Gerardo „Tata“ Martino (Ex-Trainer)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 611)
  • Autor
    Beiträge
  • #516241
    Messinho
    Teilnehmer

    Tja ging doch ziemlich schnell. Herzlich Willkommen Lucho. Du wirst vielleicht von mir ein bisschen Kritik ernten, aber ich will nicht voreilig urteilen.

    #516239
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Es ist Offiziell. Lucho ist neuer Coach. Wer eröffnet den neuen Trainer-Thread? :barca:

    #516238
    Simon
    Teilnehmer

    Ich hoffe einfach dass der neue Trainer mehr vertrauen bekommt wie Tata.

    #516237
    Messinho
    Teilnehmer
    Quote:
    Barcelona will announce today that Luis Enrique will be the new coach. He will be officially presented on Wednesday. #fcblive [rac1]

    Monchengladbach goalkeeper Marc-Andre ter Stegen has arrived in Barcelona. Transfer to be announced after Luis Enrique announcement. [rac1]

    Ich weiss nicht ob es heute noch dazu kommt, aber am besten so schnell wie möglich.

    #516175
    Roland
    Teilnehmer

    Ich finde es sehr schade, dass Tata Martino geht. In einer anderen Zeit und unter anderen Bedingungen wäre er sicherlich erfolgreich gewesen. Als Underdog und externer ist er ohnehin das schwächste Glied in der Kette und nun ist er auch das zu erwartende Bauernopfer.

    Trotzdem werde ich Luis Enrique natürlich alle Daumen drücken, so er Trainer unserer Mannschaft wird. Ich teile auch die Bedenken einiger User hier, aber ich bin weit davon entfernt ihn vorzuverurteilen. Mal schauen, ob wenigstens er als Barca-Legende hier konsequent seine Arbeit machen kann, ohne dass ihm jemand ständig reinpfuscht.

    Gut finde ich, dass er die Fähigkeiten von Rafinha wohl besser kennt als jeder andere. Hoffentlich bekommt der Junge dann das Vertrauen des Coaches und kann sich etablieren.

    #516173
    bruce83
    Teilnehmer

    Klar ist man jetzt skeptisch und hinderfragt alles, aber das ist normal! ich muss dir absolut recht geben, mitdem was du sagst, ich bin auch gespannt was das wird, ich bin auch gespannt ob er seine spieler selbst aussuchen darf ode rob der vorstand das wieder übernimmt!

    Mühsam wrote:
    Erstmal kurz zu Tata, ist ja sein Thread hier. Ich hätte vor allem ihm die Meisterschaft zum Abschied gewünscht. Mehr als allen Anderen.

    Natürlich kann man Luis Enrique skeptisch gegenüberstehen. Wie halt bei jedem neuen Trainer. Aber wer kann ihn wirklich beurteilen als Trainer? Ich traue mir das nicht zu. Allerdings kann ich mich noch gut an ihn erinnern als Spieler für Barca und habe ihn auch einige Male spielen sehen live im Camp Nou. Und da hat er gezeigt was er charakterlich drauf hat. Hatte ja anfangs einen extrem schweren Stand.

    Entscheidend wird sein ob er sein Konzept durchsetzen wird ohne Rücksicht auf Namen und Stimmungen im Umfeld. Bei Rom hat er es ja schon im Bezug auf Totti ansatzweise gezeigt dass er da keine Rücksicht nimmt. Sein kurzes Engagement bei Rom sollte man nicht überbewerten. War in der Vergangenheit meistens ein ziemlicher Chaosclub. Die haben in den letzten 10 Jahren 10 Trainer verschlissen. Also da ist Luis Enrique im Durchschnitt. Völler hielt es glaube ich keine 4 Wochen dort aus.

    Also geben wir Luis Enrique eine Chance sich zu beweisen falls er wirklich Trainer wird bei Barca . Eines jedenfalls wäre wohl eine Premiere. Er wäre wohl der erste ehemalige Spieler von Real Madrid als Barca-Trainer. Jedenfalls fällt mir sonst keiner ein.

    #516166
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Wisst ihr noch… :(

    [attachment=533]2013-07-25_SESSIO_TATA_MARTINO_-_005-Optimized.v1400235717.jpg[/attachment]

    #516145
    Anonym

    Also ich bin total einverstanden damit, Lucho zu unterstützen. Ich meine in der Vergangenheit haben wir so viele Trainer gehabt, die zuerst von den Fans skeptisch empfangen wurden, dann aber sehr erfolgreich waren. Ich erinnere nur an Van Gaal(ohne ihn gäbe es keinen Puyol,Xavi und Valdes bei Barca), Rijkaard(Iniesta,Messi,Ronaldinho,Deco,Marquez,Abidal,Touré,Bojan und 2 La Ligas und eine CL), Pep Guardiola(Erfolgreichster Trainer, Formte eine Übermannschaft)… Ich frage mich nur wenn man Lucho schon skeptisch gegenübersteht, wir man so schnell vergessen kann dass uns ein Trainer aus der 3. Liga von einem guten Team zum BESTEN TEAM DER WELT gemach hat. Denn liest man sich so eure Aussagen durch, hätte man Guardiola damals maximal als Wasserträger brauchen können und zu sonst nichts…

    #516142
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Naja, jetzt kann man dem kommenden Trainer auch nur sehr viep Glück und alles Gute wünschen.

    #516141
    Anonym

    Erstmal kurz zu Tata, ist ja sein Thread hier. Ich hätte vor allem ihm die Meisterschaft zum Abschied gewünscht. Mehr als allen Anderen.

    Natürlich kann man Luis Enrique skeptisch gegenüberstehen. Wie halt bei jedem neuen Trainer. Aber wer kann ihn wirklich beurteilen als Trainer? Ich traue mir das nicht zu. Allerdings kann ich mich noch gut an ihn erinnern als Spieler für Barca und habe ihn auch einige Male spielen sehen live im Camp Nou. Und da hat er gezeigt was er charakterlich drauf hat. Hatte ja anfangs einen extrem schweren Stand.

    Entscheidend wird sein ob er sein Konzept durchsetzen wird ohne Rücksicht auf Namen und Stimmungen im Umfeld. Bei Rom hat er es ja schon im Bezug auf Totti ansatzweise gezeigt dass er da keine Rücksicht nimmt. Sein kurzes Engagement bei Rom sollte man nicht überbewerten. War in der Vergangenheit meistens ein ziemlicher Chaosclub. Die haben in den letzten 10 Jahren 10 Trainer verschlissen. Also da ist Luis Enrique im Durchschnitt. Völler hielt es glaube ich keine 4 Wochen dort aus.

    Also geben wir Luis Enrique eine Chance sich zu beweisen falls er wirklich Trainer wird bei Barca . Eines jedenfalls wäre wohl eine Premiere. Er wäre wohl der erste ehemalige Spieler von Real Madrid als Barca-Trainer. Jedenfalls fällt mir sonst keiner ein.

    #516128
    Blaugrana
    Teilnehmer
    ViscaBarca83 wrote:
    Ich wünsche Tata auch alles gute..

    Aber an manche hier, es ist klar das er titellos keine chance hat weiterhin trainer zu sein, deswegen auch respekt das er von selber schon zurücktritt.

    Aber was ich als barcafan überhaupt nicht verstehen kann wie manche leute schon anfangen Luis Enrique zu kritisieren die angeblich wissen was seine Spielweise ist… Einen Trainer kritisieren obwohl er noch nicht mal da ist??

    Das halte ich für sehr bedenkenswert, Lucho ist ein Barcelonista und unsere Pflicht ist es uns hinter Ihn zu stellen, wer das nicht tut, ist für mich kein Fan des FC Barcelona.

    Pflichte ich dir absolut bei. War schon enttäuscht als ich das teils auch hier gelesen habe… Bin gespannt was übern sommer passiert und werde Enrique dann gänzlich unterstützen. Finde es ist auch mutig von ihm sich dieser Aufgabe zu stellen. Genauso wie es das von Tata war. Da ist die Kritik im Vorfeld eine absolute Frechheit.

    #516124
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Schade ich bin nach wie vor der meinung dass er der richtige trainer
    für Barça ist :( :( :(

    Aber jetzt heisst es nach vorne schauen und Luis Enrique voll zu unterstützen,
    in dem schliesse ich mich ViscaBarca83 voll und ganz an :barca:

    #516102
    barca_18
    Teilnehmer

    Danke Tata für diese Saison,
    du hast eine Mannschaft hingestellt bekommen und musstest damit klar kommen,
    Danke für die schönen Siege mit dir, du bleibst bei mir für immer in Erinnerung!!

    #516100

    Wir sollten nicht den Fehler begehen und Lucho vorverurteilen – denn genau das war das Verhalten, das mir von Anfang an bei Tata Martino nicht gefallen hat. Man hat ihn sofort in eine Schublade gesteckt und wollte ihn einfach nicht. Mit dem Argument, er sei keiner von ihnen. Das hatte meiner Meinung schon fast krankhafte Züge…

    #516096
    ViscaBarca83
    Teilnehmer

    Ich wünsche Tata auch alles gute..

    Aber an manche hier, es ist klar das er titellos keine chance hat weiterhin trainer zu sein, deswegen auch respekt das er von selber schon zurücktritt.

    Aber was ich als barcafan überhaupt nicht verstehen kann wie manche leute schon anfangen Luis Enrique zu kritisieren die angeblich wissen was seine Spielweise ist… Einen Trainer kritisieren obwohl er noch nicht mal da ist??

    Das halte ich für sehr bedenkenswert, Lucho ist ein Barcelonista und unsere Pflicht ist es uns hinter Ihn zu stellen, wer das nicht tut, ist für mich kein Fan des FC Barcelona.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 611)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.