Gerücht: Ilkay Gündogan

  • Dieses Thema hat 106 Antworten und 34 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 107)
  • Autor
    Beiträge
  • #548767
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Laut Bild sagt Barca Gündogan ab, weil dieser 10Mio an Gehalt fordert. Ich kann nicht sagen, dass ich unglücklich über diese Entscheidung bin :)

    #548684
    el_burro
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Ganz einfach, wir sorgen uns besser um ihn.

    In den letzten Klopp-Jahren gab es krass viele Verletzungsmiseren bei Dortmund. Das war schon nicht mehr normal. Schmelzer und Durm zeitgleich wochenlang raus, 2013 verletzten sich (zufällig vor dem Liga-Kracher gegen Bayern) Subotic und Hummels, Pische hatte monatelang was…
    Ich kann mich an keine Halbsaison erinnern, wo beim BVB alle Stammkräfte einsatzbereit und in Normalform waren. Klopps Spiel sei auch ziemlich intensiv.
    Will sagen: Sich da jetzt Gündogan rauspicken und als extrem verletzungsanfällig abzustempeln, entspricht nicht der Wahrheit. Eigentlich hatte er abgesehen von der schweren Rückenverletzung nichts Erwähnenswertes.

    Da gebe ich Dir recht! Andererseits hat er seit seiner Rückkehr auf den Platz kaum starke Leistungen gezeigt, und das obwohl er schnell wieder Stammspieler war und auf seine Einsatzzeit kam. Ok, man kann jetzt zu Recht sagen, dass der BvB eine unterirdische Saison gespielt hat. Aber von so einem Spieler verlange ich einfach mehr. ich bin nicht überzeugt, dass er uns gegenwärtig in irgendeiner Form weiterhelfen wird. Spieler die am Ball was können gibt es genug. Wenn er ablösefrei wäre könnte man´s meinetwegen probieren, aber so halte ich nicht viel von dem (potentiellen) Transfer. Außer vielleicht dass mit 2 deutschen Nationalspielern bei Barca die deutschen Medien wieder häufiger nach Spanien schauen.

    #548651
    Anonym

    Also bei Sport1 steht, er habe Medizinchecks schon vorher mal gemacht und hat eine Einigung mit Barca erzielt. Momentan müssten sich nur noch die Klubs einigen.

    #548643
    Anonym
    sabi10sánchez wrote:
    Laut Sport1 ist Gündogan heute in Barcelona und absolviert die medizinschen Checkups. :unsure: :unsure:

    Nach meinen eigenen Augen ist Gündogan heute in Köln. Nein, der Gündogan kommt jetzt nicht mehr, zu mindestens nicht vor Ende Juli bis nach der Präsidentenwahl.

    #548642
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Wobei auch gesagt werden muss, dass die Männer unter Arsene Wengers Obhut auch ziemlich oft verletzt waren. Fabregas verlor seine Verletzungsanfälligkeit erst bei Barça; bei Arsenal war er Stammkunde beim Arzt.

    #548607
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Ganz einfach, wir sorgen uns besser um ihn.

    In den letzten Klopp-Jahren gab es krass viele Verletzungsmiseren bei Dortmund. Das war schon nicht mehr normal. Schmelzer und Durm zeitgleich wochenlang raus, 2013 verletzten sich (zufällig vor dem Liga-Kracher gegen Bayern) Subotic und Hummels, Pische hatte monatelang was…
    Ich kann mich an keine Halbsaison erinnern, wo beim BVB alle Stammkräfte einsatzbereit und in Normalform waren. Klopps Spiel sei auch ziemlich intensiv.
    Will sagen: Sich da jetzt Gündogan rauspicken und als extrem verletzungsanfällig abzustempeln, entspricht nicht der Wahrheit. Eigentlich hatte er abgesehen von der schweren Rückenverletzung nichts Erwähnenswertes.

    Ich gebe dir Recht.

    Er ist immer noch gesunder als Vermaleen und den den haben wir noch mit offene Arme empfangen.

    Sogar ich würde ein Reus mit Verletzung annehmen. Das man verletzt war, heißt ja nicht, dass man automatisch verlernt gut zu spielen.

    Verletzungsanfällig hin oder her, der Junge passt zur Barca.

    Es ist ja nicht als hätten wir keine passende Ersatz für ihn.

    #548599
    Tical
    Teilnehmer

    Ganz einfach, wir sorgen uns besser um ihn.

    In den letzten Klopp-Jahren gab es krass viele Verletzungsmiseren bei Dortmund. Das war schon nicht mehr normal. Schmelzer und Durm zeitgleich wochenlang raus, 2013 verletzten sich (zufällig vor dem Liga-Kracher gegen Bayern) Subotic und Hummels, Pische hatte monatelang was…
    Ich kann mich an keine Halbsaison erinnern, wo beim BVB alle Stammkräfte einsatzbereit und in Normalform waren. Klopps Spiel sei auch ziemlich intensiv.
    Will sagen: Sich da jetzt Gündogan rauspicken und als extrem verletzungsanfällig abzustempeln, entspricht nicht der Wahrheit. Eigentlich hatte er abgesehen von der schweren Rückenverletzung nichts Erwähnenswertes.

    #548594
    sabi10sánchez
    Teilnehmer

    Laut Sport1 ist Gündogan heute in Barcelona und absolviert die medizinschen Checkups. :unsure: :unsure:
    Verstehe immer noch nicht was wir mit einem verletzungsanfälligen Özil 2.0 machen sollen….

    #548554
    HayFanat
    Teilnehmer

    niemand weiß es von uns richtig. fakt is solche spieler wie Götze, Reus, neymar, pogba usw geben einem das Gefühl von spät pubertären junge. da habe ich zum Beispiel lieber spieler wie iniesta,Xavi,Pirlo, modric, Messi, Puyol usw.

    ja es is gut wenn man paar verrückte typen in der Mannschaft hat wie zb Dani oder auch Neymar aber zu viele von solchen typen sind meiner Meinung nach nicht förderlich.

    kennen tut keiner von einen spieler. aber es is nicht von der hand zu weisen das spieler wie Messi,Xavi,ineista, Puyol, henry, abidal sympatie-bolzen sind. solche spieler sehe ich lieber als solche die Nationen spalten mit ihrem verhalten.

    #548550
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    @Mühsam

    Das hört sich natürlich logisch an, hab das von mehreren deutschen Quellen auf geschnappt die alle „Sport“ zitieren, deswegen habe ich gedacht da wäre was dran. Lassen wir uns einfach mal über raschen, morgen wird ein spannender Tag.

    #548549
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Niemand von uns weiß, was Pogba für ein Typ ist. Dieses Gebrabbel über den Charakter eines Spielers ist Stammtischniveau, sorry. Das selbe wurde teilweise über Neymar gesagt, und der hat sich auch ganz gut eingefügt.

    Also, ich kann verstehen, dass es Argumente gegen den Franzosen gibt, manche teile ich auch. Aber doch bitte nicht sowas wie „er ist ne Diva und charakterlich passt er nicht“ :)

    Edit: Suárez war auch so ein Fall…

    #548546
    HayFanat
    Teilnehmer

    bin ehrlich gesagt gegen einen transfer von pogba (zu teuer, charakterlich nicht wünschenswert da diva) und gündogan brauch ich auch nicht unbedingt. wir haben jetzt mit iniesta,Rakitic,Sergio ein sehr starkes Mittelfeld. da muss niemand ersetzt werden. in der Hinterhand haben wir Rafinha,denis Suarez, Sergi Roberto und Samper. 4 Talente. jeder redet von la masia aber wünscht sich gleichzeitig einen pogba der jedem talent den weg versperren würde. halte pogba eh für einen falschen transfer. das geht mir zu sehr in Richtung real madrid. wir haben mit dem Austausch von Fabregas durch Rakitic bewiesen das es nicht der große name sein muss sondern der spieler der am besten ins system passt.

    Aleix vidal is bz ein kluger transfer. er is Katalane, spielt äußerst gut. is sowas wie Jordi alba auf rechts. hinzu kommt das er kein star(marketing)-transfer is.

    wir haben dieses Jahr einen super Kader gehabt. er war ausgeglichen und hat perfekt harmoniert. woran lag das? wir haben nicht nach name eingekauft sondern nach Leistung und Schema. ein Rakitic, bravo, Mathieu waren gold wert. und Suarez war nicht direkt der prestige transfer sondern eher ein muss-transfer da uns halt ein kantiger stoßstürmer fehlt. den gibts auch nicht in la masia.

    zusammenfassend: CONTRA POGBA / GÜNDOGAN… CONTRA PRESTIGE-TRANSFER

    #548545
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Gündogan soll bitte zu Barça wechseln. Ein Mittelfeld bestehend aus Iniesta, Rakitic, Rafinha und Gündogan
    wäre GENIAL! In der Breite wie auch von der Qualität. Er hat alles, was man braucht, um bei Barça erfolgreich zu sein.
    Warum sollten wir 80+MIO für einen Fanboy-Transfer à la Pogba aus dem Fenster hinauswerfen, wenn wir Gündogan für
    ca 25 bekommen könnten?!

    #548541
    rumbero
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Das glaube ich nicht. Vize Mestre hat doch heute klar gesagt, dass es nach der Verpflichtung von Vidal keine weiteren mehr gibt bis die Präsidentschaftswahl (wahrscheinlich 19.Juli) stattgefunden hat. Bartomeu wird wahrscheinlich morgen zurücktreten, da wird es kein Gündogan geben. Da lege ich mich mal fest.

    Genau so wird es sein, ich sehe auch bei SPORT nichts darüber!

    #548540
    Anonym
    MesqueunClub wrote:
    Laut Sport soll der Deal so gut wie durch sein und morgen offiziell bekannt gegeben werden….

    Das glaube ich nicht. Vize Mestre hat doch heute klar gesagt, dass es nach der Verpflichtung von Vidal keine weiteren mehr gibt bis die Präsidentschaftswahl (wahrscheinlich 19.Juli) stattgefunden hat. Bartomeu wird wahrscheinlich morgen zurücktreten, da wird es kein Gündogan geben. Da lege ich mich mal fest.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 107)
  • Das Thema „Gerücht: Ilkay Gündogan“ ist für neue Antworten geschlossen.