Forum Home FC Barcelona – Spiele Sonstige Spiele Juventus Turin – FC Barcelona 23.07.2017 [ICC]

Juventus Turin – FC Barcelona 23.07.2017 [ICC]

0
  • Dieses Thema hat 40 Antworten und 13 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 3 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 41)
  • Autor
    Beiträge
  • #582666
    Anonym

    Das Pressing war echt super gut! Freue mich mega auf das Spiel gegen ManUtd! :barca:

    #582664
    Anonym
    Falcon wrote:
    […]

    Vielen Dank für den Beitrag. Das ist für mich natürlich sehr wertvoll zu wissen. Deinem Urteil vertraue ich und du hast recht, es gab teilweise schlampige Momente im Spiel von Suárez. Allerdings stimmt mich das was ich bisher gelesen und gesehen habe positiv. Mit Vertrauen und Feedback wird Suárez seine Mängel gewiss eher beheben können, als auf der Bank zu versauern und womöglich negativ zu denken und in Selbstzweifel zu versinken.

    #582663
    Anonym
    #582652
    Falcon
    Teilnehmer

    Mir ist er leider eher durch Unsauberkeiten aufgefallen welche man auch gut im Video erkennen kann. Er war zwar engagiert und hat immer wieder sein Talent aufblitzen lassen, aber dann war er häufig zu schlampig. Das war ja auch schon in der letzten Saison so, dass er immer wieder gute Ansätze zeigte. Samper hat mich in dem Spiel Beispielsweise wesentlich mehr überzeugt, aber auch Alena hat mir besser gefallen. Keine großen Wunderdinge probiert, einfach den Ball laufen lassen und mit einfachen Pässen das Spiel versucht zu strukturieren. Das hatte einen Hauch Xavi.

    #582650
    technoprophet
    Teilnehmer

    Ich finde Denis wandelt oft zwischen Genie und Wahnsinn. Im einen Moment denkst du dir, dass der alles hat, was es brauch um ein weltklasse Fussballer zu werden und im Nächsten fragst du dich wie der Profifussballer geworden ist. Aber gut, davon kann sein Namensvetter im Sturm bestimmt auch das ein oder Andere Liedchen singen. Bin aber auch extrem gespannt, was Valverde aus den jungen Spielern und dem Kader insgesamt noch so raushauen kann.

    #582649
    Anonym

    Für gewöhnlich bin ich kein Fan von Videos, in denen die Stärken und Highlights einzelner Spieler präsentiert werden. Allerdings habe ich das Spiel gegen Juventus nicht angeschaut, wollte aber dennoch wissen, wie sich Carles Alena und Denis Suárez angestellt haben.

    Bin hierbei auf zwei Videos gestoßen und bin ziemlich erstaunt. Bei Denis Suárez ist das ein komplett anderes Auftreten als über die ganze letzte Saison. Der Kerle hat wohl vor dem Spiel eine Superman-Pille eingenommen.

    Denis Suárez
    Carles Alena

    #582596
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Ich hab nach dem Abgang von Enrique endlich wieder dieses brennen auf die nächsten barca spiele. Ich kanns kaum erwarten die Mannschaft spielen zu sehen. Vorallem freue ich mich dass die jungen hoffentlich mehr Chancen bekommen, wenn sie liefern so wie ein Alena oder samper zb. Wir müssen sowieso diesen Weg gehen, auf dem transfermarkt wird man auf Dauer nicht mit den ganzen Investoren-Klubs oder Engländern mithalten können. Die hauen dieses Jahr so richtig auf den Putz. Für Moratas oder lukakus werden 80 bzw 100 Mio. Gezahlt :blink:

    #582587
    DonDan
    Teilnehmer

    Mühsam, jetzt lass uns doch wenigstens ein bisschen Anfangseuphorie… ;-)
    Ich hab nur die Zusammenfassung gesehen, aber das hat Spaß gemacht, Spielfreude war auf jeden Fall da.
    Und Bewährungsproben warten ja schon im August bei der Supercopa auf uns. Obwohl das entscheidende bei einem Spitzenteam natürlich ist, im Frühjahr in Topform zu sein, wenn die Titel vergeben werden. Bis dahin reicht es, wenn man keinen verspielt…
    Und am besten die Fans mit erfrischendem Fußball begeistert, claro Valverde? :barca:

    #582572
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Logisch kann man nach nur einem Spiel keine eindeutige Tendenz festlegen. Ich habe nur niedergeschrieben, was ich gestern beobachten konnte und bin der Meinung, dass es ganz bestimmt nicht „wie immer“ ausgesehen hat. Mehr nicht. Wie es unter Valverde in Zukunft aussehen wird, ist pure Spekulation.

    #582569
    Anonym

    Dieses Promo- Gekicke hatte Null-Aussagekraft für irgendwelche Erneuerungen im Spielsystem oder sonstiges. Behaupte ich einfach mal.

    #582568
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Fluideres und schnelleres Kombinationsspiel, weniger Ballkontakte pro Mann, deutlich mehr und gezieltere 1 vs 1 Duelle in der Offensive, mehr Abschlüsse, hohes Pressing und strukturierteres Gegenpressing, dichtere Besetzung des gegnerischen Strafraums, Vordringen der MF-Spieler in Schnittstellen, insgesamt vertikaleres Spiel und damit einhergehend mehr Zug zum Tor, regelmässiges Hinterlaufen der Aussenverteidiger in der 1.HZ (ungeachtet dessen, ob sie angespielt werden oder nicht – geht um das Schaffen von Räumen für den ballführenden Spieler), Workload von Messi was die Defensive angeht war mehr als in den letzten 2.5 Jahren von Enrique.

    Protagonist war Neymar, Semedo hingegen unauffälligster und schwächster Akteur bei Barca. Jugendspieler waren allesamt gut, insbesondere Samper und Denis sind hervorzuheben. Alena auch mit einer ordentlichen Partie.

    Summa Sumarum: deutlich anders als unter Enrique, wie von Falcon bereits richtig konstatiert. War jetzt aber auch nicht unbedingt Rocket Science, diese Unterschiede im Spiel herauszusehen. Mir hat die Partie enorm Spass gemacht und in Bezug auf das Kollektivspiel deutlich besser gefallen als in 98 Prozent der Spiele unter Lucho.

    #582566
    Falcon
    Teilnehmer

    Ich beziehe mich eher auf die 1. Hz. da die 2. eher chaotisch war. Ballbesitz sah es mMn vorwiegend so aus als würde man den Gegner raus locken um dann über die Flügel hinter die Abwehr zu spielen. Ansich nicht viel anders als unter Lucho. Das Pressing war jedoch höher angesetzt. Der Gegner wurde ständig auf die Flügel geleitet wo er dann von 3 oder wenn möglich gar 4 Spieler eingekesselt wurde. Wenn sich die Möglichkeit geboten hat, wurde überfallsartig umgeschaltet. Generell hatte ich das Gefühl, dass man sich nicht groß um den Ballbesitz gekümmert hat. Man suchte immer wieder das Risiko und vertraute darauf im Gegenpressing den Ball zurück zu erobern. Hin und wieder hatte man das Gefühl, das wäre ihnen gar recht um den Gegner genau im eigenen Umschaltspiel zu erwischen. Alles in allem hat es mich ein wenig an den Spielstil von RBS gegen Ajax erinnert.

    #582564
    Anonym

    Es sah irgendwie nicht anders als sonst,hatte ich das Gefühl.Messi wirkte extrem spielfreudig und spritzig.Neymar hat wieder nur sein Ding gemacht,nach einem Standart gabs wieder ein Gegentor,es war wie immer… :cheer:

    #582563
    mes que un club
    Teilnehmer

    Leute ich hab das Spiel leider nicht schauen können. Kann jemand was über die Spielweise sagen, pressing habe ich schon rausgelesen. Individuell oder im kollektiv?Wie haben wir uns im Ballbesitz so verhalten? Ausgerechnet Neymar trifft doppelt :unsure:

    #582557
    technoprophet
    Teilnehmer

    Auch wenn die Saison noch nicht begonnen hat und es egtl viel zu früh für irgendwelche Urteile oder Prognosen ist, so finde ich doch, dass man heute sehr gut erkennen konnte, dass wir insbesondere mit Samper, Aleña und Denis noch einiges an bisher unausgeschöpftem Potenzial in der Mannschaft haben. Man darf gespannt sein…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 41)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.