Forum Home FC Barcelona – Spiele Spielweise & Taktik Fußball nach ‚Tata‘ Martino Art

Fußball nach ‚Tata‘ Martino Art

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Autor
    Beiträge
  • #510886
    Jackie
    Teilnehmer
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Nur einen Wert verstehe ich nicht:

    Messi hat 48 Scorerpunkte in 2700 min, Cesc hat 29 SP in 3000 min, aber die beiden kommen haben die selbe min/SP-Quote? Ist das ein Tippfehler oder mach ich einen Denkfehler? :huh:

    Mein Fehler. Ich hatte Messis Zeile mehrmals kopiert, eingefügt und dann anstelle seiner Zahlen immer die passenden der anderen Spieler eingesetzt. Bei Cesc habe ich aber anscheinend verschlafen, zwei Kästchen abzuändern.
    Brav mitgedacht! :lol:

    #510880

    Fantastische Werte! Bei wie erwähnt noch bis zu 14 Spielen haben alle ihre Werte aus dem Vorjahr bereits übertroffen! Außer natürlich Messi. Das ist großartig und spricht absolut für Tata!

    Nur einen Wert verstehe ich nicht:

    Messi hat 48 Scorerpunkte in 2700 min, Cesc hat 29 SP in 3000 min, aber die beiden kommen haben die selbe min/SP-Quote? Ist das ein Tippfehler oder mach ich einen Denkfehler? :huh:

    #510862
    Jackie
    Teilnehmer

    Ich wusste nicht, wohin mit diesen Zahlen. Da sie aber zu Tatas Fußball gehören, poste ich sie nun hier hinein.

    [table]
    [tr]
    [td]Spieler[/td]
    [td]
    Spiele[/td]
    [td]
    Tore[/td]
    [td]
    Assists[/td]
    [td]
    Total[/td]
    [td]
    Rate[/td]
    [td]
    Minuten[/td]
    [td]
    Minuten/90[/td]
    [td]
    Rate[/td]
    [td]
    Minuten/T+A[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Messi[/td]
    [td]35[/td]
    [td]35[/td]
    [td]13[/td]
    [td]48[/td]
    [td]1,37[/td]
    [td]2750[/td]
    [td]30 + 50[/td]
    [td]1,55[/td]
    [td]57[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Alexis[/td]
    [td]43[/td]
    [td]19[/td]
    [td]14[/td]
    [td]33[/td]
    [td]0,77[/td]
    [td]2821[/td]
    [td]31 + 31[/td]
    [td]1,03[/td]
    [td]85[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Neymar[/td]
    [td]34[/td]
    [td]14[/td]
    [td]11[/td]
    [td]25[/td]
    [td]0,74[/td]
    [td]2349[/td]
    [td]26 + 9[/td]
    [td]0,93[/td]
    [td]94[/td]
    [tr]
    [td]Cesc[/td]
    [td]44[/td]
    [td]13[/td]
    [td]16[/td]
    [td]29[/td]
    [td]0,66[/td]
    [td]3141[/td]
    [td]34 + 81[/td]
    [td]0,83[/td]
    [td]108[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Pedro[/td]
    [td]44[/td]
    [td]18[/td]
    [td]9[/td]
    [td]27[/td]
    [td]0,61[/td]
    [td]2621[/td]
    [td]29 + 11[/td]
    [td]0,90[/td]
    [td]97[/td]
    [/tr]
    [/tr]
    [/table]

    Es ist schon erstaunlich, wie gut unsere Offensive aufgelegt und wie ausgeglichen diese ist (Tore + Assists). Dabei sind es dieselben Spieler wie letzte Saison (nur Neymar statt Villa). Man bedenke, dass noch bis zu 14 Spiele ausstehen, in denen diese Stats noch weiter zu erhöht werden können!

    Zum Vergleich Saison 12/13:
    Messi: 60 Tore + 14 Assists (Total: 74) => -26 (er war 3 Monate verletzt)
    Cesc: 14T + 11A (Total: 25) => +4
    Villa: 16T + 6A (Total: 22) => +3
    Alexis: 11T + 11A (Total: 22) => +11
    Pedro: 10T + 7A (Total: 17) => +10

    #510855

    Meine Befürchtung halte ich immer noch aufrecht: gegen Gegner, die kaum mitspielen, kann es wieder passieren, dass zu wenige Bewegungen, vor allem vertikal, stattfinden. Zudem empfinde ichdas 4-4-2 als defensiv nicht so stabil und auf den Flügeln anfällig. Es geht aber weniger um das System an sich als vielmehr um die Spieler, die darin wirken.

    Sobald die Ballkontrolle weg ist, kann es gefährlich werden.

    #510842

    Jetzt, wo wir wieder ein paar wichtige Spiele hinter uns haben, ist es glaube ich Zeit, mal wieder ein kleines Zwischenfazit zu der Taktik Barcas unter Tata zu ziehen. Und wenn ich mir die Beiträge von vor einem Monat anschaue, dann kann man jetzt wahrscheinlich resümieren: im Grunde genommen hat Tata alles richtig gemacht mit seinem 4-4-2 in den ,,Big Games“.

    Wir haben es geschafft mit dieser Taktik ManCity mit einem Gesamtscore von 4-1 aus dem Wettbewerb zu schießen, dabei haben wir alle zwei Spiele relativ souverän gewonnen. Das zweite Spiel war meines Erachtens eine erste kleine Kostprobe, was für ein Potential in diesem System steckt. Die letzten drei Spiele haben Tata wohl das vollständige Vertrauen von allen Culés gegeben: in Erinnerung wird wohl das wahnsinnige 3-4 gegen Real sein. Sponge, du hast beispielsweise geschrieben, dass wir mit diesem System keine Tore mehr schießen werden, wir aber damit vielleicht weniger Tore bekommen werden, was bei dir auf sehr viel Unbehagen gestoßen ist . Nun, das Ergebnis gegen Real zeigt definitiv was anderes :P . Auch wenn die meisten Tore letztendlich aus Elfmetern entstanden, war die mannschaftstaktische Leistung für mich sehr in Ordnung; es gab lediglich eine Phase, wo man es nicht geschafft hat die linke Seite zu kontrollieren und sich auf diese Rochade Di Marias auf die linke Seite anzupassen. Dennoch, ich glaube das Spiel gegen Real war eine ernsthafte Probe und zeigt, dass diese Mannschaft durchaus in der Lage ist international etwas zu reißen.
    Das Spiel gegen Atletico wird in meinen Augen ein weiteres wegweisendes für Tata und die Mannschaft sein. Erstmals geht es nun gegen ein richtig gutes Team, das über das Kollektiv zum Erfolg kommt, wie es Falcon treffend formulierte. Wobei ich mich vor diesem Spiel jetzt nicht sonderlich sorge, wie vor den ManCity-Spielen und dem Spiel gegen Real. Tata wird wieder sein System perfekt auf Atletico einstimmen und wir haben noch den Vorteil, dass wir auch durch mögliche individuelle Einzelaktionen zum Erfolg kommen könnten. Das heißt aber nicht, dass das jetzt ein Spaziergang wird! Wie gesagt: diese Mannschaft kommt über das Kollektiv zum Erfolg und Fußball ist ein Mannschaftssport, d.h. es wird auch von uns eine fast perfekte mannschaftstaktische Leistung brauchen, um weiterzukommen, wahrscheinlich sogar ein Tick besser als die Leistung gegen Real.

    Also, ich glaube, dass man die Leistung der Mannschaft und die taktische Ausrichtung Tatas in dieser Phase der Saison sehr positiv zusammenfassen kann. Die Mannschaft hatte zudem noch eine schwierige Phase in der Saison, die sie hervorragend bewältigt haben. Die Zukunft wird nun zeigen, wie erfolgsversprechend diese Taktik sein wird. Wobei ich es wieder betonen möchte: das ist immer noch die erste Saison unter Tata, wo er ein Spielermaterial besitzt, dass nicht zu vergleichen ist mit dem was Pep hatte. Hinzu kommt nun die Verletzung von Valdes, ein weiterer Rückschlag für die Mannschaft und für Tata. Und wenn man all diese Umstände miteinbezieht, dann muss die Arbeit Tatas in meinen Augen höher honoriert werden, als die von Pep. Aber das ist nur meine subjektive Meinung, wie seht ihr die aktuelle mannschaftstaktische Ausrichtung ?

    #507184
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Mühsam, sag doch mal was. Das kann doch nicht Tatas Ernst sein.

    Ich habe doch schon viel „gesagt“ Doch, das ist sein Ernst. :)

    #507183

    Bis zum Elfmeter hatten wir gegen ManCity keine einzige Torchance. Unserem Spiel fehlte sichtlich Breite und Demichelis und Clichy konnten Alexis Sánchez sogar doppeln – so eng konnte ManCity stehen.

    Ich denke nicht, dass wir auf diese Weise etwas reißen können. Damit verhindern wir vielleicht, dass die anderen weniger Möglichkeiten bekommen, Tore zu machen. Gegen starke Mannschaften werden wir aber so keine Tore erzielen. Kann doch nicht wahr sein, dass wir jetzt auf diese Chicken-Taktik abstellen.

    Und auch das Spiel von Iniesta leidet darunter. Vorher konnte er darauf setzen, dass Pedro ihn defensiv etwas entlastet. Jetzt muss er zum Teil lange Wege gehen, damit Alba auf dem Flügel nicht überlaufen wird bzw. Mascherano nicht die Mitte entblößen muss.

    Mühsam, sag doch mal was. Das kann doch nicht Tatas Ernst sein.

    #507180
    Anonym
    Kalelarga82 wrote:
    Ich will nicht hoffen das wir jedes zweite Spiel jetzt mit so einer Aufstellung wie gegen City rumlaufen…

    Denke es könnten sogar eher mehr Spiele im 4-4-2 werden als nur jedes zweites. Wenn es dann in die englischen Wochen geht mit ständig CL (hoffentlich) wird Tata sicherlich in Heimspielen gegen Gegner wie z.B. Getafe, Almeria usw hin und wieder auf das 4-3-3 mit 3 Stürmern wechseln. Da bekommt z.B Xavi sicherlich mal eine Spielpause zur Regeneration. In den CL-Spielen, Clasicos (können ja 4 Spiele werden) werden wir aber wohl mit 4 MF als Stammformation spielen. Vorausgesetzt es gibt halt keine Verletzungen.

    Ist ja jetzt auch nicht gerade eine Überraschung. Hat sich ja schon monatelang angekündigt. Spätestens als Tata Xavi quasi die Stammplatzgarantie in den Big Games versprochen hat. Und kleine Big Games sind ja jetzt fast alle bei der Tabellenkonstellation in La Liga. Letztlich kann ja Tata jetzt auch nichts anderes machen, es sei denn er setzt Cesc oder Iniesta auf die Bank. Das kann er halt auch nicht. Wenn man es ein wenig salopp betrachtet macht Tata eher aus der Not eine Tugend.

    #507176
    Fifty
    Teilnehmer

    Och nö :( Ich hoffe wirklich nicht das es jetzt zur „Stammtaktik“ wird. Mir hat gerade dieses schnelle spielen und die Vertikalität gefallen. Bitte nicht wieder diesen Handballstyle.

    #507174

    Eine Zeit mit dem Fußball von Guardiola stehe ich nicht nochmal durch, ernsthaft. Wir waren auf so einem guten Weg und sollen jetzt wieder den Weg der Langeweile betreten?

    #507172
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Martino: „Playing with an extra midfielder at the position of a forward gives us more control of the game and makes us run less.“

    Ich hoffe das ich nicht zu viel hineininterpretiere, aber die Aussage von Tata macht mich stutzig.
    Ich will nicht hoffen das wir jedes zweite Spiel jetzt mit so einer Aufstellung wie gegen City rumlaufen…

    Gegen City war es auswärts eine gute Methode. Ich befürchte aber das man dies wieder jetzt am Samstag ausprobieren wird.

    Die Aussage „…and make us run less.“ ist der entgültige Beweis dafür das Xavi in den Big Games gesetzt ist.

    Ich kann es eigentlich nachvollziehen, weil unser 3er Mittelfeld im Gesamtpaket defensiv als auch läuferisch nicht allzu viel hergibt. (Xavi & Iniesta)
    Aber es macht mich irgendwie traurig.
    Denn Ich hoffe nicht dass sich die alten Muster der Vergangenheit wiedeholen.

    Wenn dieser Fall schon gegen Real Sociedad am WE eintritt dann wissen wir bescheid :-(

    #507066
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Messinho wrote:
    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/t1/1779821_279806088844410_691895347_n.png

    Ein Vergleich von Barca heute mit Barca 2010/2011 („Das beste Barca aller Zeiten“).
    Interessant… Interessant… ;)

    Da bin ich mal baff. Dachte eig. eher umgekehrt.
    Tja nur mit „schönspielerei“ gewinnt man kein Titel. Die Tore müssen kommen.
    Na dann, weiter so Jungs :barca:

    #507063
    Culo
    Teilnehmer
    Messinho wrote:
    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/t1/1779821_279806088844410_691895347_n.png

    Ein Vergleich von Barca heute mit Barca 2010/2011 („Das beste Barca aller Zeiten“).
    Interessant… Interessant… ;)

    Interessant ;)

    #507055
    Coopjack
    Teilnehmer

    Wow erstmal vielen Dank an die tollen Analysen von allen… Aber interessant fand ich den Vergleich. Wir spielen vielleicht zur Zeit nicht mehr den wirklich attraktivsten Fußball, aber dafür weiterhin einen erfolgreichen.
    Mal schauen wie weit wir dieses Jahr überall kommen…
    :barca: :barca:

    #506991
    Messinho
    Teilnehmer

    https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/t1/1779821_279806088844410_691895347_n.png

    Ein Vergleich von Barca heute mit Barca 2010/2011 („Das beste Barca aller Zeiten“).
    Interessant… Interessant… ;)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.