Josep Maria Bartomeu i Floreta (Präsident)

Ansicht von 15 Beiträgen - 376 bis 390 (von insgesamt 455)
  • Autor
    Beiträge
  • #536267
    rumbero
    Teilnehmer

    Hoffentlich erkennt dann auch Pep irgendwann, dass seine ethischen Werte ein bisschen im Widerspruch zu den Werten des Emirs stehen. Er war ja auch als Ex-Spieler dort der Einfädler dieser hoffentlich bald historischen Verbindung.

    #536219
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Könnte mir gut vorstellen, dass das Ganze mit den bevorstehenden Neuwahlen zu tun hat. Barto will schliesslich auch noch Pluspunkte sammeln.

    Sollten wir tatsächlich ab der Saison 2015/16 wieder einen neuen Trikotsponsor haben, wäre das somit der dritte innerhalb von vier Jahren – irgendwie rekordverdächtigt, wenn ihr mich fragt.

    #534131
    Anonym

    Bartomeu hat ja auch den totalen Boykott von Fifa-Veranstaltungen seitens Barca angekündigt, auch den FIFA Ballon d’Or. Ob das auch für Messi gilt? Oder darf der hin und zuschauen wie sich Ronaldo die Trophäe abholt?

    #534129
    hamad138
    Teilnehmer

    Der will doch ehrlich kein krieg mit der FIFA ?

    Geil er verlässt uns und als Abschiedsgeschenk schenkt er uns ein krieg :)

    #534128
    Anonym

    Inwiefern ein Krieg mit der FIFA etwas bringt? Es ist ja nicht abzustreiten, dass fast niemand die FIFA mag. Wenn jetzt Barça die FIFA als Feind nimmt, macht man sich gleichzeitig viele Freunde mit den anderen, die auch was gegen die FIFA haben. Sozusagen die Theorie mit dem Freundewerden durch einen gemeinsamen Feind. Echt clevere Idee, das muss man Barto lassen.

    #534125
    Anonym

    Weiß jemand etwas von dem „harten Brief“, den Bartmeou an Blatter schicken will und inwiefern der Krieg mit der Fifa etwas bringt? ..

    #534099
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Stand jetzt gehe ich davon aus, dass Laporta im sommer neuer Präsident.
    Zwar hat er auch nicht alles richtig gemacht, aber wenigstens hat er ahnung…
    Seit Laporta weg ist, gab es keine ruhe mehr um Barça. Das wird sich offentlich wieder ändern…

    #534002
    el_loco_8
    Teilnehmer
    ViscaElBarcaLM wrote:
    Einige Tweets zum Thema Präsidentschaftswahlen: (…)

    Ergänzend dazu:

    Benedito (candidate): „Elections are good news for Barça. Polls showed 80% of members wanted it. Now they’ll decide who’ll lead the club.“

    Benedito (candidate): „We’ll see if Laporta will take part in the elections. If he does, he will be the favourite, the one to beat.“ [rac1]

    #534000
    Anonym

    Wie schon Falcon sagte, je länger er im Amt wäre, desto schlechter wären seine Chancen. Diese Lösung ist mMn auch eine vielleicht letzte Möglichkeit, um im Amt bleiben zu können.

    #533984
    ViscaElBarcaLM
    Teilnehmer

    Einige Tweets zum Thema Präsidentschaftswahlen:

    Tw Bartomeu (president): „We want to give the members the chance to express themselves and I hope calling elections will reduce tensions.“

    Tw Bartomeu: „Until elections, in which I’ll take part, are called, I ask all future candidates to act with responsibility and fair play.“

    Board members convinced president Bartomeu during a dinner today to call elections at the end of the season. #fcblive [ser]

    Tw Som Gent Normal (candidacy Farre): „We applaud the decision by Barça’s president to call elections at the end of the season.“

    Tw Farre (candidate): „Everything ready!!! We’ll soon give a press conference to officially present our project.“ [@jordifarre_fcb]

    Tw Laporta (ex-president): „Regarding elections, I’ll speak out at the right moment and always thinking about the club’s stability.“

    Tw Laporta (ex-president): „Now, more than ever, we need to support the team, for the good of Barça.“ [@joanlaportadcat]

    Also da tut sich tatsächlich einiges und ich muss ehrlich zugeben, dass ich eine gewisse Spannung (im positiven Sinne) verspüre und vorerst erleichtert bin.
    Bartomeu hat wirklich sehr fair gehandelt, mal abgesehen davon, ob er dies hauptsächlich deshalb gemacht hat, um Druck von sich selbst abzubauen.

    Farre scheint recht motiviert zu sein, aber unbedingt bekannt ist er ja nicht. Ich zumindest habe zum ersten Mal von ihm gehört.
    Laporta hat sich dazu bereits auch gemeldet und seinen Aussagen nach zu urteilen, wird er wohl auch kandidieren. In so einem Fall muss man, Stand jetzt, ganz klar davon ausgehen, dass er die Wahl locker zu seinen Gunsten entscheiden würde. Überall wird er in den Himmel gelobt – auf Twitter tut bereits jeder so, als ob er schon gewählt worden wäre und man erwartet ihn mit offenen Armen.

    #533981
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich denke Bartomeu versucht mit der Aktion nicht sein Gesicht komplett zu verlieren damit er nicht durch ein Misstrauensvotum o.ä. noch gar des Amtes enthoben wird.
    Glaubt wirklich wer ernsthaft er hätte mit dem Gegenwind noch die 2015/16 Saison durchgestanden?
    Ich jedenfalls bei Gott nicht! Er weiß ganz genau, dass die Chancen schlecht stehen für eine weiter Periode wenn nicht gar so gut wie unmöglich. Ich denke er will auch garnicht mehr weiter machen und so beruhigt er mal vorerst die Gemüter, dass ihm nicht noch wer in der laufenden Saison an die Gurgel geht.

    Sollte er wider erwarten doch nochmal gewählt werden, kann er den Wählern vorhalten sie haben gewusst was sie wählen und sie haben es so gewollt… Aber wie gesagt, kann mir das schwer vorstellen ohne Wahlbetrug.

    #533977
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Vom Gefühl her würde ich sagen dass es morgen Messi-Sprechchöre geben wird. Ich glaube sogar das er bei seinen ersten Ballkontakt absolut bejubelt wird :cheer:
    War ja jetzt so eine Heldentat die er begangen hat, mit dem Druck auf das Board und den Trainer…
    Und Helden werden halt gefeiert. :lol:
    Zumindest sehen das die Anti-Barto-Anhänger so.

    Da müssen wir morgen einmal exakt lauschen welche Spieler angefeuert werden.
    Ich wäre z.B. mal für einen Mascherano-Sprechchor :whistle:

    #533973
    Anonym

    Bei den Zuschauern weiß man ja nie..ist alles sehr schnellebig.

    @R10: Kann mich in letzter Zeit auch nicht an Lucho-Sprechchöre erinnern.

    #533971
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    R10_ViscaElBarca wrote:
    ….Pfiffe gegen Enrique? 90 Minuten andauernde Messi-Sprechchöre? Standing ovations bei jeder seiner Ballberührungen ? Alles ist möglich .

    Am wahrscheinlichsten sind Pfiffe gegen Bartomeu. Sind ja schon angekündigt. Warum sollte man Enrique auspfeifen? Haben die Fans ihn nicht noch vor kurzem gehuldigt?

    Pfiffe gegen Barto wird es so oder so geben.

    Korrigiert mich, aber Lucho-Sprechchöre habe ich persönlich schon lange nicht mehr gehört? Oder irre ich mich da?

    Dass es Pfiffe gegen Enrique geben wird, halte ich zwar auch für unwahrscheinlich :) Aber momentan bin ich auf so ziemlich alles gefasst und halte demzufolge viele Szenarien für möglich.

    #533970
    Anonym
    R10_ViscaElBarca wrote:
    ….Pfiffe gegen Enrique? 90 Minuten andauernde Messi-Sprechchöre? Standing ovations bei jeder seiner Ballberührungen ? Alles ist möglich .

    Am wahrscheinlichsten sind Pfiffe gegen Bartomeu. Sind ja schon angekündigt. Warum sollte man Enrique auspfeifen? Haben die Fans ihn nicht noch vor kurzem gehuldigt?

Ansicht von 15 Beiträgen - 376 bis 390 (von insgesamt 455)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.