Forum Home FC Barcelona – Spiele Sonstige Spiele FC Barcelona : Atletic Bilbao – Finale Supercopa 2021

FC Barcelona : Atletic Bilbao – Finale Supercopa 2021

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 111)
  • Autor
    Beiträge
  • #620873
    barca_king
    Teilnehmer

    Bilbao ist auch ein Beweis dafür, was ein Trainerwechsel bewirken kann. Im Abstiegskampf befinden und mit dem neuen Trainer Marcelino gleich mal Superocpa gegen Real und Barca gewinnen.

    Aber Bilbao hatte auch Glück gehabt, denn der eigentliche Wunschtrainer war nicht Marcelino, sondern Valverde. Der hatte zum Glück für Bilbao abgesagt. Vielleicht zu unserem Glück, weil es extrem peinlich gewesen wäre gegen ein Team von diesem Vollversager Valverde zu verlieren, was ich unserer aktuellen Mannschaft leider auch irgendwie zutraue.

    #620870
    florent22
    Teilnehmer

    Schade, dass Puig keinen niederländischen Pass hat. Wir brauchen einfach mehr Leute aus dem Nachbarland sonst wird das nichts ;)

    Ich hätte mich wirklich über einen Sieg gefreut, unsere Verteidigung ist oft einfach nur schrecklich und Lenglet ist einfach kein Abwehrchef!

    Leider hat Dembele gestern nichts im Zweikampf reißen können, das hätte sicher sehr geholfen

    #620869
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Chris_Cluers: Sehe ich komplett anders. Messi als falsche neun hat immer am besten funktioniert egal gegen wen. Real kan davon ein Lied singen. Messi wahr gestern einfach nicht fitt, das konnte man sehen. Wir brauchen nur Depay der Offensiv variabel einsetzbar ist + Messi als falsche 9 und wir haben die Offensiv Probleme nicht mehr. Fati ist auch noch verletzt was sich bemerkbar macht. Lenglet und Alba gehören ausgetauscht dan schaut das ganze schon anders aus

    #620868
    geyron
    Teilnehmer

    Hab das Spiel nicht gesehen und mir nur die Szene mit der roten Karte angesehen

    Der Gegenspieler ist nur darauf aus Messi wegzublocken und das wahrscheinlich zum 100. Mal

    Naja dann sind ihm halt mal die Sicherungen durchgegangen bei einem Ronaldo hat man sowas alle 10 Spieltage gesehen nur als Relation

    Ist einfach mal menschlich und man sollte eher bewundern wie oft sich ein Messi bei diesen unfairen Mitteln zurückhalten kann

    #620866
    chris_culers
    Teilnehmer

    Der Frust sitzt tief! Da geht man in einer komplizierten Partie zweimal in Führung, hat die Chance auf den dritten Treffer und kassiert dann den Ausgleich um in der Verlängerung durch ein, zugegeben, Traumtor zu verlieren.

    Unabhängig von der Trainerleistung und Spielerleistungen hat mir diese Partie gezeigt, dass es ohne einen richtigen Mittelstürmer nicht geht. Klar hat Griezmann zwei Treffer gemacht, ansonsten war das aber Leerlauf.
    Den offensivdenkenden Spieler fehlt einfach der Zielspieler im Strafraum!
    Gegen gallig verteidigende Teams geht das Konzept der falschen 9 nicht auf.

    Zudem war es für mich unglaublich anzusehen, wie Iker Muniain zwischen unseren Ketten alle Freiheiten genießen konnte. Den Typ hatte Barca mal absolut nicht im Griff. Er konnte sich nach belieben aufdrehen, hatte alle Zeit der Welt für Pässe und Hereingaben und ging in Dribbling wie er wollte! Da hat einfach der klassische Sechser gefehlt, der ihm das Leben schwermacht.

    Da MUSS Barca nachlegen, sonst wird es auch mit anderem Trainer nicht funktionieren.

    #620865
    yofrog
    Teilnehmer

    https://twitter.com/messi_worldwide/status/1350948890313445380?s=21

    Messi hat den Typen nur möglichst schnell verräumt. Was da wieder aufgeblasen wird.
    Schlendert er über den Platz, ist ihm der Club egal. Hat er mal Feuer im Arsch und sieht Rot kommt hier gleich wieder ein päpstlicher Kommentar.

    Hauptsache man findet was zum Meckern…

    Mir ging Busquets selten dümmlicher Ballverlust zum Ausgleich viel mehr am A… bzw Lenglets Unfähigkeit ohne Foulspiel was zu regeln.

    #620864
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Konfuzius: Danke für diesen Tollen Kommentar du sprichst mir aus der Seele. Ohne Leo würden wir wen es gut geht noch in der Europa League spielen und heute wahr er wohl leider noch nicht ganz fitt

    #620863
    konfuzius
    Teilnehmer
    Shizzel99 wrote:
    Ein Bärendienst hat er uns damit bewiesen – egal ob das Spiel entschieden war oder nicht. Messi neigt ja gerne dazu, wenn’s bei ihm und der Mannschaft nicht läuft, seine andere Seite zu präsentieren.

    Sorry, aber ist Messi reglos, regt ihr euch auf. Ist Messi emotional übergegriffen, regt ihr euch wieder auf. Man kann Messi gefühlt in keine Schublade mehr stecken, habe ich so das Gefühl. Und ja, Schubladendenken ist auch mal in Ordnung. Aber nach Lust und Laune so etwas zu tun, ist meiner Meinung nach bisschen leblose Diskussion.

    Nur mal so als Randnotiz: Messi hatte gerade vor Kurzem die Offenbarung ausgesprochen, dass er offensichtlich psychischer Belastung ausgesetzt war/ist und das nicht erst seit gestern. Ich vermute, dass er seit Jahren solch einen Zustand mit sich schleppt. Die immer währenden „Kotzszenen“ kurz vorm Spiel oder während der Spiele, so ab 2013? Sagt dir das was? Genau, das war genau die Phase, wo Pep ging und die gesamte Barca Maschinierie auf Messis Schultern lastete. Angefangen vom Wasserträger bis hin zum Präsidenten stimmte man einheitlich, dass Messi die Lösung für alles ist. Nun kam hinzu, dass es mit der NM nicht anders verlief. Diese ganze Bürde zu tragen, dabei ein introvertierter Mensch zu sein, ist doch nicht außen vor zu lassen.

    Nicht zu vergessen, dass er im vorletzten Interview offenlegte, dass er offensichtlich jahrelang hingehalten und getäuscht wurde vom Vorstand hinsichtlich qualitativ adäquater Projektarbeit, um die CL zu gewinnen.

    Gut, dass er 100 Millionen verdient im Jahr, ist für alle, die gerne Mess bedingungslos beanstanden, wohl eine Rechtfertigung, nehme ich an? Verdammt, das ist sein Marktwert. Bezahlt Barca nicht, nimmt ihn ein anderer TOPVEREIN mit Kusshand an!

    Ein Spieler wie Messi, der eine Legende ist und immer noch voll im Saft steht, musste jahrelang mit Spielern wie Vidal, Gomes, Arda, Douglas, Braithwaite und wie sie alle heißen, spielen. Und dabei habe ich nichts gegen diese Spieler. Aber verdammt noch einmal – die haben weder die Klasse für Barca noch irgendwelche Toptitel zu gewinnen.

    Und auch möchte ich Messis Lapsus nicht abmildern. Natürlich wäre es perfekt, wenn er so etwas nicht getan hätte.

    Hast du eigentlich mitbekommen, warum es für Barca in letzter Zeit lief? Schau dir mal die letzten Spiele mit Messi an. Der „Junge“ opfer sich auf hinsichtlich Spieldynamik. Barca hat dadurch viele Spiele gewonnen. Aber vermutlich muss ein Mensch, der 100 Millionen im Jahr verdient, auch 100% Fehlerfrei und Gefühlsfrei sein?

    Ausgenommen von den vorangegangenen Passagen möchte dir etwas schreiben. Bartomeu hat einen folgenschweren Schaden ausarten lassen. Dieser wird nicht durch Messis Topspiele ausgemerzt sein. Du merkst doch selber, dass Messis Leistungen die Symptome behandeln kann. Aber um das Eigentliche auszukurieren, muss ein komplettes Set up stattfinden.

    #620861
    Shizzel99
    Teilnehmer

    Ich kann leider nur den Kopf schütteln, wenn ich lese, dass Leute so eine dumme Aktion von Messi befürworten oder abfeiern. Sein Gegenspieler macht es klug und Messi lässt sich wie ein kleines Kind zu so einer dämlichen Aktion hinreißen. Ein Bärendienst hat er uns damit bewiesen – egal ob das Spiel entschieden war oder nicht. Messi neigt ja gerne dazu, wenn’s bei ihm und der Mannschaft nicht läuft, seine andere Seite zu präsentieren.

    Koeman hat sich heute auf jeden Fall krass vercoacht. Die Startaufstellung und sein gesamtes „In-Game“ Coaching, sofern man das überhaupt so nennen kann, sind einfach schlecht. Ich kann mich den Vorredner nur anschließen, überhaupt kein System und kein klarer Matchplan – dazu die üblichen Personalprobleme. Alles wie immer eben.

    Ich bin schon enttäuscht und hätte mich sehr über einen Sieg und den damit verbundenen Titel gefreut. Sei drum – kann ja nur besser werden.

    #620860
    mnl
    Teilnehmer

    Was mich einfach nur schockiert ist dieser Kopfstoß gegen De Jong. Geht‘s noch? Der Spieler geht mit voller Wucht mit dem Kopf voraus und trifft De Jong mitten im Gesicht. Das ist dunkelrot. Viel zu hohes Risiko, ohne reelle Chance auf den Ball. Wo ist da der VAR? Ich rede selten über Schiedsrichter, aber das war wirklich erschreckend schlecht.

    Wirklich, das sah aus wie ein Helmet to Helmet Hit im American Football, nur ohne Helm. Und im Football wirst du dafür hart bestraft. Was für eine Schande! Ich erwarte eine Entschuldigung, sowohl von Seiten Bilbaos, als auch von Seiten der Schiedsrichter. Absoluter Tiefpunkt der spanischen Schiedsrichter.

    Und was mich fast noch mehr stört: Warum untersucht man De Jong nicht auf Gehirnerschütterung? Das war viel zu leichtsinnig. Nach so einem Schlag sollte man vorsichtig sein und nicht direkt weiterspielen.

    #620858
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    https://youtu.be/DFfOETi4i9Q

    Einfach nur G. O. A. T.

    In den Livebildern sah das für mich so aus als hätte da Messi zu nem Schwinger aus Argentinien ausgeholt aber das war tatsächlich ein technisch sauberer Haken alter :lol:

    Was für ne schnelle Reaktion, der spürt da den Körperkontakt (der nur zur Provokation gedient hat), kurz mit der linken Hand die Distanz gecheckt und BAAM rechter Haken mit Niederschlag.

    Messi wäre wahrscheinlich im Boxsport sehr talentiert und ne große Nummer geworden. Wer ist Floyd Mayweather?!

    Nicht falsch verstehen Leute, Gewalt ist eigentlich nicht schön zu reden aber es ist niemand zu schaden gekommen und der Typ hat sich die Packung zurecht abgeolt. Ich kapier immer noch nicht wieso er da nochmal so mit seinem Körper reingeht.
    Die Szene ist vorbei, der Ball ist weg also was willst du denn da mit deinem Körper?? Zisch doch einfach ab junge..

    Dann lieber so ein Brett verpassen, als einen absichtlich so zu faulen, dass er ne Verletzung davon tragen kann.

    #620857
    safettito
    Teilnehmer

    Mittlerweile weiß ich nicht, ob es nur am Trainer liegt, da sind Sachen die in diesen Spielen passieren, die kann kein Trainer beeinflussen.

    Bei dem Freistoss zum 2:2 von Bilbao, solche Art von Freistösse aus ähnlicher Lage hatten die 2-3 mal im Spiel sogar einmal knapp Abseitstor und jedes mal resultierte eine fast 100% Chance daraus.

    Ich mein man kann mal ein Tor kassieren, aber dann stellt man sich anders darauf ein und macht nicht den gleichen Fehler 3-4 mal im selben Spiel.

    Oder Griezman schiesst heute 2 Tore, aber bei dem 2:2 und dem entscheidenen Ball segelt der mit dem Bein so ein Luftloch wie so ein Kreisligafussballer am Ball vorbei, daß wäre heute wichtiger gewesen diesen Ball abzuwehren anstatt die Tore zu schiessen.

    #620856
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    @chris das schreibe ich ja. Wir können die Abfindung von Koeman nicht zahlen und er hat nicht die Eier von sich aus zurückzutreten. Das ändert aber nichts daran, dass Koeman schleunigst aus dem Verein buxiert gehört.

    @Barcatikitaka, ja puig stimmt. Finde es erstaunlich, dass Koeman sagt, er seie nicht gut genug aber ihn dann immer bringt wenn wir noch ein tor brauchen. Wie ruhig er gespielt hat bei so einem schwierigen spielstand und ohne jede Spielerfahrung ist schon erstaunlich. Ein ums andere Mal auf engstem raum tolle Lösungen gefunden. Man kann gut und gerne zwischen pedri und Puig abwechseln.

    #620855
    MeineMeinung
    Teilnehmer

    Genau das mit Dembele wollte ich auch schreiben, @Mesqueunclub.

    Da nimmt der Kerl Dembele raus, weil er denkt das Spiel sei entschieden und er müsse noch etwas Zeit von der Uhr nehmen. Ich komm darauf immer noch nicht klar.

    Würde gerne wissen, wie Koeman beim Ausgleich gekuckt hat.

    #620854
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Chris: ich würde Koeman als Hausmeister weiterhin Einsätzen und dan wird er schon von selbst gehen, nein im ernst ich kan den Typen einfach nicht sehen, konnte ich e noch nie aber jetzt hat er entgültig bewiesen das er einer der schlechtesten Trainer ist den barca jemals hatte

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 111)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.