Gerücht: Arturo Vidal

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)
  • Autor
    Beiträge
  • #593110
    Anonym
    lukasfroehli wrote:
    Und ganz ehrlich was wollt ihr alle mit Thiago, was hat der Junge denn groß gerissen das man den jetzt für 80 Millionen zurück holt? Und vor allem wo soll der den bitte spielen? Selbst wenn er spielt würde er nur den Jungen den Platz weg nehmen!

    […]

    Übrigens ist mir ein Vidal aber immer noch um viele lieber als ein Rabiot, den auch der gute Rabiot würde ja nur unserer Jugend Spielzeit klauen. Auf lange sicht wird es nähmlich das Ziel sein ein Mittelfeld aus Arthur – Roberto/Samper – Alena zu haben. Und all diese genannten Spieler bis auf Roberto können an diese Aufgabe durch einen Transfer von Vidal und einem alternden Raktic langsam aber sicher herb geführt werden.

    Kannst du mir bitte mal erläutern, wieso Thiago oder Rabiot den jungen Spielern einen Platz wegnehmen, ein Vidal aber nicht, er ihnen sogar helfen soll?

    Ist das ein unsichtbarer Geist mit magischen Kräften, der keinen MF-Kaderplatz blockiert?

    #593109
    Anonym

    Nein, er hat keinen europäischen Pass. Und er ist nicht mal fit aktuell und kommt von einer schweren Knieverletzung. Dh er könnte sogar den Medicheck nicht mal bestehen, aber das hat uns auch nicht davon abgehalten, Vermaelen zu kaufen, der dann 1 Jahr lang verletzt war.

    Ein „Abräumer“ im MF sorgt nicht unbedingt dafür, dass wir dann im Mittelfeld stabiler sind. Ein Casemiro ist so ein Abräumer und zu 80% der Zeit steht er genau da, wo er nicht stehen sollte. Ob wir überrollt werden oder nicht, hängt in erster Linie vom Trainer ab. Und im Falle von Valverde glaube ich einfach, dass ers halt nicht anders kann, wenn er unbedingt so einen Spielertypen braucht. Das ist dann wohl Teil seiner Philosophie.

    #593108
    Anonym

    Hat Vidal eigentlich einen europäischen Pass oder würde er einen der drei Plätze für Nicht-EU-Ausländer belegen?

    #593107
    Tical
    Teilnehmer

    Joa, ohne Paulinho haben wir jedoch keine physische Komponente mehr im Mittelfeld. Bei einer Offensivabteilung um Messi, Dembele, Suarez, Coutinho und Malcom möchte ich ungern weiterhin überrollt und ausgekontert werden, weil im Mittelfeld dann ähnliche Leichtfüßer sind und kein Arbeiter. Rakitic und Busquets können zwar 100 Jahre am Stück laufen, sind jetzt aber auch nicht gerade für ihre rauen Beine bekannt.
    Will sagen: Wenn Vidal tatsächlich EVs Wunsch ist, dann habe ich da Vertrauen in EV. Man hat in seiner Premierensaison gut gesehen, was er kann und woran es noch hapert.

    #593106
    Anonym

    Ein Vidal hilft genauso unserer Jugend sich weiterzuentwickeln wie Arda oder Gomes. Wenn schon jemand Spielzeit wegnimmt, dann jemand, der für viele Jahre bleibt. Ein gutes Beispiel ist Rakitic. Aber nicht ein Paulinho, der dann von Vidal ersetzt wird, welcher dann 2020 von Fellaini ersetzt wird.

    #593105
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    elcaracol wrote:
    Bayern lacht sich doch kaputt über uns und wir zahlen wohl auch noch 30Mio.

    Hm bin gespannt ob Bayern noch immer lacht wenn sie in der CL dann gegen uns ran müssen! Ein Vidal sollte er kommen kann in solchen Spielen enorm wichtig sein das hat er auch bei den Bayern gezeigt. Und ganz ehrlich was wollt ihr alle mit Thiago, was hat der Junge denn groß gerissen das man den jetzt für 80 Millionen zurück holt? Und vor allem wo soll der den bitte spielen? Selbst wenn er spielt würde er nur den Jungen den Platz weg nehmen!

    Klar ich finde auch das wir Vidal nicht brauchen, aber wenn EV ihn will dann soll er ihn doch bekommen, ist doch eh relativ günstig und schlägt er nicht ein verscherbelt man ihn eben auch wieder nach China und gut ists.

    Übrigens ist mir ein Vidal aber immer noch um viele lieber als ein Rabiot, den auch der gute Rabiot würde ja nur unserer Jugend Spielzeit klauen. Auf lange sicht wird es nähmlich das Ziel sein ein Mittelfeld aus Arthur – Roberto/Samper – Alena zu haben. Und all diese genannten Spieler bis auf Roberto können an diese Aufgabe durch einen Transfer von Vidal und einem alternden Raktic langsam aber sicher herb geführt werden.

    Und Thiago soll bitte ja nie mehr zurück kommen, soll bei den Bayern glücklich werden, da soll sich vorher sein Bruder bei uns durchsetzen!

    #593104
    Tical
    Teilnehmer

    Fun fact: Wir haben bereits deutlich mehr Spielertypen wie Thiago im Kader als Vidal-Ähnliche. Was die Ablöse angeht, so standen eher 18-20 als 30 Millionen im Raum, oder?! Kann jetzt auf Arbeit leider nicht groß recherchieren. Fände den Transfer gar nicht soo schlimm, er wäre eine kurzfristige Verstärkung, ist beileibe nicht am Ende der Karriere, wir bekämen auf dem Rasen halt mal wieder einen echten Kämpfer mit Siegermentalität ins Mittelfeld und relativ vielseitig einsetzbar ist Vidal ja auch. Wenn man aus Paulinho echt noch 40-50 Millionen rausholen kann, dann lieber Paulinho verkaufen, sich anderthalb Saisons mit Vidal begnügen und dann ist unsere Jugend ganz sicher bereit. Sehe jetzt, siehe Anfang meines Posts, jedenfalls niemanden, dessen Einsatzzeiten nun schwinden. Da würde sich ein Alenya viel mehr in den Hintern beißen wenn jetzt ein 27-jähriger Thiago noch 4-5 Jahre auf Weltklasseniveau herumzaubert.

    #593103
    Anonym

    Paulinho hätte „Ernie“ mit nach China nehmen sollen.

    #593102
    elcaracol
    Teilnehmer

    Vor einem Jahr dachte ich noch, es geht nicht mehr schlimmer als Paulinho, aber weit gefehlt!! Es geht wohl schlimmer mit Vidal. Da war mir ein Paulinho aber deutlich lieber. Allein sein Verhalten neben dem Platz ist schon nicht unbedingt das, was die jungen Talente in LaMasia vorgelebt bekommen. Jetzt soll so ein Rüpel auch noch zu uns kommen. Ich kann es nicht fassen. Ich bin ja immer noch für „Thiago oder nix“. Bayern lacht sich doch kaputt über uns und wir zahlen wohl auch noch 30Mio. Mir passt auch ehrlich gesagt der Trainer nicht mehr so ganz. Das Double war schön und gut, aber ich werde einfach nicht mit seiner Philosophie und Spielweise warm. Dieses Safety First geht mir nur noch auf den Keks. Ich will, dass Valverde endlich Junge Spieler an das Team heran führt und nicht wie wild jedes Jahr dem Kaufrausch verfällt. Wirklich unglaublich.

    #593101
    NamenloserHeld
    Teilnehmer

    Vidal, oh nein wieso. Einfach nein

    #593100
    iramo111
    Teilnehmer

    Bitte nicht !!! Ich will Barca mit schönen Kombinationsfußball und talentierten Spielern sehen. Nicht vidal. Bitte !

    #593099
    Anonym

    Ist übrigens de facto durch, wenn man den seriösen Quellen glauben darf.

    #593098
    gamper
    Teilnehmer

    Na ja, ich bin von der Vorstellung auch nicht gerade begeistert, aber man erwartet von Ernie Titel (unser Board wird ja nicht müde zu beteuern, dass man in allen Wettbewerben den Titel holen will)!
    Dass Valverde dann halt noch so einen Spielertypen in seinem Kader will, ist verständlich.
    Die Zeit wird knapp und da es mit den Wunschtransfers nicht zu klappen scheint…

    #593097
    iramo111
    Teilnehmer

    Lieber eine Saison mit Arthur, Alena, Samper, Denis gehen. Als wieder einer 30 jährigen zu verpflichten der nicht viele Jahre mehr spielen kann.

    Klar Vidal würde nicht enorm viel Geld kosten, aber wir brauchen ihn nicht ! Wir brauchen Spieler mit Barca DNA wie die oben gemacht Spieler.

    #593096
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Würde leider auch ins Bild passen. Spielertyp wie ihn Valverde mag. Fällt wohl in die gleiche Kategorie wie Paulinho oder auch ein Parejo den Valverde ja schon letzten Sommer haben wollte. Verstehe nicht was er mit diesen Leuten will. Gerade im Hinblick aufs Alter. Da kommt schon wieder die Safety First Strategie in Valverde durch die mich letzte Saison schon aufm Platz gestört hat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 49)
  • Das Thema „Gerücht: Arturo Vidal“ ist für neue Antworten geschlossen.