Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018]

Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018]

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 111)
  • Autor
    Beiträge
  • #596068
    rumbero
    Teilnehmer

    Spielen die hier auf Unentschieden oder warum fehlen immer die letzten Prozent vor dem Tor?

    #596067
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Grunu

    Doch. Dann hat Sergio Ramos wohl auch keine Logik dahinter.

    #596066
    konfuzius
    Teilnehmer

    Coutinho und Arthur stets in Bewegung, Dembele hingegen spaziert! Das ist doch ein Sinnbild dessen, wer von den Spielern an seiner Einstellung arbeiten muss. Und so etwas hat minder mit Spielpraxis zu tun.

    #596065
    Kev
    Teilnehmer

    Die Menge an Chancen erinnert an alte Tage. Gefällt was wir hier geboten bekommen :)

    #596064
    Grunu
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Grunu

    Natürlich spekuliere ich, so wie 99% aller User hier. Keiner von uns ist intern aktiv, sodass er 1zu1 wiedergeben kann, was aus welchen Gründen folgt.

    Insofern hat jeder seine spekulative Meinung zu der Spielhaltung der Spieler in gewissen Spielen.

    Aber bei dir ist gar keine Logik dahinter.

    #596063
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Grunu

    Natürlich spekuliere ich, so wie 99% aller User hier. Keiner von uns ist intern aktiv, sodass er 1zu1 wiedergeben kann, was aus welchen Gründen folgt.

    Insofern hat jeder seine spekulative Meinung zu der Spielhaltung der Spieler in gewissen Spielen.

    #596062
    Bossquets
    Teilnehmer

    Dembeles größte Schwäche ist seine Entscheidungsfindung. Er weiß selten, wann er ins Dribbling gehen soll und wann er abspielen soll. Sowas wird sich aber nur mit viel Spielpraxis verbessern :D

    #596061
    Schmid Patrick
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    Anweisung vom Trainer? Finde sein Spiel einen guten Kompromiss aus Risiko und Effizienz!
    Das ist ja ein Klassenunterschied, sieht manchmal richtig nach Pep-Ära aus. Wenn wir das Niveau halten, gibt es bald auch Tore!

    Naja bei Dembele ist es leider heute mehr Risiko als Effizienz.
    Schade er hat gut begonnen seine erste Aktion ube abzuschließen war eine gute Entscheid.
    Danach hat er leider viele schlechte Entscheidungen getroffen.

    #596060
    Grunu
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    @Grunu

    Messi muss es nicht spielerisch sein, aber durch seinen Einfluss als Person eben. Ich sehe da durchaus Parallelen. Zumindest kann man festhalten, dass irgendwas passiert ist.

    Zusatz: Dembele versucht sich zu bessern. Ob das aber am Ende reichen wird und er nicht verkauft wir, wird sich zeigen. Ich gehe aber davon aus, dass er spätestens, bei solchen Leistungen (unabhängig von gelegentlichen Toren), im Sommer verkauft wird.

    Noch mal. Wo war messi bei diesen zwei spielen? Nicht da. Warum waren die da demotiviert? Erklär mal? Heute sind sie motiviert weil messi nicht spielt und in der Kabine ist, wer er bei den zwei spielen auch nicht. Bei anderen spielen wie gegen Sevilla oder tottenham war messi dabei und da wirkte das Team motiviert.

    Deine Aussage ergibt gar keinen Sinn. Einfach nur Stammtisch und Spekulation.

    #596059
    Bossquets
    Teilnehmer

    Lob an Valverde und die Mannschaft für die erste HZ: wir spielen verdammt schönen und dominanten Fußball, der letzte Pass und die Chancenauswertung stimmen noch nicht ganz. Aber ne Mannschaft wie Inter über 45 min praktisch gar nicht mitspielen zu lassen, ist schon verdammt gut. :barca:

    #596058
    konfuzius
    Teilnehmer

    @Grunu

    Messi muss es nicht spielerisch sein, aber durch seinen Einfluss als Person eben. Ich sehe da durchaus Parallelen. Zumindest kann man festhalten, dass irgendwas passiert ist.

    Zusatz: Dembele versucht sich zu bessern. Ob das aber am Ende reichen wird und er nicht verkauft wir, wird sich zeigen. Ich gehe aber davon aus, dass er spätestens, bei solchen Leistungen (unabhängig von gelegentlichen Toren), im Sommer verkauft wird.

    #596057
    rumbero
    Teilnehmer

    Anweisung vom Trainer? Finde sein Spiel einen guten Kompromiss aus Risiko und Effizienz!
    Das ist ja ein Klassenunterschied, sieht manchmal richtig nach Pep-Ära aus. Wenn wir das Niveau halten, gibt es bald auch Tore!

    #596056
    geyron
    Teilnehmer

    Warum geht Dembele eigentlich nicht mehr steil
    Keinen bock mehr?

    #596055
    rumbero
    Teilnehmer

    Coutinho braucht dringend ne Pause, würde gern
    Dembélé – Suárez – Malcom
    sehen

    #596054
    Grunu
    Teilnehmer
    Konfuzius wrote:
    Dieser abrupte Umschwung in der Spielhaltung der Mannschaft kommt mir bekannt vor.
    Die Saison 2014/2015 war ähnlich, nur eben war der Umschwung nach dem Auswärtsspiel gegen Sociedad, als Enrique Messi und Neymar aus Rotationsgründen auf der Bank ließ.
    Das war der Wendepunkt der Saison und schnurstracks vermittelte die Mannschaft ein ganz anderes Bild.

    Mich dünkt es daher, dass Spieler wie Messi eine inoffizielle Befugnis besitzen. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Trainer monatelang mit der Einstellung der Spieler zu kämpfen haben und es dann urplötzlich klappt.

    Das wiederum würde bedeuten, dass Trainer wie Luis Erique und Ernesto Valverde wenig Schuld trifft, was und wie die Mannschaft etwas umsetzt. Wenn ich Benitez bei Real damals in Erinnerung rufe, wie er regelrecht von den Spielern boykottiert wurde, aber unter Zidane bedingungslos geliefert haben, so macht die Aussage von Sergio Ramos wirklich Sinn: “Am Ende ist die Verwaltung der Kabine wichtiger als das taktische Wissen des Trainers.”

    Quelle des Zitats: ( „https://www.4-4-2.com/primera-division-la-liga/real-madrid/ramos-macht-klare-ansage-an-conte/“)

    Du meinst so motiviert wie gegen Rayo oder im Pokal? Spielte da Messi? Nein tat er nicht…

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 111)
  • Das Thema „Inter Mailand 1:1 FC Barcelona [06.11.2018]“ ist für neue Antworten geschlossen.