FC Getafe 4-1 FC Barcelona 15.09.2012

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #481003
    Anonym
    Austrokatalane wrote:
    Für mich ist es dennoch einfach zu früh um schon ein Resümee zu ziehen. Acht Punkte sind einstweilen perfekt, doch da kann noch viel passieren. Man sollte es also nicht verschreien.

    Das kann ich nur sekundieren.

    Es ist zu früh und was spricht dagegen, dass Barcas Leistungen stagnieren ?

    Wenn Messi in ein Formtief fallen sollte, dann gute Nachte.

    #481000
    Anonym

    Für mich ist es dennoch einfach zu früh um schon ein Resümee zu ziehen. Acht Punkte sind einstweilen perfekt, doch da kann noch viel passieren. Man sollte es also nicht verschreien.

    #480998

    Ach Punkte Rückstand in LaLiga, das hat die Vergangenheit gezeigt, sind entscheidungserheblich. Natürlich kann viel passieren, doch die Erfahrung lehrt und, dass bei solch einem Rückstand in der Regel relativ wenig passiert. Zumal Real Madrid nicht den Eindruck vermittelt, dass sie harmonieren. Das war ein katastrophaler Start in die Saison und nicht die einzigen Spiele, in denen Madrid Punkte lassen wird – auch dann, wenn sie wieder in die Spur finden. Dem FC Barcelona wird es ebenso ergehen, auch hier ist von dem ein oder anderen Punktverlust auszugehen. Den Saisonbeginn hat die Mannschaft im Gegensatz zu Real aber nicht verschlafen.

    #480996
    Anonym

    Realistisch keine Chance mehr auf die Meisterschaft? Das halte ich für Schwachsinn. Natürlich sind 8 Punkte in Spanien verdammt viel, aber die Saison ist noch jung. Vorm ersten Clasico in der Liga lässt sich erstmal gar keine Bilanz ziehen. Aber natürlich, der Saisonstart hätte nicht optimaler verlaufen können.

    Außerdem macht sie das in der CL nicht unbedingt ungefährlicher….

    #480995

    Die Souveränität in dieser Saison beeindruckt mich ebenfalls. Barça zieht seelenruhig seine Kreise, während Madrid bereits jetzt nach wenigen Spielen realistisch betrachtet keine Chance mehr auf die Meisterschaft hat. Denn alle Zeichen deuten darauf hin, dass Barça seinen Rhythmus gefunden hat und auch gegen unangenehmere Gegner durch eine restriktivere Spielweise bestehen kann.

    Das Spiel war nicht spektakulär, aber darum ging es in diesem Spiel auch nicht. Getafe hat sich verschanzt und war verantwortlich dafür, dass das Spiel zunächst etwas zäh anmutete. Der FC Barcelona tat ihnen aber nicht den Gefallen, unbesonnen anzurennen und einen Konter zu kassieren. Im Gegenteil, Barça wartete geduldig auf seine Chance, die letztlich in Gestalt eines Konters auch kam. Nach dem 1:0 war das Spiel dann gelaufen.

    #480993
    Anonym

    Ehrlich gesagt, fand ich das Spiel ziemlich langweilig. Erst als Messi ins Spiel kam, wurde der Barça Sturm aktiver, da Messi gleich mehrere Spieler auf sich ziehen konnte. Barça lief zu keinem Zeitpunkt Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben, was mich sehr erfreut. Es sind deutliche Unterschiede zur letzten Saison zu erkennen. Bin mir sicher, dass es letzte Saison nicht so souverän gewesen wäre. Die wenigen Chancen wurden auch gut genutzt. Kommt bei Barça nicht oft vor. Der Vorsprung auf Madrid ist auch wohltuend. Wäre überraschend, wenn sich eine anderer Mannschaft als Barça-Jäger #1 entpuppt. Das wäre ein Schlag ins Gesicht für Real und The Only One Win.

    #480989
    Anonym

    Spiel hat mir wirklich gut gefallen! Ohne Leo hat das Ganze zwar etwas statisch und unkreativ gewirkt. Einige Aktionen waren dennoch genial.

    1. Halbzeit war okay, zweite war gut. Villa ein Tor, was gibt es schöneres? Messi vom Punkt souverän. Okay erster Elfer wurde nicht gegeben, klare Fehlentscheidung.

    Masches Eigentor war Pech. Ansonsten die Verteidigung zu meist relativ sicher.

    :)

    #480985
    barca_18
    Teilnehmer

    Endstand 1-4 :

    0 – 1 Adriano 32′ [Vorb.: Cesc Fábregas]
    0 – 2 Lionel Messi 74′ [Anm.: Elfmeter]
    0 – 3 Lionel Messi 78′ [Vorb.: Martín Montoya]
    1 – 3 Javier Mascherano 80′ [Anm.: Eigentor, abgefälscht]
    1 – 4 David Villa 90+1′ [Vorb.: Cesc Fábregas]

    #480984

    Man hat nur wenige Chancen hinten zugelassen und sich vorne einige Möglichkeiten erspielt. Insgesamt ein völlig ungefährdeter Sieg unserer Mannschaft.

    Was mir aber auffällt: In Umschaltphasen könnte unsere Mannschaft ruhig etwas mehr nach vorne ausrücken, wie beim Tor von Adriano. Man muss diese Phasen der Um- und Unordnung besser ausnutzen, weil genau in diesen Situationen die Räume vorhanden sind.

    #480983
    Anonym

    Das Spiel haben wir 4:1 gewonnen. Sehr souverän und sicher. Auch ohne Messi hat es recht gut geklappt.

    Das schöne ist, dass Villa sein Tor gemacht hat.

    Gegen Ende hat mich die Passivität bei einem Zweikampf von Mascherano gestört. Ich musste da an das Clasico denken, dass muss Mascherano ablegen. Es hätte einen Elfmeter mehr geben müssen. Aber sei es drum.

    Madrid steht jetzt unter gehörigem Druck. Hoffen wir, dass Real verliert. :P

    #480982
    Anonym

    Das Ding ist durch.

    #480981
    Anonym

    Thiago gefällt mir bisher sehr gut.

    Man hat die Erleichterung von Fabregas nach seinem Assist gesehen. :cheer:

    #480980
    barca_18
    Teilnehmer

    Halbzeitstand:

    0-1 Adriano 32′ [Vorb.: Fabregas]

    #480976
    Anonym

    Aufstellung ist jetzt online!

    #480975

    [attachment=53]Unbenannt.JPG[/attachment]

    Messi wird dabei sein,aber er wird nich von Anfang an spielen.

    :barca:

    BarçaMundo

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Das Thema „FC Getafe 4-1 FC Barcelona 15.09.2012“ ist für neue Antworten geschlossen.