Kaderplanung 2015/16

  • Dieses Thema hat 60 Antworten und 31 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 9 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 61)
  • Autor
    Beiträge
  • #554369
    Anonym

    Barcelona didn’t use all three subs in 6 of their 12 games this season #fcblive [via md]
    30 Retweets 26 Favoriten – barcastuff

    Etwas bezeichnend dafür, dass unser Kader ohne Arda und Aleix eher wirklich dünn ist.

    #553033
    Toheebarcelona
    Teilnehmer
    Rumbero wrote:
    messi1987 wrote:
    Und übrigens, einem Suarez oder Rakitic würde ich nicht sonderlich vermissen.

    Die Pokale dann hoffentlich auch nicht :whistle:

    Dann musst du auch gegen der Verpflichtung von Neymar sein.
    Ausgerechnet gegen Luis und Rakitic zu haten verstehe ich nicht.
    Nach Messi und Ronaldo wurde Luis unter die Top 3 Spieler EuropaS gewählt.
    Ich weiß nicht wer von unsere La Masia Spieler, die zwei ebenbürtig ersetzen kann.

    Habe das Gefühl, dass du nur La Masia auf den Feld sehen will. Dann rate ich dir Barca b nur zu gucken.

    #552995
    Anonym

    Mal abgesehen davon, dass sich gerade Luis & Ivan für den Verein zerrissen haben und genau die Spielertypen waren, die uns die Jahre davor gefehlt haben.

    #552994
    rumbero
    Teilnehmer
    messi1987 wrote:
    Und übrigens, einem Suarez oder Rakitic würde ich nicht sonderlich vermissen.

    Die Pokale dann hoffentlich auch nicht :whistle:

    #552992
    messi1987
    Teilnehmer

    Hab jetzt erst erfahren,dass Adama Traore zu Aston Villa verkauft wurde :sick: wie kann man so dumm sein, wie viele Supertalente will Barça eigentlich noch verschenken? Nicht das es sportlich gesehen unbedingt notwendig wäre aber für das Ansehen clubs wäre es doch 1000 mal besser, wenn möglichst viele la masia spieler im A team integriert werden..
    Genau deswegen war ich letztes Jahr so vehement gegen den Suarez Kauf. Auch wenn er sicherlich seinen Anteil zum Triple Gewinn beigetragen hat halte ich seine Verpflichtung langfristig weiterhin für einen Fehler. Gerade im Sturm hat bzw hatte Barça so viele Talente mit Tello, Munir el haddadi, Deulofeu ect. Diese Spieler muss man binden, indem man ihnen mehr Einsatz verspricht,dann müssen Ney und Suarez halt auch mal in der Liga oder im Pokal auf die Bank, ich mein was soll Ter Stegen denn sagen…Adama Traore könnte der neue Henry werden, ich hab ihn gesehen wie unglaublich der abgegangen ist in der youth league 2014 gegen Arsenal und Schalke, ein Antritt…den müssen sie einfach zurückkaufen!

    Und übrigens, einem Suarez oder Rakitic würde ich nicht sonderlich vermissen.

    #552697
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Das letzte Wort hatte bei dem Transfer letzten Endes der Spieler und wenn er der Meinung ist, dass er woanders größere Chancen auf Einsatzzeiten hat, dann nimmt er die Chance wahr. Dachte hier jemand ernsthaft, er könnte Messi, Suárez oder Neymar verdrängen? Schön wäre es, aber mehr als die Bankdrückerrolle wäre aller Voraussicht nach nicht möglich und das wäre bei einem Spieler in diesem jungen Alter, der mit so viel Talent gesegnet ist, einfach nur traurig. Natürlich fand ich es ebenfalls nicht toll, aber man sollte einfach nur realistisch bleiben: Auch in den kommenden Jahren wird Barça viele hochtalentierte Spieler abgeben, v.a. Stürmer. An MSN gibt es in den kommenden Jahren fast gar kein Vorbeikommen. Außer man mutiert zu einem Messi.

    #552630
    iniesta___8_4
    Teilnehmer
    Barca_undso wrote:
    Was hat Bartomeu jetzt schon wieder mit dem Einbinden der Talente in der ersten Mannschaft zu tun? Letztendlich ist es LUIS ENRIQUE, der den Kader nennt und nicht Bartomeu. Ist mir ein neu, dass Bartomeu nun auch die Rolle des Trainers übernommen hat.

    Sorry, ich hab da irwie den faden verloren und habe den satz falsch weitergeschrieben. was ich gemeint habe war: neben enrique und fernandez ist eben auch bartomeu teilweise verantwortlich,ob mehr geld in lamasia oder eben doch in neue transfer investiert werden. natürlich bestimmt enrique den kader,und es werden natürlich auch nicht neue transfers ohne ‚luchos‘ einverständnis getätigt. Achja,und ich hab ausserdem nicht das einbinden der talente gemeint,sondern hauptsächlich den verkauf von grossen lamasia talenten wie traore kritisieren wollen,und meiner meinung nach hat bartomeu als „chef“ von barca auch das letzte wort was transfers,leihgeschäfte oder verkäufe angeht ;)

    P.S.: falls ihr noch so einen fehler in meinem text findet, könnt ihrs ruhig dazuschreiben,ich bin froh wenn man es mir sagt, aber bitte seid nicht so übergenau und legt jedes wort auf die goldwaage

    #552578
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Was hat Bartomeu jetzt schon wieder mit dem Einbinden der Talente in der ersten Mannschaft zu tun? Letztendlich ist es LUIS ENRIQUE, der den Kader nennt und nicht Bartomeu. Ist mir ein neu, dass Bartomeu nun auch die Rolle des Trainers übernommen hat.

    #552508
    iniesta___8_4
    Teilnehmer

    genau das denke ich auch. Die startelf von barca ist einfach nur einmalig und ist wahrscheinlich die beste elf der welt,aber was ist wenn sich ein spieler wie ney,alba,pique,busquets oder iniesta sich verletzen oder ausfallen???der kader ist einfach quantitativ zu klein. :blush: Zum glück haben dieses problem die verantwortlichen auch erkannt und mit transfers von vidal und turan gut gehandelt. Meiner meinung nach sollte barca auch mehr auf lamasia talente setzen: sicherlich ist der weg von bartomeu aus finanzieller sicht sehr gut für barca,aber es ist auch kein geheimnis das er mehr auf gekaufte als auf eigengewächse vertraut und somit auch die talente vernachlässigt und schlimmstenfalls verkauft….Das mit dem konkurrenzkampf sehe ich nicht so streng,wir haben ja gesehen,wie stark alba,alves,iniesta,messi… letzte saison gespielt haben,obwohl jeder von diesen spielern ihren stammplatz sicher hatten. ;) Fakt ist,dass barca ein neuer LV und vllcht ein stürmer gut tun würde und dass nächste saison auch besser in die kaderplanung investiert werden muss,bis dahin wird es sicher kein leichter weg,aber ich bin davon überzeugt,dass barca,wenn es keine schwerwiegenden ausfälle mehr gibt und die mannschaft kampfgeist zeigt,das triple wiederholen kann,auch wenn jeder culé zugeben muss,dass es ein sehr schwieriger weg bis dahin werden kann

    visca el barca+++ :barca:

    #552504
    alvaro
    Teilnehmer

    Hey, ich hab mich schon einmal zu diesem Thema geäußert. Wie ich hier lese sind wir wohl fast aller Meinung, dass dieser Kader noch nicht reicht, um das Triple zu verteidigen. Ich finde es geht garnicht darum den Kader aufzublähen, sondern eher darum Konkurenzkampf zu schaffen. Den haben wir leider überhaupt nicht. In der Defensive sieht das ganz gut aus. Im Tor haben wir wohl die Qual der Wahl und auch auf den IV-Positionen haben ausreichend und genug Qualität. Vermalen wird immer besser und Bartra findet wieder seine Form von letzter Saison, wo er überragend gespielt hat. Leider dies zu wenig zeigen durfte. Jordi Alba ist da der einzige der keinen Konkurenzkampf fürchten muss. Adriano ist leider sowas von schlecht geworden. Grimaldo muss hochgezogen werden. Ebenso kann man wenn auf einer Dreierkette switcht Auch Jordi Alba den Konkurenzkampf zeigen. Das wars aber auch. Im Mittelfeld haben Busi, Iniesta und Rakitic. Rafinha ist da der einzige der mithalten kann. Selbst der wird sich leider kein Stammplatz erkämpfen können. Iniesta ist Kapitän und daher gesetzt und neben DonAndreas kannst du halt nur Ivan spielen lassen. Roberto wird wohl eher auf RV spielen und somit haben wir nur Rafinha als Alternative! Viel zu wenig! Das Trio ist jetzt komplett alleine! Das ist einfach scheiße! Neymar und Suarez haben halt auch ihre beste Leistung gezeigt, weil ein sognannter Pedro soviel Dampf auf sie gemacht hat! Das fehlt einfach! Munir und Sandro können leider kein Konkurenzkampf schaffen. Auch wenn die drei eigentlich gesetzt sein müssen! Müssen sie diesen Konkurenzkampf spüren! Das Treibt sie zu Höchstleistung! Das hat man letztes Jahr gesehen! Bis Janaur ist der Kader viel zu dünn besetzt! Dann noch einen Adama Traore zu verkaufen. Das größte Talent unserer LaMasia! Wieso? Wenn man ihn schon abgibt, wieso nicht verleihen? Der Junge wird sowas von abgeben! Es ist einfach nur traurig!! Fußball ist Motivation und wenn ein Spieler nicht motiviert ist, dann kann er auch Messi sein und wird nichts bringt! Man braucht Antrieb! Gerade nach so einer perfekten Saison, wo sich gerne mal auf die faule Haut gesetzt wird! Dies schafft man nur mit Konkurenzkampf, wenn man sieht „Oh Shit nicht ich sondern er spielt“ das treibt entweder dazu, dass der spieler geht oder kämpft und eine Pussy braucht Barca nicht!

    #552453
    mes que un club
    Teilnehmer

    Genau so wie in diesem Artikel beschrieben würde ich es machen! http://www.fussballeuropa.com/news/pedro-ersatz-barca-hat-zwei-stars-im-visier
    Ein halbes Jahr die Jungen wilden zeigen lassen was sie können. Auch wenns schwer anzusehen ist das die Bank von Barca einen Altersdurchschnitt von 20 Jahren hat (von Erfahrung reden wir mal gar nicht) sind wir ehrlich -diese Situation können wir noicht ändern! Jetzt einen weiteren offensiv Spieler zu verpflichten währe ein Fehler, da man damit unnötig den Kader aufblähen würde. Im Winter kann man ein Resümee ziehen und entscheiden. Die im Link oben erwähnten Alternativen sind übrigens auch für mich sehr gut! Ein yarmolenko währe der Hammer!
    Am aller liebsten währe es mir aber wenn ein Jungspund aus den eigenen Reihen diese Rolle benimmt!

    #552099
    el_loco_8
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    el_loco_8 wrote:
    … Wird eine schwere Saison, glaube ich. Aber das ist nach einem Triple auch normal…

    Richtig, aber das liegt aber eher an einer verfehlten Transferpolitik. Die Transfersperre ist ja nicht plötzlich vom Himmel gefallen. Da gab es sogar noch einen sehr bequemen Aufschub.

    Das spielt auch noch mit, stimmt.

    #552096
    Anonym
    el_loco_8 wrote:
    … Wird eine schwere Saison, glaube ich. Aber das ist nach einem Triple auch normal…

    Richtig, aber das liegt aber eher an einer verfehlten Transferpolitik. Die Transfersperre ist ja nicht plötzlich vom Himmel gefallen. Da gab es sogar noch einen sehr bequemen Aufschub.

    #552093
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Die erste Elf passt bei uns, aber ich sehe das selbe Problem wie du: Die Breite. Zumindest bis Winter, bis Arda und Vidal dazukommen (und eventuell noch jemand?). Es wird ein schwerer Saisonstart und wenn man nicht aufpasst, ist uns Madrid schon nach vier Spieltagen etwas enteilt. Wenn ich die Kader von Madrid und Barcelona vergleiche, fällt schon auf, dass die Madrilenen schon merklich tiefer besetzt sind.

    Wie gesagt, man muss eben schauen, dass man sich bis Januar halbwegs durchwursteln kann und dann mit den Neuzugängen Ende Februar/Anfang März in Topform ist. Nur: Dann kann die Meisterschaft auch schon dahin sein. Wird eine schwere Saison, glaube ich. Aber das ist nach einem Triple auch normal.

    #552080

    Von Song erwarte ich auch nichts mehr. Der gehört für mich definitiv in die Kategorie „Flop-Transfers“.

    An der Stelle würde mich mal interessieren, wie ihr den aktuellen Kader einschätzen würdet.

    Im Kampf um den La Liga Titel ist ja vor allem die Breite entscheidend, in der Spitze sind wir sicherlich gut aufgestellt. Allerdings empfinde ich das Gefälle auf unserer Bank schon als gravierend. Wie steht ihr dazu?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 61)
  • Das Thema „Kaderplanung 2015/16“ ist für neue Antworten geschlossen.