Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League 16/17 FC Barcelona 6-1 Paris SG 08.03.17

FC Barcelona 6-1 Paris SG 08.03.17

  • Dieses Thema hat 335 Antworten und 72 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 6 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 336)
  • Autor
    Beiträge
  • #577275
    Tical
    Teilnehmer

    Erinnert ihr euch noch daran, dass die Fans nach dem Abpfiff die Hymne lautstark weitersangen? Die Musik hörte ja dann irgendwann auf, aber da haben wirklich alle einfach weitergemacht. Quasi wie vor Spielbeginn, wenn die Spieler einlaufen, die Choreo losgeht etc. Nur halt nach dem Spiel.
    Meine Freundin kann ja nie nachvollziehen, wie ich mich von sowas mitreißen lassen kann. Da kommen dann immer Sätze wie: „Ist doch nur ein Spiel…“ und Augenrollen. Aber das da, unser 6-1, das hat sogar sie beeindruckt :).

    #577273
    Anonym

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20170311/42761017021/psg-barca-marsella-velodrome.html

    Nette Geste der Marseille-Fans.Sie huldigen unser Barca im gestrigen Ligaspiel mit einem Barca-Banner.
    Natürlich sollte dies eine kleine Attacke auf Paris sein :P

    #577272
    BarcaFever
    Teilnehmer

    3!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sry für den sinnlosen Post, aber ich kanns auch nicht glauben Dr.Doofenshmirtz. In 8 Minuten man! Wie zur Hölle haben die das geschafft???

    #577271
    Anonym

    Ich kann mich einfach nicht sattsehen. Man muss sich das erstmal vorstellen, 88 Minute und man braucht 3 Tore. 3!!!!!!! Tore.

    #577269
    Anonym

    Wie oft ich mir die letzten Minuten jetzt schon gegeben habe ich weiß es nicht!

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    #577268

    ICH KANN ES IMMER NOCH NICHT FASSEN AHHHHHHHHHH

    #577266
    safettito
    Teilnehmer

    Wer wäre von diesem Spektakel vorher ausgegangen, aber nicht nur das unfassbare Resultat auch die Einstellung, die Leidenschaft und der Einsatz von Barca waren so wie ich es mir schon lange gewünscht habe. Wäre man ausgeschieden wäre ich trotzdem stolz, allein wie man sich präsentiert hat, hat mir sowas von imponiert. Das Spiel gegen den Ball war wirklich hervorragend, PSG hatte kaum Luft zum atmen, ich war so glücklich das erleben zu dürfen, wie man wieder den Gegner einschnürren konnte, wenn ich überlege wie das noch gegen Atletico om Rückspiel der Copa aussah. Wahnsinn, was Psychologie im Profisport und im echten Leben bewirken kann, daß war so erfüllend mit anzusehen, auch wenn man druch den Anschlusstreffer einen Wirkungstreffer hat abbekommen.

    Was hab ich auch auf Neymar die letzten Wochen und Monate geschimpft, nicht zielstrebig, arrogant etc. er hat es rausgerissen, als Messi nicht konnte war er endlich da und sprang ein, ein Genuss, ein Gedicht war sein Spiel. Wichtig ist mir auch eins zu schreiben, das habe ich mir vorgenommen, dieser Umtiti was der für eine Leistung da hinten abgeliefert hat, WOW an ihm konnte ich diesen Willen erkennen, den Barca an den Tag legte, immer richtig antizipiert, alle Kopfballduelle gewonnen und die zweiten Bälle jeweils an den Mann gebracht. PERFEKT.

    Muss auch Sponge beiflichten, in dem Moment als alle Glückshormone freigesetzt worden sind, dachte ich auch an alle Cules in diesem Moment wie glücklich sie sein müssen, daß erfüllte mich sowas von mit Stolz und Freude.
    Hoffe nur, daß die Schiris jetzt im weiteren Verlauf nicht beeinflusst werden, von irgendwelchen Hatern die jetzt so rumtrollen.

    #577263
    zwerg77
    Teilnehmer
    BarcaFever wrote:
    https://www.youtube.com/watch?v=KTzNTxWswns

    Hahaha da hätten bestimmt auch einige Reaktionen von Usern aus dem Forum reingepasst :D

    Nee, jetzt? Wer von euch hat heimlich die Kamera in meinem Wohnzimmer installiert? :ohmy:

    #577262
    Neymarfan
    Teilnehmer

    Es gab doch auch noch irgendwann in der ersten Halbzeit eine nicht gepfiffene Aktion gegen Neymar im PSG-Strafraum, die ziemlich nach Foul aussah.?

    #577261
    L10NEL
    Teilnehmer

    Wie Messi jubelt ist unglaublich! Wie er sich dermaßen emotional aufs Barca-Wappen schlägt spricht Bände und ruft bei mir Gänsehaut hervor.

    Ich habe für ihn die Bank gefordert, ja. Wohlgemerkt lediglich für ein Spiel. Das ändert aber nichts daran das er gemeinsam mit Ronaldinho und Xavi mein Lieblingspieler ist und ich ihn verehre. Für das, was er für den Verein getan hat. Immer und immer wieder.

    Ich schreibe diese Zeilen, denke an Mittwoch und wieder bekomme ich Gänsehaut. Was dieser Verein an Emotionen in mir hervoruft, davon haben einige meiner Ex-Freundinnen nur träumen können. Irgendwie traurig, aber wahr …

    Und Neymar entwickelt sich gerade zu dem Neymar der Nationalmannschaft. Technsich wie meist einmalig und unnachahmlich. Dazu kommen Defensivarbeit, Kampf und Führungsqualitäten. Großes Lob! Wenn er so spielt, hat er sein viel kritisiertes hohes Gehalt verdient.

    Für mich geht die Saison jetzt erst los! Visça el Barça, visça Catalunya :barca:

    #577260
    Anonym

    Handspiel von Mascherano als er reinrutscht und den Ball von Draxler abwehren will war für mich Elfer. Außer man argumentiert damit, dass der Abstand viel zu kurz war und Masche quasi angeschossen wurde. Ich weiß halt nicht, ab welchem Abstand es dann als angeschossen gilt. Wohl eine Sache der Interpretation. Finde aber, dass die Armhaltung bei so einer Grätsche natürlich ist.

    Dann Elfmeter und Rot für Masche als er Di Maria von hinten getroffen hat. Hat sogar Masche selbst zugegeben, dass er ihn da trifft.

    Neymars Elfer war für mich eindeutig.

    Der Elfer von Suárez: Marquinhos geht mit der Hand ins Gesicht/Hals von Suárez und berührt ihn noch unten mit dem Knie am Bein, wo man argumentieren könnte, dass er deshalb aus der Balance gebracht wurde. Marquinhos hat sich da sehr ungestüm angestellt und Suárez hat den Elfer dankend angenommen. Hätte der Schiri nicht für einen Elfer entschieden, hätte ich mich nicht aufgeregt.

    Neymar hätte am Ende für seinen Tritt mit Rot vom Platz müssen.

    Verratti ist mit dem Foul an ter Stegen am Ende auch glücklich ohne Karte weggekommen.

    Alles in allem hatten wir sehr viel Glück und ich hätte zumindest bis Saisonende, dass ich dann zumindest weniger Kritik am Schiri lesen muss hier (sprich, dass wir die Einzigen sind, die benachteiligt werden). Man muss es einfach verstehen, dass man sowohl profitiert als auch benachteiligt wird.

    Trotz allem war es für mich das geilste Spiel als Fan dieses Teams. Ich habe mich mehr gefreut als bei jedem der letzten vier Champions-League-Titel. Und ich glaube für die Spieler hat dieses Spiel zumindest eine ähnliche Bedeutung. Neymar sagte, dass es sein bestes Spiel für Barça gewesen sei. Und ich habe Messi noch nie so jubeln sehen wie in diesem Spiel. Das war etwas Einmaliges.

    #577258
    Illuminator
    Teilnehmer
    Falcon wrote:
    . In vielen Fällen ist keine Absicht vorhanden den Gegner zu foulen, das bedeutet nicht, dass es dann keines ist.

    Das stimmt! Viele glauben immer wenn jemand ausrutscht und dann jemanden zu Fall bringt und somit kein Vorsatz besteht dann sei es kein Foul. Die Absicht ist im Regelwerk völlig irrelevant. Wenn der Spieler gelegt wird ohne, dass der Ball irgendwas damit zu tun hat dann bleibt es trotzdem ein Foul. Sonst würden wir vielleicht ständig sehen dass Spieler absichtlich in den Gegner „hinein ausrutschen“.

    #577257
    Falcon
    Teilnehmer

    @Herox, wenn Mascherano den Gegner zu Fall bringt im Strafraum und der Ball ist noch im Spiel dann ist es ein Foul. Ob Di Maria da den Ball schon gespielt hat ist unerheblich. Da muss nicht drum rum diskutiert werden. Ist ja genau das gleiche wie das Foul in den Schlussminuten an ter Stegen. Ball war weg, kommt zu spät, nimmt den Spieler um. Vielleicht ists in der Situation kein Torraub mehr, aber Foul allemal und somit war das eine Fehlentscheidung. Da eine Diskussion zu führen ist genau so absurd wie das was die Gegenseite bez. des Elfmeterfouls an Neymar macht. Auch wenn der Spieler stolpert und keine Absicht hat Neymar von den Beinen zu holen so tut er das ohne Chance auf den Ball und er begeht damit ein Foul. In vielen Fällen ist keine Absicht vorhanden den Gegner zu foulen, das bedeutet nicht, dass es dann keines ist.

    #577255
    rumbero
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    Zum Tackle von Mascherano: ich habe da kein Foul gesehen. Di Maria hat geschossen, bevor es einen Kontakt gab.

    Mascherano hat das Foul an Di Maria doch längst als elfmeterreif zugegeben!

    #577254
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Also, Mascherano grätscht ja in Richtung Linie weil er halt denkt das Draxler die Flanke schlägt oder vorbeiziehen will. Das er den Ball an ihm entgegengesetz zurücklegt hätte ich auch als Zuschauer niemals gedacht. Es sieht halt echt blöd aus für Mascherano, aber aus so einer kurzen Distanz auf die Hand schiessen und wie angesprochen entgegengesetzt der Grätschrichtung, hätte ich nicht gepfiffen. Viele hätten es aber in der Situation gepfiffen. Für mich persönlich kein Elfmeter.

    Ist halt klar dass Schiedsrichterdiskussionen in so einem wichtigen Spiel geführt werden. Gabs aber wie angesprochen auf beiden Seiten.
    Aber das jetzt als Grund zu nehmen weswegen man ausgeschieden ist (aus PSG Sicht) finde ich Comedyreif und zeigt einen schlechten Verlierer wie er im Bilderbuch ist. Paris ist selber Schuld. Wer sechs Tore kassiert bei einem 4:0 Polster und sich 90min nur auf verteidigen konzentriert, der sollte auch zumindest einmal in der Geschichte des Fussballs ordentlich bestraft werden.
    Ich sage das als Fussballfan und nicht explizit als Fan von Barca.
    Damals als Iniesta uns gegen Chelsea mit dem Lastminutetor rettete war was ganz anderes. Da hätte ich als neutraler Schiri bestimmt auch einige Male auf den Punkt gezeigt für die Blues.
    Das am Mittwoch? Das war einfach nur eine peinliche Niederlage von PSG und ein harterarbeiteter Sieg unserer Truppe. Fehler gabs auf beiden Seiten.
    6 Gegentore sind eindeutig zu viel für Verschwörungstheorien.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 336)
  • Das Thema „FC Barcelona 6-1 Paris SG 08.03.17“ ist für neue Antworten geschlossen.