Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft Ex-Barça Francesc Fàbregas Soler

Francesc Fàbregas Soler

0
  • Dieses Thema hat 264 Antworten und 66 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von rumbero.
Ansicht von 10 Beiträgen - 256 bis 265 (von insgesamt 265)
  • Autor
    Beiträge
  • #480896
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ich sehe eher in Busquets den neuen Xavi. Thiago ist für mich eher der neue Iniesta, weil beide mehr Zug zum Tor haben als Xavi.
    Ist schon erstaunlich, wie ähnlich sich gerade Xavi und Busquets sind: Beide wurden am Anfang ihrer Karriere ziemlich unterschätzt, beide wurden zum 6er ausgebildet und beide haben eine unglaubliche Passquote. Auch finde ich interessant, dass Xavi den Ball am meisten zu Busquets spielt. Wie gesagt: Für mich ist Thiago vom Spielstil her der neue Iniesta. Nur dass Thiago technisch vielleicht noch einen Ticken besser werden kann.

    #480895
    Anonym

    Cesc hat die Messlatte schon sehr hoch gehängt in der ersten Saison.

    Im 3-4-3 war er exzellent aufgehoben. Das aber wird nicht oft zur Geltung kommen.

    Parenthetisch: Ich war kein Fürsprecher des Cesc-Transfers…

    Er wird nie die Xavi-Sukzession. Er hat seinen Spielstil moduliert, bei Arsenal war er 10er wie soll er sich da auf einen 8er umstellen. In Thiago sehe ich den Xavi-Nachfolger bereits.

    #480809

    Die Körpersprache und seine Mimik bei seiner Auswechlung im Spiel gegen Valencia haben jedem verraten, dass er mit seiner gegenwärtigen Leistung alles andere als zufrieden ist. Er kommt in den ganz großen Spielen kaum zum Zug und es ist auf absehbare Zeit nicht davon auszugeben, dass sich diese Situation ändern wird. Im Gegenteil, seine Situation wird sich noch verschärfen, wenn David Villa wieder in Form kommt, der einen klassischen inversen Flügelstürmer darstellt. Mit einem kompletten Sturm besteht für den Trainer kein Bedarf, den linken Flügel notdürftig mit Iniesta zu besetzen. Nimmt Iniesta aber seine angestammte Position an, existiert kein Platz mehr für Fàbregas.

    Mir ist schleierhaft, wie man dieses Dilemma auflösen kann. Für Fábregas ist zur Zeit kein Raum in der Startelf vorhanden. Er ist ein Ergänzungsspieler und ich denke nicht, dass ihn dieser Status befriedigt. Er selbst sieht sich am liebsten in der Rolle der Falschen 9, also auf einer Position, die bei Barça untrennbar mit dem Namen Messi verbunden ist.

    Wie seht ihr die Lage von Cesc Fábregas?

    #480484
    barca_18
    Teilnehmer

    Bei Barcelona hat er halt nicht seine Freiheiten wie bei Arsenal, in London war er Kapitän und für fast alles Verantwortlich am Spielfeld!

    Es ist eine Umstellung für einen Spieler, keine Frage aber diese Saison wird es schon klappen! Er hatte jetzt schon eine Saison Eingewöhnungsphase gehabt!

    #480473
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ich denke schon, dass Messi und Fabregas in der nächsten Saison sich öfter abwechseln werden. Sprich: Messi wird wahrscheinlich öfter auf den Außen zu finden sein und Fabregas im Zentrum als „falsche 9“. Dies würde unter anderem auch das Spiel von Barça unberechenbarer machen. Wahrscheinlich wird es ein ständiges wechseln der Positionen zwischen Messi,Fabregas,Iniesta und Sanchez geben.
    Man stelle sich mal vor:

    Startaufstellung (4-3-3):

    Valdez
    Alves,Puyol,Pique,Alba
    Xavi,Busquets,Iniesta
    Messi,Fabregas,Sanchez

    Man wechselt dann andauernd die Positionen. Sieht dann so aus:
    Valdez
    Alves,Puyol,Pique,Alba
    Xavi,Busquets,Fabregas
    Sanchez,Messi,Iniesta

    Messi,Fabregas und Iniesta wechseln andauernd die Positionen. Sanchez wechselt von links nach rechts und andersherum. So sorgt man für ein gewisses durcheinander in der gegnerischen defensive. Fabregas pendelt dann von der „falschen 9“ zum zentralen Mittelfeldspieler hin und her.

    #478780
    barca_18
    Teilnehmer

    Er is einer der Wichtigsten Tranfers für Barca gwesen. Entlich hat es dieses Jahr geklappt. Er hamoniert mit Messi unheimlich Gut und kennt von der Spanischen Nationalmannschaft schon mal übertrieben gesagt 80%. Er wird sicherlich nicht so leicht an Iniesta/Xavi vorbeikommen, aber er ist einer der besten Alternativen wenn einer verletzt ist. Er kann immer Gut eingesetzt und hat in Gegensatz zu Xavi/iniesta einen unheimlichen „Tortrang“. EInfach super dieser junge, war schon klar das er wieder zu Barcelona zurück will. ich war einer der wenigen die gesagt hat das er unter Josep Guardiola Spielpraxis bekommt, man siehts eh ;) Ergebnisse sprechen mehr als Worte :P

    #478774
    Simon
    Teilnehmer

    Ich habe damals bei den Gerüchten schon gehofft, dass der Transfer über die Bühne geht.

    Ihr habt recht, viele haben die Sinnhaftigkeit des Transfers in Frage gestellt. Fabregas würde nur die Bank hüten. Diese Stimmen sind nach den ersten Spielen verstummt, nachdem er voll eingeschlagen hatte.

    Ich persönlich finde aber, dass Fabregas nicht an Iniesta oder Xavi vorbei kommt, ist aber dennoch eine gute Alternative. Man hat in den Spielen gesehen, dass er super in das System passt und Barca zusätzlich noch stärkt.

    Auch ist es wichtig, dass die Spieler mal eine Pause einlegen dürfen und daher ist ein (fast) gleichwertiger Ersatz wie ihn oder Thiago natürlich optimal.

    #478767
    Anonym

    Fabregas ähnelt Xavi und Iniesta sehr, aber wie du es schon gesagt hast ist er viel torgefährlicher als sie und das könnte in Zukunft möglicherweise für ihn sprechen. Von seinen Fähigkeiten als Pass/Flankengeber bin ich sehr beeindruckt, er schlägt Bälle über das ganze Spielfeld perfekt an den Mann. Und er spielt perfekt mit Messi zusammen, was man in der Saison schon oft gesehen hat.

    Naja, eines ist sicher, Im Mittelfeld wird Barca in den nächsten paar Jahren keine Sorgen haben mit Xavi, Iniesta, Fabregas, Alcantara, Busquets, Keita und Mascherano.

    #478762

    Meiner Einschätzung nach wird sich die Wertigkeit von Fabregas für den FC Barcelona erst in den nächsten fünf Jahren vollständig herausstellen. Für mich ist es ausgeschlossen, dass Fabregas in naher Zukunft an Xavi oder Iniesta vorbeikommt. Eine Koexistenz auf dem Spielfeld von Iniesta, Xavi und Fabregas halte ich ebenfalls für unwahrscheinlich. Es ist wirklich eine gute Frage, welche Bedeutung Fabregas heute im Spiel des FC Barcelona zukommt. Hier ist meiner Meinung nach insbesondere auf seine Entlastungsfunktion einzugehen. Verletzt sich ein Iniesta oder Xavi bzw. hat einer von ihnen den Bedarf einer Auszeit, kann Guardiola auf einen Ersatz zurückgreifen, der das Spiel von Barca beherrscht. Fabregas hat das Spielsystem erstaunlich schnell und ohne Anpassungsschwierigkeiten verinnerlicht.
    Es kann aber auch gegenwärtig, wenn auch selten, Situationen geben, in denen es vor allem auf die Qualitäten von Fabregas ankommt. Fabregas ist im Vergleich zu Iniesta und Xavi überdurchschnittlich torgefährlich. Dies könnte dazu führen, dass Fabregas in bestimmten Spielen privilegiert wird. Unter Umständen könnte er auch in großen Spielen neben Xavi, Iniesta und Busquets spielen, wenn es darauf ankommt, die Vorherrschaft im Mittelfeld zu übernehmen. Besonders gegen Real Madrid fehlen im Mittelfeld regelmäßig Anspielstationen, weil Real regelmäßig bereits im Mittelfeld eine aggressive Manndeckung praktiziert. Natürlich würde diese Lösung Anpassungen in der Abwehr erforderlich machen, bei denen mindestens einer der etablierten Kräfte zunächst nur auf der Bank Platz nehmen müsste. Aber denkbar ist es durchaus und das Spiel gegen Villarreal hat gezeigt, dass es funktionieren kann. Fest steht jedenfalls, dass der FC Barcelona immer mit drei Stürm auflaufen wird und daher vorne kein Spielraum für Experimente besteht.

    Ich bin gespannt, wie Guardiola Febregas Rolle im Team sieht. Auch bei ihm dürften Xavi, Iniesta und Busquets in Top-Spielen gesetzt sein.

    #474283
    Anonym

    [attachment=588]04.v1346068095.jpg[/attachment]
    Bildquelle: fcbarcelona.com

    Geboren am: 04.05.1987 in Arenys de Mar / Katalonien
    Nationalität: Spanien
    Größe: 1,79 m
    Fuß: rechts
    Hauptposition: Offensives Mittelfeld
    Nebenpositionen: Zentrales Mittelfeld / Mittelstürmer (False nine)

    Stationen:
    Seit 01.07.2014 FC Chelsea
    2011 – 2014 FC Barcelona
    2003 – 2011 FC Arsenal
    1997 – 2003 FC Barcelona Juvenil

Ansicht von 10 Beiträgen - 256 bis 265 (von insgesamt 265)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.