Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División 17/18 FC Barcelona 6 – 1 SD Eibar [19.09.2017]

FC Barcelona 6 – 1 SD Eibar [19.09.2017]

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #587055
    jom2389
    Teilnehmer

    Zum Spiel ist eh schon das meiste gesagt. Ich kann mich nur immer wiederholen: An dem Tag, an dem Leo aufhört, werde ich Rotz und Wasser heulen.

    #587052
    Culo
    Teilnehmer

    Ich liebe es,wie das Team neue Spieler unterstütz
    Was für ein Gefühl muss das sein,in die Familie aufgenommen zu werden
    Messi,der beste Spieler Welt,zeigt semedo seine Wertschätzung,während semedo nachdem verwandelten Elmeter nur abklatschen will ,hält messi ihn fest und gibt ihm noch ein Schmatzer

    Ist komisch,fühl aber so

    #587051
    Anonym
    PedroRodriguez wrote:
    In seiner Ballführung und seinen Bewegungen erinnert er mich immer wieder an Isco.

    Ist mir ebenfalls schon aufgefallen. Kann es nicht beschreiben, aber er hat eine dermaßen enge Ballbeführung und diese schnellen, unberechenbaren Aktionen von Denis. Wahnsinn. Was jetzt wichtig ist: Er braucht Spielpraxis!

    #587050

    Was Deulofeu betrifft würde ich auch weiterhin etwas Geduld aufbringen. Ein Zwischenfazit können wir wieder ziehen, wenn er die ersten 3-4 Monate hinter sich gebracht hat und hoffentlich viel Vertrauen von Valverde geschenkt bekommt. Im besten Fall nutzt er die Gelegenheit der Verletzung Dembélés und gewinnt in dieser Phase an Sicherheit und Vertrauen.

    Was Paulinho betrifft: ja, seine physische Präsenz ist beeindruckend und auch seine kraftvollen vertikalen Läufe. Ob er jedoch gegen spielstarke Mannschaften die Antwort ist, vermag ich noch zu bezweifeln. Trotzdem bis dato eine absolut positive Erscheinung. Er scheint nach meinen derzeitigen Beobachtungen der perfekte Spielertyp für eine enorm vertikale Spielweise zu sein. Das kann man sich durchaus zunutze machen. Ein Ballverteiler ist er aber keineswegs, wenn es darauf ankommt. Das soll keine Kritik an Paulinho sein, sondern eine einfache Feststellung.

    Zu Semedo wurde alles gesagt. Valverde sollte ihn meiner Meinung nach lediglich in eher leichteren Heimspielen schonen. Da kann ich mir Aleix dann als guten Backup vorstellen. In Auswärtsspielen (in denen sich Barça immer wieder schwer tut) und gegen hochkarätige Gegner muss Semedo einfach gesetzt sein. Und Sergi Roberto hat auf dieser Position nichts mehr zu suchen, auch wenn er gegen Getafe sicher nicht schwach gespielt hat.

    Darüber hinaus wünsche ich mir endlich gesteigerte und regelmäßige Einsatzzeiten für Denis. Ich hoffe, Valverde setzt diesen Trend fort. Lucho hat Denis ja nach tollen Auftritten einfach mal so 2-3 Spiele aus dem Kader genommen oder ihn auf auf die Bank beordert. Eigentlich ein unfassbares Vorgehen. Mich würde interessieren, wie Denis performt, wenn er einmal 3-4 Monate Spielpraxis hat. In seiner Ballführung und seinen Bewegungen erinnert er mich immer wieder an Isco. Wer weiß, vielleicht kann sich Denis auch so stark wie dieser entwickeln, wenn er endlich genügend Einsatzzeiten bekommt. Ich traue ihm einiges zu – seine Spielanlagen sind für mich jedenfalls ein einziger Genuss.

    #587047
    Anonym

    Semedo – 30,5Mio €
    Umtiti – 25Mio €

    Zwei absolute Toptransfers und für das Geld!

    Ganz ehrlich, ich freue riesig auf Yerry Mina, denn wie @Falcon es schon betont hat, soviel unserem Board auch vorgeworfen wird, aber ein gutes Händchen, wenn es um die Verteidiger Positionen geht, haben sie allemal.

    #587045
    Falcon
    Teilnehmer

    So extrem schlecht wie die meisten hier sehe ich Deulofeu nicht, auch seine Entscheidungsfindung finde ich nicht so mieserabel wie hingestellt. In sehr vielen Aktionen hatte er auch Pech, da war das Bein des Gegners gerade noch um einen Hauch dran, dass es gereicht hat ihn zu stoppen, speziell in seinen 1vs1 Situationen. Das passierte aber zumeist wirklich im Schlussdrittel in dem er Sachen probiert hat, im Spielaufbau hat er wunderbar mit Semedo kombiniert und der rechten Seite unter gegnerischem Pressing sehr geholfen. Auch die Laufwege waren gut und wie er dem Spiel Breite gegeben hat. Falls er ins Laufen kommt traue ich ihm durchaus zu die Kritiker zum Schweigen zu bringen, denn mMn fehlt an und für sich nicht all zu viel dass aus diesen „verkorksten“ Auftritten Wahnsinnsperformances werden. Ich traue ihm auch absolut zu dass er in der Zeit in der Dembele abwesend ist mit der notwendigen Spielpraxis diesen kleinen Schritt machen kann welcher mMn auch viel mit Selbstvertrauen und sich selbst unter Druck setzen zu tun hat.

    Bei Pique bin ich voll bei euch, der steht momentan total neben sich. Bekommt Shakira ein weiteres Kind oder was lenkt ihn so dermaßen ab? Der ist momentan bestimmt der schwächste in der Viererkette. Ich kann mich an zwei Aktionen erinnern in denen er den Ball dem Gegner praktisch auf dem Silbertablett serviert hat, nur dieser sich zu dämlich angestellt hat daraus Profit zu schlagen. Kopfball ins Zentrum bei einem langen Ball in der 1. HZ und in der 2. HZ nach dem einen katastrophalen Fehlpass auf der linken Seite, weiß nicht mehr genau wer den ersten gespielt hat, nachdem eigentlich schon wieder entschärft, in die Mitte genau zum Gegenspieler am 16er Rand. Das darf einem Spieler mit seiner Erfahrung einfach nicht passieren. Sowas könnte ich bei einem jungen verstehen, bei ihm jedoch nicht mehr.

    Semedo, ja was soll man sagen. Wahnsinnstransfer, ich glaube das kann man schon jetzt sagen. Der ist wie Umtiti jeden Cent wert. Viel mehr muss man dazu glaube ich nicht sagen. Ich bin schon gespannt auf Mina, denn in der Verteidigung scheint unser Board kein schlechtes Händchen zu haben, so sehr man es an vielen anderen Orten kritisieren kann.

    Paulinho hat mir ehrlich gesagt auch nicht schlecht gefallen. Viel geackert und auch offensichtlich gut mit Messi harmoniert. Seine physische Präsenz ist schon beeindrucken, die bringt er gut ein. Mir wäre zwar ein tiefstehender Spielmacher lieber gewesen, aber ich bin mal gespannt wo das hin führt. Bislang hat er mich jedenfalls positiv überrascht und bringt tatsächlich eine Wucht mit rein, die man so im Team bislang nicht hatte. Die Frage ist, ob das auch gegen die großen Teams der richtige Ansatz ist. Wenn man Gomes und Arda abgeben können hätte und er die hälfte gekostet hätte, könnte ich mich wesentlich mehr mit dem Transfer anfreunden. Es macht mir aber bislang nicht den Anschein, dass er auf Kosten von Spielzeit von Sergi Roberto oder Denis Suarez spielen wird sondern eher die erstgenannten sowie Rakitic.

    Was mir aufgefallen ist, das Mittelfeld ist richtig richtig viel gelaufen. Iniesta hatte nach 60 Minuten 7.9km. Das hochgerechnet bis zum Ende sind fast 12km. Das ist ein ordentliches Pensum. Mir kam auch vor, dass die Sturmreihe sehr viel mehr in Bewegung war als beispielsweise gegen Getafe. Messi hatte auch bei einer Einblendung glaub in der 75. Minute 6.9km. Das hatte er schon teilweise über 90Min nicht. Ich hätte nichts dagegen wenn die Sturmreihe auch am Wochenende so ran darf. Vielleicht mit Denis im MF statt Iniesta und Aleix auf rechts und Deulofeu auf links.

    Zum Elfmeter, mMn berechtigt, da stellt sich einfach der Verteidiger total dämlich an. Er ist eigentlich vor Semedo und müsste nur seinen Körper rein stellen und die Sache ist gegessen, aber er lässt Semedo da mehr oder weniger ungehindert noch an den Ball kommen und ist dann zu spät und trifft nurmehr ihn von hinten. Ich möchte den Spieler sehen der bei dem Kontakt stehen bleiben kann, das soll mir einer zeigen. Hätten die Superbayern oder Real so einen Elfmeter bekommen würde kein Hahn danach krähen.

    Anyway, alles in allem ein unterhaltsames Spiel bei dem man jedoch auch durchaus mehr Gegentore bekommen können hätte, aber absolut verdient gewonnen hat, auch mit den Anzahl der Toren. Arbeit ist jedoch noch genug da.

    #587043
    WeLoBarca
    Teilnehmer

    Also Semedo ist mit Umtiti der beste Transfer seit Jahren!!!
    Er muss aber noch mehr ins Offensiv Spiel eingebaut werden.

    Pique würde eine Denkpause wie zu Anfang unter Lucho nicht schaden denke ich.

    Paulinho kann meiner Meinung nach vorallem als Jocker gegen Tief stehende Gegner eine Bereicherung für uns sein.

    Denis Suarez hat absolut das Zeug dazu Iniesta zu beerben. Für den Flügel fehlt im das Tempo.
    Allerdings muss er seine doch sehr häufigen schlampigkeitsfehler im Passspiel abstellen.

    Über Deulofeu hab ich mich gestern wirklich immer wieder aufregen müssen.
    Seine Entscheidungsfindung ist sehr schwach. Auch im 1:1 war das wenig.
    Was man ihm jedoch zu gute halten muss ist sein mitarbeiten in der Defensive.

    #587041
    Herox
    Teilnehmer

    Deulofeu hat einfach nicht die Klasse für die erste 11. Als Ergänzungsspieler taugt er was, zu mehr aber nicht. Das muss man so festhalten, La Masia Spieler hin oder her.

    #587040
    technoprophet
    Teilnehmer

    Bei Deulofeu reicht es einfach nicht. Der mag verdammt schnell sein und auch teilweise die ein oder andere gute Aktion in seinem Spiel haben, unterm Strich bleibt das allerdings zu wenig. Dafür ist er im 1 gegen 1 und vor dem Tor einfach zu schwach, bzw. sucht viel zu selten den Abschluss. Da scheint mir Denis gefühlt 100 mal weiter zu sein, auch wenn er nicht Deulofeus Dynamik mitbringt. Wenn Denis diese Leistung in dieser Saison konstant halten kann, bin ich gewillt zu sagen, dass er realistische Chancen auf das Erbe Iniestas besitzt, auch wenn man nach den paar Spielen mit voreiligen Lobhudeleien natürlich vorsichtig sein sollte. Paulinho hat mir extrem gut gefallen, auch wenn sich ab und an technische Unzulänglichkeiten in sein Spiel einschleichen, die sich mit seinen 29 Jahren auch kaum noch minimieren lassen werden. Dafür bringt der in unser Spiel eine Dynamik und Wucht die wir vorher in der Form nicht im Team gehabt haben. Auch sein Zusammenspiel mit Messi gefällt mir sehr, die beiden scheinen äusserst gut miteinander zu harmonieren. Zu Semedo wurde glaube ich alles gesagt, ich kann kaum in Worte fassen wie froh ich bin, dass es notgedrungener Maßen er und nicht Bellerin geworden ist. Pique leider ein einziger Totalausfall. Das muss schleunigst besser werden sonst kriegen wir gegen bessere Mannschaften ernsthafte Probleme.

    #587039
    ElBanana
    Teilnehmer
    Iramo111 wrote:
    Verstehe teils nicht die Meinung zu Deulofeu. Klar er ist eigentlich immer Unglücken in seinen Situationen. Der letzte Pass oder Schuss passt nie wenn man ehrlich ist. Aber was er davor macht, die Gegner ausdrillet und an ihnen vorbeizieht ist find ich super. Im würde, denke ich,ein Torinstinkt gut tun. Denn er möchte immer noch einmal mehr passen als notwendig. Das kommt schon noch das er nicht mehr so häufig unglücklich da steht.

    Vamos Barca

    Ich fand vor allem teilweise das Passspiel von Deulofeu gut. Schnelle kurze Pässe. Da merkt man mMn schon dass er ein la Masia Spieler ist. Aber beim letzten Pass und der Entscheidungsfindung im 16ner muss er sich noch verbessern.

    #587038
    iramo111
    Teilnehmer

    Verstehe teils nicht die Meinung zu Deulofeu. Klar er ist eigentlich immer Unglücken in seinen Situationen. Der letzte Pass oder Schuss passt nie wenn man ehrlich ist. Aber was er davor macht, die Gegner ausdrillet und an ihnen vorbeizieht ist find ich super. Im würde, denke ich,ein Torinstinkt gut tun. Denn er möchte immer noch einmal mehr passen als notwendig. Das kommt schon noch das er nicht mehr so häufig unglücklich da steht.

    Paulinho ein super Spiel von ihm. Sehr intelligent auch mal durchgelassen. Wirkliche eine Top Alternative sollte Iniesta oder co. im Mittelfeld mal eine Pause brauchen. Vielleicht reicht es bei ihm auch schon zum Stammspieler mal schauen. Viel schlechter als Rakitic gegen Juve hat Paulinho heute auch nicht gespielt.

    Vamos Barca

    #587037
    L10NEL
    Teilnehmer
    kore89 wrote:
    Folgende Aufstellung wäre interessant.

    Stegen,
    Alba, umtiti, pique, semedo

    Busquets, paulinho, iniesta

    D.suarez, messi, Aleix vidal

    Durchaus interessant. Die Defensiven Außen spiegelverkehrt. enreg <> gerne

    #587036
    JimmyBucket
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    JimmyBucket wrote:
    Elfer sehe ich nicht als geschenkt, der Verteidiger spielt nur Nelson, nicht den Ball.

    Nelson spielt den Verteidiger kommt eher hin.

    Er ist halt eher am Ball und schirmt den ab. Kann man ihm ja schlecht vorwerfen.

    Insgesamt ein unterhaltsames Spiel mit möglichst wenig Aufwand. Letztes Jahr hätten wir in Getafe sicher nicht gewonnen und heute eher 4-3 gespielt. Mir gefällt die teamorientierte Ausrichtung viel besser. Neymars individuelle Qualitäten kann man nicht schlecht reden, aber er hat auch immer ewig den Ball gehalten.

    Außer Deulofeu haben mir eigentlich alle Spieler gefallen. Besonders Messi (GOAT), Semdedo und (Achtung) Paulinho. Schön, dass man direkt Druck auf Real machen kann.

    #587035
    Anonym
    Fifty wrote:
    Ich habe zwar keine Ahnung was die negative Stimmung hier gegen Paulinho bewirken soll, aber für mich hat er in den Einsätzen bisher mehr gezeigt als z.B. Deulofeu…Selbst Aleix machte das in den 10-15 Minuten sogar besser.

    Semedo ist für mich der heimliche TopTransfer. Absolut RV Nummero uno.

    Guter Post!

    Deulofeu..was soll man zu ihn sagen?! Er hat einfach Null-Barca-Niveau,das kann doch niemand abstreiten…

    #587034
    Fifty
    Teilnehmer

    Ich habe zwar keine Ahnung was die negative Stimmung hier gegen Paulinho bewirken soll, aber für mich hat er in den Einsätzen bisher mehr gezeigt als z.B. Deulofeu…Selbst Aleix machte das in den 10-15 Minuten sogar besser.

    Semedo ist für mich der heimliche TopTransfer. Absolut RV Nummero uno.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Das Forum „17/18“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.