Fußball – Rest der Welt

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #594573
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Wenn das wahr ist hat er sich selbst zerstört.

    #594572
    konfuzius
    Teilnehmer

    „Amerikanerin verklagt Cristiano Ronaldo wegen analer Vergewaltigung“

    (Quelle: „www.watson.ch“)

    Kaum ist der Gockel weg aus Madrid, gibt es wohl keinen „CR ist unantastbar“ Status mehr.
    Hier ahnt man, wie stark Real Madrid sein muss, wenn sie jahrelang so etwas abwenden konnten.
    Denn der Vorfall ereignete sich 2009 und sie bekam Schweigegeld. Und Zufall ist es sicherlich nicht, dass kurz nach Trennung von Real Madrid (nicht gerade im Guten) solch ein Brett kommt.

    In dem Sinne macht dieser Satz von CRs Schwester auch Sinn „Sie wollen meinen Bruder zerstören“…Vermutlich auch Madrid gemeint?

    #593896
    rumbero
    Teilnehmer

    In England, Spanien und der Qualitätspresse beider Länder macht ein Klub aus der 12. englischen Liga gerade Furore mit seinem neuen Auswärtstrikot. Der Clapton Community FC hat sich Anfang des Jahres nach Streit mit einer autokratischen Vereinsführung des Clapton FC als basisdemokratischer Club neu gegründet. Über das Design des Auswärtstrikots wurde unter den Mitgliedern abgestimmt, man entschied für eines in den Farben der spanischen Republik (1931-39) und mit dem Symbol der Internationalen Brigaden, die im Spanischen Bürgerkrieg gegen Franco gekämpft haben. Das Trikot (30 Euro) wird von einer kleinen italienischen Firma ethisch produziert. Man rechnete mit einem Saisonabsatz von 250 Stück, nachdem die Story viral ging sind aber bereits 5.400 Vorbestellungen eingegangen, darunter meine. Der Fußball schreibt doch manchmal Märchen

    https://www.theguardian.com/uk-news/2018/aug/31/no-pasaran-clapton-cfc-anti-fascist-football-kit-proves-hit-in-spain

    https://11freunde.de/artikel/warum-ein-londoner-zwoelftligist-tausende-trikots-verkauft

    #587180
    shamandra
    Teilnehmer

    In etwa der Ausdruck, den man sich vorstellen kann, wenn man „Aaaaaaaaaaaaalter…!“ sagt. :D

    #587110
    Anonym

    Remontada in Argentinien! ! !

    Copa Libertadores 2017 (Hinspiel)
    Jorge Wilstermann 3-0 River Plate

    Copa Libertadores 2017 (Rückspiel)
    River Plate 8-0 Jorge Wilstermann

    PS: Würde gern euren Gesichtsausdruck sehen, wenn ihr auf „Warnung Spoiler“ klickt xD

    #573160
    Anonym

    Naja im clasico hätten sie auch 2elfer bekommen können und suarez War beim Tor im Abseits.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

    #573159
    L10NEL
    Teilnehmer

    Das Glück verlässt sie nicht, es verlässt sie einfach nicht! Und jeder weiß, welchen Verein ich meine …

    Da hat der Schiri die Hand schon an der Tasche nach einem taktischen Foul von Ramos der schon Gelb hatte und plötzlich lässt er sie stecken. Es ist schon alles sehr seltsam rundum Real Madrid.

    #572902
    L10NEL
    Teilnehmer

    Schöne Geste! #més que un club

    https://twitter.com/CatalanEdition/status/806803631060070401

    :barca:

    #572452
    shamandra
    Teilnehmer

    Und der andere Tormann ist wohl zurückgetreten.

    #572396
    Anonym

    Auch der arg. Verband bietet gratis Spieler zur Leihe an.
    http://www.afa.org.ar/6164/apoyo-solidario-del-futbol-argentino-a-chapecoense

    Hab auch gelesen der Torhüter Follman hat überlebt, aber sein rechtes Bein wurde amputiert.

    #572377
    Anonym

    Es waren 7 überlebende, der Torhüter ist jedoch leider auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben. Es haben lediglich 2 Abwehrspieler überlebt. Ein ganzen Fussball-Team ausgelöscht…Da wird einem gleich anders.

    Barcelona und auch Real Madrid wollen dem Team nun finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

    Atlético Nacional haben darum gebeten, den Titel an Chapecoense übergeben zu dürfen.

    #572373
    Anonym

    Mein aufrichtiges Beileid. Flugzeugabstürze haben leider immer einen tragischen Ausgang. Das ist dann meist endgültig…. :(

    #572368
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/1611/News/flugzeug-absturz-brasilianische-mannschaft-chapecoense.html

    Das Flugzeug, mit dem der brasilianische Fussall-Erstligist Chapecoense nach Kolumbien geflogen ist, um dort das Finale der Copa Sudamericana zu bestreiten, ist kurz vor der Landung abgestürzt. An Board war das gesamte Fussballteam samt Funktionären, insgesamt 81 Personen. Laut Medienberichten sind 76 Passagiere ums Leben gekommen, 5 davon haben überlebt.

    Und jetzt noch diese Info: es ist die selbe Maschine, mit der Messi und seine Nationalmannschaftskollegen vor 20 Tagen geflogen sind, als sie gegen Brasilien spielen mussten.

    http://www.sport.es/es/noticias/futbol-america/avion-accidentado-habia-transportado-messi-seleccion-argentina-5658845

    Tragische Geschichte…Mögen alle Verunglückten in Frieden ruhen.

    #571777
    Anonym

    Hoffen wir das Beste! Fußball kann auch so ungut ausgehen, aber das ist bei jedem Sport so leider.

    #571773
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Laut neuesten Meldungen wird das Auge wieder verheilen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 67)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.