Kaderplanung 2018/19

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 307)
  • Autor
    Beiträge
  • #591805
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Als Österreicher würde ich nach Krankl gerne mal wieder einen Österreichischen Spieler bei Barca sehen.
    ABER Alaba wäre WENN überhaupt nur eine Option für LV aber nicht fürs MF!!!!!
    Um bei Barca im MF zu Spielen bzw. sich durchsetzen zu können und so der Mannschaft nützlich zu sein braucht es Fähigkeiten die Alaba meiner Meinung nach nicht besitzt.
    Auf der LV hat er WENN er in Form ist durchaus das Prädikat Weltklasse.
    ABER im MF taugt er nur für die Österreichische 2. Liga das hat man oft genug in der Nationalmannschaft gesehen!
    Als LV VIELLEICHT eine Überlegung wert um Alba langsam zu ersetzen.
    Alaba wird sich aber kaum freiwillig 2 jahre als Backup abstempeln lassen und Bayern wird ihn auch nicht ziehen lassen
    und wenn dann nur für eine absurde Unsumme!

    #591802
    Anonym

    Die Saison ist gerade beendet, die WM hat noch nicht mal begonnen, da geht es bereits los mit den wilden Transfergerüchten.

    Neu im Angebot: David Alaba

    Wird bereits seit einigen Tagen immer wieder mit Barca in Verbindung gebracht. Als LV wird er derzeit nicht benötigt, käme also nur als MF-Option in Frage.

    Ehr unwahrscheinlich, oder? Was meint ihr?

    #591769
    konfuzius
    Teilnehmer

    Im Fußball ist immer die Harmonie wichtig und nicht wie viele Mittelfeldspieler man hat oder wie viele Abwehrspieler man hat etc…Hat Barca etwas mit 10 Mittelfeldspielern den besten Ballbesitzfussball gespielt unter Guardiola? NEIN! Hat etwa mit 10 Abwehrspielern die lange Serie nicht zu verlieren gehalten unter Valverde? NEIN!

    Hat etwa Barca das Triple gewonnen im Jahr 2015 unter Enrique, weil sie die besten Mittelfeldspieler hatten? NEIN!

    Daher ist mir egal, welcher Positionsspieler kommt. Es müssen nur die RICHTIGEN kommen, um die erste Elf stärker zu machen im Hinblick auf das Spiel! Ob es Griezmann ist, weiß ich nicht. Aber Fakt ist, wenn Messi öffentlich über einen Spieler so positiv redet, passieren im Anschluss dann tolle Dinge, wenn dann genau diese Spieler kommen. Anscheinend ist Fußball mehr als nur rumphilosophieren. In erster Linie soll es Spaß machen und der Rest kommt von alleine.

    #591768
    iramo111
    Teilnehmer

    @misterbarca

    Ich hab ja auch gesagt. Man müsse spieler streichen. Ist schon klar, dass wkr nicht mit 8 Mittelfeldspielern in die saison gehen. Roberto seh ich nicht im mittelfeld. Eher als rv.

    Rakitic würde ich auf keienn fall abgeben. Er ist ein Mann mit viel Qualität. Eher geb ich noch einen denis + paulinho ab, als ihn zu verlieren.

    Ich finde schon, dass wir einen neuen Weltklassemann im Mittelfeld brauchen. Es ist schon sehr riskant „nur“ mit alena und Arthur im Mittelfeld zu plane. Lieber 100 mio für Pjanic als 100 mio für Griezmann.

    #591767
    MisterBarca
    Teilnehmer

    @iramo:

    Rakitic, Busquets, Denis, Alena, Pjanic, Paulinho, Samper, Roberto, Arthur

    9 ZM’s. 9! Wie soll das denn bitte funktionieren? Selbst in einem 4-3-3 sitzen da 6 Spieler auf der Bank jedes Spiel. Gut, einen kann man denke ich mal noch guten Gewissens streichen (verletzung, Leistung, was auch immer) aber viel mehr auch nicht und Valverde hat auch schon gesagt er hätte lieber einen kleineren Kader…

    Ich bin allgemein der Meinung, dass wir sowieso keinen weltklasse ZM mehr brauchen. Schon gar nicht, wenn Arthur auch noch kommt, ich würde mal was riskieren und darauf vertrauen, dass einer von den etwas jüngeren mal den Durchbruch schafft und zur Weltklasse wird. Alena und Arthur traue ich das schon zu, Samper und Denis mit Abstrichen vllt auch noch. Einen von Rakitic/Paulinho dürfte man mMn schon noch verkaufen.

    #591766
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Valverde mächte den Kader verkleinern.
    Ich glaube nicht das wir so „viele“ Spieler im Kader haben werden.

    #591765
    iramo111
    Teilnehmer

    So ein Jahr ist vorbei und nun gilt es, den Verein aus zumisten und die richtigen Verstärkungen zu holen, besonders nach Iniestas Abgang.

    Abgänge:
    Andre Gomes, Paco Alcacer, Lucas Digne, Rafinha, Aleix Vidal, Vermaelen oder Mina (Leihe)

    Gomes: ich denke wir sind uns alle einig. Dr ist mit Sicherheit, mit wenig Selbstvertrauen, ein Spieler mit Niveau. Jedoch hat es und wird es nie für Barca reichen. Man kann ihn vielleicht zurück nach Valencia verleihen, um zur alter Stärke wieder zu finden.

    Alcacer: Er ist nicht viele Chancen bei Barca bekommen. Wer ich in seiner Position würde ich den Verein verlassen. Er spielt kaum bis nie und wenn er zum Einsatz kommt enttäuscht er meist. Er ist nicht der Ersatzstürmer den Barca braucht. Verkaufen

    Lucas Digne: Gleich wie bei Paco. Er ist mit Sicherheit kein schlechter Spieler. Nur reicht es nicht für Barca. Wir brauchen einen Topersatzspieler für Jordi. Bei digne könnte man noch gutes Geld bekommen. Ich mag ihn. Für Barca reicht es jedoch nicht.

    Rafinha (meiner Meinung nach eine 2. Chance bei Barca verdient) : bei inter zeigt er definitiv, dass er kein schlechter Spieler ist. Jedoch hat er es bei Barca nie wirklich geschafft. 35 Mio würde man für ihn bekommen und das Geld könnte man super für einen anderen Mittelfeldspieler verwenden.

    Vidal: er hat nie bei Barcs überzeugen können. Bei sevilla, Valencia, wäre er mit Sicherheit gut aufgehoben. Bei Barca wird dies jedoch nichts mehr. Er gehört definitiv verkauft !

    Vermaelen oder Mina: Einer muss gehen. Das ist Fakt. Vermalen ist sehr verletzungsanfähig und wäre bestimmt keine sichere Variante. Wenn er in Form ist, ist er meiner Meinung nach ein Topspieler. Mina muss spielen. Er braucht Spiele um Selbstvertrauen und Spielpraxis zu sammeln. Vermutlich wäre eine Leihe zu einem etwas besseren Klub in La liga die beste Variante. Dann bräuchte es aber definitiv eine Verstärkung in der defensive.

    Zugänge: Carles Alena, Arthur, Manolas, Munir, Cucurella, Samper, Pjanic,

    Alena: ich glaube es steht ja schon fest. Alena wird fixer Bestandteil der 1. Mannschaft, ab kommende Saison. Er hat ohne Zweifel Talent. Es gilt ihn richtig zu fördern und zu einem wichtigen Spieler zu formen.

    Arthur: Er wäre ein idealer Spieler für Barca. Er hat alls was ein Barcaspieler benötigt. Ich hoffe er kommt und kann mit seinen Qualitäten uns viel Freude bereiten.

    Manolas: Falls mina oder/und Vermaelen geht, ist manolas Wunschkandidat nr 1. Er hat Potential zum Stammspieler und wäre eine sehr gute Wahl. Es wäre richtiger Konkurrenzkampf in der IV. So wie es soch bei Barca halt eben gehört.

    Munir: er hat bei alaves super Leistungen gezeigt und wäre mit Sicherheit keine schlechte Entscheidung ihm eine 2. Chance zu geben. Er hat es sich verdient und viel schlechter als Alcacer kann er nicht sein. Zusätzlich wäre er ein La Masia spieler.

    Cucurella: LV Backup nr 1. La Masiaspieler und definitiv eine gute Wahl. Ich mit dieser Wahl echt überglücklich.

    Samper: La Masiaspieler und hatte schon öfters die Chance auf einen Platz bei Barca. Jetzt ist es Zeit ihn als Backupspieler für Busi aufzubauen. Er ist wirklich ein guter Spieler!

    Pjanic: wäre vielleicht schon ein Spieler zu viel fürs Mittelfeld, jedoch braucht es eine Weltklasseverstärkung im Mittelfeld. Er ist ein Profi und sehr professioneller Spieler. Wäre eine richtige Verstärkung für Stabilität fürs Mittelfeld.

    Mein Team für nächste Saison:
    1. Ter stegen
    2. Semedo
    3. Pique
    4. Rakitic
    5. Busquets
    6. Denis
    7. Alena
    8. Pjanic
    9. Suarez
    10. Messi
    11. Dembele
    12. Rafinha
    13. Cillessen
    14. Coutinho
    15. Paulinho
    16. Samper
    17. Munir
    18. Alba
    19. Cucurella
    20. Roberto
    21. Manolas
    22. Arnaiz?
    23. Umtiti
    24. Vermaelen

    #591764
    Barca273
    Teilnehmer

    Nun ja, das mit den 60 Mio. Budget wird jetzt seit Jahren verkündet und hat sich eigentlich nie bewahrheitet. Ich finde es sowiso nur bedingt zulässig ein bisschen mit irgendwelchen, den Sportmedien entsprungenen, Zahlen zu jonglieren, ein bisschen addieren und subbtrahieren. In der Realität sind solche soche Geschäfte wohl schon ein wenig komplexer. Von Aussen ist es meiner Einschätzung nach nicht wirklich Möglich sich ein Urteil zu bilden.
    Zu Thiago bin ich auch zwiegespalten. Er ist extrem verletzungsanfällig und taucht in wichtigen Spielen des öfteren unter. Trotzdem ist er in Form natürlich absolute Weltklasse. Allerdings sähe ich lieber einen Eriksen oder rein vom Spielertyp einen Verratti bei Barca. Beide wären allerdings wohl sehr teuer bis nicht zu bekommen (Verratti). All dies hängt natürlich auch vom geplanten Spielsystem in der kommenden Saison ab.

    #591763
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Naja ich glaub da gehen die Meinungen auseinander.
    Er ist halt sehr verletzungsanfällig wie sein Bruder und auch wenn die Bayern gewillt sein sollten ihn her zu geben wird die Summe bestimmt nicht unter 70-80 Mio liegen!
    Wenn Griezmann kommen sollte dann wird es sowieso nichts weil man zuerst Spieler wie Gomes,Vidal,Alcacer,Rafinha, für eine gewisse Summe verkaufen müsste um diesen Transfers überhaupt erst Finanzierbar zu machen.
    Ich habe vor ein Paar Wochen gelesen das das Budget für Transfers bei ca 60mio€ liegen soll.
    Das ist beim heutigen Markt leider nicht viel dafür bekommt man kaum einen Spieler auf Barca Niveau.
    Und 30 gehen sowieso für Arthur drauf also viel bleibt da nicht übrig.

    #591762
    Tiburon
    Teilnehmer

    Die Chance, Thiago zurückzuholen, ist dieses Jahr so groß wie nie. Im München ist er aktuell mal wieder der Sündenbock, der Kicker berichtet, dass Bayern bei einem Angebot nicht abgeneigt wäre.
    Tragisch, dass man sich mit der Option wohl überhaupt nicht beschäftigt. Dabei wäre Thiago das beste, was uns nach Iniestas Abgang passieren könnte.

    #591746
    Anonym
    kilam wrote:
    Stattdessen würde ich gerne Thiago oder Rafinha wieder bei Barca sehen.

    Hat wer Rafinha bei Inter verfolgt? In den ersten Spielen hat er drei Tore vorbereitet, aber danach kam statistisch zumindest nichts Zählbares mehr herum.

    Bei Thiago schwankt meine Meinung zu einer Rückholaktion genauso stark wie seine Leistung.

    Gegen Real hat er im CL-Hinspiel unauffällig agiert, im Rückspiel war er richtig, richtig gut, um dann im Pokal gegen die Eintracht* mal wieder eine sehr schlechte Leistung zu zeigen. Diese Unkonstanz ist echt eklatant.

    Bei Barca kennt man so was aus der ersten XI eigentlich nur von L. Suarez oder es betrifft die gesamte Mannschaft.

    Mal gucken, wie er die WM spielt.

    Derzeit würde ich zu einem klaren >NEIN< tendieren, vorallem bei einer Ablöse, die bestimmt bei 70+ Mio liegen dürfte. * Woooowwwoooo! Der erste Titel den ich als SGE-Sympathisant seit Mitte der 90er (Okocha, Bein, Yeboah) erleben darf. Das fühlt sich noch mal ganz anders an, als z.B. das Double von Barca dieses Jahr.

    #591744
    kilam
    Teilnehmer

    Ich würde Griezmann nur holen, falls man Suarez abgeben sollte. Dann hat man weiterhin 2 Weltklasse 9er (Griezmann, Messi) und dahinter entweder Paco oder Munir. Beide zusammen auf der Bank ergibt keinen Sinn, deshalb muss man sich entscheiden, wen man behält bzw. aufnimmt. Paco hatte in dieser Saison unter Valverde nichtmal eine wirkliche Chance bekommen. Munir hat bei Alaves gezeigt, dass er in La Liga sehr gut Tore schießt.

    Was Barca aber wirklich braucht, ist ein starkes Mittelfeld. In einem 4-3-3 als 8er sehe ich Coutinho nicht dazu fähig, sein volles Potential auszuschöpfen. In einem 4-4-2 als LM schon eher. Stattdessen würde ich gerne Thiago oder Rafinha wieder bei Barca sehen. Eine weitere Lösung ist Eriksen, der nur noch 2 Jahre Vertrag hat. Sollte er nicht verlängern, kann man sich ja um ihn kümmern.

    #591661
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das Dembele verkauft wird. Messi ist ja angeblich auch von seinen Qualitäten überzeugt. Ob eine Leihe nun sinnvoll wäre, weis ich nicht, klar ist simione könnte ihn vor allem de in der Rückwärtsbewegung enorm verbessern, aber einen Spieler seiner Qualität zum direkten Liga Revalen verleihen? Auch nicht unbedingt sinnvoll, am ende holen die dann die Liga mit ihm. Auch Klopp könnte ihn gut weiterentwickeltn wsh. besser als EV.
    Aber ich finde er sollte dennoch nicht verliehen werden, er soll sich lieber an die neuen Mitspieler und die neue Umgebung gewöhnen und der Rest kommt das von alleine denke ich.
    Und selbst wenn Griezmann kommt, wird Dembele auf genung Minuten kommen, Suarez und Messi werden nächstes Jahr 32 und da werden die auch nicht mehr dauerhaft 90 Minuten spielen. Und mit Sicht auf die nächste 2-3 Jahre wäre es schon sehr fahrlässig Dembele abzugeben in 3 Jahren ist Messi 34, Suarez auch und Griezmann sollte er kommen auch schon wieder 30. und Dembele wäre dann 24!!! und ziehmlich sicher unangefochtener Stammspieler.

    #591660
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Der Katalanische Radiosender RAC1 berichtet das Barca Dembele diversen Klubs angeboten haben soll…
    Im gespräch ist eine Leihe mit Kaufoption…
    Ich weiss nicht wie glaubhaft dieser Sender ist aber sollte dies der Wahrheit entsprechen und Dembele wird wegen Griezmann mehr oder weniger aufgegeben nur weil er in seiner ersten Saison nicht so gut angekommen ist gehört das Board endgültig aus ihren Büros gezerrt und über die Schwelle getreten!!!
    So kann man Millionen verbrennen und gleichzeitig ein Talent vergeuden!!!
    Was haben die erwartet???
    Das er Neymar mit dem 20 jahren gleich 1zu 1 ersetzen kann!?!?
    Weiters scheint es so als ob Lenglet im Sommer kommen wird.
    Laut Mundo Deportivo will Barca die 30mio€ Klausel ziehen und ihn im Sommer holen.
    Es wird aber auch berichtet das Real ihn ebenfalls holen will und Barca zuvorkommen will.

    #591658
    Illuminator
    Teilnehmer
    Quote:
    was willst du mit dybala ,mit dem kommt messi garnicht klar,deshalb wurde er auch nicht mit zur wm eingeladen weil beide einfach zu gleich sind,da wird das bei barca auch nicht besser laufen.

    Dybala steht aber zumindest im vorläufigen WM-Kader:

    https://www.transfermarkt.at/argentinien/kader/verein/3437

Ansicht von 15 Beiträgen - 256 bis 270 (von insgesamt 307)
  • Das Thema „Kaderplanung 2018/19“ ist für neue Antworten geschlossen.