Kaderplanung 2017/18

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 350)
  • Autor
    Beiträge
  • #580636
    Anonym

    Verratti und starken RV wird es eher nicht spielen. Und ich glaube dass unsere Probleme auf der RV vor allem am mf liegen ….

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    #580635
    Patolona
    Teilnehmer

    Kaderplanung ist insofern schwer ausrechenbar weil niemand genau weis was der neue Trainer will!
    Dann mmn zuviele Gerüchte das wird sich alles zeigen in den kommenden Wochen!

    Eines wird klar sein diese Barca DNA wie wir zbs im CL Finale hatten im Wembley wird es auf die nächsten 5-10 Jahre nicht mehr geben!

    Ich würde Messi in Zentrum geben als neuer Coach und einen Dembele von Dortmund holen und mich von allen Fehlteinkäufen usw verabschieden um das zu finanzieren
    Wenn auch noch ein Verrati kommen sollte kann man den Rest des Kaders mit La Masia bestuecken.
    Kurzpassspiel mit enormal schnellen außen und in der Mitte einen Messi mit Busi und Verrati/iniesta hinter Suarez
    Da sind wir tödlich !!!

    Den Messi im Zentrum zu verteidigen ist eig unmöglich das erkannte auch Pep eine Zeitlang
    Andere Planung kann nur die Anschaffung eines Spielgestalter sein nur fehlt dann eben auf dem rechten Fluegel meist der Mann weil Messi immer wieder ins Zentrum rueckt und nur Neymar sucht dadurch unser Spiel zu Links lastig wirkt.
    Aber Vidal/Messi könnte auch klappen wie damals mit Alves.
    Zieht Messi auf die ZOM Position sehe ich aber klar mehr Vorteile da unsere AV nicht soweit vorne Arbeit müssen den die Konter sind mitunter unsere grösste Schwäche

    #580634
    technoprophet
    Teilnehmer

    Sergi Roberto hat auch schon überragende Leistungen als RV gezeigt und das in einer Vielzahl an Spielen. Dass diese Position nach wie vor einer unserer Hauptschwachstellen im Spiel ist sollte egtl Grund genug sein, um gar nicht erst an solche Gedankenspiele zu denken. Wir brauchen einen gelernten RV und Gomes sollte man meiner Meinung nach schleunigst loswerden. Verstehe nicht wie sich manche hier krampfhaft einreden wollen, dass das bei ihm noch was gibt, weil er unserem Spiel ja ach so viele neue Facetten geben kann. Bei Rakitic weiss man wenigstens was man hat, auch wenn es auch bei ihm diese Saison über grosse Strecken alles andere als rosig aussah.

    #580633
    Anonym

    Aber Rakitc ist ein toller Spieler und er stärkt, wie ich finde das „wir“ Gefühl und hat hinter MSN die meisten Saisontore, also wie ich finde, sollte man auch Rakitc umbedingt halten.

    Vielleicht kann man ja mit Andre Gomes als RV planen ? Gerade im Copa Finale hat er gezeigt was er als RV draufhat und hat das wie ich finde beste Spiel bis jetzt bei Barca absolviert. :barca:

    #580631
    chris_culers
    Teilnehmer

    Toller Beitrag!
    Wenn wir diesen Kader bzw Startaufstellung nächste Saison präsentiert bekommen wäre ich hochzufrieden.
    Jedoch fallen mir bei deiner Ausführung 2 Dinge auf. Du rechnest damit dass Iniesta nächste Saison Stammspieler ist, davon gehe ich nicht aus. Ich denke eher dass Valverde auf ein ähnliches Modell wie 14/15 mit Xavi zurückgreifen soll.
    Iniesta kann nicht mehr 50 Spiele die Saison machen, lieber sehe ich ihn in den Topspielen topfit und gegen „kleinere“ als Rotationsspieler.
    Der 2. Punkt den ich ansprechen möchte ist der Verkauf von Rafinha. Ihn würde ich unbedingt behalten und dafür Raketic abgeben.
    Rafinha hat in der Vergangenheit gezeigt dass mit ihm zu rechnen ist wenn er fit und Verletzungsfrei ist. Außerdem istber aus der eigenen Jugend und verdient nicht soviel wie Raketic. Und mit Raketic kann man mehr einnehmen, was wie du bereits geschrieben hast nötig sein wird.
    Zu gut erletzt hat man mit Gomes einen ähnlichen Spielertyp wie Raketic auf der Bank.

    #580630
    Anonym

    Ich frage mich immer was du in Samper siehst ?

    #580627
    Anonym
    Mats
    Cillessen
    Vidal – Piqué – Umtiti – Alba
    Sergi Roberto – Marlon (+ Mina) – Masche – Digne
    Busi
    Samper
    Verratti – Iniesta
    Rakitic – Gomes, Denis
    Messi – Suarez – Neymar
    Deulofeu – Paco – Aleñá

    (davon Zugänge: Verratti, Marlon, Mina, Deulofeu)
    Abgänge: Thomas Vermaelen, Mathieu, Douglas Pereira, Masip, Arda, Tello, Munir, Rafinha

    Ganz ehrlich, das wäre wieder ziemlich Barça-like. Mit Hühneraugen und allem zudrücken hätten wir dann 12/23 Spielern, die zumindest irgendwann einmal bei uns in der Jugend waren oder zuerst im B-Team gespielt haben. Messi, Iniesta, Busquets, Sergi Roberto, Aleñá, Samper, Deulofeu wären dabei die „waschechten“ Jugendspieler. Piqué kann man von mir aus auch noch zählen. Denis und Marlon zähle ich dann aber nun wirklich nicht, das wären dann aber trotzdem 10.

    Mit Samper, Aleñá und Marlon (sowie Mina) hätten wir dabei junge Talente, die man langsam an die erste Mannschaft heranführen kann und denen man immer Einsatzzeiten zusammen mit zwei „großen“ daneben geben sollte. Denis kann mehr und mehr in die Position von Iniesta hineinwachsen und auch auf dem Flügel weiter Spielpraxis sammeln und Sergi Roberto kann im MF als Allrounder agieren und auch auf rechts verteidigen. Mina und Marlon kann man auch als defensive RV testen, wenn Deulo auf rechts spielt und Messi im Zentrum. Soll heißen, mit Messi im Sturm sollte man auf Aleix setzen, der das Spiel breit macht, mit Messi im MF kann man hinten auf einen IV setzen, damit wir defensiv ausgewogener sind, da Deulo dann den Flügel beackert. Insofern hätten wir mit diesem Kader sehr ausgeglichene Möglichkeiten.

    Durch die Abgänge sparen wir ca. 18 Mio. an Gehalt, der neue Messi-Deal und der Verratti-Deal würden diese Gehaltsersparnisse jedoch wieder auffressen (Messi 10 Mio. mehr pro Jahr, Verratti angeblich ca. 10 Mio/Jahr – laut Medienberichten) sowie uns 2 Mio. in das Minus bringen. Insofern gibt es in der Milchbubenrechnung noch kein Budget für die Gehälter von Deulofeu, Mina, Marlon, Aleñá sowie dem neuen Ter Stegen Deal. Insofern sind das schon 10-12 Mio. an Gehalt, die wir dann zusätzlich brauchen würden. Das heißt, man wird sich wohl fast von zwei Spielern aus der Gruppe Mascherano, Rakitic, Gomes trennen müssen, was den Kader extrem unausgeglichen machen würde. Iniesta alleine würde das auffedern, aber das will a) niemand und b) würde es dem Kader sogar mehr schaden, als wenn zwei der oben genannten gehen würden.

    Nimmt mich echt wunder, wie sich das dann auf Dauer ausgehen soll….

    #579945
    Anonym

    Neuer Dritter TW! Lazar Carevic OFK Grbalj :barca: :barca: :barca:

    #579920
    Anonym

    Bartomeu soll einen Umbruch angekündigt haben. „Viele Spieler werden gehen, neue werden kommen.“ Interessant hierbei, dass viele Spieler gehen werden. Fragt sich nur welche und was sind viele. Unter viele verstehe ich mal so mindestens 5-6. Wer könnte gegangen werden? Bis auf Masip läuft kein Vertrag aus. Stand jetzt sind ab 1.7 auch Vermaelen, Douglas, Samper, Munir und Tello wieder im Kader. Auf diese Spieler wird sich Bartomeu aber nicht bezogen haben. Vermutlich will man auch keinen dieser Spieler wieder dauerhaft im Kader aufnehmen. Man kann jetzt mal mutmaßen, von welchen Spielern Barca sich trennen will. Zum Überblick hier mal der Kader, wie er Stand jetzt am 1.7. aussieht.

    Tor:
    #1 Marc-André ter Stegen
    #13 Jasper Cillessen

    Abwehr:
    #18 Jordi Alba
    #24 Jérémy Mathieu
    #3 Gerard Piqué
    #14 Javier Mascherano
    #22 Aleix Vidal
    #23 Samuel Umtiti
    #19 Lucas Digne
    #20 Sergi Roberto
    Thomas Vermaelen
    Douglas Pereira

    Mittelfeld:
    #5 Sergio Busquets
    #4 Ivan Rakitić
    #8 Andrés Iniesta
    #12 Rafael Alcántara
    #21 André Gomes
    #6 Denís Suárez
    Carles Aleñá
    Sergi Samper

    Sturm:
    #10 Lionel Messi
    #11 Neymar Jr.
    #9 Luis Suárez
    #7 Arda Turan
    #17 Paco Alcácer
    Munir El Haddadi
    Cristian Tello

    Als potentielle Wunsch-Abgänge (ohne die Rückkehrer) vermute ich mal Mathieu, Arda, Digne, Rafinha, D.Suarez.

    #579361
    DonDan
    Teilnehmer
    Neuko wrote:
    Ich fände auch Sidibe viel interessanter als Bellerin

    Sehe ich genauso. Bellerin habe ich paarmal bei Arsenal gesehen hat mich nicht überzeugt. Wenig Aktionen nach vorne und auch hinten nicht immer sattelfest. Sidibe und auch der Linksverteidiger Mendy von Monaco waren dagegen ein Traum in den CL-Spielen gegen ManCity und Juve. Körperlich so präsent, druckvoll nach vorne…

    Und Bernardo Silva ist auch ein sehr geiler Spieler, bin mir aber nicht sicher, ob er bei uns reinpasst. Zu viele seiner Stärken werden schon durch Messi abgedeckt

    #579349
    fcb2811
    Teilnehmer

    Coutinho ist ein sehr geiler Kicker, aber da man nicht einfach mal so 300 Mio. in die Hand nehmen kann und es in Spieler investieren kann, würde ich die Prioritäten woanders setzen.

    Uns fehlt ein Spieler im Mittelfeld, der das Spiel kontrolliert und an sich reißt. Ich schaue da sehr neidisch nach Madrid. Kroos und Modric sind unfassbar. Coutinho ist eher der dynamische Spielertyp. Da würde ich in der nächsten Spielzeit auf Sergi Roberto setzen. Er hat sich diese Chance verdient und man wird sehen, ob es zur absoluten Weltklasse reicht. Man braucht unbedingt einen Rechtsverteidiger.
    Sehe keinen perfekten für Barcelona aber mit Bellerin, Aurier, Walker wäre ich zufrieden. Ich rechne mal mit 40-50 Mio für diese Position.

    Und dann braucht man noch unbedingt einen ZM.
    In meinen Augen ist Verratti einfach perfekt für uns. Wäre schon ein Traum ihn bei uns zu sehen.
    Ich würd einfach mal 110 Mio. auf den Tisch blättern. Anders geht es nicht. Wir brauchen diesen Mann unbedingt. Ansonsten sehe ich den Kader sehr sehr stark aufgestellt.

    Über MSN braucht man nicht sagen außer dass man diesen Mannschaftsteil wieder besser integrieren sollte auf dem Platz.

    Iniesta wird auch nächste Saison immerhin die Hälfte der Spiele absolvieren können.
    Man hätte im Mittelfeld ein sehr großes Aufgebot.
    Arda sollte weg. Lieber den Jungen Chancen geben. Und auf Linksaußen lässt sich auch ein anderer Ersatz finden.

    Unsere Innenverteidigung ist Weltklasse aufgestellt. Ich hoffe dass Masche bleibt und da er auch als 6er spielen kann wird er schon auf seine Einsätze kommen.
    Dazu würde ich Mathieu verkaufen/verschenken und Marlon in die A Mannschaft befördern.

    Transfers a ala Coutinho oder Dembele wären erst übernächste Saison für mich realistisch bzw. notwendig.

    Tor: MatS, Cillessen, X

    LV: Alba, Digne

    IV: Piqué, Umtiti, Masche, Marlon

    RV: Transfer X, Vidal

    DMF: Busquets + mehrere Spieler im Kader, die diese Position spielen können

    MF: Transfer Y, Iniesta, Gomes, Roberto, Rakitic,

    LF: Neymar, D. Suarez

    ST: L. Suarez, Paco

    RF: Messi, Rafinha

    Für mich ist dieser Kader mit einem geeigneten Trainer sehr sehr gut.

    EDIT: Aleña gibts ja auch noch. Entweder SINNVOLL verleihen oder schon versuchen zu integrieren.
    Ich weiß übrigens nicht wieso so viele mit Samper als feste Stütze für die nächsten Jahre rechnen. Talent ist da, keine Frage aber Talent alleine reicht lange nicht aus.

    #579346
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Es ist mir so scheiss egal, wer 3. Torhüter wird, das kannst du dir gar nicht vorstellen.

    #579344
    Anonym
    #579029
    Anonym

    Hier mal ein kleiner Vorgeschmack ;)

    https://www.youtube.com/watch?v=CVdCfwqlypw

    #579028
    Anonym

    Ich fände auch Sidibe viel interessanter als Bellerin

Ansicht von 15 Beiträgen - 271 bis 285 (von insgesamt 350)
  • Das Thema „Kaderplanung 2017/18“ ist für neue Antworten geschlossen.