Interessantes rund um die 1. Mannschaft

  • Dieses Thema hat 134 Antworten und 37 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 135)
  • Autor
    Beiträge
  • #603634
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Hab mir gestern die Doku take the ball,pass the ball angesehen,die es übrigens jetzt bei Amazon Prime gibt.
    Sehr interessant und für jeden Barca,oder generell Fussball Fan ein muss.
    Wenn man sich diese Doku ansieht,und sich den jetzigen Kader ansieht,gibts nicht viele die den Anforderungen die Pep damals hatte gerecht werden.
    Auch manche Spieler die damals debei waren hätten da keine Chance.
    Wenn man sich die Spieler einzeln ansieht,die damals im Kader waren und es heute noch sind,sieht man gravierende Veränderungen!
    Ein Pique mit seinen langen Pässen wäre spätestens zu HZ ausgewechselt worden.
    Das alles ist nichts neues,aber wenn man sich diese Doku ansieht,und dann an den Kader von heute denkt,ist das wie ein Schlag ins Gesicht!
    Des öfteren wurde im Forum diskutiert das Xavi der Heilsbringer sein könnte.
    Das er Barca zurück zu alter Stärke,und dadurch auch zurück zu seiner Philosophie führen könnte.
    Ich muss sagen das ich skeptisch war.
    Dies könnte aber durchaus zutreffen.
    Xavi spricht in der Doku von den Werten Barcas.
    Das die Art und Weise zu spielen die Stärke dieser Mannschaft ausmacht.
    Er ist ein Verfechter dieser Philosophie,und diese Art zu spielen war der Grund für die Stärke der Mannschaft.
    Ich denke er könnte wirklich sehr viel bewirken,aber er als Trainer allein wird da nicht reichen!
    Ich denke am besten ist es,wenn Xavi dann kommt,wenn das jetzige Board weg ist.
    Denn im Board braucht es ebenfalls Leute,die sich mit dem Verein und der Philosophie identifizieren können.
    Und so eine wirklich gute Zusammenarbeit,zwischen Trainer und Board stattfinden kann.

    #602915
    konfuzius
    Teilnehmer

    Die 12 kg sind bestimmt seine Einflüsse auf das Spiel, die er warum auch immer nicht mehr hat.
    Kleiner Scherz. Aber ich kann mir nicht vorstellen, wie ein ohnehin schmaler Typ mit wenig kg noch weitere 12 kg abnehmen soll, dabei optisch sich fast nichts verändert haben soll. Denke, das ist eine Ente, also die Info, nicht der Spieler. :)

    #602914
    Johann
    Teilnehmer

    12 Kilo Abnahme in einem Jahr ist bei einem trainierten Fußballer, ohne Krankheit unmöglich.
    Dass er das Training und die Anzahl der Spiele nicht verträgt, scheint mir unwahrscheinlich, kommt er doch aus der Englischen Liga, wo vieles dafür spricht, dass die Intensität noch höher ist.
    Ich halte es nicht für unmöglich, dass ihm die Situation ans Gemüt/Herz geht, aber 12 Kilo?

    #602642
    Falcon
    Teilnehmer

    12kg? Das kann ich beim besten Willen nicht glauben.
    Ich habe über die letzten 8 Jahre 12kg zugenommen bei 1.90m und der Unterschied sieht man enorm. Das müsste bei seiner Größe ja noch viel mehr auffallen. Da hätte er Anfang der Saison entweder ordentlich Übergewicht haben müssen, oder er müsste nun nurmehr aus Knochen bestehen.
    [edit] Oder habens ihm nen Haxen amputiert?[/edit]

    4kg zusätzlich bei Arthur kann womöglich stimmen, muss ja aber nicht unbedingt was schlimmes sein, das kann durchaus auch Muskelmasse sein. Gerade wenn er aus der brasilianischen Liga die nicht im Ansatz diesen Wert auf Physis legt wie die europäischen Topligen, her wechselt kann er da schon noch einiges aufbauen. Anfang der Saison hat es ja auch geheißen er müsse einiges an Physis nachholen, u.a. auch Kondition, weil ihm das fehlen würde.
    Aber die 12kg im selben Atemzug machen das ganze doch unheimlich unglaubwürdig.

    #602639
    Kev
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    12 kg abgenommen

    Das ist doch quasi unmöglich wenn man täglich trainiert. Fett hat er auch keins zum verlieren und er war schon bei der Ankunft dünn.

    Wird eine Ente sein, aber die Schlagzeile passt natürlich perfekt zur Situation :pinch:

    #602627
    yofrog
    Teilnehmer

    Barças Dressing Room besorgt über Arthurs Fitness der hat 4 kg mehr
    Hingegen hat Coutinho 12 kg abgenommen seit er da ist
    Quelle: rac1

    #596418
    Teddy0872
    Teilnehmer

    Vorhin habe ich auf der Seite transfermarkt.de einen…naja ein Artikel war ist, allerdings wurde auf der Hauptseite die „Galerie der Spieler mit den meisten Einsätzen 17/18“ angezeigt. Dass Rakitic auf der Liste eher weiter oben anzufinden ist, wussten hier die meisten bestimmt schon. Da Einsätze an sich nicht allzu viel aussagen, habe ich die Liste mal nach Spielminuten sortiert, was etwas erschreckend war.
    Mal eine kleine Zusammenfassung der Vereine in den Top 50 (4987 Minuten aufwärts):
    Real Madrid:
    – Casemiro; Platz 37; 5055`

    FC Bayern München:
    – Joshua Kimmich; Platz 38; 5049`

    Atletico Madrid:
    – Antoine Griezmann: Platz 24; 5146`
    – Diego Godin; Platz 33; 5073`
    – Saul Niguez; Platz 39; 5040`

    Manchester City:
    – Kevin De Bruyne: Platz 7; 5448`
    – Nicolas Otamendi Platz 17; 5218`

    FC Barcelona:
    – Ivan Rakitic; Platz 4; 5543`
    – Luis Suarez; Platz 5; 5502`
    – Lionel Messi; Platz 8; 5368`
    – Gerard Pique; Platz 21; 5182`
    – Samuel Umtiti; Platz 42; 5034`
    – Jordi Alba; Platz 47; 4998`
    – Sergio Busquets; Platz 50; 4987`

    Von der Statistik kann man nun halten was man will. Sachen wie z.B. Verletzungen werden natürlich nicht berücksichtigt, genauso werden auch Länderspiele in der Statistik berücksichtigt. Dennoch lässt besonders diese hohe Anzahl an Spielern bei uns nicht gerade auf eine gesunde Rotation schließen und zudem ist es einfach erschreckend, welche Belastung auf dem Großteil unserer Stammelf lastet.

    Quelle: https://www.transfermarkt.de/meisteeinsaetze/gesamteinsaetze/statistik/2017/wettbewerb_id//land_id/0/saison_id/2017

    #590246
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Ein mentales problem das er bewältigen muss…dann könnte er wircklich mal zeigen was er kann.
    Aber wohl nichtmehr bei Barca….

    #590243
    geyron
    Teilnehmer

    Sicher nicht leicht für ihn. Mertesacker hat im Spiegel auch ein Interview gegeben wo er ähnliches sagt.
    Allerdings gehört zum Profisport halt auch der Druck und mit ihm umzugehen. Gut zu kicken reicht halt leider nicht.

    #590239
    Culo
    Teilnehmer

    André Gomes: „I do not feel good in the field, I’m not enjoying what I can do.“

    Gomes: „The first six months were pretty good, but then things changed. Maybe the word is not the most correct but it became a bit of hell, because I started to have more pressure.“

    Gomes: „With the pressure I live well, what I do not live well with is the pressure for myself.“

    Gomes: „In training I am very calm. Obviously there are days I am a little bad in confidence because I’m still with the image of the game in my head.“

    Gomes: „The feeling I have in matches is bad.“

    Gomes: „Thinking too much hurts me. Because I think about the bad things. Although my colleagues support me a lot, things do not work out the way I want them to go.“

    Gomes: „I’m ashamed to go out on the street.“

    Tut mir echt leid für ihn

    #590238
    Anonym

    http://www.mundodeportivo.com/futbol/fc-barcelona/20180312/441475622748/fc-barcelona-barca-andre-gomes.html

    Gomes über sein Dasein bei Barca.
    Er fühlt sich nicht gut!
    Dieser ganze Shitstorm nimmt ihn sehr mit.

    #590158
    Tical
    Teilnehmer

    1. Google
    2. „Jose arnaiz“
    3. Erster Link: tm.de Spielerprofil
    4. Mausrad bei 58 % Sensitivität 4x nach unten bewegen
    5. „Muskelverletzung – Rückkehr unbekannt“

    ;)

    #590152
    iramo111
    Teilnehmer

    Wisst ihr warum Jose Arnaiz nicht mehr berücksichtigt wird? Hat er sich etwa verletzt? Sry weiß grad 0 weiter

    #590106
    konfuzius
    Teilnehmer

    Sehe ich wie Nessi. Solche Dinge sind erst relevant, wenn am Ende was gewonnen wird. Im Zusammenhang ist das grandios, aber ohne Titel sind diese Statistiken einfach nur interessant, aber nicht relevant.

    #590102
    Anonym

    Was bringt mir so ein Mist, wenn ich die restlichen Spieltage nur unentschieden spiele und Atlético uns dann den Titel wegschnappt?! Von mir aus können da auch zwei oder drei Niederlagen bei sein, wenn der Rest gewonnen wird.
    In der Champions League sollten wir schauen, dass wir erst einmal Chelsea rauswerfen. Mit einem 2:2 wäre man dieses Jahr ebenfalls ungeschlagen in der CL, da würde dann auch keine Niederlage mehr dazu kommen.
    Und im Pokal hat wir bei Espanyol verloren…

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 135)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.