Ibrahimovic zieht über Guardiola her

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #478794
    Anonym

    angeblich hat er noch gesagt, dass er Pep verprügeln wird wenn er ihn nicht gehen lässt zu milan, man sollte dem Penner nicht so viel Aufmerksamkeit schenken sonst glaubt er noch er ist was.

    #478793
    gt
    Teilnehmer

    wer ist ibrahimo??? B)
    jetzt ist die truppe perfekt.so soll es bleiben!

    #478792
    Barca_undso wrote:
    Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass kurz vor dem Champions League-Spiel Barca vs AC Milan, der Ibrahimovic den Guardiola tatsächlich gelobt hat…

    Ahhh hier ist dieser Bericht:

    http://www.goal.com/de/news/955/champions-league/2011/08/31/2644863/zlatan-ibrahimovic-pep-guardiola-ist-ein-fantastischer

    Anscheinend ist er nun auch noch ein Heuchler :D Wieso zieht er jetzt so über Barca her?

    #478791
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass kurz vor dem Champions League-Spiel Barca vs AC Milan, der Ibrahimovic den Guardiola tatsächlich gelobt hat…

    Ahhh hier ist dieser Bericht:

    http://www.goal.com/de/news/955/champions-league/2011/08/31/2644863/zlatan-ibrahimovic-pep-guardiola-ist-ein-fantastischer

    #478789

    Ibrahimovic hat sich jedenfalls mit diesen Äußerungen endgültig disqualifiziert. Ich halte ihn für einen fähigen Fußballer, dem jedoch die nötige Achtung und der nötige Respekt fehlt. Er hat wohl ein ausgeprägtes Bedürfnis danach, wie ein Superstar behandelt zu werden. Weil ihm diese Erfahrung bei Barca verwehrt blieb, wo Teamgeist, gegenseitiger Respekt und das Vertrauen in den Trainer wichtige Säulen des Erfolgs sind, hat er sich kurzerhand dazu entschlossen, seinen Frust in der wohl unbedeutendsten Autobiographie aller Zeiten freien Lauf zu lassen. Er ist wirklich an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten.

    #478787
    Anonym

    Jaja, hab ich auch schon gelesen, ich dachte mir ok der Ibra konnte nicht so gut mit Pep oder umgekehrt aber, dass er so ein Ar*chloch ist hätte ich nicht gedacht. Das was er mit Angst vor Mourinho nennt, nenne ich Respekt und Anerkennung, nicht mehr nicht weniger. Guardiola hat in drei Jahren als Trainer mehr oder wichtigere Erfolge gefeiert als Ibra, er weiß, dass Mourinho ein klasse Trainer ist, das ist keine Angst. Und wie er dann über Messi, Iniesta und Xavi herzieht ist auch das Letzte, deswegen sieht man wo er steht und wo die drei stehen, sie sind die besten drei Spieler der Welt und er wird nie die Champions League gewinnen. Er hat angeblich auch gewollt, dass die Mannschaft für ihn spielt und nicht für Messi, und dass Messi immer so spielen durfte wie er es wollte. Einen Spieler wie Messi muss man so viel Freiraum auf dem Platz geben wie er braucht, man darf solche klasse Individualisten nicht mit taktischem (Scheiß) einschränken.
    Ich sag nur genauso wie Spongebob auch schon, man muss sich nur den Erfolg ansehen.

    #473976

    Ibrahimovic’s Lästerattacke

    Guardiola soll angeblich Angst vor Mourinho gehabt haben. Auch soll Ibrahimovic die Autorität von Guardiola in der Kabine durch verbale Entgleiungen untergraben haben. Messi, Iniesta und Xavi haben sich nach den Einlassungen von Ibra wie Schuljungen verhalten und niemals widersprochen.

    Was sagt ihr dazu? Meine Meinung: der Erfolg spricht eine deutliche Sprache. Es bedarf keiner Worte, um deutlich zu machen, dass alles perfekt ist, so wie es ist.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Ibrahimovic zieht über Guardiola her“ ist für neue Antworten geschlossen.