FC Valencia 1:1 FC Barcelona [07.10.2018]

Ansicht von 8 Beiträgen - 106 bis 113 (von insgesamt 113)
  • Autor
    Beiträge
  • #594886
    iramo111
    Teilnehmer

    Umtiti und Roberto sind noch verletzt oder? Ziemlich sicher fällt Umtiti für ein paar Wochen aus. Also wärs schon riskant Lenglet und Vermaelen aufzustellen. Klar bei Pique weiß man nie, da wär Vermaelen auch kein Leistungsabfall.

    Arthur muss gegen Valencia wieder spielen. Er hatte einen maßgeblichen Anteil am Erfolg. Busquets lieber schonen und Arthur aufstellen. Busi brauchen wir in den nächsten Wochen !

    Ter Stegen
    Semedo-Pique-Lenglet-Alba
    —————-Arthur————-
    ——Vidal————–Rakitic
    Messi——-Suarez——–Coutinho

    Das von Vidal geht gar nicht! Er muss wissen er ist hier beim besten Verein der Welt. So etwas darf man nicht posten. Egal wer. Außerdem was erwartet er sich. Mehr Einsatzzeiten aber die kommen noch.

    #594883
    Anonym
    Konfuzius wrote:
    @Illuminator

    Der Typ nennt sich auf Instragram „kingarturo23ofiial“!

    Was erwartest du da denn noch? Ich verstehe es bis heute nicht, warum Barca den geholt hat?!?!? Anstelle dessen hätte man Mascherano doch mal 1- 2 Million mehr geben können für weitere 2 Jahre als Back Up! Und bin mir sicher, der hätte das gemacht, wenn ma5n die richtigen Töne getroffen hätte. Denn im DM ist Mascherano immer noch verdammt stark.

    Als Spieler des FC Barcelona kannst du dir so eine Nummer nicht leisten.
    Ich glaub da ist man schneller wieder weg als man gucken kann.
    Zudem wird es sicherlich auch Gegenwind aus den eigenen Reihen geben.
    Die Grundwerte von Barca spielen da eine grosse Rolle.

    #594881
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Illuminator

    Der Typ nennt sich auf Instragram „kingarturo23ofiial“!

    Was erwartest du da denn noch? Ich verstehe es bis heute nicht, warum Barca den geholt hat?!?!? Anstelle dessen hätte man Mascherano doch mal 1- 2 Million mehr geben können für weitere 2 Jahre als Back Up! Und bin mir sicher, der hätte das gemacht, wenn man die richtigen Töne getroffen hätte. Denn im DM ist Mascherano immer noch verdammt stark.

    #594880
    Illuminator
    Teilnehmer

    Nach dem Spiel hat Vidal gestern einen wütenden Smiley getwittert. Er ist wohl sauer weil er auf einen Startelfeinsatz gehofft hat. Das finde ich gar nicht gut, dass er jetzt schon öffentlich zu murren beginnt, vor allem weil man gestern souverän gewonnen hat. Mit 38 Ligaspielen, den Cup Hin- und Rückspielen und dem jetzt schon sehr wahrscheinlichen Überwintern in der CL, wird er noch früh genug auf regelmäßige Einsätze kommen. Da braucht man dann früher oder später sowieso jeden verfügbaren Mann.

    #594879
    konfuzius
    Teilnehmer

    Ich erwarte, dass Pique geschont wird respektive eine Denkpause bekommt. Auch gestern war Pique nicht ganz auf der Höhe, leider. Lenglet sah da schon in vielen Phasen besser aus. Hoffe, dass Lenglet mit Umtiti starten darf. Und im Mittelfeld einfach mit Arthur weitermachen und davor Messi mit Coutinho und Suarez. Das war einfach eine Augenweide, wie toll das funktioniert hat.

    Malcom würde ich definitiv einwechseln, der ist sehr stark. Und Dembele würde ich mal den Rat geben, sich weiterzuentwickeln. Ich meine, der Typ war nicht ohne Grund bei der WM durchgehend auf der Bank. Sich nur auf eine tolle BVB Saison und Barcas Großtransfer zu verlassen als Spieler, wäre schon ziemlich charakterschwach und arrogant. Gerade jetzt muss er liefern. Und damit meine ich, dass er gute Spieler liefert und nicht, dass er Tore en masse schießt.

    Dahingehend finde ich Coutinho um das Vielfache besser als Dembele. Coutinho merkt man an, dass er Leistung zeigen möchte und gibt sich nicht damit zufrieden, dass er jetzt bei Barca gelandet ist und einen schönen Vertrag hat. Bei Dembele habe ich genau das gegenteilige Gefühl. Der fühlt sich irgendwie wie in einer Komfortzone, so nach dem Motto, ach, irgendwann mach ich mal ein Tor und dann wird das schon, aber bis dahin mache ich mal tausend Fehlentscheidungen….

    #594876
    safettito
    Teilnehmer

    Ich wünsche mir den nächsten Schritt von EV und endlich die Einbindung von Malcom, es kann nicht so weitergehen das der komplett ignoriert wird, der Junge hat Klasse das hat er in Frankreich des öfteren gezeigt.

    #594862
    Anonym

    Extrem harte Aufgabe!Noch schwieriger als die gestern in London.
    Valverde muss gut überlegen wie er aufstellt.Eigentlich müsste Pique und Rakitic pausieren,beide spielten pausenlos zuletzt.
    Auf der anderen Seite ist dann Länderspielpause,da können die Spieler ruhig „überbelastet“ hinfahren :-)

    Arthur MUSS spielen,Semedo ebenso.Beide sind wichtige Faktoren!
    Busquets sicherlich fraglich.Er fasste sich gestern oft an die Leiste..

    Ter Stegen

    Semedo ? Lenglet Alba

    Arturo ? Arthur

    Messi Suarez Coutinho

    #474252
    Anonym

    Anpfiff: 20:45 Uhr CET

Ansicht von 8 Beiträgen - 106 bis 113 (von insgesamt 113)
  • Das Thema „FC Valencia 1:1 FC Barcelona [07.10.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.