Kaderplanung 2013/14

  • Dieses Thema hat 476 Antworten und 44 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre, 6 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 477)
  • Autor
    Beiträge
  • #488656
    Falcon
    Teilnehmer

    Noch schlimmer finde ich, dass offensichtlich Montoya abgeschrieben wurde, ohne erkennbaren Grund.

    #488655
    Johann
    Teilnehmer

    Also offensichtlich rechnet Tito ohnehin nicht mehr mit Bartra (ansonsten wäre mir die Startaufstellung ohne Bartra, völlig unverständlich). Zu diesem Zeitpunkt waren wir Meister, wann bitte sollen die Jungen nochmal eine Chance bekommen?
    Zu Thiago: Ich halte ihn schon für ein großes Talent, dem einfach die Spiele fehlen. Ich sah ihn früher öfter Live (Audi-Cup, usw.) da hat er großartig gespielt. Da hatte er auch die Verantwortung fürs offensive Spiel. Er braucht Spiele, Spiele, Spiele, dann wird er ein ganz Guter.

    #488653

    Um ehrlich zu sein, sehe ich im Mittelfeld den größten Bedarf. Zu Fàbregas konnte ich noch nie ein allzu großes Zutrauen aufbauen, ungeachtet, auf welcher Position er zum Einsatz kommt. Weder im Halbsturm noch im zentralen Mittelfeld konnte er mich überzeugen. Er verliert einfach zu viele Bälle und sein Spiel zeugt von sehr vielen Nachlässigkeiten.

    Bei Thiago stell ich mir die Frage, ob er der Mannschaft auch defensiv helfen kann. Er ist zweifellos ein guter Spieler, aber ein Jahrhunderttalent sehe ich hier bei bestem Willen nicht. Und wenn er nicht bald sein lässiges Auftreten in den Griff bekommt, wird er es nie weit bringen. Mit 22 Jahren ist nicht mehr die Zeit, etwas auszuprobieren und unbeschwert zu sein. Andere in seinem Alter gehen auf dem Platz deutlich professioneller zu Werke.

    #488650
    jordi_barca
    Teilnehmer

    So ich muss jetzt auch mal meinen Senf zu dem Thema geben:
    Ich denke, dass der Fokus auf drei Positionen gesetzt werden muss
    Einen IV
    Einen TW
    Und einen 9er

    IV: Hier liegt meine präferenz klar bei T.Silva trotz alter und preis. Er ist einfach pure Weltklasse und das ist es was wir hinten brauchen.

    TW: Ich muss ganz ehrlich sagen,dass ich auf dieser Position überfragt bin. Valdez Abgang schmerzt

    9er: lewandowski !! Technisch stark, Übersicht, dribbelstark, kopfballstark und schießt Tore !!

    Dem neymar Transfer stehe ich eher kritisch gegenüber da der Preis und das Risiko mir zu hoch ist

    Im Mittelfeld würde ich mir noch gündogan wünschen, ich halte aber unser Mittelfeld für stark besetzt und sehe hier keine Notwendigkeit, wie auf den anderen Positionen.

    Abgänge: Ich denke, dass Villa geht Ist klar und trotz den schönen Zeiten mit ihm hoff ich auf seinen Abgang um Platz für andere zu schaffen.
    Desweiteren hoffe ich noch, dass mascherano geht. Mit Person X, Puyol, Piqué und Bartra haben wir dann genug.
    Und zu guter Letzt sehe ich auch keine große Zukunft bei barca für Fabregas. Bei aller Sympathie ihm gegenüber sehe ich keinen Platz für ihn. So könnte man auch Geld für
    gündogan schaffen den ich für den perfekten mittelfeldspieler für barca halte.

    #488624

    Unglaublich, ich komm hier kaum noch hinterher. Hat seine Zeit gedauert bis ich alle Einträge und neuen Artikel gelesen habe.
    Kann mich zurzeit leider nicht mehr so intensiv im Forum betätigen, da fehlt oft die Zeit.

    Ich wollte, nach reiflicher Überlegung hier mal mein persönliches Update zu Transfers/Abgängen schreiben.

    Innenverteidigung:
    Ich hab mir jetzt noch einmal das Rückspiel gegen Real Madrid von Mats Hummels genauer angesehen. Das war schlicht und ergreifend phänomenal was der da geleistet hat. Ich würde nach vielen Überlegungen diesen Transfer nun doch zu 100% unterstützen. Ich denke er hat es auch drauf Pique zu helfen bzw. hat der sein Stammleiberl auch nicht mehr fix nächste Saison.

    Thiago Silva ist welktlasse, würde uns enorm weiterhelfen und wäre für mich der perfekte Spieler, wenn nicht, wie bereits von einigen angemerkt, sein Alter bereits auf die 30 zugehen würde. Seine Ablöse wäre wohl sehr hoch, das wäre wieder einmal kein Transfer der Weitsicht beweist. Im Moment kommt es mir so vor, als will man unsere Probleme nur nach hinten verschieben, irgendein armer Hund darf das dann in 2-3 Jahren wirklich ausbaden.

    David Luiz ist wohl vom Tisch! Er wäre erstens zu teuer und zweitens kann er Hummels nicht das Wasser reichen. Mir ist es Recht, aus unerklärlichen Gründen war er mir noch nie sympathisch. Zudem meine ich zu wissen, dass seine Fehleranfälligkeit doch einen Tick zu groß ist. Das ist eben leider fatal als IV.

    Marquinhos scheint es drauf zu haben. Ehrlich gesagt sehe ich ihn aber nie spielen, die Anlagen hat er aber definitiv. Das kann man immerhin noch aus YouTube-Videos schließen.
    Es wäre aber abermals ein falsches Signal, vor allem an die Jugendspieler. Wir brauchen kein Talent in der IV, sondern einen gestandenen Spieler, der uns sofort weiterhilft.

    Kompany ist ebenfalls weltklasse. Ein Transfer scheint leider unmöglich zu sein, aber wer weiß. Er würde uns mit Sicherheit weiterhelfen, zudem ist er ein beinharter Typ, genau das was ich mir wünsche. Sein Alter ist noch in Ordnung, natürlich aber auch schon an der Grenze, bedenkt man, wie tief man für ihn in die Tasche greifen müsste.

    Fazit: Entweder Kompany oder Hummels, meine Tendenz geht eher zu Kompany. Hummels wäre aber auch ein Bombentransfer!

    Mittelfeld:
    Gündogan wäre ohne Wenn und Aber eine super Verpflichtung. Kein anderer Spieler in unseren Reihen ist so vielfältig wie er es ist. Offensiv wie Defensiv eine Bank, wirklich facettenreich.
    Das spricht eigentlich eindeutig für eine Verpflichtung, dennoch sehe ich keinen Bedarf im Mittelfeld.
    Man hat mit Thiago und Fabregas zwei Spieler, die endlich nachstoßen wollen. Vor allem Fabregas (bei aller Kritik) sollte endlich seine Stammposition spielen dürfen. Es ist doch so: Alle kritisieren ihn, aber er darf als einer der einzigen nicht ein einziges Mal seine Stammposition spielen, wo er wirklich aufblühte.
    Xavi muss nächste Saison Back-up sein und das Spielsystem muss sich gezielt ändern um Thiago und Fabregas (wie auch alle anderen) die Gelegenheit zu geben, ihre wahren Stärken zum Vorschein zu bringen.

    Fazit: Keine Verpflichtungen!

    Sturm:
    Zu Neymar werde ich mich nicht mehr großartig äußern, der Transfer steht ja anscheinend schon fest. Ich bete, dass das nicht in die Hose geht. Sein Talent ist unverkennbar, lass es doch geschehen, dass ein weiterer brasilianischer Stern bei Barca aufgeht.

    Agüero würde ich Neymar vorziehen. Passt perfekt, wird aber Neymar werden.

    Fazit: Ich glaube nicht, dass noch zusätzlich ein echter Mittelstürmer á la Lewandowski kommen wird. Mein Wunsch wäre Agüero, es wird aber wohl Neymar werden.

    (Wunsch-)Abgänge:
    Valdés: Wie kann man nur auf die Idee kommen ihn eine weitere Saison halten zu wollen, wenn er (laut eigenen Aussagen) zu 100% gehen will? Das Geld scheint Barca wohl nicht zu benötigen…

    Alves: Ihr kennt meine Meinung. Sehe gerade, dass Montoya nicht im Kader ist gegen Atlético. Spricht natürlich gegen meinen Wunsch.
    Ich bekomme echt die Krise!!

    Villa: Seine Zeiten bei Barca sind leider vorüber. Die Verletzung brach ihm das Genick, es ist an der Zeit für Veränderung (für beide Seiten).

    Bojan: Keine Erklärung. ;)

    Jonathan Dos Santos: Alles Gute ihm, aber er hat keine Zukunft bei Barca. Toller Spieler denke ich + sehr sympathisch, aber es ist wohl auch für ihn die Zeit das Weite zu suchen.

    Afellay: Auch für ihn ist einfach kein Platz.

    Wer sollte keinesfalls gehen?
    Natürlich unser guter Abi, sieht aber leider danach aus – das Thema wurde in einem anderen Thread schon besprochen. Beschämend dieses Verhalten, sollte es so kommen.

    Alexis: Wenn Neymar oder ein anderer Stürmer kommt (was wohl beschlossene Sache ist) und Deulofeu hochgezogen wird, dann werden wohl auch 2 Stürmer verkauft werden. Villa ist die Nummer 1, Alexis gilt leider als Kandidat Nummero 2.

    Leihe:
    Cuenca: Er wird kaum Spielzeit bekommen, deswegen unbedingt ein weiteres Jahr bei Ajax lassen. Wäre für alle Seiten das Beste.

    Sergi Roberto: Muss für mich nicht sein, gilt aber auch als wahrscheinlich. Großes Zukunftspotenzial!

    Zudem scheint ein Abgang von Bartra und leider auch Montoya bereits sehr wahrscheinlich. Schade, schade.

    So sieht meine kleine „Analyse“ aus bzw. meine Gedanken. Werde wohl den einen oder anderen Spieler vergessen haben, im Groben ist aber alles abgehandelt, was ich los werden wollte. :D

    Edit: Es muss natürlich noch ein Torhüter verpflichtet werden, wenn Valdés geht. Ter Stegen wird zurzeit wieder stark gehandelt. Mal sehen, dazu äußere ich mich jetzt nicht mehr ausgiebig.

    #488516
    Herox wrote:
    Eins verstehe ich (leider) noch nicht:
    Wieso reagiert man denn immer, wenn es fast zu spät ist?? Liegt das in der Natur des Menschen??
    Anscheinend müssen wir so richtig auf den Boden knallen, damit die Verantwortlichen merken, dass etwas getan werden muss. Das ist nicht nur bei uns der Fall, sondern allgemein verbreitet.
    Es muss doch klar sein, dass es nicht immer mit denselben Spielern gut laufen kann. Der Kader braucht immer wieder frischen Wind, um oben bleiben zu können. Das nervt mich extrem…
    Was sucht ein Alves, Xavi z.B. in der Startelf, wenn sie konstant keine Leistung zeigen?? Ich respektiere deren Einsatz und Errungenschaften in der Vergangenheit, aber das darf heute kein Grund für eine Startelfnominierung sein.
    Man, man, man, sitzen da nur Amateure im Trainer-Team??

    ich finde mit xavi wird noch gut verfahren, er tritt, vorallem in der liga, viel spielzeit an thiago ab. bei alves kann ich die situation nicht verstehen. alves zeigt seit längerem weder offensiv noch defensiv herausragende leistungen und trotzdem scheint montyanicht einmal in erwägung gezogen zu werden :dry:

    #488515
    Herox
    Teilnehmer

    Eins verstehe ich (leider) noch nicht:
    Wieso reagiert man denn immer, wenn es fast zu spät ist?? Liegt das in der Natur des Menschen??
    Anscheinend müssen wir so richtig auf den Boden knallen, damit die Verantwortlichen merken, dass etwas getan werden muss. Das ist nicht nur bei uns der Fall, sondern allgemein verbreitet.
    Es muss doch klar sein, dass es nicht immer mit denselben Spielern gut laufen kann. Der Kader braucht immer wieder frischen Wind, um oben bleiben zu können. Das nervt mich extrem…
    Was sucht ein Alves, Xavi z.B. in der Startelf, wenn sie konstant keine Leistung zeigen?? Ich respektiere deren Einsatz und Errungenschaften in der Vergangenheit, aber das darf heute kein Grund für eine Startelfnominierung sein.
    Man, man, man, sitzen da nur Amateure im Trainer-Team??

    #488511
    Anonym
    Joker wrote:
    Wenn Thiago Silva schon so alt ist, muss man halt auch einen alten Brasilianer abgeben. Und da alle Dani Alves loswerden wollen, bietet der sich ja gut an. Heißt: Einfach Alves gegen Silva tauschen und für die 1,5 Jahre Unterscheid noch eine Entschädigung (Gutscheine etc.) drauflegen.

    Sehe ich auch so, Abidal geht ja auch , der ist fast 34, also sind da auch noch Punkte gut. Könnte man sich überlegen Lahm zu holen, der ist bald 30. Werden die Bayern bestimmt auch als alten Gaul aus dem Stall haben wollen.

    #488508
    Anonym

    ich werfe jetzt einfach einmal eine wunschliste in den raum:

    zugänge:

    – kun/lewa (wird wohl beides nicht passieren, wäre aber beides klasse. kun etwas mehr wegen leo, masche und ja….)

    – marquinhos (jung, klasse verteidiger wohl ähnlich stark wie varane …. silva ist teurer und älter aber aktuell wohl einfach noch besser nur er ist eben auch schon fast dreißig oder?)

    – isco / gündogan (hmmm würde mich über beide freuen, sehe abder nicht unbedingt bedarf…. güdogan geht so vom stil her in richtung xavi, aber 1 zu 1 wird man den wohl nie ersetzen können, leider)

    abgänge: dani (ja, ist leider iw klar…. mochte ihn immer aber ich denke seine zeit ist vorbei), villa (wird älter und ist seit seiner langen verletzung nicht mehr der alte… tito scheint auch nicht wirklich auf ihn zu setzen)…. pedro/sanchez (einen von beiden wird es wohl erwischen …. tendiere zu pedro auch wenn er immer ein richtig guter typ war, aber seit zwei jahren spielt er irgendwas…. in der hinrunde hatte er heuer ein paar gute spiele und das war es auch schon…. alexis naja ist nie so richtig angekommen …. könnte mir allerdings auch vorstellen dass beide gehen und dafür neymar und ein 9er kommen…. hätte ich auch nichts dagegen, sehe tello aktuell stärker – hoffentlich bleibt der, cunenca will ja irgendwann auch zurück, aber der soll sich in ruhe bei ajax entwickeln)

    leihe: rafinha und sergi roberto wird es wohl erwischen, deulofeu wird hochgezogen … auf den freu ich mich schon, hoffentlich bekommt er genug einsätze….

    bitte nicht abgeben: abi (erklärt sich von selbst)

    hmmmm…. keine ahnung: victor wird wohl schon diesen sommer gehen….. neymar weiss ich auch nicht was ich von ihm halten soll.

    so ich hoffe der beitrag ist irgendwie leserlich. hab den jetzt ohne auf stil, und groß-kleinschreibung, format etc. zu achten einfach in die tasten gehaut….

    #488506
    Anonym

    Wenn Thiago Silva schon so alt ist, muss man halt auch einen alten Brasilianer abgeben. Und da alle Dani Alves loswerden wollen, bietet der sich ja gut an. Heißt: Einfach Alves gegen Silva tauschen und für die 1,5 Jahre Unterscheid noch eine Entschädigung (Gutscheine etc.) drauflegen.

    #488505
    Herox
    Teilnehmer
    Quote:
    Nein, gesetzt hat er nicht auf ihn. Aber im Vergleich zur letzten Saison hatte Tello doppelt so viele Einsatzzeiten. Er kann ihn nicht einfach sofort zum unumstrittenen Stammspieler erklären, wenn neben ihm Pedro, Villa und Sánchez um Plätze in der Startformation buhlen.

    Ich sehe das so wie Sponge. Tello kann eigentlich mit seinen Einsatzzeiten sehr zufreiden sein, vor allem wenn er sich die Situation von anderen jungen Spielern anschaut. Man führt ihn langsam heran und man kann Tello nicht von heute auf morgen zum absoluten Stammspieler machen. Die anderen schlafen ja nicht und es würde möglicherweise zu großen Unruhen führen. Schaut euch doch die Weißkitteln an. Casillas und Pepe verloren quasi von heute auf morgen ihre Stammplätze und intern zerifelischen sich nun alle. Das wollen wir nicht.
    Wenn Tello so weitermacht wie bisher, dann sehe ich in Zukunft sehr gute Chancen, eine wichtige Stütze in Barcas Team zu werden.

    #488500
    Schnack
    Teilnehmer

    Das Alter von Silva könnte natürlich zum Problem werden.
    Denn wenn die Paris-Verantworlichen nur einen Funken Feingefühl haben geben sie ihn sofort ab wenn Barca die passende Summe auf den Tisch legt…

    Getreu dem Motto ein alter Gaul muss raus ausm Stall

    #488498
    Anonym
    Spongebob wrote:
    Mühsam wrote:
    Grandoli Newells Barca wrote:
    silva ist im sommer 29 oder? heisst ja brasilianer können nur bis 30 spielen.

    30 ist aber schon hoch gegriffen. Würde eher sagen Brasilianer maximal bis 28. Deswegen muss man sich auch schnellstens von Alves und Adriano trennen, der eine ist ja schon 30, der andere bald. Das geht nichts mehr. Die anderen Alten bei Barca sind ja keine Brasilianer. Sollte man trotzdem beobachten.

    Auch wenn in deinem Beitrag wie üblich viel Ironie mitklingt, so ist hierin sicherlich auch ein Fünkchen Wahrheit vorhanden. Heutzutage haben bereits junge Spieler sehr viel Erfahrung auf dem Buckel und sind physisch sicherlich leistungsfähiger als ihre älteren Vorbilder.

    Richtig, Brasilianer vor allem. Klar mit 25 gehts bergab. Daher sollte man keinen Spieler über 23 verpflichten. Bei einem 5-Jahresvertrag sind sie dann am Ende 28. Also kurz vor der Rente.

    #488497
    Mühsam wrote:
    Grandoli Newells Barca wrote:
    silva ist im sommer 29 oder? heisst ja brasilianer können nur bis 30 spielen.

    30 ist aber schon hoch gegriffen. Würde eher sagen Brasilianer maximal bis 28. Deswegen muss man sich auch schnellstens von Alves und Adriano trennen, der eine ist ja schon 30, der andere bald. Das geht nichts mehr. Die anderen Alten bei Barca sind ja keine Brasilianer. Sollte man trotzdem beobachten.

    Auch wenn in deinem Beitrag wie üblich viel Ironie mitklingt, so ist hierin sicherlich auch ein Fünkchen Wahrheit vorhanden. Heutzutage haben bereits junge Spieler sehr viel Erfahrung auf dem Buckel und sind physisch sicherlich leistungsfähiger als ihre älteren Vorbilder.

    #488496
    Anonym
    Grandoli Newells Barca wrote:
    silva ist im sommer 29 oder? heisst ja brasilianer können nur bis 30 spielen.

    30 ist aber schon hoch gegriffen. Würde eher sagen Brasilianer maximal bis 28. Deswegen muss man sich auch schnellstens von Alves und Adriano trennen, der eine ist ja schon 30, der andere bald. Das geht nichts mehr. Die anderen Alten bei Barca sind ja keine Brasilianer. Sollte man trotzdem beobachten.

Ansicht von 15 Beiträgen - 286 bis 300 (von insgesamt 477)
  • Das Thema „Kaderplanung 2013/14“ ist für neue Antworten geschlossen.