FC Barcelona 6-1 Paris SG 08.03.17

  • Dieses Thema hat 335 Antworten und 72 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 336)
  • Autor
    Beiträge
  • #576965
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Heute Abend wird ein komplett anderes, für diese Saison sehr untypisch, FC Barcelona auftreten. Ich glaube wir werden alle ein Spektakel sehen und ich bin mehr denn je davon überzeugt.
    Ob ich an ein Comeback glaube? Ja, ich bin der Meinung dass wir es wirklich schaffen können. Da gehört nicht nur harte Arbeit dazu sondern auch das nötige Glück.

    Ich finde es hervorragend dass Luis Enrique im Rückspiel auf das 3-4-3 setzen wird. Es ergeben sich für uns sehr viele Vorteile in diesem System, dass die meissten unserer Problemstellen in dieser Saison ausradieren könnte. Probleme wie mangelnde Pressingresistenz und die im Spielaufbau. Wir haben das mit der 4er Kette und einigen anderen Tricks nicht lösen können.
    Die Dreierkette bietet sehr viele Möglichkeiten um genau wieder diese Lockerheit in unsere Spiel zu schleusen, die uns seit langem fehlt.

    Bei Ballverlusten können wir im MF viel kompakter stehen und die Zweikampfwege sind deutlich reduziert. Dreiecke bilden sich in einer Dreierkette wohl am meissten. Bei der Rückeroberung des Balles mache ich mir für heute nicht so viele sorgen eben wegen dieser Kompaktheit die aus dem System hervorgeht.
    Ich denke es wird heute sehr viel Angriffspressing von unserer Seite geben und da wird es für PSG sehr sehr schwer sich spielerisch aus brenzligen Situationen zu befreien. Ich bin überzeugt dass wir die Räume eng halten können und damit den Spielraum und die Spielstärke der Franzosen zerschlagen.

    Denke an Dynamik wird es uns keinesfalls fehlen. Durch die Umstellung in den letzten Spielen haben die Flügel genügend Breite gegeben um ein Lücke im Zentrum zu reissen. In die Lücke wo halt Leo Messi eintritt und für Furore sorgen wird. Die Breite am RF die in unserem 4-3-3 unter Lucho nie gegeben war, um Messi im Zentrum freizustellen. Bin deswegen gespannt wie Emery darauf reagieren wird.

    Dieses System ist aber auch, was viele fehlinterpretieren, defensiv hervorragend. Natürlich wenn alle Rädchen zusammenpassen und ihre Aufgaben strikt erledigen. Hier kommt es besonders auf unsere beiden Flügel (Rafinha/Arda u. Neymar) an dass sie extrem nach hinten arbeiten um defensiv eine Fünferkette zu bilden wenn es drauf ankommt. Denn Paris wird die Breite offensiv nutzen wollen um unsere Innenverteidiger nach aussen zu ziehen. Diagonalbälle müssen wir unterbinden, die für die 3er-Kette wenn sie alleine steht, tödlich sein kann.

    Mit der 3er-Kette ergeben sich für uns optimale Bedingungen. Die breite Staffelung unserer 3 IV im Aufbauspiel, öffnet Räume und erzeugt ausserdem Möglichkeiten sich beispielsweise besser aus einem Pressing zu befreien. In jedem der Spiele in dieser Saison als Dreierkette gespielt wurde, hatten wir wenige Probleme beim gegn. Pressing.

    Wir brauchen also in der IV drei Spieler die beweglich, zweikampfstark und eine hervorragendes Spielverständnis besitzen.
    Wir haben zwar in diesem System Alba als LIV sehen können (was aber auch mMn Verletzungen und Sperren andere fähiger Kandidaten für diese Position geschuldet war), ich aber nicht so überzeugt von seine Qualitäten in diesem Bereich bin. In dem Punkt Beweglichkeit fällt er raus, weil dieser nicht gleichzusetzen mit Schnelligkeit ist. Bei Zweikämpfen fällt er sowieso raus und an ihm kann man blendend vorbeidribbeln, was Spieler wie Di Mario oder Draxler geniessen könnten falls sich eine 1 gegen 1 Situation ergeben sollte. Der dritte Punkt ist der Spieler-IQ. Alba besitzt als Spielertyp keine Fähigkeiten für Pässe im Spielaufbau. Wir brauchen spieleröffnende Pässe auf der linken Seite wie die von Umtiti !! Lassen wir Alba dort spielen (LIV) muss Busquets links abkippen und die Station beim Ballvortrag über den Flügel sein. Da wo er nicht unbedingt sein sollte.

    Die fähigste Kette in der IV wären mMn (von links nach rechts):
    Umtiti, Piqué, Mascherano

    Eventuell wäre für den Spielaufbau als RIV Pique die bessere Wahl. Um ihn zu schützen wenn er in eine höher stehende Zone den Ball vorträgt, käme Roberto da in Frage. Sonst kommen wir beim Umschaltspiel von Paris und eigenem Ballverlust in Teufelsküche.

    #576964
    Fifty
    Teilnehmer

    MD tippt folgende Elf:

    Stegen
    Masche Pique Umtiti
    Busquets
    Rakitic Alba
    Iniesta
    Messi Neymar Suarez

    #576963
    Dinho90
    Teilnehmer

    Ich denke auch dass wir das Spiel gewinnen, nur möglicherweise nicht hoch genug. Wenn man auf einen Sieg von Barcelona tippt, ändert wohl zwangsläufig auch die Quote für das Gesamtresultat.

    #576962
    Anonym

    Dass die Quote sinkt, muss nicht zwangsläufig heißen, dass die Buchmacher ein Weiterkommen für wahrscheinlicher halten. Es kann auch daran liegen, dass sehr viele Leute auf Barça getippt haben und die Quoten wegen des Verlust-Risikos geändert wurde.

    #576960
    Suarez9
    Teilnehmer

    Die Quote war am Anfang auf 10

    Ich glaube wir spielen heute so (3-4-3)

    TerStegen
    Masche-Pique-Umtiti
    Rafinha-Busquets-Rakitic-Iniesta/Jordi?
    Messi-Suarez-Neymar
    #576959
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Denis Suarez als einziger Spieler nicht im Kader.

    Aber wenn man es ganz genau nimmt:

    Aleix Vidal (injured)
    Jeremy Mathieu (injured)
    Denis Suarez
    Jordi Masip

    Übrigens ist die Quote für ein Weiterkommen von Barca bei Tipico in den letzten Studen von 9,0 auf 8,0 gerutscht. :kiss:

    #576938
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Es wurde bestätigt dass Motta komplett raus ist und Di Maria noch fraglich. [Onda Cero]

    #576937
    rumbero
    Teilnehmer

    Angeblich Di Maria für Morgen unsicher.
    Wenn das keine Vernebelungstaktik ist, erhöhe ich auf 30 % Wahrscheinlichkeit

    #576935
    alvaro
    Teilnehmer

    Hey liebe Cules,

    erstmal freue ich mich auch extrem auf das Spiel. Ich glaube und hoffe dass wir gewinnen und kämpfen und kratzen und beißen wie es noch nie eine Barca Mannschaft getan hat. Das erwarte ich! Wenn wir dennoch dann nicht weiterkommen, ist es für mich zwar ziemlich schade aber ich hätte ein ruhiges Gewissen.

    Viele hier sprechen von einem 3-4-3. Wir haben die letzten Spiele nicht in einem 3-4-3 gespielt, sondern ein System mit dem Ball bei einem 3-3-1-3 und gegen den Ball im 4-4-2! Da sah es wie folgt aus:
    Mats
    Mascherano-Pique-Umtiti
    Sergi R.-Busi-Iniesta


    Messi


    Rafinha-Suarez-Neymar

    Diese Variente hatte ich unter dem Thread Taktik schon einmal vorgeschlagen, weil Sergi.Roberto so gut für dieses System geeignet ist. Gegen den Ball fällt er auf seine RV zurück, mit dem Ball rückt auf die 8er Position auf! Ziemlich das gleiche hat Pep mit Lahm gemacht. Dieses System kann nur mit einem Top starken Sergi.Roberto funktionieren. Der Junge hat ein wenig Probleme in letzter Zeit. Ich hoffe er wird ein Sahne Tag haben und der Welt zeigen, wie gut er ist!
    Rafinha ist für mich als Winger nicht geignet, aber leider ist Vidal verletzt. Ich hoffe Rafinha hat ein Sahne Tag, denn von ihm hält auch sehr viel ab!
    Iniesta ist unser Kapitän und wenn er morgen nicht spielen sollte, wann dann? Er muss mit Busi die Ordnung herstellen und die Geduld darstellen. Wir brauchen sehr viel Geduld! Morgen kann man nicht kopflos ins Spiel gehen und übermotiviert. Wir haben 90 Minuten Zeit! Paris hat uns auch nicht im Power Fussball 4 Dinger reingesteckt, sondern ist kontinuerlich gekommen. Wir müssen mit Ballbesitz und Gegenpressing, den Druck erhöhen! Dafür ist auch Mascherano wichtig! Er muss morgen spielen. Sie dürfen sich mit Lucas/Draxler in keine Laufduelle einlassen. Sondern höchstkonzentriert stehen und äüßerst gut vordecken!

    Morgen ist vieles zusammen kommen, um doch noch weiter zukommen. Arsenal hat es vor paar Jahren nachgemacht als sie im Hinspiel 4:0 in Milan verloren haben und doch noch 3:0 Ac besiegt haben. Sie sind zwar nicht weiter gekommen aber ihr Spiel und ihr Kampf war vorbildhaft!

    Visca Barca, Visca Catalunya!!! :barca: :barca: :barca: :barca: :barca:

    #576934
    bruce83
    Teilnehmer
    fcb2811 wrote:
    Jeder hat das Recht darauf zu glauben dass wir es noch schaffen. Ist ja sogar eigentlich was schönes an sein Team zu glauben und ich stehe auch voll und ganz hinter Barça. Ich glaube auch, dass wir das Double schaffen werden.
    Aber in meinen Augen, meine persönliche Meinung, werden wir es am Mittwoch wirklich nahezu unmöglich schaffen. Ich will mir das nicht einmal in meinen kühnsten Träumen vorstellen, da ich dann doch evtl minimal enttäuscht werde.
    Paris ist eine Topmannschaft und die Probleme von vor 3 Wochen werden nicht auf einmal komplett weg sein auch wenn sich unser Spiel schon verbessert hat die letzten Spielen.

    Mindestens 4 Tore zu schießen und keins zu kassieren mit so einem Druck ist für mich utopisch. Sollten wir es doch schaffen, werde ich wirklich nackt durch meine Innenstadt laufen :lol:

    Bei tipico gibts eine lächerliche 8,5er Quote für Barças Weiterkommen. Zum Vergleich ist ein Sieg von La Coruna am Wochenende gegen uns bei Ihnen zuhause eine 12er Quote. Also die Buchmacher haben uns noch lange nicht abgeschrieben :D :D In meinen Augen müsste unsere Quote auf das Erreichen des Viertelfinals so ca. bei 50 liegen.

    ich hab 10 € getippt :-) auf ein weiterkommen! Ausserdem tot geglaubte leben längerm ein frühes Tor und ein vorsprung von 2 bis 3 zu 0 in 1HZ und die Manschaft lässt ein HZ2 ein feuerwerk anbrennen!

    #576933
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    In einem 4-3-3 hätte ich dir da voll zugestimmt @Falcon. Da aber mit dem 3-4-3 das MF rein theoretisch eine Mann mehr hat, wird dieses geforderte Enriqusche laufintensive Mittelfeld nicht mehr so sein wie wir es kennen.
    Denke das eher die Flügel wie Neymar und Rafinha Drecksarbeiten erfüllen werden. Und Neymar macht das mMn weltklasse. Ich habe mal eine Heatmap von ihm gesehen in einer speziellen Partie. Wahnsinn. Die Grundlinie war komplett rot markiert auf der Karte und zwar sehr dick aufgetragen.

    Ich denke dass das Gegenpressing und zügige Passstafetten ein grosser Schlüssel sein werden um überhaupt Tore zu erzielen am Mittwoch.

    #576932
    Anonym

    Was Iniesta anbelangt bin ich da eher bei Falcon. Unabhängig davon weiß ich aber ganz genau, dass ich morgen Rafinha in der Startaufstellung sehen will.

    #576931
    Falcon
    Teilnehmer

    Natürlich, da stimme ich dir schon zu, aber Xavi ist hier auch nicht der Vergleich. Ich würde lieber Iniesta zur Halbzeit bringen wenn der Gegner auch nicht mehr ganz frisch ist. Erst mal die Arbeiter ran, die den Gegner zermürben und dann den frischen Techniker rein der das ausnutzen kann. Das wäre mein Vorgehen. Das Tempo und die Intensität die gefordert sein wird, wird das MF keine 90 Minuten aufrecht erhalten können. Ich gehe davon aus, dass alle Wechsel das MF betreffen werden. Gerade die Arbeit von Sergi Roberto wenn so wie gegen Celta wird extrem Kraftraubend. Da kann ich mir vorstellen, dass hier der Wechsel mit Alba kommen wird und Masche die Aufgaben von Sergi übernimmt. Rakitic für Iniesta und dann ist noch Rafinha der evtl. Denis weichen müssen wird. Einzig Busi wird wie gehabt spielen. Das wäre zumindest das was ich so im Kopf hätte. Riskant, aber was hilfts. Wenn man das drehen will und mit vollem Glauben da rein geht, dann bedarf das 150% und damit verbunden ist eine Laufarbeit im MF die über 90 Minuten nicht zu machen ist. Sollte man da dann in die Verlängerung kommen, ist mir ein Iniesta der auch etwas verwalten und Kontrollieren kann dann lieber als ein Rakitic, weil ich Iniesta erschöpft nach 50-60Minuten vom Platz nehmen musste.

    #576930
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    @Falcon/Alle:

    Interessante Punkte mit Iniesta oder Alba. Muss aber dagegen argumentieren.

    Meiner Meinung nach brauchen wir hinten neben Pique und Umtiti unbedingt, falls wir in einer 3er-Kette spielen, diese physische Komponente. Die kann ein Alba niemals geben und auch wenn es ums Gegenpressing geht. Er kann sehr wertvoll sein wenn nach hinten gearbeitet wird und durch seine Schnelligkeit kann er der Truppe schon den Arsch retten. Aber Umtiti soll bitte als LIV spielen und Mascherano als RIV.

    Andere Personalie: Iniesta !!
    Glaube man unterschätzt das doch sehr. Er spielt für mich sehr intensiv. Das vergisst man schnell weil er körperlich wie ein Grashalm wirkt. Er kann aber auch sehr vorzüglich gegenpressen und zum Teil ohne Körperkontakt vom Gegner Bälle „klauen“. Das hab ich schon sehr oft gesehen. Seine Arbeit gegen den Ball ist für mich 4x intensiver als die eines Xavi in der Prime !!
    Und noch etwas. Wir müssen natürlich über weite Strecken der Partie die Turbotaste drücken, trotzdem kommt es für mich da auch viel auf Kontrolle an. Zwischen den intervallartigen Torpedoschlägen, die sicherlich kommen werden, brauchen wir einen der das Spiel diktiert. Mmn nicht zu unterschätzen dieser Aspekt. So schnell das Spiel auch werden kann, niemals die Kontrolle aufgeben. Neben Busi brauchen wir einen der den richtigen Takt angibt und ihm selber beim Spielaufbau zur Seite steht.
    Auf einen ausgeruhten, fitten Iniesta würde ich in so einem Spiel niemals verzichten. Iniesta zu 100%. Ob der Wechsel dann kommt, das ist dann natürlich eine andere Frage.

    #576929
    DonDan
    Teilnehmer

    Nach dem Hinspiel dachte ich das auch, aber nach den letzten Leistungen und der Stimmung in der Stadt und um die Mannschaft (Remontada!!!!) keimt wieder ein Funke Hoffnung auf. Natürlich ist die Wahrscheinlichkiet gering, vor allem den eigenen Kasten ganz sauber zu halten, aber Paris hat sicher etwas die Hosen voll und ey: Wie hat Companero Guevara gesagt: Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. :barca:

Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 336)
  • Das Thema „FC Barcelona 6-1 Paris SG 08.03.17“ ist für neue Antworten geschlossen.