FC Barcelona 7-0 Hércules CF 21.12.16

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #573313
    Simon
    Teilnehmer

    Bis auf die ersten Minuten war das Spiel sehr gut anzusehen. Anfangs fehlte das Tempo und auch die Ideen, um das dicht gestaffelte Bollwerk von Hércules zu knacken. So entstand Anfangs der Eindruck, dass wir einen müden Kick erleben werden, welcher sogar torlos enden könnte und wir nur aufgrund des Auswärtstores weiter kommen. Dann aber entwickelte sich das Spiel zu einem wahren Fest, in welchem auch unsere „Ersatzspieler“ teils wieder gross aufgezeigt haben. Allen voran Denis Suarez, Rafinha und Umtiti wüssten zu überzeugen. Arda Turan hat gezeigt, dass er eine klasse Backup für Neymar ist und war einer der besten Spieler gestern. Er gehört nicht ins Mittelfeld, sondern auf den linken Flügel. Sobald er dort aufgestellt wurde, lieferte er fast immer glanzvoll ab.

    Möchte hierbei aber auch noch Aleix Vidal nennen, der eine Klasse Partie gespielt hat und durchaus auch gegen die kleineren Gegner ran darf, da hat er bislang immer überzeugt und rechtfertigt das „Aussortieren“ auf die Tribüne keineswegs. Seine Flanken bzw. Hereinhaben sind Weltklasse und erzeugen fast immer viel Gefahr. Vorallem gegen sehr defensive Mannschaften ist er eine Option und bringt mehr Breite ins Spiel. Defensiv war er natürlich nicht gefordert, Offensiv war er aber Bärenstark. Kann mir bei weitem nicht vorstellen, dass hierbei ein Srna besser spielen würde.

    Nachdem das 1. Tor gefallen war, kam das Spiel immer mehr ins Rollen und spätestens ab der 2. Spielhälfte durften wir dann ein tolles Spiel erleben. Ich könnte mir keinen besseren Jahresabschluss vorstellen, indem auch unser Sturmtrio pausieren durfte und wir auch spielerisch zu überzeugen wussten. So darf es nächstes Jahr weiter gehen.

    #573312
    rumbero
    Teilnehmer
    DonDan wrote:
    Weiß jemand zufällig, wann das bekannt gegeben wird?

    Datum und Zeit für das Betis-Spiel am 29.1. ist schon bekannt, müsste also bald rauskommen.

    #573311
    DonDan
    Teilnehmer

    Zum Thema Denis vs Rafa (ist natürlich eigentloch kein vs): Sehe die Entwicklung bei beiden allgemein sehr positiv. Für Rafinha spricht noch seine Torgefahr, das hat er vor allem in der Anfangsphase der Saison bewiesen. Denis traut sich auch immer mehr zu, da wird noch einiges kommen. Sein Solo gestern hat angedeutet, was er kann…
    Es ist sehr gut für Barça, wenn sie im Mittelfeld breiter aufgestellt sind und beide Spieler haben noch eine große Zukunft.
    Ein Spieler vom Spiel gestern ist mit aber hier etwas untergegangen: Umtiti war wieder bärenstark! Topsicher nach hinten und nach vorne mit einige guten Ideen, der hat sich so schnell in die Mannschaft und die Herzen der Fans gespielt, unglaublich!
    Jetzt erstmal durchschnaufen und dann 2017 mit aller Frische wieder angreifen! Ich bin im Februar mit Familie in Barcelona zum Spiel gegen Athletic. Freue mich schon riesig! Hoffe sehr, dass es am Samstag stattfindet, am Sonntag fiegen wir schon wieder zurück… Weiß jemand zufällig, wann das bekannt gegeben wird?
    Euch allen alles Gute! Visca Barça!

    #573309
    fcb2811
    Teilnehmer

    Ich bin der Meinung, dass man unseren Neuzugängen mehr Zeit geben sollte um sich zu akklimatisieren und anzupassen. Klar haben die einiges gekostet, aber Barças Spiel so kompliziert aufgebaut, gerade was auch Laufwege ohne Ball angeht dass selbst millionenschwere Neuzugänge ihre Anlaufschwierigkeiten haben. Selbst ein Luis Suarez der 80 Mio schwer war hat 3-4 Monate gebraucht.

    Man sollte unsere neuen Spieler nie abschreiben. Bestes Beispiel Arda. Ich habe immer daran geglaubt dass er uns helfen könnte. Aber überlegt mal was für eine 360 Grad-Umstellung es gewesen ist von Atleticos auf Barças Spielidee.

    Klar spielen wir nicht mehr das Tiki-Taka wie vor 5-7 Jahren, jedoch ist unsere Idee in meinen Augwn deutlich komplizierter ausgelegt als beispielsweise Real Madrids. Deswegen würde ich auch soweit gehen und behaupten, dass diese Spieler bei Real weniger Anpassungsprobleme hätten.

    Gebt dem Gomes diese Saison Zeit um sich anzupassen und wenn er dann nächste Saison aufblüht und bis er 30-32 ist eine wichtige Stütze bei Barça sein wird, war es dann doch ein Bombentransfer.
    Umtiti,Paco,Digne,Denis und Gomes sind alle 22-23 Jahre alt und werden sich noch alle weiterentwickelen.

    Barças Gesamtkonstrukt wäre nicht so erfolgreich wenn man es von jetzt auf gleich erlenen könnte.

    Des Weiteren hoffe ich auf einen Verbleib von Aleix Vidal und wäre gegen eine Verpflichtung von Srna.

    #573308
    NJR11
    Teilnehmer

    Was deinen vergleich zwischen Rafinha und Denis Suarez betrifft kann ich dir nicht zustimmen.
    Suarez hat gerade in den letzten Spielen gezeigt das er sich auch Defensiv enorm entwickelt hat.
    Vorallem im Spiel gegen Espanyol hat Suarez dem aufrückenden Sergi Roberto supper den Rücken gestärkt.
    Er verdändelt zwar noch einige Bälle und es gelingt nicht immer alles aber er hat Ansätze die mich vom Hocker reißen und er nimmt auch mal das Heft in die Hand und probiert Sachen(auch wenn nicht alles gelingt. Hut ab vor diesem Selbstvertrauen).
    Natürlich erwarte ich auch von Rafinha nicht das er Fehlerfrei spielt, aber er hat meiner Meinung nach im vergleich zu Denis einfach fast überal das Nachsehen.
    Ich glaube es liegt auch ein bisschen daran das ich eben weiß was Rafinha technisch drauf hat, daher bin ich immer ein wenig enttäuscht von seinen Leistungen.

    Vielleicht ist es auch einfach eine Sympathie Sache aber Denis ist für mich zurzeit im Mittelfeld gesetzt!!!

    In allen anderen Punkten deines Postings gebe ich dir 1000% recht!!
    Muss aber zugeben das ich einer der jenigen war die sehr für den Gomes Transfer waren. Hatte mir von ihm echt viel viel mehr Erwartet, aber er Zeigt nicht mal gute Ansätze.
    Freue mich für Paco

    #573307
    Falcon
    Teilnehmer

    Verstehe nicht ganz warum auf Rafinha hingehauen wird. Ich denke seine Beurteilung fällt unterschiedlich aus, je nachdem was für einen Spieler man erwartet. Wenn man in ihm einen neuen Iniesta oder Xavi sieht, dann ist klar, dass man enttäuscht wird, denn trotz seiner technischen Fähigkeiten ist er ein ganz anderer Spielertyp. Erwartet man aber einen ähnlichen Spieler wie Rakitic mit nochmals einer feineren Klinge, dann darf man sich mMn durchaus berechtigte Hoffnungen machen. Denis hat mit dem Ball was Ballverteilung, Auge und Kreativität angeht bestimmt Vorteile gegenüber Rafa, aber ohne Ball, sowohl defensiv als auch offensiv, sehe ich Rafa ein gutes Stück vor Denis.
    Er arbeitet sehr viel gegen den Ball und hat ein starkes Laufpensum bei „dreckigen Metern“ die nicht zwangsweise dazu führen, dass er sich ins Rampenlicht spielen kann. Natürlich hat auch er noch Defensiv einiges an Luft nach oben, aber er zeigt gute Ansätze in diese Richtung und könnte eine technisch stärkerer und agilerer Rakitic für die Mannschaft werden. Wie wichtig auch so ein Spieler für die Stabilität ist, ist denke ich seit der Tripple Saison unbestritten. Auch im Aufbauspiel von hinten raus ist sein Positionsspiel mMn sehr stark und er bietet sich immer gut als Anspielpartner an. Das ist in den letzten Spielen als er als RA eingesetzt wurde natürlich leider nicht so zum Tragen gekommen und gegen diese kleineren Gegner die nicht so anpressen wäre das natürlich auch nicht im MF so zur Geltung gekommen. Generell verwundert es mich immer wieder wenn Leute meinen er wäre als RA besser aufgehoben. Das sehe ich eben überhaupt nicht so, da er mMn gerade seine Stärken im 1. und 2. Drittel hat und nicht unbedingt im letzten. Denis hingegen hat mMn genau da noch Aufholbedarf, sicher auch bedingt dadurch, dass er die letzten Jahre entweder auf dem Flügel oder auf der 10 gespielt hat. Ansonsten zeigt der wirklich extrem viele Parallelen zu Iniesta und dessen Spielstil. Sie haben aktuell mMn gänzlich andere Stärken und ich traue beiden noch vieles zu bei weiterhin entsprechender Förderung.

    Dieses Spiel hat mir wieder einmal ein paar Fragen aufgeworfen. Allen voran, warum zum Geier Aleix so ignoriert wird. Klar defensive Schwächen, ist mir absolut bewusst. Dass man ihn nicht gegen einen Ronaldo spielen lassen will, ist absolut nachvollziehbar. Aber was der im letzten Drittel für eine Gefahr auf dem Flügel ist, ist ein Wahnsinn. Jede einzelne Hereingabe entwickelt Gefahr. Das ist schon fast unheimlich. Gerade gegen die kleinen Teams die 5er und 6er Ketten aufstellen ist der eine absolute Waffe weil man wirklich endlich jemand hat der Breite macht und den die auch angehen müssen und somit die Kette ein wenig auseinander zieht. Ich will den ehrlich gesagt öfter sehen gegen kleinere Teams. Er macht da wirklich Spaß und ich sehe sehr viel Potential gegen kleinere mauernde Teams gegen die man schon häufig dumme Punkte liegen gelassen hat.

    Eine weitere ist, musste man für Gomes wirklich so viele Millionen ausgeben? Mir wäre irgendwie lieber gewesen, wenn man noch einen guten jungen IV geholt hätte. Gomes hat mir bislang noch nichts gezeigt, was diese Summe rechtfertigen würde und was nicht entweder Denis oder Rafa auf der 8 können oder Masche auf der 6. Ich finde den Transfer zum aktuellen Zeitpunkt fast fraglicher als den von Paco. Pacos macht aus mehrerlei Sicht Sinn, trotz seiner Flaute. Munir wollte man bestimmt mehr Einsatzzeit geben um sich weiter zu entwickeln. Da war ihn abgeben der einzig richtige Schritt. Ein Ersatz war dennoch notwendig, und wenn Paco, der gewiss kein schlechter ist, trotz seiner Zahlen, der sich freiwillig und bewusst hinten anstellt sich zur Verfügung stellt ist das keine schlechte Wahl. Man sieht, dass er ein Kämpfer ist und sehr ehrgeizig. Er arbeitet viel und Mannschaftsdienlich. Wenn man ihn wirklich gezielt beobachtet sieht man auch wirklich viele gute Ansätze die größtenteils durch Abstimmungsschwierigkeiten noch nicht genutzt werden. Außerdem ist es bei einer 6er Kette für einen MS wirklich schwer. Da ist er eher der Spieler der die Löcher für die nachrückenden MF Spieler oder Flügel reißen muss. Wie L10NEL glaube ich auch, dass das durchaus noch was wird. Für einen Stammplatz wird es nie reichen, aber dafür ist er nicht geholt worden, aber für einen soliden Backup habe ich auch gute Hoffnungen.

    Rakitic ist momentan leider ein Schatten seiner selbst. Ich weiß nicht was mit ihm los ist, aber in der Verfassung ist klar, warum er die letzten Spiele nicht so zum Zug kam. Ich hoffe er bekommt bald wieder Aufwind. In Form kann er der Mannschaft enorm weiterhelfen.

    #573306
    Anonym

    Turan Superman :woohoo: Hat Saisonübergreifend bereits 11 Tore beigesteuert (5 mehr als Neymar). Der Typ macht einfach nur noch Freude :woohoo:

    #573304
    L10NEL
    Teilnehmer

    2. Halbzeit doch sehr gefällig.

    Sollte Neymar mal ausfallen, können wir froh sein einen Arda Turan zu haben. Perfekter Back Up! Er wird nie mehr sein als das, aber man kann ihm vertrauen und nur darum gehts bei einem BU.

    Denis Suarez z.Z. wohl die Nummer 3 im Mittelfeld.

    Paco hat endlich getroffen. Ich finde ihn sehr bemüht und mannschaftdienlich, nicht nur heute. Aber das Beste, er ärgert sich enorm wenn er nicht trifft. Solange das der Fall ist, habe ich den Glauben, er wird noch ankommen. Aber eben auch nie mehr als ein Back Up …

    #573303
    shamandra
    Teilnehmer

    Nö, da gibt es keinen Grund zur Beschwerde :lol: Haha, auch noch genau 7:0, als hätt ichs irgendwie geahnt. :silly: Soviel zum Geballere.

    Ich wünsch euch was, Leute! :barca: Gute Nacht!

    #573302
    Anonym
    elcaracol wrote:
    Wie habt ihr André Gomes heute gesehen?

    Ich glaube er hat mit Raketa getauscht. Der ist nur noch hinten und gewinnt Bälle und verteilt sie. Aber insgesamt sehr unauffällig (Gomes) auch wenn er mal den Abschluss gesucht hat. Naja… er füllt zumindest den Kader… so dass Busi mal geschont werden kann. Ist ja auch was.

    Eben das 6:0. Ich finde, von Aleix‘ Flanken können sich Jordi und Digne noch eine Scheibe abschneiden.
    So… 7:0 (ich komme gar nicht hinterher) da hast du es DOCH NOCH shamandra :) Ich glaube nicht, dass du dich drüber beschweren wirst.

    Ich glaube dieses Tor hat etwas bei Paco ausgelöst… er ist auf einmal drin im Spiel wie nie zuvor.

    Wisst ihr noch gegen Gladbach? Da haben alle gesagt es sei Ardas Tag. So schnell wird er das nicht nochmal erleben – vll nie mehr. BUMM der nächste Hattrick :D

    Was ne Nacht. Niemand verletzt. 7:0. Geil!

    :barca:

    #573301
    rumbero
    Teilnehmer

    Gomes macht einen soliden DM, Rafinha bei mir klar hinter Denis in der Rangfolge Mittelfeld
    Vielleicht sollte man Arda mal als Ersatz-9er setzen

    Bon Nadal i feliç Any Nou!
    Ihr wisst schon was ich jahreszeitbedingt damit meine :)

    #573300
    NJR11
    Teilnehmer

    Denis Suarez macht einfach Spaß.
    Rakitic weiter im Formtief, Gomes weder Fisch noch Fleisch.

    #573299
    elcaracol
    Teilnehmer

    Wie habt ihr André Gomes heute gesehen?

    #573298
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Denis suarez hat technische Anlagen… Junge junge :woohoo:

    #573297
    rumbero
    Teilnehmer

    Lucho sagte der Presse diese Woche: Als Trainer musst du Risiken gehen.
    Schön dass es heute so souverän mit der riskanten B-Truppe klappt.
    2 schöne unterhaltsame Spiele von Barça zum Jahresende, dass macht Hoffnung für 2017

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 56)
  • Das Thema „FC Barcelona 7-0 Hércules CF 21.12.16“ ist für neue Antworten geschlossen.