Kaderplanung 2014/15

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)
  • Autor
    Beiträge
  • #520472
    Thiago11
    Teilnehmer

    Wenn Ich mal ganz kreativ bin könnte Ich mir auch folgende Aufstellung/Formation vorstellen:


    Ter Stegen/Bravo



    Bartra


    Pique


    Mathieu



    Busquets



    Iniesta


    Cuardrado/Montoya


    Alba


    Messi


    Neymar



    Suarez



    Erklärung:

    – Offensiv:
    3er Kette hinten, mit Mathieu auf der linken Position und Bartra auf der Rechten. Busquets wie eh und je auf der 6. Cuardrado als offensivere Variante als Montoya und Alba auf den – sehr laufintensiven – Außenpositionen, die das Spielfeld breit machen. Iniesta als Spielgestalter im Zentrum. Davor Neymar und Messi als hängende Spitzen, die hinter Suarez spielen. Und letztendlich Suarez auf der klassichen 9er Position, um für Dribblings von Messi und Neymar Platz zu schaffen und in die Tiefe zu gehen. Besonders das Gespann rund um Iniesta, Messi und Neymar hätte doch ein gewisses Etwas.

    -Defensiv:
    Bei nicht Konter-orientierten Mannschaften, was eigentlich eher selten der Fall sein sollte gegen Barcelona, wird hinten mit einer 5er Kette dicht gemacht. Sollte ein Rückzug nicht so schnell möglich sein, fügt sich Busquets in die Abwehr ein, wodurch Bartra bzw. Mathieu auf die Außenpositionen rücken und so eine 4er Abwehrkette entsteht. Vergleicht man die Defensivtaktik mit der von letzter Saison, so sieht man, glaube Ich, eine eindeutige, sich rein aus der Formation ergebende Verstärkung der Abwehr. Natürlich funktioniert das System nur, wenn wieder Pressing(!) gespielt wird bzw. auch ein Neymar und Messi gegen den Ball arbeiten und sich mit zurückziehen.

    #519410
    messi1987
    Teilnehmer
    Paulinho wrote:
    Roland wrote:

    in Asien ist Real glaube ich momentan neben den Premierleague Klubs ganz hoch im Kurs.

    #519409
    messi1987
    Teilnehmer

    Da wäre ich mir nicht so sicher, nach allem was diesen Sommer schon vorgefallen ist! Fabregas, der verlorene Sohn, weg, Alexis ect. ….

    #519372
    Aji96
    Teilnehmer

    Mein Gefühl sagt, dass unser nächster Transfer Cuardardo wird und erst später Ende Juli die Verteidiger bekannt gegeben werden. Bojan und Tello stehen vor Wechsel. Oier,Affelay und Song sollte man loswerden. xavi und Alves werden sicher nächste Woche bekannt geben, ob sie weggehen. So fertig mit ausmisten und von Barca B sollte man einen hochziehen xP.

    #519218
    Angus MacLeod
    Teilnehmer
    abdil10 wrote:
    Also nach dieser WM würde ich lieber Kroos bei uns sehen anstatt Cuadrado, aber auch nur, weil wir Luis Suarez bekommen.

    Ich nicht.
    Kroos ist zwar ein echt guter Spieler, und ich hätte ihn auch gerne als Xavi-Nachfolger hier gesehen, aber er braucht, genau wie Fabregas, seine eigene, perfekte Position um zu brillieren.
    Hat er diese nicht bzw. kann dort nicht spielen, sinkt sein Niveau auch gerne mal ins Bodenlose.

    Cuadrado hingegen ist extrem variabel einsetzbar, und könnte fast überall spielen, ohne einen Qualitätsverlust in Kauf nehmen zu müssen.

    Mit Rakitic haben wir ja auch schon unseren ZM-Spieler geholt, welcher übrigens auch deutlich variabler ist als Kroos, und auch defensivstärker ist.

    #519216
    HayFanat
    Teilnehmer
    abdil10 wrote:
    Also nach dieser WM würde ich lieber Kroos bei uns sehen anstatt Cuadrado, aber auch nur, weil wir Luis Suarez bekommen.

    kroos is ein super spieler und zeigt dies auch bei der wm aber wie verknüpfst du die beiden spieler. is ja fast als würde man sagen anstatt suarez hol ich lieber vidal. sehe keine eindeutige vergleichbarkeit zwischen cuadrado und kroos. zusätzlich würde uns ein cuadrado um einiges mehr variabilität geben.

    #519215
    HayFanat
    Teilnehmer
    viscabarca98 wrote:
    barca sollte noch 2 IV ´s holen ein rv mein favorit ist und bleibt sergi aurier aus toulouse und ein zm barca hat im zm nur rakitic iniesta und rafinha sergi roberto zähl ich mal nicht zu weil er meiner meinung nach nicht so weit ist und stellt ich mal vor iniesta verletzt bekommt ein kreuzbandriss dann muss barca mit rakitic und rafinha über eine ganze saison hinaus kommen

    Deshalb wären meine wunschtransfers

    sergi aurier hummels verthongen vidal (ich weiss vidal ist sehr unswahrscheilich) und suarez ist soweiso warscheinlich bei barca wenn man noch was übrig hat sollte man cuardrado hoen und wenn man120 milionen zur verfügüng hat und druch verkäufe von alexis song alves und cuenca JDS usw muss man einschlagen

    ich glaube für die DEF holt man wahrschenlich 2 IV, von dennen einer im notfall einen defensiven RV geben könnte a la abidal auf LV, der eigentlich IV war/is.
    zusätzlich könnte ein cuadrado ja im notfall RV spielen. finde also das es unnötig wäre einen RV zu holen. damit würde man auch letzendlich montoya jeglichen weg verbauen. montoya muss, falls barca, was ich stark hoffe, iwie hoffnung hat das er unser nächster RV is, als „stamm“ spieler in die saison gehen, abgesehen er zeigt sich katastrophal in der pre season oder so.

    also meine wünsche: suarez (ca. fix), cuadrado (wahrscheinlich), 2 IV : z.b Mathieu(backup,erfahrung, leader, linksfuß) und ein talent der mit bartra die zukünftige IV stellen wird. z.b marquinhos,doria oder so. um ehrlich zu sein will ich hummels gar nich. er is ein brutaler spieler und auch menschlich SUPER aber wenn wir so einen spieler holen müssen wir ihm ja eignetlich einen stammplatz geben, falls nich wäre es unnötig. dann hole ich lieber einen alten IV der bartra nich den weg verbaut.

    #519213
    Anonym

    Also nach dieser WM würde ich lieber Kroos bei uns sehen anstatt Cuadrado, aber auch nur, weil wir Luis Suarez bekommen.

    #519212
    Hans Gamper
    Teilnehmer
    Aji96 wrote:
    Am Ende werden wir Suarez, Marquinhos, Mathieau und Cuardardo verpflichten.

    Dein wort in gottes ohr ;) Die vier transfers würden mich auch mehr als glücklich machen :barca:

    #519211
    HayFanat
    Teilnehmer

    alles super bei deiner einschätzung. ich wäre noch für cuadrado der uns einfach enorm viel bringen würde somit hätten wir für die offensiven positionen : messi,neymar,suarez/ pedro,deulofeu, cuadrado. wäre perfekt weil alle sehr variabel eingesetzt werden können in der Offensive.

    Hinzukommt das cuadrado auch der besagte RV-Backup sein könnte neben montoya FALLS not am man is. sonst wäre ich stark dafür das montoya nächstes jahr unser RV nummer 1 is. lucho kann aus ihm sicher einen guten machen. das nötige talent besitzt er, ihm fehlt lediglich das selbstvertrauen.

    zurück zu cuadrado: er is ein verdammtes beast. er kann überall eingesetzt werden. und ich will nich übertreiben aber leute guckt euch mal seinen spielstil, bewegungen, dribblings an. dieser junge erinnert stark an ronaldinho. er tanzt mit dem ball. schnell,flinke, dribblins mit dem gewissen etwas. außerdem könnte er solande neymar bzw. suarez verletzt/gesperrt sind in der offensive eingesetzt werden zb. pedro-messi-cuadrado, danach neymar-suarez-messi klar.

    zusätzlich sehe ich in cuadrado einen di maria ähnlichen spielertypen. er könnte bei uns auch diesen box-to-box spieler im Mittelfeld geben. der 90 min das feld abrackert und auch den letzten pass spielen sowie dribbeln kann.

    PRO CUADRADO!

    #519210
    Aji96
    Teilnehmer

    Also träumen darf man ja..
    Suarez kommt 99% zu uns^^
    Nach diesem Transfer, haben wir Sturm komplett
    TW abgehackt
    Sturm abgehackt
    Verteidigung

    2 IV, RV oder 1 IV und ein Allrounder Verteidiger (Sein Stammposition sollte RV sein, aber er könnte auch notfalls IV spielen)
    Mangala/Marquiohos/Benatia/Mathieau ….
    Wenn Song uns verlässt, dann wird ja quasi Mascherano als Ersatz gezählt, aber wenn Xavi uns auch verlässt, dann sollten wir Cuardardo holen.
    Am Ende werden wir Suarez, Marquinhos, Mathieau und Cuardardo verpflichten.

    #519209
    viscabarca98
    Teilnehmer

    barca sollte noch 2 IV ´s holen ein rv mein favorit ist und bleibt sergi aurier aus toulouse und ein zm barca hat im zm nur rakitic iniesta und rafinha sergi roberto zähl ich mal nicht zu weil er meiner meinung nach nicht so weit ist und stellt ich mal vor iniesta verletzt bekommt ein kreuzbandriss dann muss barca mit rakitic und rafinha über eine ganze saison hinaus kommen

    Deshalb wären meine wunschtransfers

    sergi aurier hummels verthongen vidal (ich weiss vidal ist sehr unswahrscheilich) und suarez ist soweiso warscheinlich bei barca wenn man noch was übrig hat sollte man cuardrado hoen und wenn man120 milionen zur verfügüng hat und druch verkäufe von alexis song alves und cuenca JDS usw muss man einschlagen

    #519201
    Anonym

    Die Kader-Planung scheint wohl schon ziemlich weit vorangeschritten zu sein. Bis jetzt sind drei, respektive fünf Spieler gekommen und mit Suarez folgt wohl in den kommenden Stunden/Tagen der nächste. Schlussendlich fehlen uns noch: ein Innenverteidiger, ein vielseitiger Verteidiger und eventuell ein Alves-Ersatz.

    Der Kader wird dann wohl so aussehen:

    TW: Ter Stegen, Bravo, Masip
    RV: Alves/Neuzugang, Montoya
    IV: Piqué, Bartra, Neuzugang
    LV:Adriano, Alba, Neuzugang (der auch IV spielen kann)
    DM: Busquets, Mascherano
    ZM: Iniesta, Xavi (?), Rakitić, Rafinha, Sergi Roberto
    AS: Pedro, Neymar, Deulofeu
    MS: Messi, Suarez

    Somit hätte man 23 Spieler im Kader, in meinen Augen eine gute Zahl – nicht zu dünn aber auch nicht zu groß. Ob Xavi bleibt steht bekanntlich noch in den Sternen, aber mit ihm als Backup und Mentor für die Jungen, hätte man sicherlich an Stabilität gewonnen. Ein Spiel beruhigen kann er immer noch wie kein Zweiter.

    Um diesen Kader schlussendlich zu erreichen müssten noch Sánchez, Song, Afellay, Tello, Bojan und Cuenca verkauft/verliehen werden. Sánchez ist bekanntlich schon so gut wie fix bei Arsenal, Tello liebäugelt auch mehr als stark mit Porto und Cuenca ist schon ziemlich sicher bei Deportivo. Bei Bojan, Song und Afellay sieht das ein wenig komplizierter aus. Mal sehen wie sich das noch entwickelt. Tatsache ist aber, dass sie ebenso auf der Abschussliste stehen.

    Bei den Neuzugängen scheint es sich ein wenig zu verkomplizieren. Für die Innenverteidigung findet man nicht so recht jemanden, den man verpflichten kann. Marquinhos wird wohl unmöglich, Hummels ebenso. Keine Ahnung was Zubi da noch vorhat.

    Sollte man Cuadrado noch holen und einen guten Innenverteidiger, sowie einen vielseitigen Verteidiger bekommen und Xavi bleiben, wäre das ein guter Transfersommer – aber soweit wird es wohl bei unserem Board leider nicht kommen.

    #519192
    HayFanat
    Teilnehmer

    leute ich bin auch auf jeden fall für eine cuadrado verpflichtung, den er is atemberaubend gut und vielseitig einsetzbar und jung. habt ihr euch mal durch den kopf gehen lassen das wir vllt nächste saison in einem 3-5-2 auftreten könnten, also manchmal ?

    bravo/ter stegen

    bartra–pique–mister X

    busquets–iniesta
    cuadrado alba
    messi
    suarez—neymar

    cuadrado und alba sind spieler die 90 min die außenbahn abrackern. das bedeutet das wir offensiv ein 3-5-2 spielen mit viel breite im spiel gleichzeitig einem starken zentrum. in der defensivbewegung hätten wir dann ein 5-3-2 mit einer starken IV die dazu auch noch die nötige physis mitbringen würde die uns bei standards abhanden kommt.

    #519088
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Kalelarga82 wrote:
    Ich hoffe Lucho kann den Spieler-IQ um diese Ziele zu erreichen auf die Spitze treiben.

    Dürfte bei Dani Alves schwierig werden :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)
  • Das Thema „Kaderplanung 2014/15“ ist für neue Antworten geschlossen.