Kaderplanung 2018/19

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 307)
  • Autor
    Beiträge
  • #592713
    iramo111
    Teilnehmer

    Barca hat soeben bestätigt: clement lenglet kommt!

    Das heißt mina wird uns verlassen müsseb. Find ich schade. Er hätte sich eine saison bei barca als 3. IV verdient, besonders nach der wm

    #592712
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Laut der SPORT ist Lenglet verpflichtet worden.
    Der Kicker beruft sich auf diese Quelle.
    Ist von Barca aber noch nicht bestätigt worden.

    #592709
    Tical
    Teilnehmer
    MisterBarca wrote:
    Und diese „bei unserer Führung und bei unserem Verhandlungsgeschick“ -Schei**e kann ich mir echt nicht mehr geben, das könnt ihr sagen nachdem der Transfer bestätigt wurde aber nicht jetzt.
    Danke.

    Amen. Jawoll. Vielen Dank.
    Das macht ernsthafte Diskussionen und Spekulationen über mögliche Transfers, was an sich eine spaßige und spannende Sache ist, wenn die User ihre Wünsche äußern und über mögliche Aufstellungen & Strategien fachsimpeln, völlig zunichte. Ich habe noch gar keinen ernstzunehmenden Bericht gelesen, dass Barca wirklich an Willian dran ist. Lediglich „Willian will zu Barca“ von Seiten wie 4-4-2.com oder Diario Gol… Dass solch ein Humbug derart für bare Münze genommen und im zweiten Schritt als Anlass genommen wird über unsere Führungsetage herzuziehen, ist wirklich erschütternd. Da muss man ja direkt davon ausgehen, dass Bartomeu Messi zu ManCity eskortiert, weil Messi irgendwann mal anfing, City bei Instagram zu folgen und Bartomeu ja die personifizierte Inkompetenz ist. Da muss doch ein Zusammenhang bestehen!!111!11!1!1 Unfassbar.

    Stand jetzt haben wir Arthur, einen vielversprechenden Perspektivspieler, geholt, holen mit Lenglet wahrscheinlich noch einen talentierten Spieler für die nächste Generation, haben nicht unnötigerweise 100 Millionen für Griezmann hingelegt, wichtige Jugendspieler wie Monchu und Puig haben ihre Verträge verlängert und die Transferperiode ist noch ganz, ganz lang. Immer locker durch die Hose atmen. Die Sommerpause ist dafür bekannt, dass plötzlich 5.000.000 hanebüchene Gerüchte vom Himmel fallen.

    #592704
    MisterBarca
    Teilnehmer

    Schmid Patrick wrote:
    Einziger Lichtblick ist wohl das man sich konsequent um De Jong bemüht.Barca soll wieder Kontakt zu seinem Berater aufgenommen haben.
    Somit wird wohl das schlechtere Szenario eintreffen fehkt nurnoch das man Willian für 80mio€ holt aber wie mann die Kohle dann noch raushauen will ist mir ein Rätsel aber es ist im Fußball ja bekanntlich alles möglich…..

    Bitte hört doch mal damit auf, den Teufel an die Wand zu malen, bisher hat Barca noch keinen verwerflichen Transfer getätigt.

    Thiago nicht zu kaufen, bedeutet, kein Risiko einzugehen, was ja mal nicht wirklich schlimm sein kann. Gut, Pjanic bekommt man nicht, aber ich glaube sowieso nicht, dass wir einen von den beiden unbedingt brauchen, da in einem 4231 die Doppel6 mit Busi & Raki sowie Arthur usw stark genug ist – noch. Rabiot wäre jetzt auch nicht mein Favorit, aber er ist noch jung und er ist mir sicherlich lieber als Thiago.

    Dass Lenglet jetzt kommt ist doch auch nichts Schlimmes, auch er ist jung und in vielen Bereichen ist er schon weiter als Mina, da bin ich mir sicher.

    Und dann noch die Sache mit Willian, das nervt! Es gab dieses Gerücht bzw dieses Angebot, Chelsea will aber 80 Mio und Barca hat nicht eine Sekunde lang den Anschein gemacht, diese Summe zahlen zu wollen, also woher wollt ihr alle denn wissen, dass der noch kommt?
    Und diese „bei unserer Führung und bei unserem Verhandlungsgeschick“ -Schei**e kann ich mir echt nicht mehr geben, das könnt ihr sagen nachdem der Transfer bestätigt wurde aber nicht jetzt.
    Danke.

    #592698
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Tja Pjanic kann man sich wohl abhacken denn Juve möchte Verlängern.
    Des weiteren berichtet ein gewisser Marcos Lopez das Barca die Klausel für Lenglet gezogen haben soll.
    Damit sind nach Arthur mit momentan 31mio€ auch mit Lenglet so wies aussieht weitere 35mio€ ausgegeben.
    So fern PSG mitspielt was wegen des FFP wohl schwer danach aussieht,wird wohl Rabiot auch noch kommen.
    Die MD berichtet das Barca Kontakt zu PSG aufgenommen haben soll um einen Transfer zu forcieren.
    Vertreter von Barca darunter Abidal sollen schon in Paris sein um den Deal so schnell wie möglich unter Dach und Fach zu bringen.
    Vermutet werden ca 50mio€ +- ein paar zerquetschte.
    Sollte das stimmen wird Mina wegen Lenglet wohl wirklich abgegeben.
    Thiago wird man dann nichtmehr finanzieren können ausser mann bringt Gomes und Co an den Mann.
    Einziger Lichtblick ist wohl das man sich konsequent um De Jong bemüht.Barca soll wieder Kontakt zu seinem Berater aufgenommen haben.
    Somit wird wohl das schlechtere Szenario eintreffen fehkt nurnoch das man Willian für 80mio€ holt aber wie mann die Kohle dann noch raushauen will ist mir ein Rätsel aber es ist im Fußball ja bekanntlich alles möglich…..

    #592697
    Patolona
    Teilnehmer

    Pique mit seiner Fehleranfälligkeit…sage mal so er soll einfach selbst einen Schlussstrich ziehen! anders als Zbs Ramos baut er Jahr fuer Jahr ab.
    Er hat alles erreicht in einem fuer ihn passenden System sobald Mannschaften und das taten sie in letzter Zeit oft uns Offensiv pressen unter Druck setzen sieht man einfach das Pique kein Weltklasse Format mehr besitzt wie an Puyols Seite in dieser Zeit unter Pep mit 70% Ballbesitz und 90 %, der Gegentore Konter wirkte er einst Weltklasse.

    Busquets würde ich mir eine Saison noch ansehen ist auch kein Taktgeber mehr und findet oft keine Bindung und Ideen wenn der Gegner nicht gerade Girona heißt.
    Alles harte Kritik aber nichts steht über dem großen Ganzen dem Verein und wenn Leistungen über 1 Saison hinaus nicht Barca Like sind muss man um Konkurenzfähig zu sein durchgreifen.

    Es spielt kein Xavi mehr Iniesta ist weg und Busi kann das nicht stemmen.

    Erwarte mir von Arthur der Spielmacher Qualitäten besitzt das er entlastet und Rakitic soll an seine Form die er unter Enrique hatte anknüpfen dann läuft auch vorne mit dieser Bomben Qualität alles einfacher wenn es nicht immer nur Messi oder ggf Coutihno sind die Bälle verteilen.

    Früher rannte David Villa Sanchez Messi usw sooft alleine aufs Tor diese Spielsituationen gibt es kaum mehr das einer aus dem Zentralen Mittelfeld einfach mal einen Zuckerpass in die Spitze zaubert.

    #592696
    kilam
    Teilnehmer

    Wir brauchen jemanden, der sowohl Pique als auch Umtiti daran erinnert, dass sie alles andere als eine Stammplatzgarantie haben und wieder bessere Leistungen zeigen müssen. Pique war die gesamte Saison hinweg eher durchschnittlich, in vielen Spielen sogar schlecht. Umtiti war die erste Hälfte der Saison sehr gut, danach hat er aber stark abgelassen. Mit Vermaelen und Mascherano konnte man letzte Saison nicht wirklich Druck aufbauen. Mit Lenglet hat man sicherlich einen vielversprechenden Innenverteidiger geholt, der die beiden wachrütteln kann. Bei Mina bin ich mir unschlüssig. Er hat kaum Spielzeit bei Barca bekommen. Und trotzdem war er bei Kolumbien sehr stark. Aber Torgefährlichkeit sollte bei einem Innenverteidiger nicht das Hauptkriterium sein. Aber 5 Innenverteidiger bei einer 4er Kette sind zu viel. Entweder Mina oder Vermalen wird uns mit hoher Wahrscheinlichkeit verlassen.

    #592695
    bruce83
    Teilnehmer
    #592694
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Klingt ja logisch und es würde mich echt freuen wenn Spieler aus La Masia wieder vermehrt am Feld stehen.
    Doch ich bin sehr skeptisch das er überhaupt eine Ganze Saison ohne Verletzungen übersteht!
    Er und sein Bruder Rafinha wären sehr viel weiter wenn sie nicht ständig verletzt gewesen wären!
    Es ist echt schade da beide enormes Potential haben aber wenn sie bzw er denn Rafinha wird wohl keine Chance mehr haben keine Saison ohne Blesur oder schlimmeres überstehen,kann uns das noch teuer zu stehen kommen!

    #592693
    Anonym

    Jain. Ich sehe das relativ pragmatisch. Er und Pjanic sind die einzigen Spieler, die für Geld zu kaufen sind, die uns im MF sofort weiterhelfen sollten. Er kennt unseren Verein und ein Kauf von ihm wäre wahrscheinlich sogar leichter als einer von Pjanic. Daher …

    #592692
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    @Austrokatalne
    Warst du nicht auch gegen einen Thiago kauf???
    Woher der Sinneswandel seine Verletzungsanfälligkeit wird sich nicht plötzlich bei uns in Luft auflösen.

    #592691
    Anonym
    Iramo111 wrote:
    […] Mina würd ich sehr als 3. IV sehen wollen. Er hat bei der WM gezeigt, dass er auf hohen Niveau mitspielen kann und er ist definitiv eine Waffe bei hohen Bällen. Zu lenglet würd ich aber auch nicht nein sagen. Würde mich persönlich aber für Mina entscheiden. […]

    Mina ergibt mit seinem Stellungsspiel in hochstehenden Abwehrreihen keinen Sinn, deshalb hat er auch bei uns so mies ausgesehen. Lieber das Geld nehmen und Tschüss sagen.

    #592690
    iramo111
    Teilnehmer

    Austrokatalane. Gute Zusammenfassung.

    Wird aber ws wirklich so kommen, dass Willian für 80 Mio kommt, Rabiot für 60 Mio und irgendein Random Spieler den niemand auf dem Zettel hatte.

    Gomes wird vermutlich auch in der nächsten Saison bei uns spielen, weil kein Verein bereit ist 15 Mio für den auszugeben. Dadurch das Gomes bei Barca bleibt, bekommen Spieler wie Alena und Arthur vermutlich nie Spielzeit und werden im Winter an Leganes oder so verliehen.

    Mina würd ich sehr als 3. IV sehen wollen. Er hat bei der WM gezeigt, dass er auf hohen Niveau mitspielen kann und er ist definitiv eine Waffe bei hohen Bällen. Zu lenglet würd ich aber auch nicht nein sagen. Würde mich persönlich aber für Mina entscheiden. Vermaelen für den 4. IV behalten ist eine gute Idee. Er ist einfach ein professioneller Spieler der uns definitiv in den ein oder anderen Situationen in der kommenden Saison helfen kann.

    Zum Sturm: würde Alcacer verkaufen ! Ich mag ihn aber wirklich sehr. Kein Spieler der sich in den Mittelpunkt stellt dafür sber sehr ruhig ist. Für mich aber schon zu ruhig.
    Lieber Munir (la masia) eine Saison hinter suarez als Backup, als Alcacer. Weniger als Paco kann Munir auch nicht treffen. Und bei Alaves hat er gezeigt, er kann Fußball spielen.

    Hoffe auf einen erfolgreichen Sommer !

    #592688
    Anonym

    Gomes, Aleix, Mina, Marlon, Douglas, Ortola, Rafinha, Munir oder Paco

    Das ist die Liste an Spielern, mit denen man angeblich nicht plant. Nimmt mich wirklich Wunder, wie viele davon noch endgültig verkauft oder zumindest (wesentlich wahrscheinlicher) vor Saisonbeginn verliehen werden.

    In einer optimalen Transferperiode, die zusätzlich auch noch irgendwie realistisch ist (also nicht Modric klonen und um fünf Jahre verjüngen), würden wir uns noch Thiago (oder Pjanic) holen und schauen, dass wir uns de Jong für 2019 sichern oder ihn sogar schon jetzt holen (je nachdem, ob Ajax irgendwie auf eines der beiden einsteigt).

    Dann wären wir zumindest im Mittelfeld gut versorgt (Thiago als Etablierten; de Jong, Arthur und Alena als Spieler, denen man ausreichend Entwicklungschancen zugesteht; Rakitic und Busquets als eingespieltes Duo, das hoffentlich auch genug Pausen bekommt)

    Wenn man, sofern die Mittelfeldverpflichtungen oben passieren würden, mit Coutinho als Außenstürmer plant und etwas flexibler ist, was das Spielsystem betrifft, dann wäre man eigentlich auf allen Positionen gut versorgt.

    Gut, man kann jetzt sagen, dass wir auf der Rechtsverteidigerposition noch Probleme hätten und keinen Ersatz für Suárez, aber unseren Kader kann man eigentlich, noch dazu bei unserer finanziellen Lage, kaum in einem Sommer fixen. Nur wären das eben wichtige Schritte, wenn wir auch wieder dominanten Fußball spielen wollen würden.

    Auf rechts sollte man Semedo mMn außerdem noch nicht abschreiben, hinter Lui kann man es auch noch einmal mit Munir probieren oder von mir aus Paco noch ein Jahr mitschleppen. Wir wären offensiv hoffentlich eh flexibel genug, um nicht unbedingt einen zweiten „echten“ MS zu brauchen.

    Bei Denis und Samper bin ich noch unschlüssig, als Backup für die Außenbahn könnte man es aber noch ein Jahr mit Denis probieren. Bei Samper würde ein Verbleib nur dann Sinn machen, wenn de Jong noch nicht heuer kommt oder man so ein Brett vor dem Kopf hat und keinen etablierten MF holt (ja ich weiß, ich klammere mich noch an jeden Strohalm, was Sampers Karriere betrifft). Digne kann man im Übrigen auch durch Miranda / Cucu oder wen auch immer ersetzen.

    Optimalerweise wäre das also unser Kader:
    Tor: MAtS, Cillessen / Neue #2
    RV: Sergi R, Semedo
    IV: Pique, Umtiti, Lenglet, Vermaelen
    LV: Alba, Digne / Miranda / Cucu
    MF: Busquets, De Jong / Samper, Thiago (Pjanic), Rakitic, Arthur, Alena
    AS: Coutinho, Dembele, Denis
    10: Messi
    MS: L. Suarez, Munir / Paco

    Die realistische Prognose ist aber leider:
    Tor: MAtS, Cillessen
    RV: Sergi R, Semedo
    IV: Pique, Umtiti, Lenglet, Vermaelen
    LV: Alba, Digne
    MF: Busquets, Rabiot, Gomes, Rakitic, Arthur, Alena
    AS: Coutinho, Dembele, Willian
    10: Messi
    MS: L. Suarez, Paco

    Da wir im Verhandeln relativ gut sind, wird unsere Transferbilanz vermutlich so aussehen:
    Ortola (ablösefrei)
    Douglas (verliehen, wir zahlen mind. die Hälfte des Gehalts oder er wird sogar RV Nr. 3)
    Marlon (Leihe mit Kaufoption um 15 Mio. Euro, die dann nicht gezogen wird)
    Mina (Leihe mit Kaufoption um 30 Mio. Euro, die dann nicht gezogen wird)
    Rafinha (Leihe mit Kaufoption um 22 Mio. Euro, also den Betrag, der uns von Inter zu wenig war, die dann aber auch nicht gezogen wird)
    Munir (Leihe bis Vertrag ausläuft)
    Aleix (1 Mio. + 4 in Variablen, die bezahlt werden, wenn Alaves mit ihm die CL gewinnt oder er den BdOr holt oder RV Nr. 3)
    … wobei einer von Aleix/Douglas sicher als RV Nr. 3 bleibt.

    Willian wird um 70 Mio. + 15 variabel gekauft, falls wir in der CL ins Viertelfinale kommen und er dabei ein Tor schießt und Rabiot holen wir um 60 + 10 variabel, wobei die 10 dann erforderlich werden, wenn er über 20 Spiele für uns macht oder irgendwie so etwas. Wären also insgesamt wieder 155 Mio. in den Wind geblasen …

    #592652
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Unrealistisch das PSG auf das einsteigen würde denk ich.
    Für Rabiot auch wenn er nur noch 1 Jahr Vertrag hat werden wohl mindestens 50mio aufwärts fällig.
    Hab gelesen das man an ihm interessiert ist.
    Die Frage ist wohl welches System Barca in Zukunft unter Valverde Spielen wird.
    Bei einem 4-2-3-1 würde er durchaus Sinn machen….anders als Arthur.

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 307)
  • Das Thema „Kaderplanung 2018/19“ ist für neue Antworten geschlossen.