Gerücht: Thiago

Ansicht von 3 Beiträgen - 46 bis 48 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #591855
    Tiburon
    Teilnehmer
    Tical wrote:
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    ..

    Stagniert seit er bei Bayern ist, ist in seiner Karriere scheinbar mehr verletzt als auf dem Rasen, wird teuer (außer Bayern macht so eine Verramsche-Aktion wie bei Kroos damals, das halte ich jedoch für unwahrscheinlich) und seit seinem Abgang 2013 hat er sich nie positiv über Barca geäußert. Kokettierte sogar mit einem Wechsel zu Real.

    Das ist einfach nicht wahr. Weder das mit den Verletzungen, noch dass er mit einem Wechsel nach Madrid kokettiert hat. Außer man glaubt Don Ballon & Co.
    Zudem ist er weitaus stärker und reifer als er noch bei uns wahr.

    Ich kann den Wunsch nach Thiago mehr als nachvollziehen. Nicht nachvollziehen kann ich dagegen, dass man ernsthaft zufrieden damit wäre, mit Rakitic, Busquets und irgendwelchen Talenten in die Saison zu gehen. Dann hat man eben auch irgendwann keine Ansprüche mehr.
    Die Sache mit „wer einmal geht, den sollte man nicht zurückholen“ ist doch auch einfach falscher stolz. Thiago wurde aus dem Verein gepusht, damit man Neymar holen kann. Zudem hat man ihm lustigerweise Cesc vor die Nase gesetzt. Völlig nachvollziehbar, den Verein dann zu verlassen.

    #475870
    Tical
    Teilnehmer
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    ..

    Echt, Thiago? Mir fällt gerade kein Grund ein, warum man ihn holen sollte. Stagniert seit er bei Bayern ist, ist in seiner Karriere scheinbar mehr verletzt als auf dem Rasen, wird teuer (außer Bayern macht so eine Verramsche-Aktion wie bei Kroos damals, das halte ich jedoch für unwahrscheinlich) und seit seinem Abgang 2013 hat er sich nie positiv über Barca geäußert. Kokettierte sogar mit einem Wechsel zu Real.
    Nee, danke. Da bin ich ganz bei Xavi, der über Thiago mal sinngemäß sagte: „Wenn man Barca einmal den Rücken gekehrt hat, dann braucht man nicht wieder ankommen.“

    #591854
    Tical
    Teilnehmer
    Dr.Doofenshmirtz wrote:
    ..

    Echt, Thiago? Mir fällt gerade kein Grund ein, warum man ihn holen sollte. Stagniert seit er bei Bayern ist, ist in seiner Karriere scheinbar mehr verletzt als auf dem Rasen, wird teuer (außer Bayern macht so eine Verramsche-Aktion wie bei Kroos damals, das halte ich jedoch für unwahrscheinlich) und seit seinem Abgang 2013 hat er sich nie positiv über Barca geäußert. Kokettierte sogar mit einem Wechsel zu Real.
    Nee, danke. Da bin ich ganz bei Xavi, der über Thiago mal sinngemäß sagte: „Wenn man Barca einmal den Rücken gekehrt hat, dann braucht man nicht wieder ankommen.“

Ansicht von 3 Beiträgen - 46 bis 48 (von insgesamt 48)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.