Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft Ex-Barça Francesc Fàbregas Soler

Francesc Fàbregas Soler

0
  • Dieses Thema hat 264 Antworten und 66 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von rumbero.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 265)
  • Autor
    Beiträge
  • #532624
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    Magic Iniesta wrote:
    Mühsam wrote:
    Carles_Puyol_5 wrote:
    Weil er genauso ein Ballschieber ist wie Xavi, Iniesta und Busquets ist…..

    Wenn er ein reiner Ballschieber wäre, dann würde Kroos nicht ins System von Real passen. Ist er aber gerade nicht, habe ich ja auch beschrieben.

    Natürlich passt er rein. Modric/Isco/James sind allesamt andere Spielertypen. Sie spielen alle direkter und schneller und sind besser im Dribbling. Deswegen passt Kroos perfekt um das Spiel zu beruhigen und zu ordnen. Zu uns würde er natürlich nicht passen. Wir haben mit Xavi und Busquets ja schon zwei Spieler, die diese Rolle locker übernehmen.

    100% Zustimmung

    #532623
    Magic Iniesta
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Carles_Puyol_5 wrote:
    Weil er genauso ein Ballschieber ist wie Xavi, Iniesta und Busquets ist…..

    Wenn er ein reiner Ballschieber wäre, dann würde Kroos nicht ins System von Real passen. Ist er aber gerade nicht, habe ich ja auch beschrieben.

    Natürlich passt er rein. Modric/Isco/James sind allesamt andere Spielertypen. Sie spielen alle direkter und schneller und sind besser im Dribbling. Deswegen passt Kroos perfekt um das Spiel zu beruhigen und zu ordnen. Zu uns würde er natürlich nicht passen. Wir haben mit Xavi und Busquets ja schon zwei Spieler, die diese Rolle locker übernehmen.

    #532622
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Carles_Puyol_5 wrote:
    Weil er genauso ein Ballschieber ist wie Xavi, Iniesta und Busquets ist…..

    Wenn er ein reiner Ballschieber wäre, dann würde Kroos nicht ins System von Real passen. Ist er aber gerade nicht, habe ich ja auch beschrieben.

    Das Kroos torgefährlich ist musst du mir nochmal genauer erklären. Ich gehe jede Wette das er am Ende in der Liga auf max. 3-5 Tore kommt in ca. 35 Spielen (3 Spiele Pause berücksichtigt). Das wäre in meinen Augen für einen 8er bei Barca viel zu wenig.

    Wie gesagt Cesc hat jede Saison mind. 10 Tore gemacht und hat sogar dabei nicht immer gespielt. Das muss der Maßstab sein.

    #532621
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    el_tiburon wrote:
    also wenn Tore schießen das Kriterium ist dann find ich Rakitic den besseren Spieler und Fabregas schlägt in der Kategorie beide…

    Ich finde das die Torbeteiligungen eine entscheidendes Kriterium bei uns sind. Wir haben aus dem Mittelfeld heraus 0 Torgefahr. Busquets/Mascherano/Xavi/Iniesta sind sowas von ungefährlich wenn es um den Torabschluss geht. Mit Cesc hinter Neymar/Suarez/Messi hätte wir einen Spieler gehabt der die 3 überragend einsetzen könnte und auch immer für 10-12 Liga Tore gut ist. Das schaffen unsere anderen Mittelfeldspieler zusammen vielleicht in 2-3 Saisons…

    #532620
    Anonym
    Carles_Puyol_5 wrote:
    Weil er genauso ein Ballschieber ist wie Xavi, Iniesta und Busquets ist…..

    Wenn er ein reiner Ballschieber wäre, dann würde Kroos nicht ins System von Real passen. Ist er aber gerade nicht, habe ich ja auch beschrieben.

    PS: Nebenbei, Kroos hat jetzt in La Liga schon mehr Assist erzielt als Xavi, Iniesta, Busquets und Rakitic zusammen.

    #532619
    Anonym

    also wenn Tore schießen das Kriterium ist dann find ich Rakitic den besseren Spieler und Fabregas schlägt in der Kategorie beide…

    #532618
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Warum sollte ein Kroos nicht zu Barca passen?

    Weil er genauso ein Ballschieber ist wie Xavi, Iniesta und Busquets ist.

    Wir brauchen Spieler die mal ins 1gegen1 gehen können, vertikal spielen und torgefährlich sind…

    #532616
    Anonym

    Warum sollte ein Kroos nicht zu Barca passen? So ein ZM („kann“ ja auch DM/OM), der auch mal Tore schießt, exzellent auch den schnellen vertikalen Pass spielt und auch dazu noch extrem ballsicher ist, hätte aus meiner Sicht sehr gut gepasst. Also z.B. als Ersatz für Cesc. Damit wir beim Thema ein bisschen bleiben.

    #532613
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer

    Kroos wäre auch eine totale Fehlbesetzung bei Barca. Er passt zu Real da sie so einen Spielertypen eben noch nicht hatten. Wir jedoch haben viel zu viele von diesen Spielertypen. Da gebe ich dir absolut Recht.

    Der einzige Kritikpunkt der teilweise berechtigt an Cesc war war eben die Konstanz. Nur ich sage es mal ganz ehrlich. Da habe ich lieber einen Cesc der eine halbe Saison sehr sehr viele Aktzente setzt als einen Rakitic der (bisher) noch überhaupt keine Aktzente gesetzt hat…

    #532611
    Anonym

    Passt jetzt nicht 100%ig aber ich muss es trotzdem los werden… die ständige Forderung von mehr Dynamik in unserem Mittelfeld und das gleichzeitige bedauern das man Kroos nicht geholt hat lässt sich für mich nur mit einem Wort erklären: Schizophrenie

    P.S.: mal ist ein MIttelfeldspieler für uns zu langsam, mal zu wenig direkt, mal im Passspiel zu schwach, mal zu torungefährlich und sollte mal einer geboren werden der all diese Attribute in sich vereint wird er zu wenig nach hinten arbeiten – manchmal will man einfach immer das was man nicht hat ohne zu wissen obs wirklich besser wäre…

    #532610
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer

    Ich habe mir gerade mal zufällig Cesc Highlights aus der Saison 13/14 angesehen und ich muss sagen. Ich vermisse ihn und Alexis so sehr bei Barca.

    Wir hatten 13/14 finde ich eine bessere Mannschaft als wir es jetzt haben. Cesc wäre in meinen Planungen gesetzt gewesen. Noch vor Iniesta usw. Cesc’s Zusammenspiel mit Messi war einfach unglaublich. Cesc hat Tore gemacht und hat Tore vorbereitet. Er spielt direkter als die anderen aus unserem MF und hat mehr Zug zum Tor. In meinen Augen war es ein riesen Fehler Cesc abzugeben.

    Schaut mal mit welchem Mittelfeld / Angriff wir spielen könnten:

    Cesc – Mascherano
    Alexis – Messi – Neymar
    Suarez

    Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Aber nein. Wir spielen lieber unser Ballgeschiebe mit unserem torungefähtlichen Mittelfeld und hoffen das Messi/Neymar/Suarez irgendwie ein Tor schießen.

    Der Tausch Rakitic gegen Cesc ist aus sportlichen Gesichtspunkten einfach nur ein erheblicher Qualitätsverlust.

    Ich bin gerade wieder mal ziemlich traurig das er Weg ist :(

    #529979
    andres_iniesta
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Trotzdem, wenn ich keinen entsprechenden Ersatz hole kann so ein Verkauf letztlich auch nicht richtig sein. Barca hat so ziemlich das torungefährlichste MF was es gibt bei den Topteams. Kann mich schon gar nicht mehr an das letzte Tor von Iniesta erinnern. Von Xavi und Busquets fange ich gar nicht erst an.

    Finde nicht, dass die Torungefährlichkeit des Mittelfelds ein großes Problem ist. Barca versucht so ähnlich zu spielen wie in den letzten Jahren, nur ohne Xavi + Iniesta. Auch Busquets ist leider nicht in Topform bzw. kann das Passspiel von früher nicht alleine stemmen.
    So muss Messi jetzt nicht mehr jedes Tor schießen, sondern jede Chance rausspielen. Diese Abhängigkeit ist bedenklicher.
    Auch meiner Meinung nach hätte man Toni Kroos statt Rakitic verpflichten sollen.
    Aber jetzt ist es so und hoffentlich findet Lucho eine Lösung.
    Momentan sehe ich Rafinha, Halilovic und Samper die hier helfen könnten.

    Übrigens kann ich mich an einige wichtige Tore von Iniesta erinnern… (z.B im Clasico in der Rückrunde)

    #529978
    Anonym

    Trotzdem, wenn ich keinen entsprechenden Ersatz hole kann so ein Verkauf letztlich auch nicht richtig sein. Barca hat so ziemlich das torungefährlichste MF was es gibt bei den Topteams. Kann mich schon gar nicht mehr an das letzte Tor von Iniesta erinnern. Von Xavi und Busquets fange ich gar nicht erst an.

    Aber es geht auch eigentlich mehr um die entscheidenden Torvorlagen. Darin war Cesc eben ein sehr guter Spieler, gerade halt auch was die vertikalen Pässe betrifft. Sein „vermeintlicher Ersatz“ Rakitic ist da halt ein ganz anderer Spielertyp. Er hat es übrigens bisher auf einen einzigen Assist gebracht. Ich mag das gar nicht hochrechnen auf die Bilanz eines Fabregas.

    Gut, letztlich sind wir wieder bei der Problematik im MF. Nominell sind da insgesamt gerade mal 6 Spieler vorhanden. Davon ein Roberto, bei dem es einfach (noch?) nicht qualitativ reicht und ein Xavi in Teilzeit, den man eigentlich schon abgeben wollte. Wenn man dann vom dem üblichen Verletzungsstand ausgeht, stellt sich das MF immer von alleine auf. Und das in Zeichen einer Transfersperre.

    #529972
    el_loco_8
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    el_loco_8 wrote:
    Der Fabs-Verkauf war absolut nicht verkehrt…

    Der Verkauf prinzipiell vielleicht, aber ohne wirkliche Kompensation im MF dann doch nicht wirklich. Cesc hat in 3 Jahren bei Barca 28 Tore erzielt und 43(!) Assists gegeben. Und das in 96 Spielen bei durchschnittlich knapp 70 Spielminuten.

    Aber das ist ein Thema, welches hier natürlich eigentlich OT ist.

    Sicherlich, das war ein Fehler. Aber nicht der Verkauf an sich. Klar hat Cesc viele Assists und Tore auf dem Scoreboard stehen, allerdings ist er drei Saisons nacheinander bei uns ab Februar eingebrochen. Das war da einfach zu wenig. Es bringt nichts, wenn du vorher gute Leistungen bringst und dann aber in der entscheidenden Saisonphase nichts oder nur mehr wenig zeigst.

    Aber ja, man hätte noch einen MF holen sollen/müssen… Ein gewisser Toni Kroos wurde uns ja (laut übereinstimmenden Medienberichten) angeboten. Da hat man nicht zugeschlagen, selbst schuld.

    #528153
    Hawar
    Teilnehmer

    Ganz ehrlich der Typ war 3 Jahre bei uns. Und keine einzige Saison war er konstant stark.. das ist einfach zu wenig.
    Bis jetzt spielt Fabregas bei Chelsea richtig stark auf. Aber abgerechnet wird am ende der Saison.. Mal sehen ob Mourinho ihn wirklich konstanter macht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 265)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.