FC Barcelona 4-2 Valencia CF 19.03.17

  • Dieses Thema hat 86 Antworten und 29 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre, 3 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #577691
    Anonym

    Das vierte Tor muss schon lange passieren. Sonst seh ich uns schon in den letzten Minuten wieder anlaufen, weil es 3:3 steht oder so. Chancen hatte Valencia ja.

    #577690

    Unfassbar was an Messi-Vorlagen immer und immer wieder verschossen wird. :silly:

    #577689
    Anonym

    Keine Sorge Leute. Gomes kommt bald rein. Es wird also alles besser. Danach kommt hoffentlich Paco.

    #577688
    rumbero
    Teilnehmer

    Standing ovations für Sergi, Mr 6-1 :cheer:

    #577687
    Tical
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Ich sehe überhaupt kein kollektives Angriffsspiel.

    MSN+Iniesta?!
    Das meine ich tatsächlich ernst. Gerade jetzt in Hälfte zwei ist das sehr gut zu erkennen. Die Angriffe erfolgen wechselnd über Neymar, Messi und Suarez, die die Angriffe einleiten und zum Abschluss kommen. Inwiefern ist das denn kein kollektives Angriffsspiel? Ich meine, was willst du tun? Wenn man links, rechts und in der Mitte drei der besten Stürmer der Welt hat, dann baut man seinen Spielplan doch nicht dahingehend, die nicht zum Zug kommen zu lassen. Okay, es ist kein total voetbal aus Cruyffs Zeiten. Aber der lebt ja auch nicht mehr.
    Rafinha ist irgendwie unsichtbar. Das liegt aber weniger an der taktischen Einstellung für heute, meine ich.

    Herox wrote:
    Man kann nicht einfach darauf warten, dass der Gegner einen Fehler macht.

    Machen wir doch gar nicht. Valencia rennt dem Ball hinterher, wir bestimmen das Spielgeschehen.
    Es liegt sicher auch an der Roten Karte, dass Valencia jetzt ziemlich überfordert scheint, aber ich kann mich nur wiederholen: In Hälfte eins sah es nicht unbedingt anders aus.

    Herox wrote:
    einfach keine taktischen Ansätze zu sehen sind.

    Das stimmt leider, doch das ist keine Momentaufnahme des heutigen Abends sondern seit ca einem Jahr so.

    #577686
    rumbero
    Teilnehmer

    Logik? Mangel an Konzentration aus Mangel an Einstellung/Motivation
    73 % Passgenauigkeit sagt alles, in der 1. Hälfte waren es weniger als 70

    #577685
    Herox
    Teilnehmer

    Ja, das war der Munir aus Barcelona.

    Wir führen 3:2 und dann lassen wir uns trotzdem so auskontern. Jemand soll mir die Logik dahinter erklären.

    #577684
    L10NEL
    Teilnehmer

    Vielleicht kann man Paco ja umtauschen. (Spaß)

    Munir ist wiederum zu gut um sich hinter MSN auf die Bank zu setzen. Paco eigentlich auch. Man müsste einen Spieler in Teilzeit verpflichten können, falls einer von MSN mal verletzt oder gesperrt ist. Ein Back Up macht keinen Sinn. Ist einfach so.

    Munir bei Valencia lassen und wenn er gebraucht wird, kommt er für die Spiele zu uns in denen einer ausfällt. Dann wieder zurück. Eine entsprechende Regelung wäre in unserem Fall ganz gut. Den armen Paco im Umkehrschluss natürlich teuer nach England verkaufen.

    #577683
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Valencia macht mit einer Fünferkette hinten dicht und kann nur vereinzelt mit Kontern für Entlastung sorgen. Klar, dass es da für unsere Offensivabteilung nicht selbstverständlich ist, barcastyle herumzuzaubern. Sowieso, was ist denn an „gib den Ball zu MSN, die werden schon irgendetwas machen“ verwerflich? Sollen wir Tore schießen, in dem wir 3/3 Stürmern nicht mit einbeziehen? Alle anderen Teams der Liga schießen ihre Tore vorrangig über ihre Stürmer. Okay, Scherz beiseite, ich weiß, worauf du hinaus willst.
    Ich finde, dass wir durch das 3-4-3 eine schöne Überzahlsituation im Mittelfeld haben. Iniesta schaltet sich bei jeder Offensivaktion mit ein. Dass es ab der Strafraumgrenzef nicht zu vernünftigen Abschlüssen kommt, sich das Spiel aber sehr oft an jener abspielt, spricht eher für ein typisches Barcaspiel als dass das heißt: „Außer irgendwelcher Flanken ist nichts zu sehen“. Übrigens, was für Flanken eigentlich?

    Ich sehe überhaupt kein kollektives Angriffsspiel. Genau das ist der Grund, warum man sich so extrem schwer tut. Man kann nicht einfach darauf warten, dass der Gegner einen Fehler macht. Man muss diese Fehler durch eigenes, ausgeklügeltes Offensivspiel erzwingen. Dazu sind wir einfach nicht in der Lage, weil einfach keine taktischen Ansätze zu sehen sind.

    Kontrolle im Mittelfeld ist schön und gut, die haben wir auch durch das 3-4-3. Auch mit einem 4-3-3 hätten wir gegen Valencia diese Mittelfeldkontrolle, weil sie eben ihr Spiel so ausgerichtet haben, dass sie hinten dicht machen und dann Kontern.

    Es wurde schon relativ viele lange Bälle / Flanken in die Spitze gespielt (Ideenlosigkeit?).

    Mit diesem Spiel sehe ich uns als klären Underdog gegen Juventus. Ich habe das Gefühl, dass sich das Team nach dem Wunder gegen PSG mehr als nur überschätzt.

    Edit:

    Merkt ihr eigentlich, wie oft hier in dieser Saison geschrieben wird „Aber ‚Team X‘ macht das auch ganz stark gegen Barça.“ Da muss man sich schon fragen, wieso es so viele Teams gegen Barça gut machen. Ich glaube, dass da Barcelona bzw. das Trainerteam eine große Mitschuld tragen.

    #577682
    Anonym

    Das ist nicht nur die Schuld von Rakitic. Valencia steht schon mit einem guten Ball vor unserem Tor nachdem sie mit zehn Man noch im eigenen Strafraum waren. Alles in sekundenschnelle.

    #577681
    Xsichter
    Teilnehmer

    Nein das war ein stellungsfehler von pique @el burro

    #577680
    BarcaFever
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Elfmeter und rot für 2 Zehntelsekunden Shirt ziehen?
    Wäre schön, wenn wir mal wieder ohne Elfmeter auskämen, immerhin sind wir wieder treffsicher
    Und damit’s spannender ist, gleich wieder Rakitić im Tiefschlaf

    Was hat denn zum Elfer geführt? Der geniale Pass. Wenn der nicht zieht ist Suarez schon am ball. Klarer Elfmeter. Das jetzt auch schon Barca Fans sich über klare Elfmeter für ihre Mannschaft aufregen :dry:

    #577679
    Kaneki
    Teilnehmer

    Ich gönne es Munir.

    #577678
    el_burro
    Teilnehmer
    Xsichter wrote:
    Pique und Rakitic sind einfach ein Witz.

    Also prinzipiell stehen die in der Abwehr heute alle durchweg falsch. War ja schon bei dem Solo von Munir vor der Ecke zum 0:1 so. Da muss taktisch was passieren.
    Vorne finde ich uns nicht so schlecht, die Laufwege stimmen, Zweikämpfe gewinnen wir auch, muss halt mal die eine oder andere Chance mehr rein. Will das Spiel nicht total schlechtreden.

    #577677
    Anonym

    Munir > Paco

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 87)
  • Das Thema „FC Barcelona 4-2 Valencia CF 19.03.17“ ist für neue Antworten geschlossen.