Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League FC Barcelona : Dynamo Kiew Gruppenphase 2. Spieltag

FC Barcelona : Dynamo Kiew Gruppenphase 2. Spieltag

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 112)
  • Autor
    Beiträge
  • #619073
    ElChapo
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Dembele hat seitens des Trainers überhaupt kein Vertrauen. Mal überdreht er, weil unbedingt was zeigen will und mal macht er zu sehr auf nummer sicher, weil er nicht wieder auf der Bank landen will. Er muss da die gesunde Mitte finden aber Koemann muss ihm auch vertrauen.

    Sehe ich auch so. Wie soll er sich denn trauen wie gewohnt zu spielen, wenn er weiß => „Je mehr Dribblings ich in den Wind hau, desto mehr sitz ich auf der Bank“.

    So kann doch niemand spielen. Geb ihm doch einfach 3/4/5 Spiele und wenn sich nichts tut dann lass ihn halt 60:40 Bank vs. Feld

    #619072
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid

    So sieht es aus. Dembele ist nicht Fati. Und dabei ist Fati knapp 6 Jahre jünger als Dembele.
    Heute Fati wieder 1 Assist! Einfach genial, was er leistet und Dembele einfach traurige Vorstellung – – wieder mal. Bedauerlich, aber ein Faktum. Ob er 3von3 einfachen Dribblings gewinnt? Was bringt das? NICHTS!

    Aber gut, noch ist Dembele ja bei Barca. Vielleicht schafft er die geforderte Leistung zu erbringen. Bin gespannt. Aber laut Statistik müsste er nach 2 Spielen wieder ein tolles Spiel bringen. Auf ein gutes Spiel folgen 5 schlechte Spiele.

    Wenn das für dich nicht sachlich ist, dann hast du andere Absichten. Mir entgeht dein versuchter Angriff auf User nicht.

    #619071
    Anonym
    yofrog wrote:
    Mit dem alten 4-3-3 würde man diesem Team viel eher gerecht werden.

    Wieso glaubst du das?

    Könntest du das näher ausführen.

    Ich sehe in diesem System nämlich keinen Platz für Coutinho, Messi und Griezmann.

    #619070
    yofrog
    Teilnehmer

    Anstatt hier ständig Kleinkriege zu führen Spieler Y vs Spieler X, sollte man eher sich einmal Koemans Blödsinn ansehen.

    Der Mann hat nun ein System etabliert, welches das Spiel noch einmal nach unten downgradet. Weder kann Busquets die Doppel 6, noch kommt sonst irgendwer besonders zur Entfaltung.

    Mit dem alten 4-3-3 würde man diesem Team viel eher gerecht werden. Jetzt stehen sich alle in der Mitte auf den Zehen, phasenweise spielt fast jeder Spieler außerhalb seiner angestammten Position.

    Dazu bleibt er stur und zeigt Puig komplett den Mittelfinger. Ohne Ter Stegen hätte er die verdiente Klatsche mitgenommen.

    Koeman ist für mich der Sargnagel, der nun auch noch den Kick am Feld statt neu ordnet in ein Chaos verwandelt.

    Aber okay, seine Bilanz davor hat Barto null interessiert.

    #619069
    Cule777
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Du widersprichst dir. Letztens hieß es, Dembele würde gedoppelt und gedreifacht werden, daher könne er nichts für. Diesmal hatte er mehr Platz als erwartet und hat sich dennoch im Hinblick Effizienz nicht mit Ruhm bekleckert.

    Und warum soll ich 4 Angreifer nennen, die effizienter sind? Messi ist derzeit sowieso schlecht. Griezmann bekanntlich auch nicht gut. Fati ist der Einzige, der kontinuierlich sauber spielt.

    Aber Dembele sollte man auch nicht mit Messi oder Griezmann messen, da Dembele noch in der Phase steckt, wo er nichts bewiesen hat. Er ist noch jung und müsste sich eigentlich weitaus besser präsentieren.

    Schau mal, jedem Spieler sollte man auch mal zugestehen schlechtere Spiele zu machen und nicht jeden Fehler gleich auf die Waagschale legen.

    Dembele war heute auch für mich einer der besseren. Mir hat es nicht gefallen, dass er heute wenig Risiko gesucht hat aber ich kann ihn vollkommen verstehen. Im letzten Spiel hat er ständig das Risiko gesucht, es hat nicht funktioniert und er musste nach 45 Min vom Feld und heute erst auf der Bank sitzen.

    Dembele hat seitens des Trainers überhaupt kein Vertrauen. Mal überdreht er, weil unbedingt was zeigen will und mal macht er zu sehr auf nummer sicher, weil er nicht wieder auf der Bank landen will. Er muss da die gesunde Mitte finden aber Koemann muss ihm auch vertrauen.

    Fati oder Pedri haben spüren diesen Druck überhaupt nicht, weil sie zu den Lieblingen von Koemann gehören. Wenn fati mal schlechtere Spiele hat, wird er trotzdem spielen. Der kann sich voll und ganz auf das Spiel fokussieren, ohne Angst zu haben auf der Tribüne zu landen.

    Pedri hat durchschnittlich eine Passquote von 80% ohne dabei wirklich Risiko Pässe zu spielen, seine Zweikampf quote lag heute bei 0%. Der muss aber deswegen nicht befürchten jetzt bei Koemann außen vor gelassen zu werden.

    De Jong kann machen was er will und wird jedes Spiel 90 Minuten durchspielen.

    Dembele hat einiges wieder gut zu machen aber man soll ihn einfach mal Fußball spielen lassen.

    Absolut besser kann man es gar nicht beschreiben..
    Fati und Pedri haben diesen Druck einfach nicht weil sie die Lieblinge sind genauso wie de jong..
    Und das ist einfach unfair weil man raubt den Spielern die nicht diese Lieblinge sind ihre Selbstvertrauen und als fussballer ist das Selbstvertrauen das wichtigste gut..
    Sogar unter Setien wurden den jungen Spieler nicht so das Selbstvertrauen geraubt wie unter koeman weil entweder du bist in der Liste der auserwählten oder du hast wirklich das los der arschkarte.
    Oder wie kann man noch argumentieren das dembele nach ner schlechten Halbzeit runter muss kein einziges Spiel durchspielte und Busqeuts noch immer gesetzt ist und puig einfach eiskalt ignoriert wird..

    #619068
    Anonym

    Ich fand Fati auch gut.

    Dieses Dembele vs Fati Denken ist ziemlich sinnlos und nervt einfach nur noch,

    Wieso muss man diese Spieler denn miteinander vergleichen?

    Sie sind beide komplett unterschiedlich und beide auf ihre Art und Weise starke Waffen, die es zu schärfen gilt.

    Das geht nur mit mehr Spielzeit und einem guten taktischen System sprich mehr Bewegung vorne!

    Ich will weder Fati noch Dembele in der Startformation vermissen!

    #619067
    mesqueunclub
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Du widersprichst dir. Letztens hieß es, Dembele würde gedoppelt und gedreifacht werden, daher könne er nichts für. Diesmal hatte er mehr Platz als erwartet und hat sich dennoch im Hinblick Effizienz nicht mit Ruhm bekleckert.

    Und warum soll ich 4 Angreifer nennen, die effizienter sind? Messi ist derzeit sowieso schlecht. Griezmann bekanntlich auch nicht gut. Fati ist der Einzige, der kontinuierlich sauber spielt.

    Aber Dembele sollte man auch nicht mit Messi oder Griezmann messen, da Dembele noch in der Phase steckt, wo er nichts bewiesen hat. Er ist noch jung und müsste sich eigentlich weitaus besser präsentieren.

    Schau mal, jedem Spieler sollte man auch mal zugestehen schlechtere Spiele zu machen und nicht jeden Fehler gleich auf die Waagschale legen.

    Dembele war heute auch für mich einer der besseren. Mir hat es nicht gefallen, dass er heute wenig Risiko gesucht hat aber ich kann ihn vollkommen verstehen. Im letzten Spiel hat er ständig das Risiko gesucht, es hat nicht funktioniert und er musste nach 45 Min vom Feld und heute erst auf der Bank sitzen.

    Dembele hat seitens des Trainers überhaupt kein Vertrauen. Mal überdreht er, weil unbedingt was zeigen will und mal macht er zu sehr auf nummer sicher, weil er nicht wieder auf der Bank landen will. Er muss da die gesunde Mitte finden aber Koemann muss ihm auch vertrauen.

    Fati oder Pedri haben spüren diesen Druck überhaupt nicht, weil sie zu den Lieblingen von Koemann gehören. Wenn fati mal schlechtere Spiele hat, wird er trotzdem spielen. Der kann sich voll und ganz auf das Spiel fokussieren, ohne Angst zu haben auf der Tribüne zu landen.

    Pedri hat durchschnittlich eine Passquote von 80% ohne dabei wirklich Risiko Pässe zu spielen, seine Zweikampf quote lag heute bei 0%. Der muss aber deswegen nicht befürchten jetzt bei Koemann außen vor gelassen zu werden.

    De Jong kann machen was er will und wird jedes Spiel 90 Minuten durchspielen.

    Dembele hat einiges wieder gut zu machen aber man soll ihn einfach mal Fußball spielen lassen.

    #619066
    Cule777
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Statistik ist nicht immer das Spiegelbild eines Spiels eines Spielers. Dembele hatte nur 1gegen1 Dribblings und einfache Dribblings. Wenn er auch noch die vergeigt, dann hat er erst recht nichts zu suchen beim FC Barcelona.

    Wir reden doch davon, dass er ein Ausnahmespieler sei. Er hat gegen eine extrem schwache Mannschaft nicht das geleistet, was beispielsweise ein Fati geleistet hat.

    Alter Schwede Alter schwede…
    Eigentlich sollte bei deinem Account sobald das Wort dembele oder die Namen die du ihm auch gibst automatisch deinen kommentar blocken weil da rein gar nichts sinnhaftes rauskommt…

    Was hat fati geleistet heute war fati leider sehr schwach und ich bin ein absoluter fan von ihm..

    Den assist hat er gegeben und die ersten 15 Minuten war er stark fertig.

    DEMBELE hat auch viele kluge zuspiele heute gebracht..
    Auch die wurden von dir nicht erwähnt Schnittstellen pässe warum dir das nicht auffällt? Weil du wahrscheinlich bis aufs theoretische noch nie professionell fussball gespielt hast.
    Wirklich hör auf mit deinen lächerlichen Kommentaren hab mich immer gewundert wie von manchen Menschen dir gegenüber so ein Hass kommen kann langsam verstehe ich zumindest ansatzweise weil du mega penetrant bist…

    #619065
    MeineMeinung
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    MeineMeinung wrote:
    Hat Schwuppdi nicht ein Verbot für das Dembele Thema ausgeprochen?

    Er hat gespielt und ich habe meine Meinung zu seiner Leistung geschrieben. Was soll daran verboten sein? Woher kommt dieser Trieb, dass jetzt ausgerechnet Dembele als Sperrthema hochgefahren wird von dir? Bezeichnend, dass du auch noch die likest, die Dembele aus Prinzip für den Besten auf dem Feld halten, was an sich Satire ist. :)
    Heute war Dembele nur heiße Luft mit 1 guten Schuss. Und so spielt er die meiste Zeit bei Barca. LEIDER!

    Hier hat er den Beitrag geschrieben.

    https://www.barcawelt.de/forum/primera-division/5222-alaves-barcelona-6-spieltag-20-21?lang=de&start=100

    #619064
    Anonym
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Statistik ist nicht immer das Spiegelbild eines Spiels eines Spielers. Dembele hatte nur 1gegen1 Dribblings und einfache Dribblings. Wenn er auch noch die vergeigt, dann hat er erst recht nichts zu suchen beim FC Barcelona.

    Wir reden doch davon, dass er ein Ausnahmespieler sei. Er hat gegen eine extrem schwache Mannschaft nicht das geleistet, was beispielsweise ein Fati geleistet hat.

    Und dann fordest du andere auf sachlich zu bleiben und Argumente zu liefern.

    Deine Argumente:

    Dembele ist nicht Fati.

    Dembele hatte nur einfache Dribblings.

    Dembele spielte gegen eine schwache Mannschaft.

    #619063
    barca_king
    Teilnehmer
    MesqueunClub wrote:
    Ich fi** diesen Verein und diese pus** Spieler!! Wie viel Vergeudete Lebenszeit ist in den letzten Jahren draufgegangen, um mir anzugucken wie sich 11 faule Säcke nicht bewegen und sich nutzlos den Ball hin und her schieben und irgend so ein hu******* an der Seitenlinie dumm aus der Wäsche guckt.

    Habe heute nach der Aufstellung schon keinen Bock gehabt. Gut, dass ich mir das nicht angetan habe. Manchmal denkt man, dass man FÜR Barca ist, wenn man klatschen wie das 8:2 befürwortet, damit diese Verein endlich aufwacht. Ich bin fast soweit, dass ich über diese ganzen klatschen nur noch lachen kann. Barca ist ein armes Würstchen.

    #619062
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Hamid

    Statistik ist nicht immer das Spiegelbild eines Spiels eines Spielers. Dembele hatte nur 1gegen1 Dribblings und einfache Dribblings. Wenn er auch noch die vergeigt, dann hat er erst recht nichts zu suchen beim FC Barcelona.

    Wir reden doch davon, dass er ein Ausnahmespieler sei. Er hat gegen eine extrem schwache Mannschaft nicht das geleistet, was beispielsweise ein Fati geleistet hat.

    #619061
    konfuzius
    Teilnehmer
    MeineMeinung wrote:
    Hat Schwuppdi nicht ein Verbot für das Dembele Thema ausgeprochen?

    Er hat gespielt und ich habe meine Meinung zu seiner Leistung geschrieben. Was soll daran verboten sein? Woher kommt dieser Trieb, dass jetzt ausgerechnet Dembele als Sperrthema hochgefahren wird von dir? Bezeichnend, dass du auch noch die likest, die Dembele aus Prinzip für den Besten auf dem Feld halten, was an sich Satire ist. :)
    Heute war Dembele nur heiße Luft mit 1 guten Schuss. Und so spielt er die meiste Zeit bei Barca. LEIDER!

    #619060
    Cule777
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Cule777 wrote:
    Mit Abstand war dembele der beste Mann am Feld..

    Hahhahahahahahahaaha…Ich liebe diese Provokation. :)

    Wenn es dich ermüdet, dass ich argumentiere und du nichts erwidern kannst, was sachlich ist, ist das nicht mein Problem.

    Sachlich ist dein dembele bashing schon lange nicht mehr..

    Der Typ so viele Defizite er auch hat war heute mit Abstand der beste Mann in der zweiten Hälfte wenn du das nicht erkannt hast solltest du dich vlt mit Tennis,Volleyball oder sonstigen ballsportarten auseinandersetzen..
    Weil deine expertise liegt definitiv nicht im Fussball..

    Ich glaube du hast absolut keine Ahnung was dembele für wichtige Räume eröffnet Gegenspieler auf sich zieht..
    Ich habe lange genug in der regionalliga gespielt um mit dieser expertise dir Dinge zu erklären die deinem kleinkarierten denken einfach nicht zu entlocken sind..
    Also erspare mir deine Floskeln die nichtssagend und Mehrwertlos sind..

    #619059
    Anonym
    Konfuzius wrote:
    @Hamid

    Du widersprichst dir. Letztens hieß es, Dembele würde gedoppelt und gedreifacht werden, daher könne er nichts für. Diesmal hatte er mehr Platz als erwartet und hat sich dennoch im Hinblick Effizienz nicht mit Ruhm bekleckert.

    Und warum soll ich 4 Angreifer nennen, die effizienter sind? Messi ist derzeit sowieso schlecht. Griezmann bekanntlich auch nicht gut. Fati ist der Einzige, der kontinuierlich sauber spielt.

    Aber Dembele sollte man auch nicht mit Messi oder Griezmann messen, da Dembele noch in der Phase steckt, wo er nichts bewiesen hat. Er ist noch jung und müsste sich eigentlich weitaus besser präsentieren.

    Was war denn heute nicht effizient an Dembele?

    3 von 3 erfolgreichen Dribblings!

    2 Schüsse aufs Tor!

    1 geblockter Schuss!

    4 von 4 gewonnen Zweikämpfen!

    89% Passqoute!

    Und das alles nur in 30 Minuten!

    Das war doch eine sehr gute Leistung von Dembele. Was erwartest du denn eigentlich?

    Soll es also doch ein Hattrick oder Traumtor sein?

    Du sprichst von Effizienz und kritisiert Dembele und lässt dabei bei der miserablen Leistung von Griezmann oder der fehlenden Effizienz von Pedri andere Spieler außen vor?

    Das macht absolut keinen Sinn und das heute beweist glasklar und wunderbar wie sehr du Dembele hasst, ihn kritisierst und das absolut zu unrecht!

    Dembele war heute mit Abstand einer unserer besten Spieler. Jeder einzelne, der das nicht sieht hat nun wirklich keine Ahnung vom Fußball.

    Die Zahlen oben geben mir recht,

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 112)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.