Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft Interessantes rund um die 1. Mannschaft

Interessantes rund um die 1. Mannschaft

0
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 135)
  • Autor
    Beiträge
  • #567648
    Tical
    Teilnehmer

    Falcon, das ist keineswegs ein Drama für mich. Dass die Verteilung seit Jahrzehnten bereits veraltet ist, wage ich zu bezweifeln, sonst würde es nicht bis heute bei vielen Vereinen -auch außerhalb Spaniens- zufällig noch genau so ablaufen (Torwart 1, Spielmacher 10…). Siehe auch Shamandras Post. Ich impliziere ja nicht, jeder Spieler, der eine… unkonventionelle Rückennummer wählt, stelle sich sofort zur Schau und wolle aus der Reihe tanzen. Du hast Recht, im Prinzip ist es egal. Womit mein Gedankenexperiment, Spieler wie Messi sollten in Zukunft ruhig einfach die Nummer 1 bekommen dürfen, einen gewissen Zuspruch bekommt.

    #567538
    shamandra
    Teilnehmer

    Wenn ich da mal als relativer Neuling was dazu beisteuern darf – die „fixierten“ Nummern, sag ich jetzt mal, helfen mMn, Mannschaften besser einzuschätzen, die man halt nicht so kennt und/oder regelmäßig verfolgt. Weiß ich, wer bei [hier beliebigen Club einfügen] der Spielmacher ist? Nein, aber ich kann’s mir dank der Nummern halt erahnen, wenn ich ein Spiel sehe und so das Spiel entsprechend besser verfolgen. Das hilft mMn nach schon. Wenn jetzt jeder irgendeine Nummer hätte, könnte man sich die Nummern eigentlich auch schon wieder sparen und nur noch mit den Namen arbeiten. Kommt aufs Gleiche raus.

    #567525
    Anonym

    Ich finde das in Spanien sehr angenehm. Das hat was von Ordnung und Struktur und mir gehen, und das ist einfach eine subjektive Empfindung, hohe Nummern auf die Nerven! Also ich persönlich mag das in Spanien sehr!

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    #567521
    Falcon
    Teilnehmer

    Man kanns auch übertreiben. Was ist so schlimm dran wenn der Spielmacher halt nicht die 10 hat? Und der Torwart halt eine andere Nummer als die 1. Ist ja ohnehin nicht Zwangsweise so. Das war mal vor Jahrzehnten, dass man sagen konnte welche Position der spielt. Würde bei den verschiedenen Systemen ja auch garnicht mehr so funktionieren. Bravo spielte ja auch die ganze Saison als „1er“ (Ich sehe ihn als 1er, da er als Ligatorwart auf mehr Spiele kommt) mit der 13, ist das jetzt auch ein Drama für dich? Ob das jetzt 13 oder 89 ist, ist sowas von egal. Ich sehe das nicht als Selbstinszenierung oder Modeschau. Soll doch jeder mit der Nummer spielen die ihm taugt. Sei das das Geburtsdatum, eine Abergläubische Sache oder sonst was. Muss ja keine zur Schaustellung oder Inszenierung sein, oftmal ist es einfach was persönliches.

    #567520
    Tical
    Teilnehmer

    Kurzer geistiger Erguss noch dazu:
    Dann könnte man ja noch einen Schritt weiter wagen und aufhören, dem Torhüter die 1, dem Spielmacher bzw heutzutage „Star“ die 10 usw zu geben. Dann sollte Messi ruhig die 1 tragen, da er bei Barca ja niemals eine Nummer zwei und schon gar keine Nummer 10 ist.
    Spieler, die gerne persönliche/bewegende Stories teilen möchten, tätowieren sich diese bereits auf die Arme oder ändern ihre Frisur entsprechend. Der (Mannschafts)Sport sollte nicht zur persönlichen Modenschau bzw Imagepflege mutieren.

    #567501
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich finde es schade. Ich finde es toll wenn man den Spielern bei der Nummer freie Wahl lässt. Meist verbirgt sich dann hinter so ner hohen Nummer auch eine Story dazu warum diese gewählt wurde. Zwar nett, dass man sofort erkennt, wenn es ein „Jugendspieler“ ist, abermich würde es nicht stören wenn freie Nummernwahl wäre.

    #567500
    Tical
    Teilnehmer

    In Spanien dürfen Spieler, die offiziell dem A-Kader angehören, nur Nummern von 1-25 haben. Höhere Nummern sind für Spieler, die zwischen der zweiten und der ersten Mannschaft pendeln und eher selten zum Einsatz kommen.
    Ist mir persönlich auch lieber so. Das wirkt ästhetischer und traditioneller. Daher finde ich übrigens auch die Serie A nicht so attraktiv. :) Dort ist es ja scheinbar Mode, die Rückennummern 65 – 99 zu tragen.

    #567497
    Anonym

    Ich weiß nichts davon, nur dass nur Nummern bis 25 vergeben werden dürfen und insgesamt nur 25 Spieler offiziell im a Kader gemeldet sein dürfen oder?

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    #567495
    Anonym

    Cool, dass Denis die Nummer 6 bekommen hat :)

    Bartras Nummer ist momentan noch frei, aber gibt/gab es nicht irgendeine Regel, dass für die Liga alle Nummern aufsteigend vergeben werden müssen oder hab ich das falsch in Erinnerung? So weit ich weiß, wollte Real ja damals Raul’s Nummer 7 nicht mehr vergeben, jedoch war dies aufgrund der angesprochenen Regel nicht möglich.

    Vielleicht kann mich jemand erleuchten.

    #567489
    Fifty
    Teilnehmer

    Die offenen Rückennummern sind dann nun auch vergeben.

    6 – D. Suarez
    16 – Samper
    19 – Digne
    21 – Gomes
    23 – Umtiti

    Quelle:
    https://www.fcbarcelona.com/football/first-team/news/2016-2017/fc-barcelona-shirt-numbers-for-201617-season

    #567415
    shamandra
    Teilnehmer

    Ha ha :lol: :silly:

    #567403
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    shamandra wrote:
    …da trainiert man sicherlich etwas die Feinmotorik und Technik :) Also, kann ich mir zumindest als Laie gut vorstellen. :)

    Ja, denke auch. Man munkelt, sämtliche Coaches der grössten Jugendakademien dieser Welt lassen ihre Spieler nur noch in solchen Ballondingern trainieren, damit man sie so früh wie möglich auf ein technisches Höchstlevel hieven kann. :)

    #567395
    shamandra
    Teilnehmer

    Schätze mal, dass das einfach mal ein kleines Zuckerl war, oder so. Sah voll lustig aus, und alle hatten einen Heidenspaß. Und so leicht, den Ball zu dribbeln bzw zu tackeln, wenn man in so nem Ding steckt, ist es sicherlich nicht, da trainiert man sicherlich etwas die Feinmotorik und Technik :) Also, kann ich mir zumindest als Laie gut vorstellen. :)

    #567387
    Tobi1511
    Teilnehmer

    Das ist eine neue Methode als hohe Schulung der taktischen Kompetenz. Da hat unser Fachmann von Trainer mal wieder sein ganzes Wissen eingesetzt.
    Ne, ich find’s ganz lustig anzusehen, aber so einen richtigen Sinn scheint es nicht, zu haben. Ob es in so eine Trainingseinheit gehört, darüber kann man streiten, aber so gefährlich sieht es nicht aus.

    #567385
    Anonym

    Welcher Sinn steckt denn hinter Barcas neuer Trainingsmethode? Oder geht es nur um den Spaßfaktor? Scheint mir auch nicht ganz ungefährlich hinsichtlich des Verletzungsrisikos zu sein.

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 135)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.