Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft Ex-Barça Francesc Fàbregas Soler

Francesc Fàbregas Soler

0
  • Dieses Thema hat 264 Antworten und 66 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von rumbero.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 265)
  • Autor
    Beiträge
  • #557463
    Tobi1511
    Teilnehmer

    Naja, die Bayern brauchen ihn finde ich nicht, haben ja MF schon fast ein Überangebot! Man muss aber auch sagen, dass es seine Gründe hat, warum Cesc nicht mehr spielt! Er war/ist ja auch eines der Symbolbilder für die sportliche Krise, und wenn er sich da jetzt aufregt, nicht zu spielen, ist das charaktermäßig schon eher schwach! Durch solche Krisen muss man halt auch mal durch, ohne gleich die Flucht zu ergreifen!

    #557453
    rumbero
    Teilnehmer

    Cesc hat die Schnauze voll von Chelsea, heute auch nicht im Kader.
    Wird mit Bayern in Verbindung gebracht
    https://www.tz.de/sport/fc-bayern/cesc-fabregas-kandidat-fuer-fc-bayern-muenchen-5991112.html

    #546962
    el_loco_8
    Teilnehmer
    Angus MacLeod wrote:
    …denn er hat wieder mal deutlich abgebaut als es in die zweite Saisonhälfte ging.

    Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Der Kerl ist keiner für die großen Momente. Und nachdem, was er letztens so von sich gegeben hat, ist er mir einfach nur egal. Mir egal, ob er je die Kurve kratzt.

    #546954
    Angus MacLeod
    Teilnehmer

    Derweil in England.

    Unfassbar dämliche Aktion von Cesc, da kann man nichts anderes sagen.
    Generell ist 2015 nicht sein Jahr, denn er hat wieder mal deutlich abgebaut als es in die zweite Saisonhälfte ging.

    #532948
    Andri
    Teilnehmer

    Der Teil der sich auf die Philosophie bezieht ist die Antwort auf die Frage, ob Mourinho bei Barca als Trainier funktionieren würde (so als Zusatzinfo :P)

    #532945

    Cesc gab ein Interview, hier ein paar Aussagen von ihm.

    „Diese Saison besteht Barca aus Messi und zehn anderen“

    „Messi hat seine Mannschaft bei vielen Gelegenheiten gerettet.“

    Ausserdem würde er es lieben, Messi bei Chelsea zu sehen. Messi habe es sich verdient, seine Karriere bei Barça beenden zu dürfen, aber als ein Teamkollege und Freund von Messi, würde er es lieben ihn wieder an seiner Seite auf dem Platz zu haben. Ausserdem noch sehr interessant:

    „Chelsea hat eine ähnliche Spielanlage: wir wollen die Protagonisten sein, haben Ballbesitz und wollen treffen. Wir haben vielleicht ein anderes System, aber die Philosophie ist ähnlich“

    „Mourinho kann sich seinen Spielern anpassen. Was ihn so großartig als Trainer macht, ist, dass er sich jeder Situation anpassen kann, seine Mannschaften können auf viele verschiedene Arten spielen. Es ist ein sehr intelligenter Weg des Trainieren“

    #532646
    Andri
    Teilnehmer

    Also nur so zum Spielstil von Chelsea:

    Klar ist dort vieles auf schnelles Umschaltspiel ausgelegt, aber das hat bei Chelsea und Mou diese Saison rein gar nichts mit Beton anmischen zu tun.

    Ich habe unter Mou noch keine Mnnschaft so spielfreudig agieren sehen…

    #532645
    el_loco_8
    Teilnehmer
    el_tiburon wrote:
    Wobei wenn ich nochmal drüber nachdenke würd ich ja fast so machen:

    Rakitic – Mascherano
    Pedro – Messi – Sanchez
    Suarez

    ja ich gebs zu ich bin nicht sooo der Neymar Fan ich hab ne Schwäche für Spieler die sich reinhaun

    Ist sicher ein nicht zu unterschätzender Faktor. Ich persönlich habe aber lieber Spieler auf den Offensivpositionen, die nen großen Impact auf das Spiel haben. Und da ist Neymar > Pedro, nicht einmal knapp. Zumal es ja auch nicht so ist, als würde Neymar nicht kämpfen…

    #532644
    HayFanat
    Teilnehmer

    leute freut euch doch lieber über das material was wir haben mit rafinha, rakitic,(busquets) und samper die bald xavi’s rolle übernhemen können. jetzt cesc hinterher zu heulen is unnötig. gleiche gilt für alexis. und wer noch heute nich verstanden hat das alexis kein Rechtsaußen is dem kann ich auch nich helfen. wenn man sich bisschen mit arsenal und chile auseiandersetzt sieht man das alexis ein spieler is der aus der zentrale aus agiert und dort alle freiheiten braucht, so wie eben messi auch. deswegen war es kein wunder das alexis dann gut gespielt hat wenn messi weg war. er is einfach kein flügelspieler sondern eher noch ein 10er bzw. hängende spitze,falsche neun.
    gleiche gilt für cesc. bei barca konnte er einfach nich seine qualitäten ausspielen. er ist einer der konterfußball zelebriert. siehe chelsea mit diego costa und barca wird mit dem jetzigen spielermaterial niemals zu einer kontermannschaft. da kann der ein oder andere noch lange träumen. erklär mal einem messi,iniesta,neymar,alves,alba die ganze zeit hinten beton anzumischen und dann auf konter zu lauern. das sind wir einfach ich. findet euch damit ab. deswegen is auch ein cesc bei uns fehl am platz. zusätzlich gefiel mir cescs verhalten bei uns gar nicht. erstmal kommt er mir vor wie ein weichei bzw meme. einer der groß ansagt barca sei sein traum und er wollte dort spielen usw und sofort der soll sich bitte reinkämpfen und nich aufgeben. er hatte auch nich wenig spielanteile. zusätzlich das er vor paar jahren sagt ihr könnt mich töten wenn ich zu chelsea wechsel und dann doch dort hin wechselt. naja. von seinem charakter halte ich iwie nich viel.

    #532632
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer

    Das Rakitic defensiv beser ist stimmt wohl. Jedoch spielt Cesc bei Chelsea auch als 2ter 6er oder eben 8er neben Matic. Und das bei einem Defensivfanatiker ala Mourinho.

    Deswegen hatte ich auch Mascherano anstatt Busquets gewählt, quasi als reiner Abräumer…

    #532631
    Anonym

    Wobei ich finde wenn man es direkt auf diesen Positionen vergleicht ich Rakitic besser finde da der nach hinten besser ist als Cesc – in deinen Systemen finde ich Cesc zu weit hinten eingesetzt – er passt eigentlich perfekt für die Messi Rolle – was für mich auch teilw. den Einbruch erklärt von Cesc vorgie Saison als Messi zurückkam…

    Bei Sanchez/Pedro stimme ich zu – da haben wir Qualität verloren.

    Meine optimale Aufstellung wäre ein Mix aus deinen 2

    Rakitic – Mascherano
    Sanchez – Messi – Neymar
    Suarez

    Cesc ist ein guter (und bis dato nach vorne besser Spieler als Rakitic) Spieler aber den kann man in diesem System nur auf der Messi Position bringen und da hat er einfach das nachsehen… aber nach hinten hat meiner Meinung nach Rakitic mehr Qualität

    Wobei wenn ich nochmal drüber nachdenke würd ich ja fast so machen:

    Rakitic – Mascherano
    Pedro – Messi – Sanchez
    Suarez

    ja ich gebs zu ich bin nicht sooo der Neymar Fan ich hab ne Schwäche für Spieler die sich reinhaun

    #532629
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    el_tiburon wrote:
    Weil die Torgefahr aus dem Mittelfeld angesprochen wurde…

    Mir fällt ehrlich gesagt nur ein Spieler ein der dynamisch, torgefährlich,stark im 1vs1, tiki taka passspieltauglich, technisch stark und zu guter letzt auch noch torgefährlich ist – Lionel Messi… vielleicht wär das mal eine Überlegung wert ihn ins ZM zu schieben neben einem „Kämpfer 8er“ wie Rakitic (der auch eine gewisse Torgefahr mitbringt) und davor die Sturmreihe Neymar/Suarez/Pedro oder wenn man Ballkontrolle will einen der Spieler durch Iniesta ersetzen… mehr Torgefahr geht meiner Meinung nach nicht.

    siehe meine Aufstellung auf der letzten Seite

    Cesc – Mascherano
    Alexis – Messi – Neymar
    Suarez

    Wäre perfekt gewesen. Jeder hätte seine Stärken einbringen können und wäre optimal eingesetzt gewesen auf seiner jeweiligen Position…

    Mit dem aktuellen Spielermaterial dann so:

    Rakitic – Mascherano
    Pedro – Messi – Neymar
    Suarez

    Die veränderte Aufstellung war genau mein Ansatz auf den ich hinaus wollte. Deshalb meinte ich auch das sich unser Kader im Vergleich zur letzten Saison verschlechtert hat.

    Aufstellung 1 (Kader letztes Jahr + Suarez) scheint mir auf jeden fall besser zu sein als Aufstellung 2 (aktueller Kader)…

    #532628
    Anonym

    Weil die Torgefahr aus dem Mittelfeld angesprochen wurde…

    Mir fällt ehrlich gesagt nur ein Spieler ein der dynamisch, torgefährlich,stark im 1vs1, tiki taka passspieltauglich, technisch stark und zu guter letzt auch noch torgefährlich ist – Lionel Messi… vielleicht wär das mal eine Überlegung wert ihn ins ZM zu schieben neben einem „Kämpfer 8er“ wie Rakitic (der auch eine gewisse Torgefahr mitbringt) und davor die Sturmreihe Neymar/Suarez/Pedro oder wenn man Ballkontrolle will einen der Spieler durch Iniesta ersetzen… mehr Torgefahr geht meiner Meinung nach nicht.

    #532626
    Magic Iniesta
    Teilnehmer

    Aus zu vielen Ballverteilern entsteht Ballgeschiebe. Macht z.B Xavi, Busquets oder Alonso aber nicht zu einem schlechteren Ballverteiler als Kroos

    #532625
    Anonym

    Ich glaube manchmal wird Ballschieben mit Ballverteilen verwechselt. :) Weiß nicht wie man Kroos so beurteilen kann. Er spielt oft exzellente vertikale Pässe. Er macht dann gerade das Spiel auch oft schnell. Dafür muss er nicht selbst in High Speed unterwegs sein.

    Aber gut jetzt, Thema für mich beendet. Wir haben keinen Cesc mehr und ein Kroos kommt auch nicht. Also lohnt sich nicht wirklich darüber länger zu diskutieren. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 265)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.