Kaderplanung 2017/18

Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 350)
  • Autor
    Beiträge
  • #578334
    Patolona
    Teilnehmer
    Neuko wrote:
    Hallo @Patolona

    1. Alaba ist ein guter Spieler, aber Bayern wird ihn nie und nimmer abgeben und ganz erlich Bellerin ist mir defensiv zu schwach, da würde ich lieber ein Sidibe holen oder gleich auf 3-4-3 umstellen, da wäre das Problem gelöst.

    2. Mit deinen Verkäufen gehe ich vollkommen mit und man hätte ja dann auch noch Munir der wieder zurückkommt. Meines erachtens sind aber noch viel mehr Spieler in unseren Reihen die diese Liste komplett machen können *Hust* *Hust* Douglas …

    3. Vidal wird Bayern auch nicht abgeben und er wird sich mit der Rolle als Backup hinter Busquets nicht zufrieden geben

    4. Thiago und Alexis sicher super Leute, aber wird auch schwer die beiden nochmal nach Barcelona zu bekommen

    5. Pep wird nicht nochmal zu Barca kommen, Klopp finde ich passt überhaupt nicht ins Konzept und Wenger, der ist alt, satt Bäääähhh NEIN! Nicht Wenger!

    6. Messi im Mittelfeld neben Iniesta ? Auch zu bedenken ?

    Man kann auch ein 433 Offensiv spielen
    Da kannst du Messi ins Zentrum ziehen als ZOM bzw HS.
    Genau das erkannte auch Pep.
    Messi zieht sehr viele Leute auf sich und spielt mmn neben Iniesta die tötlichsten Bälle in die Schnittstelle !
    Ausserdem gehört seine Laufleistung nicht mehr zu den Besten.
    Da wirkt mir Rakitic (auch nicht der schnellste oft zu überfordert)
    Wie zbs gegen Paris oder auch Juve wo bei Gegentreffern der Rückraum völlig ungedeckt war.
    Wenn ich mir andere Flügelstürmer ansehe wie die nach hinten arbeiten …so fehlt uns einfach die Kompaktheit betrifft auch Neymar !
    Hat der Gegner den Ball stehen 11 Mann hinter diesen das ist normal nur bei uns nicht und das Offensivpressing funktioniert auch nicht mehr??

    Für mich bietet die Variante mit Messi ins Zentrum viele möglichkeiten!

    Natürlich kann man auch einen 10er Verpflichten.
    Da bin ich ganz klar bei Thiago,Couthino oder De Bryne und falls man wirklich wieder einem Superstar kaufen moechte absoluter Favorit Griezmann (kann alles Spielen )
    Als RF (wenn Messi in die Mitte zurueck kert)
    Würde ich ganz klar Alexis zurueck holen.
    Oder einen Dembele von Dortmund zbs.

    Nun sagen viele nicht viel Geld ausgeben
    Aber es braucht Veränderung!
    Es fehlt uns bis auf MSN an allen Ecken und Kanten!

    Alaba ist 23 oder 24 Jahre und der Beste LV
    Hat 6 Jahre einen Stammplatz bei Bayern und ist Offensiv wie Devensiv ( kann auch IV spielen in einem 343 System )
    Weltklasse!

    Wenn unser System weiterhin funktionieren soll muessen wir Messi entlasten und in die Mitte ziehen!
    Und wieder anständig verteidigen!
    Und zu Dybala würd ich sofort kaufen dafür aber Suarez abgeben!!

    Die Mischung muss stimmen ich sehe Momentan bis auf Sergi u Umtiti wenig Zukunftspotenzial auf 3 Jahre +
    Und so eine goldene Generation aus La Masia so leid es mir tut wird es nie wieder geben!
    Weil wir die letzten 7-8 Jahre nicht einem in den Kader richtig integriert haben…
    Verliehen verkauft wieder zurueckgeholt mmn war aber bis auf Thiago nichts Stammplatz würdiges dabei !

    Und Roberto hat auch nur sein Leiberl weil Alves weg ist

    #578331
    technoprophet
    Teilnehmer
    Fifty wrote:
    Dybala hat sich erledigt. Er hat heute bis 2022 bei Juve verlängert.

    Die, die hier Dybala fordern haben eh ein wenig zu viel Fifa Karrieremodus gespielt. 1. Überhaupt nicht zu finanzieren und 2. Sind alle Positionen in der Offensive fest besetzt und bleiben es auch noch mindestens 1-2 Jahre. Danach wird er Thema werden, da bin ich mir sicher.

    #578330
    Fifty
    Teilnehmer

    Dybala hat sich erledigt. Er hat heute bis 2022 bei Juve verlängert.

    #578329
    Anonym
    lukasfroehli wrote:
    Für das kommende Transferfenster würde ich alles daran setzen dybala zu uns zu holen. Für mich einer der wenigen die Messi einmal ersetzen könnte

    Dybala ist nur leider ein ganz anderer Spielertyp,weniger dynamisch nicht so stark im Dribbling,jedoch sehr schwer vom Ball zu trennen,mit einer hervorragenden Schusstechnik.

    #578326
    Anonym

    Kurze Antwort: Gar nicht. Wird im Sommer nicht so kommen. ;)

    #578325
    Anonym

    Das ist mir völlig klar, meine Vorschläge waren eher Wunschdenken. Mir ist auch klar wenn wir Dybala holen, holen wir kein Coutinho oder Thiago und wenn wir Coutinho holen, holen wir kein Veratti oder Isco, das ist mir völlig klar!

    Aber eine sehr spannende Frage ist doch: Wie kann man für die Saison 17/18 einen richtig guten Kader zusammenstellen der möglichst wenig Geld kostet ? Das ist eine sehr spannende Frage ? Könnte man dafür einen neuen Thread eröffnen ? Wäre sehr lieb wenn das jmd. übernehmen könnte.

    #578324
    Anonym

    Nette Spieler, aber nicht realisierbar. Wenn wir Coutinho holen, holen wir sonst keinen mehr.

    #578323
    Anonym

    Meine Kaderplanung für die Saison 2017/2018

    Ich fände folgende Trainer richtig Interessant:
    -> Marco Silva (derzeit bei Hull City, Vertrag bis: 30.06.2017)
    -> Óscar García (derzeit bei RB Salzburg, Vertrag bis: 30.06.2018)
    -> Jorge Sampaoli (derzeit bei FC Sevilla, Vertrag bis: 30.06.2018)

    Formation: Würde ich ein 3-4-3 vorschlagen
    -> Das bedeutet: Wir brauchen Torwart, Innenverteidiger, Linke und Rechte Mittelfeldspieler, Zentrale Mittelfeldspieler und Stürmer (LS, MS, RS)

    Mögliche Abgänge ? Digne u. Alba müssten dann gehen, denn sie würden nicht mehr wirklich berücksichtigt werden, Mathieu weg, Vidal ?, Rakitic u. Gomes weg, Denis Suarez weg oder verleihen ?, Turan weg und Alcacer verleihen, …

    … da würden noch bleiben ? ter Stegen, Cillessen, Masip; Pique, Umtiti, Mascherano; Busquets, Roberto, Iniesta, Rafinha, Neymar, Messi, Suarez (Deulofeu zurückholen!)

    Desweiteren würde ich Aleñá oder vielleicht Marlon hochholen ? Aber Aleñá noch eher …

    Mögliche Zugänge ?
    -> für IV: Yerry Mina ? Davinson Sánchez ? Marlon ( von Barca B ) ?
    -> für LM: Coutinho ? Dembele ? Lemar ? Vinicius Junior (von Flamengo) ? holen und verleihen ?
    -> für ZM: Thiago ? Isco ? Veratti ?
    -> für ST: Munir (Rückholaktion) Dybala ? Mbabbe Lottin ?

    Da würde der Kader so ungefähr ausschauen:

    -TW: ter Stegen, Cillessen, Masip
    -V: Pique, Umtiti, Mascherano, Davinson Sánchez, Yerry Mina, Marlon
    -MF: Busquets, Thiago, Roberto, Deulofeu, Rafinha, Coutinho, Aleñá, Iniesta
    -ST: Messi, Suarez, Neymar, Munir und Deulofeu, Rafinha könnten sowohl RM und LM, auch RF und LF spielen

    Ich fände diesen Kader super und vorallem ist es ein sehr Wettbewerbsfähiger Kader!

    Aufstellung:
    A-Elf
    ter Stegen
    Masche Pique Umtiti
    Busquets Thiago/Iniesta
    Rafinha Coutinho
    Messi Suarez Neymar

    B-Elf
    Cillessen
    Sánchez Mina Marlon
    Thiago Aleñá
    Roberto Iniesta
    Deulofeu Munir Rafinha

    Eure Meinungen dazu ? ? ?

    #578322
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Für das kommende Transferfenster würde ich alles daran setzen dybala zu uns zu holen. Für mich einer der wenigen die Messi einmal ersetzen könnten.

    Sollten wir weiter 3-4-3 spielen brauchen wir keine neuen ausenverteidiger.

    Ein Talent bzw. einen Weltklasse Mann für die IV und ich wäre zufrieden. Mir fällt da jetzt nur Marquinios und laport ein, würde aber beide recht teuer werden.

    Digne könnte man wieder abgeben, da er ja sowiso nicht spielt.

    Mats

    Umtiti – Piqué – Laporte

    Rakitic/Roberto – busi/Gomes – iniesta/rafinha/Denis

    Messi

    Dybala – Suarez/Paco – Neymar

    #578321
    Anonym

    Hallo @Patolona

    1. Alaba ist ein guter Spieler, aber Bayern wird ihn nie und nimmer abgeben und ganz erlich Bellerin ist mir defensiv zu schwach, da würde ich lieber ein Sidibe holen oder gleich auf 3-4-3 umstellen, da wäre das Problem gelöst.

    2. Mit deinen Verkäufen gehe ich vollkommen mit und man hätte ja dann auch noch Munir der wieder zurückkommt. Meines erachtens sind aber noch viel mehr Spieler in unseren Reihen die diese Liste komplett machen können *Hust* *Hust* Douglas …

    3. Vidal wird Bayern auch nicht abgeben und er wird sich mit der Rolle als Backup hinter Busquets nicht zufrieden geben

    4. Thiago und Alexis sicher super Leute, aber wird auch schwer die beiden nochmal nach Barcelona zu bekommen

    5. Pep wird nicht nochmal zu Barca kommen, Klopp finde ich passt überhaupt nicht ins Konzept und Wenger, der ist alt, satt Bäääähhh NEIN! Nicht Wenger!

    6. Messi im Mittelfeld neben Iniesta ? Auch zu bedenken ?

    #578314
    Patolona
    Teilnehmer

    Also meine Kaderplanung sieht wie folgt aus

    LV und RV
    Alaba und Bellerin

    Geschätzte Kosten für beide ca 110 Millionen.

    Arda,Gomes,Paco und Raktiic würde ich verkaufen würden bestimmt ca 70 Millionen einbringen!

    Weis zwar nicht wieviel Geld der Verein denkt zu investieren….

    Absolute Wunschspieler

    Vidal
    Thiago
    Alexis

    Alaba Umtiti Pique Bellerin

    Sergio

    Messi Iniesta

    Sanchez Suarez Neymar

    Wär das was und überhaupt zu finanzieren?

    Wunschtrainer Pep,Klopp oder Arsene Wenger

    Jetzt denken alle Messi zurueck …aber Leute genau mit Sanchez explodiert das
    Messi braucht entlastung und Sanchez kann genau so in die Mitte ziehen und ist.ein Arbeitstier so werden wir im Angriff noch unberechenbarer und Devensiv mit 2 Laufstarken AV wieder stabiler den Pressen und nach hinten arbeiten muss jeder!

    #578306
    Anonym

    Ich sehe hier dass viele Leute Bellerin wieder bei uns haben wollen. Ich habe ihn mir diese Saison angeschaut und ich muss sagen, dass er vom Spielertyp her ein Alaba auf der RV Position ist und defensiv nicht überragend ist. Ich hätte daher auf der RV Position einen anderen Vorschlag: Djibril Sidibé vom AS Monaco. Der Typ ist eine Granate nach vorne und steht hinten ziemlich sicher.

    Weiterhin würde ich auf der LV- Position Theo Hernandez von Atlético holen(welcher bei Alaves spielt) und würde einen Mega Transfer für die IV tätigen. Mein Vorschlag: Virgil Val Dijk von Southampton. Der Typ ist physisch ein Thiago Silva aber noch schneller als und in der Luft eine Macht.

    Mein Vorschlag für die folgende Transferphase wäre also:
    – Theo Hernandez
    – Virgil Van Dijk
    – Djibril Sidibé
    – Carlos Aleña(Heraufziehen aus der B- Mannschaft)

    – Rafinha und Denis Suarez sollten im MF langsam eine grössere Rolle spielen.

    Verkäufe:

    -Jordi Alba
    -Turan
    -Mascherano
    -Mathieu
    -A.Vidal
    -Tello(endlich verkaufen)
    -Vermaelen
    -Douglas

    #578305
    Anonym

    Bitte achtet auf die Regeln im Bereich Transfermarkt. Ich habe jetzt etliche Beiträge verschieben müssen, die fehl am Platz waren. Einzelne Spieler können in Transferwünsche besprochen werden, solange es keine konkreten Gerüchte sind. Hier geht es dagegen um den Kader im Ganzen. Zukünftig muss man auch damit rechnen, dass nichtssagende Einzeiler nicht mehr verschoben sondern gelöscht werden, wenn sie keinen Mehrwert bieten.

    #578296
    samuelinho
    Teilnehmer

    Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, besuche jedoch seit längerem gelegentlich diese Plattform und bin angetan von dem zu meist ziemlich sachlichen Umgangston. Seit einiger Zeit, im besonderen seit Beginn der aktuellen Saison drängt sich mir, ganz abgesehen von den offensichtlichen Defiziten im Taktischen und psychologischen Bereich, die Frage auf ob der gegenwärtige Kader gegenüber anderen europäischen Topklubs noch konkurenzfähig ist (selbs wenn Taktische Mangel etc. (durch ein neues Trainerteam) behoben würden). Diese Frage stellt sich mir in erster Linie im Mittelfeld. Dort verkörpern meiner Meinung nach nur Iniesta und Busquets noch absolute Weltklasse und dies auch nur in Topform, welche aber Iniesta altersbedingt (stärkere verletzungsanfälligkeit) immer seltener in der Lage ist abzurufen. Wenn man den Anspruch hat zu der ehemals gegebenen Dominanz im Weltfussball zurückkehren sind nun meiner Meinung nach drastische Personalentscheidung von Nöten.
    Konkret sehe ich das ganz ähnlich wie Austrokatalane. Hier mein zugegebenermassen leicht illusorischer (sowol finanziell als auch verhandlungstechnisch) Kader für die nachste Saison.
    (Gedacht in erster Linie mit 343 oder 433 mit doppel 6)
    Trainer: Sampaoli oder anderer Trainer welcher Wert auf das Kollektiv legt
    Tor: Ter Stegen, Cillesen, Masip
    IV: Mascherano, Pique, Umtiti, Davinson Sánchez, Marlon,Yerri Mina
    LAV/LM: Iniesta, Digne, Cucurella
    RAV/RM: Bellerin, Sergi Roberto
    ZDM: Busquets, Verratti, Sergi Roberto, Iniesta, Alena
    ZOM: Messi, Dybala, Iniesta, Alena
    RF: Dybala, Messi
    MS: Luis Suarez, Dybala, Spieler aus Jugend (Mboula, Cardona, Mujica oder Romera)
    LF: Neymar, Spieler aus Jugend (Mboula, Cardona, Mujica oder Romera)

    Das würde bedeuten:

    Neu:Marlon, Davinson Sanchez, Yerry Mina (offenbar fix http://www.fussballeuropa.com/news/spanier-berichten-yerry-mina-heuert-bei-barca-an-allerdings-erst-2018-2017-02), Bellerin, Verratti, Dybala, Cucurella, Alena, Stürmer aus Jugend

    Abgeben: Mathieu, Aleix Vidal, Rafinha, Rakitic, Andre Gomes, Arda Turan, Paco Alcaser, Denis Suarez, Alba

    So hätte man aus meiner sicht eine überragende Startelf und darüberhinaus viele vielseitig einsetzbare Spieler mit deren hilfe man ohne grossen Qualitätsverlust Rotieren und Verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren könnte.

    Nimmt mich wunder was ihr dazu denkt…

    #578284
    karldob
    Teilnehmer

    So sehe ich es auch es kommen aber keine wirklichen Talente nach so wie früher leider aber trotzdem sind sie immer noch zweiter und eine Top manschaft

Ansicht von 15 Beiträgen - 301 bis 315 (von insgesamt 350)
  • Das Thema „Kaderplanung 2017/18“ ist für neue Antworten geschlossen.