Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Rest der Welt „La Albiceleste“

„La Albiceleste“

  • Dieses Thema hat 172 Antworten und 44 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Monaten von yofrog.
Ansicht von 8 Beiträgen - 166 bis 173 (von insgesamt 173)
  • Autor
    Beiträge
  • #524899
    BarcaFever
    Teilnehmer

    Di maria in zwei jahren zu :barca:

    :P

    #524898
    Magic Iniesta
    Teilnehmer

    Ich möchte Perez küssen! Was ein Goldjunge. Verkauft er einfach mal diesen überragenden Di Maria, mit dem Argentinien wahrscheinlich Weltmeister geworden wäre :P

    #524897
    DiCaprio
    Teilnehmer

    Das Witzige daran ist, wäre Di Maria nicht bei Real Madrid gewesen, hätte Peréz nach derartigen Leistungen mindestens 100 Millionen Euro für ihn hingeblättert.

    #524896
    Anonym

    2:0 z.H. für Argentinien. Da kann man jetzt mal ein wenig darüber philosophieren wie das WM-Finale ausgegangen wäre, wenn di Maria damals mitgespielt hätte.

    #524895
    Teddy0872
    Teilnehmer

    Warum musste sich di Maria während der WM verletzen? :( :sick: :sick:
    Argentinien hätte sonst (wahrscheinlich) gewonnen.
    Ich weine immer noch :,(

    #524885
    Anonym

    Heute ist es soweit, Tata hat seine Premiere als Coach von „La Albiceleste“. Ist für mich eigentlich das Interessanteste an dem Spiel. So richtig wirklich hat doch fast niemand großes Interesse an der „Revanche“ so kurz nach der WM. Merkt man auch an der verhältnismäßig geringen medialen Berichterstattung.

    Tata hatte übrigens alle 23 WM-Teilnehmer als den Kader für das Spiel nominiert. Er begründete dies ein wenig merkwürdig aus „Zeitgründen“, weil er ja so kurz erst im Amt ist. Muss wohl erstmal gucken wer da noch so in Frage kommt für die Zukunft. Gut, er hat dann noch hinzugefügt, es wäre auch eine „Prämie“ für alle WM-Spieler.

    Eine Prämie, die wohl nicht bei allen Begeisterung ausgelöst hat. Denn inzwischen gibt es auch bei den Argentiniern einige verletzungsbedingten Absagen, angeführt von Messi. Man munkelt ein wenig, dass diese nicht alle wirklich auf Verletzungen beruhen.

    #522582
    Anonym

    So hat sein frühes Ende bei Barca für ihn auch was Gutes. Freut mich für ihn. Und wir können ihn in 3 Wochen schon in Düsseldorf bei seinem neuen Job beobachten.

    #475132
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Da die Nationalmannschaft von unserem Megastar Leo Messi noch kein eigenes Thread
    hat, dachte ich mir dass es an der Zeit wäre…

    Und gleich die erste Neuigkeit: Ex-Barça-Trainer Gerardo „Tata“ Martino wurde offiziell als neuer Chefcoach der argentinischen Fußballnationalmannschaft – wo er einen Vierjahresvertrag erhält – bestätigt!!! Die WM 2018
    kann kommen B)

Ansicht von 8 Beiträgen - 166 bis 173 (von insgesamt 173)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.