
    Jawoll, diese Szene ist mir aus dem Spiel am meisten in Erinnerung geblieben!

    Nicht die „Piinto! Piiinto!“ Sprechchöre? :)

    Hab ich gar nicht mitbekommen, erst jetzt in einem Video. Wahrscheinlich habe ich selbst so laut „PINTO“ geschrien, dass es übertönt wurde :)

    #498859
    Joker wrote:
    Jawoll, diese Szene ist mir aus dem Spiel am meisten in Erinnerung geblieben!

    Nicht die „Piinto! Piiinto!“ Sprechchöre? :)

    #498857

    Ich fand die Wechsel von Tata sehr gut. Hoffentlich wird das in Zukunft weiterhin so sein. Sergi Roberto macht Lust auf mehr. Ich hoffe er bekommt nach und nach mehr Möglichkeiten dazu sich zu beweisen.

    #498855
    Anonym

    Jawoll, diese Szene ist mir aus dem Spiel am meisten in Erinnerung geblieben! Mit solchen Aktionen macht er Neymar große Konkurrenz :)

    #498852
    Anonym

    S. Roberto hat mir in der kurzen Zeit sehr gut gefallen. Immer wenn er an den Ball kam gab es Tempo. Man hatte das Gefühl jetzt passiert was, es gibt was direktes. Auch wenn es schief geht macht das irgendwie Spaß.

    #498845
    Johann
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Nicht schlecht für die „B-Mannschaft“ (Laola-Kommentator) :)

    Cesc – Busquets -Iniesta
    Pedro, Neymar, Alexis

    Und der Kommentator meinte auch gleichzeitig, dass auch noch das Duo Pique/Bartra zu Zeit die Nr. 1 der IV sind.

    Wohl dem der so eine B-Mannschaft hat oder was können Kommentatoren für einen Mist labern.

    Die Laola-Kommentatoren habe ich immer schon lustig gefunden.

    #498844
    Anonym

    Nicht schlecht für die „B-Mannschaft“ (Laola-Kommentator) :)

    Cesc – Busquets -Iniesta
    Pedro, Neymar, Alexis

    Und der Kommentator meinte auch gleichzeitig, dass auch noch das Duo Pique/Bartra zu Zeit die Nr. 1 der IV sind.

    Wohl dem der so eine B-Mannschaft hat oder was können Kommentatoren für einen Mist labern.

    #498842
    Simon
    Teilnehmer

    Geil!

    #498839
    Barca_undso
    Teilnehmer
    #498838

    4:0 klasse!

    Die 3 Punkte sind das wichtigste nach der Länderspielpause. Cesc und Iniesta waren sehr stark und es freut mich, dass sowohl Alexis als auch Pedro getroffen haben. Den Ausfall von Messi hat man gut kompensiert, in dem in der Offensive sehr viel rotiert wurde und das spiel dadurch variabel wurde. Natürlich hat auch etwas der Fixpunkt in der Offensive gefehlt und keiner wollte so richtig den Abschluss suchen, die Zielstrebigkeit hat etwas gefehlt, aber zum Glück haben uns die Granada Verteidiger dann Geschenke gemacht (beide 11er waren so dämlich von den Verteidigern).

    Die Ball Stafetten waren gut, das Mittelfeldduo aus Cesc und Iniesta hat mir gut gefallen. Auch das kreieren von Chancen klappte bis auf die letzten 20 Meter gut, dann fehlte eben etwas der Zug zum Tor.

    Die Verteidigung war solide, gerade Bartra war wieder unüberwindbar. Montoya hat auch wenig anbrennen lassen, mit Spielpraxis wird der eine Bank. Offensiv hat er für mich Alves schon lange übertroffen, auch wenn er heute relativ restriktiv gespielt hat, wenn er nach vorne ging, hatten seine Handlungen Hand und Fuss.

    Am meisten gefreut haben mich die Wechseln. Rund 20 Minuten für Sergi und Song und dann noch Traore! Wie der da noch 3 Spieler aussteigen lässt und Abschliesst, bei seinem Debut, klasse! Sergi und Song haben ihre Sache auch sehr gut gemacht, gerade Sergi brachte durch seinen vertikalen Läufe nochmal Zug nach vorne.

    Zum Schluss haben wir Granada noch 2 mal sauber ausgekontert. Schön, dass auch diese Variante gespielt wird. Bei komfortabler Führung das Spiel kontrollieren und situativ schnell nach vorne Spielen, das spart Kräfte und macht das Spiel variabler.

    Visca el Barça!

    #498837
    Anonym

    4:0 gegen Granada! Was will man mehr? :)
    Ich bin nicht nur wegen des Ergebnises zufrieden, sondern auch das Spiel an sich hat mir gut gefallen. Der Ballbesitz war relativ gering, aber dafür spielte man schneller und direkter, aber wie ich finde auch befreiter als z.B. gegen Espanyol.
    Ich muss an dieser Stelle aber auch Granada Respekt zollen, denn dieses Team versucht nahezu immer alles spielerisch mit Kurzpassspiel zu lösen und sie haben auch technisch beschlagene Spieler.

    Pinto hat sich keine Blöße geleistet und seinen Job gut gemacht.

    Montoya war sehr, sehr solide, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Zwar hat er in Hälfte zwei mehr nach vorne hin probiert, aber im Endeffekt hätte es im Offensivspiel noch etwas mehr sein dürfen..

    Bartra spielte sehr selbstbewusst, abgeklärt und dominant. Auch im Passspiel merkt man jetzt von Zeit zu Zeit Veränderungen. Er spielt jetzt schärfere Pässe und mehr Diagonalbälle, die auch sehr gut ankommen.

    Pique war etwas unsicherer, wie ich finde. Er war nicht schlecht, aber so gut war er auch nicht. Vor dem Lattentreffer hat er unnötig den Ball verloren, so etwas sollte nicht passieren.

    Adriano war so lala. Ein paarmal machte er, wie soll ich sagen, naja, „komische“ Fehler, wo ihm der Ball über den Spann rutschte. Aber alles in allem war es okay.

    Busquets hab ich eindeutig schon besser gesehen. Er bringt sich selbst oft in Bedrängnis, und momentan hat er nicht die perfekten Lösungen dafür. Eine mittelmäßige Leistung.

    Fabregas war in Hälfte eins solide, in Hälfte zwei ganz stark! Super Pässe und wieder einmal eine Vorlage. Er belebte das Spiel sichtlich und ich bin sehr zufrieden.

    Iniesta war heute einfach nur überragend! Das war eindeutig wieder die Brillanz und Geschmeidigkeit des alten Iniesta! Er ging viel öfter ins Dribblings als bis jetzt gesehen in dieser Saison und befreite sich von fast allen Situationen. Seine Drehung: Zum mit der Zunge schnalzen!

    Sanchez hatte starke, aber auch etwas schwächere Momente in diesem Spiel. Die stärkeren überwiegen aber. Vor allem zu Beginn des Spiels war er ganz stark. Danach war er bis zum Ende der 1. Halbzeit unauffällig, danach wieder stark. Dass er wieder ein Tor erzielte, ist fantastisch!

    Neymar ist für diese Position absolut in der Lage, das hat er heute eindrucksvoll demonstriert. Sein Spiel erinnerte an jenes von Messi. Ich fand ihn auch heute wieder stark.

    Pedro war gut, wie ich finde. Wahnsinn, dass er heute erst zum 2. Mal in dieser Saison (in allen Pflichtspielen (!) zuhause starten durfte! Sehr schön, dass er auch noch ein Tor erzielte, was er sich redlich verdiente.

    Song machte seine Sache solide, als er eingewechselt wurde. Warum er allerdings vom 16er nicht schoss, bleibt mir ein Rästel. Aber seis drum..

    Es war sehr schön, dass Roberto eingewechselt wurde, und sich 15 Minuten beweisen durfte. Diese Sache machte er sehr gut, er fügte sich nahtlos ins Spiel ein und leitete das 4:0 auch noch ein. Ich hoffe, wir sehen ihn jetzt öfter.

    Dass Adama spielen durfte, war für mich der Hammer! Das hätte ich überhaupt nicht für möglich gehalten! Es zeigt, dass Tata eine eigene Meinung von den Spielern hat, und nicht nur auf die Meinung der Jugendtrainer bzw. Eusebio hört. Das finde ich sehr schön.
    Mit seinem Dribbling hat er sich jetzt schon in meine Herzen gespielt. :lol:

    Wir können froh sein über ein super Ergebnis zu Null! :barca:

    #498836
    Barcelona1899
    Teilnehmer

    Fabregas und alexis waren finde ich auch seh stark! Die beiden sind für mich definitiv gesetzt auch in großen spielen :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 59)
  • Das Thema „FC Barcelona 4-0 Granada CF 23.11.13“ ist für neue Antworten geschlossen.