Kaderplanung 2013/14

  • Dieses Thema hat 476 Antworten und 44 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre, 6 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 477)
  • Autor
    Beiträge
  • #489208

    ich habe meine erwartungen bewusst runter geschraubt. wenn neymar kommt. lass ich mich überraschen. und damit er es nicht zu schwer hat (bei mir) werde ich einfach davon ausgehen, dass er es gut macht, was auch immer er dann macht :lol: ausserdem hat messi dem transfer ja zugestimmt, kann also nichts schief gehen :P

    ps. gern geschehen! bin gespannt ob tito unsere ideen mal umsetzt :lol:

    #489207
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Hummels, Luiz, Silva und Kompany haben wohl alle abgesagt bzw. sind einfach keine realisierbaren Transfers.

    Ich bin gespannt, wer jetzt in Frage kommt. So viele Alternativen gibt es nicht. Die Kader-Planung wird sich doch schwieriger gestalten. Hinzu kommt unser knappes Budget. Man muss klug handeln und klug investieren. Mal sehen, wie viel Geld nach dem Transfer von Neymar übrig bleibt. Der Drecksverein Real Madrid hat da wohl auch seine Finger im Spiel, um den Preis in die Höhe zu treiben. Die Transfer-Periode wird äußerst interessant sein.

    #489204

    Ich bin ehrlich gesagt gespannt was dieser Transfersommer nun wirklich bringt.
    Hummels, Luiz, Silva und Kompany haben wohl alle abgesagt bzw. sind einfach keine realisierbaren Transfers.
    Währenddessen versucht Real den Preis schön hochzutreiben für Neymar, unglaublich, wir werden jetzt wirklich jeden Tag eine neue Schlagzeile darüber lesen.

    Unfassbar wird auch der Druck sein, der auf Neymar dann lastet, ungeachtet dessen, wo er dann schlussendlich wirklich spielen wird.

    Momentan ist das etwas Leerlauf in Sachen Transfers, aber ist ja auch noch sehr, sehr früh.
    Schon lange wurde nicht mehr so wild spekuliert wie dieses Jahr.

    #489149

    Danke „Barca_undso“ und „Grandoli Newells Barca“ für die Antworten bezüglich Song. Fand ich interessant zu lesen und ich konnte meinen Horizont bezüglich Song durchaus erweitern. :D

    #489139
    Simon
    Teilnehmer

    Das denke ich eben auch, kann mir nicht vorstellen das Thiago bei Barca unglücklich ist und gehen möchte. Ich mach mich da nicht nersch und lass es auf mich zukommen, wilde Spekulationen gibt es dauernd.

    Die Jungen Spieler wissen ganz genau dass auf jeder Position mindestens einen Weltklasse-Akteur vorhanden ist, welcher mit dem Verein alles erreicht hat was es zu gewinnen gibt. Gerade im Mittelfeld ist es da auch nicht leicht sich da einen Stammplatz zu sichern. Iniesta ist mehr wie Weltklasse, Xavi war das Herz und Hirn der Mannschaft, eine Legende auf dem Platz und Abseits des Platzes. Solch einen Spieler sortiert man nicht einfach aus.

    Ich bestreite nicht, das Tito/Roura des öfteren Fehler begangen haben und einen Iniesta oder Xavi nicht auszuwechseln, wenn sie keinen guten Tag hatten. Hoffe das ändert sich in Zukunft.

    Meines Erachtens hat Thiago das Potenzial zum Weltklasse-Akteur, und dies zeigt er bei seinen Einsätzen. Er hat noch das eine oder andere Defizit, wenn er sich diesen erledigen kann, dann ist er Weltklasse. Er bekommt seine Einsätze und wird sich durchsetzen.

    #489137
    Falcon wrote:
    Thiago hatte in der letzten Saison ganze 11 Spiele mehr obwohl 1 Jahr jünger und unerfahrener!
    Dann die Integration von Cuenca und Tello. Fontas vor seiner Verletzung. Das Heranführen von Montoya hat auch er gemacht.
    Und die Saisonen davor waren die größten Talente einfach noch nicht reif genug dafür und das Stammpersonal einfach überragend in Form.

    Letzte Saison gab es auch einige Spiele mehr mit der Klub-WM, UEFA Superpokal. Zudem hätte er ohne Verletzungen bestimmt einige Spiele mehr gemacht.

    Unabhängig davon denke ich nicht, dass Thiago ernsthaft die Absicht hegt, den Verein zu verlassen. Die LaMasia-Spieler können im Zusammenspiel mit ihresgleichen Synergien freisetzen, die auch ihrem individuellen Ruhm zugute kommen. In anderen Mannschaften funktionieren die Spieler nicht so gut wie in Barcelona, weil sie von kleinauf eine bestimmte Spielweise internalisiert haben und mit „Kick and rush“ oder anderen Spielarten nichts anzufangen wissen. Natürlich verlassen auch bei Barça Talente den Verein, aber selten ohne Notwendigkeit. Und insbesondere Thiago wird sich der Tatsache nicht verschließen, dass er sehr gute Karten hat, in Zukunft das Barcelona-Mittelfeld maßgeblich zu prägen. Welcher rationale Spieler lässt sich diese Gelegenheit entgehen?

    #489134
    Anonym

    Aber ich denke dennoch dass er nicht gehen will; zumindest noch nicht, denn er hat erst gerade vor 1-2 Wochen in einem Interview gesagt, dass er mit seiner Saison eigentlich zufrieden ist und hofft, nächste Saison sich mit weniger Verletzungen herumschlagen zu müssen. Aber eines ist klar: Bleibt er nächste Saison tatsächlich weitesgehend fit und kommt dann nicht zu mehr Einsätzen als diese Saison, dann verliert man ihn. Also jetzt heisst es für die nächste Saison: Mehr Rotation, vor allem in der ersten Saisonhälfte.

    #489126
    Falcon
    Teilnehmer

    Thiago hatte in der letzten Saison ganze 11 Spiele mehr obwohl 1 Jahr jünger und unerfahrener!
    Dann die Integration von Cuenca und Tello. Fontas vor seiner Verletzung. Das Heranführen von Montoya hat auch er gemacht.
    Und die Saisonen davor waren die größten Talente einfach noch nicht reif genug dafür und das Stammpersonal einfach überragend in Form.

    #489125
    Barca_undso
    Teilnehmer
    Goldbringer94 wrote:
    Langsam glaube ich das Tito das mit Absicht macht mit der Jugend, wen man sich seinen Lebenslauf anschaut. Er ist auch aus der Jugend und nun will er sich rächen da er es nich gepackt hat ^^ Ne jetzt mal ernsthaft stellt euch mal vor Messi währe 18-19 Jahre alt und Tito der Trainer, ich glaub ihr wisst worauf ich hinaus will ^^

    Das wirklich lustige ist, dass Tito den Messi schon in der Jugend trainiert hat und dann dem guten Pep erklärt hat, wie talentiert der Junge ist :D Guardiola hat soweit ich weiß, selber einmal gesagt, dass er Messi vorher nicht wirklich gekannt hat.

    „Bevor er zu Barcelona kam, habe ich Messi nie spielen gesehen. Tito Vilanova erzählte mir aber viele Dinge über ihn“

    #489121
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Nur eine Frage am Rande: Wie ist denn Pep Guardiola mit den jungen Spielern umgegangen? Ich meine ungeachtet der Beförderung von Busquets zum Stammspieler, den er von der B gut kannte und zur A mitbrachte. Hat er ihnen regelmäßig Einsatzzeiten in entscheidenden Spielen gewährt?

    Ist halt eine Frage des Konzeptes des ganzen Vereins. Neymar kaufen oder auf Tello und Deulofeu setzen.

    #489118
    bruce83
    Teilnehmer
    Spongebob wrote:
    Nur eine Frage am Rande: Wie ist denn Pep Guardiola mit den jungen Spielern umgegangen? Ich meine ungeachtet der Beförderung von Busquets zum Stammspieler, den er von der B gut kannte und zur A mitbrachte. Hat er ihnen regelmäßig Einsatzzeiten in entscheidenden Spielen gewährt?

    Nett wirklich!!!

    #489117

    Nur eine Frage am Rande: Wie ist denn Pep Guardiola mit den jungen Spielern umgegangen? Ich meine ungeachtet der Beförderung von Busquets zum Stammspieler, den er von der B gut kannte und zur A mitbrachte. Hat er ihnen regelmäßig Einsatzzeiten in entscheidenden Spielen gewährt?

    #489108
    Goldbringer94
    Teilnehmer

    Langsam glaube ich das Tito das mit Absicht macht mit der Jugend, wen man sich seinen Lebenslauf anschaut. Er ist auch aus der Jugend und nun will er sich rächen da er es nich gepackt hat ^^ Ne jetzt mal ernsthaft stellt euch mal vor Messi währe 18-19 Jahre alt und Tito der Trainer, ich glaub ihr wisst worauf ich hinaus will ^^

    #489107
    Anonym

    Problematisch könnte besonders sein wenn eigene Nachwuchsspieler gegen den Wunsch von Barca den Verein verlassen würden. Dies könnte eine Signalwirkung haben. Und wenn man jetzt solche lächerliche AK hat ist natürlich die Möglichkeit jederzeit gegeben. Offensichtlich werden die jungen Spieler selbstbewusster und sehen natürlich auch wie es vielen jungen Spielern bei Barca ergeht. Da lassen die sich nicht mehr mit hohen AK die Möglichkeit nehmen jederzeit selbst entscheiden zu können Barca zu verlassen. Bei Tello hat Barca nicht mal mehr durchdrücken können wenigstens 20 Millionen AK (was immer noch wenig wäre im Verhältnis) in den Vertrag zu schreiben. Wenn jetzt Neymar kommt wird Tello eher weniger Einsatzzeiten bekommen. Wenn Thiago die Reduzierung seiner AK durch zu wenige Einsatzzeiten sich hat festschreiben lassen kann man ihn nur beglückwünschen. Letztlich hat Barca dann seine AK selbst gedrückt.

    #489105

    Sollter dieser Artikel der Wahrheit entsprechen, dann Gute Nacht. Ok, ich dachte schon vor 1 Woche ich muss Angst haben vor der kommenden Transferperiode, jetzt steigt sie wieder um ein gutes Stück an.

Ansicht von 15 Beiträgen - 211 bis 225 (von insgesamt 477)
  • Das Thema „Kaderplanung 2013/14“ ist für neue Antworten geschlossen.