Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Primera División LaLiga – Spieltagkonferenz 2016/17

LaLiga – Spieltagkonferenz 2016/17

0
  • Dieses Thema hat 513 Antworten und 64 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 7 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 436 bis 450 (von insgesamt 514)
  • Autor
    Beiträge
  • #569929
    RoyJonesJr
    Teilnehmer
    Herox wrote:
    …Und das hat er mit voller Absicht gemacht, damit die Medien nun diese Szene tagelang in jedes noch so mögliche Detail zerpflücken und auf Zidane draufhauen. Ronaldo wollte ihm quasi einen Denkzettel verpassen und das wird ihm auch gelingen….

    Also gemäss Real- und Ronaldo-Fanboys ist das ein Supertrick von Zidane um Ronaldo für BVB nochmals extra zu pushen, nach dem Motto: Jetzt will Ronaldo Zidane erst recht zeigen was er drauff hat. Wärs glaubt :lol:

    #569922
    GrüneLandschaft
    Teilnehmer

    Lucho muss keine EIER zeigen, denn das hat er mehr als genug gemacht in der Vergangenheit, und zwar gleich beide Superstars außen vor gelassen- Neymar und Messi gegen Sociedad. Und jüngst sogar gegen Alaves die größten Eier gezeigt, indem er alles rotiert hat, was Beine hatte.
    Zudem ist Lucho Triple Meister mit ner geilen Spielsaison-. wenig Glück, mehr mit Leistung verbunden.
    Warum also sollte Lucho Mut beweisen? Nur weil Zidane Ronaldo ausgewechselt hat?
    Es geht bei solchen Vereinen nicht um Mut, sondern um Erfolg. Manchmal muss man sich mehr fügen als Mut zu zeigen, um auch mal diesen Punkt anzusprechen. Siehe Mourinho. Er hat stets Mut, aber wie oft wurde er deswegen gefeuert? Ziemlich oft! Also lautet doch die Devise wohl eher, man muss verdammt gut sein als Trainer, was gleichzusetzen ist mit Erfolg haben. Alles andere ist nur eine schöne Romantik (Mut, Liebe, Leidenschaft etc.)….Das kann man hinzudichten, wenn Erfolg da ist. Dann schmückt man es mit Begriffen voller Emotionen oder des Befindens.

    #569915
    Anonym

    Im Grunde ist Ronaldo mit Ball am Fuß nicht cl tauglich

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

    #569914
    andres_iniesta
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Dann mache es doch auch nicht wieder sofort im Anschluss. Ich habe die beiden nicht verglichen, darum ging es doch überhaupt nicht.

    Stimmt ;) , aber soll Lucho wirklich Messi nur auswechseln um Mut zu beweisen?
    Gings darum dass Messi auch mal geschont werden muss, oder meinst du dass man manchmal ohne Messi eine Führung besser verteidigen kann?
    Nach einem ziemlich schlechten Spiel von Ronaldo klingt deine Forderung an Lucho halt etwas zu negativ Messi gegenüber.

    #569910
    Herox
    Teilnehmer

    Ich verstehe aber diesen Aufschrei um ihn nicht, der jetzt wieder aufkommt. Ich meine, er spielt doch schon das gesamte Jahr so wie gestern. Nur der Unterschied ist, dass jetzt die Tore fehlen.
    Es gibt in meinen Augen kaum einen Spieler, der so von den Toren abhängig ist. Schießt er keine, dann war es in 99% der Fälle ein schlechtes Spiel von ihm.

    Und ich finde es ehrlich gesagt ziemlich erbärmlich von ihm, so eine Show bei der Auswehslung abzuziehen. Und das hat er mit voller Absicht gemacht, damit die Medien nun diese Szene tagelang in jedes noch so mögliche Detail zerpflücken und auf Zidane draufhauen. Ronaldo wollte ihm quasi einen Denkzettel verpassen und das wird ihm auch gelingen.
    Oder ich liege aber wieder komplett falsch. War bestimmt auf sich selbst und seine schlechte Leistung sauer. Ja, das muss es sein.

    Von Zidane war das sehr mutig, keine Frage. Damit schießt er sich aber nur ins eigen Knie- wie Luis Enrique damals.

    #569909
    L10NEL
    Teilnehmer

    Fazit für mich: Wechselst du Ronaldo aus, passiert nichts. Wechselst du Messi aus, wird das Team um eine Klasse schlechter.

    Ich spreche nur von der Gegenwart. Was in Zukunft ist, da lasse ich mich gerne eines besseren belehren. Nämlich das der Klub ohne Messi genauso erfolgreich sein kann wie seit 2008.

    Ich sehe keinen Grund Messi mal auszuwechseln. Und nur um „Eier“ zu zeigen? Kommt schon, das reicht nicht! Selbst der lustloseste Auftritt Messis, kann mit einer genialen Aktion auch das größte Spiel in der 89. Minute entscheiden. Man weiß einfach nie was er vor hat, weil er einfach alles kann.

    Aber ich glaube, ich habe zu sehr die Fanbrille der Collection „Messi“ auf. Viele hier, sehen das ja bekanntlich anders.

    Edit: Hab mir den Ausschnitt gerade mal angeschaut, da ich das Spiel nicht sehen konnte und eig. auch nicht wollte. Zu schlecht die Auftritte Reals in letzter Zeit. Und nun gewinnen sie nicht mal mehr …

    Also ich finde an der Reaktion Ronaldos nichts was verwerflich ist. Ein ehrgeiziger Spieler (was er definitv ist), ärgert sich das er ausgewechselt wird. Na hoffentlich ärgert er sich, so soll das sein. Ich hab selbst gespielt, und sowas nervt. Gerade wenn du mit dem Spiel im Kopf noch nicht durch bist und denkst, da geht noch was deinerseits. Er verweigert weder dem Spieler der eingewechselt wird, noch dem Trainer den Handschlag. Also von daher, alles gut würde ich meinen.

    #569904
    Anonym
    andres_iniesta wrote:
    Jetzt nicht schon wieder Ronaldo mit Messi vergleichen. …

    Dann mache es doch auch nicht wieder sofort im Anschluss. Ich habe die beiden nicht verglichen, darum ging es doch überhaupt nicht.

    #569899
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Jetzt nicht schon wieder Ronaldo mit Messi vergleichen. Wann war CR7 überhaupt mal der Beste von Real? Er spielt doch nur immer, weil er sonst ewig rumheult und dann unnötige Unruhe entsteht.
    Niemand fragt sich doch, ob Real mit Ronaldo gewonnen hätte. Bei Messi z.b war doch die Stimmung so, dass mit ihm noch ein Sieg gegen Atletico rausgesprungen wär.

    #569897
    Anonym

    Immerhin hat Zidane mal speziellen Mut bewiesen. Mut, den Enrique noch beweisen muss.

    #569893
    GrüneLandschaft
    Teilnehmer

    Gebe dir recht, Sanchez. Sowas beobachtet man gelegentlich bei Cristiano. Manche nennen es Ehrgeiz, manche eben Missgunst gegen Mitspieler.

    Bin nur gespannt, was passieren wird. Zidane hat ihn ausgewechselt und ich glaube kaum, weil er schlecht spielte, denn das tat er die ganze Zeit. Dann wartet man nicht so lange. Vermute, dass Zidane auch irgendwann sich denkt „alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“…:)….Scherz—-

    Vermutlich ist Cristiano nicht fit genug und hat sich deswegen zufällig beim Treffer von Benzema über seine Schmerzen aufgeregt. Das muss es wohl sein:)

    #569891

    Mein persönliches Highlight von gestern abend war ja die Reaktion von Ronaldo auf das 1-2 von Benzema, einfach fantastisch was dieser Mann für ein Teamplayer ist. Dabei entstehen 90% seiner eigenen Tore aus solchen Situationen :D Mourinho hatte schon recht, als er meinte, Real habe absolut keinen Teamgeist.

    #569889
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Ich weiss nicht wie es euch ging, aber ich hatte gestern grossen Spass am Spiel der Kanaren. Für einen Aufsteiger war das wirklich ein technisch äusserst ansehnlicher und obendrein unterhaltsamer Fussball.

    Zu Madrid braucht man nichts sagen – Ich habe die Comedy Veranstaltung hier im Forum wirklich sehr genossen, als nach einem 3 Pkte Vorsprung und 4 gespielten Spieltagen bereits darüber philosophiert wurde, ob die Meisterschaft vielleicht nicht doch schon entschieden ist :D Wunderbar, einfach herrlich.

    Aber schaut euch bitte nur kurz die Szene zum 1:1 an (Minute 1:17):

    https://www.youtube.com/watch?v=X-1pNBvr27k

    Tana, der Torschütze mit der Nummer 24, hatte zum Zeitpunkt der Ballannahme einen freien Raum vor sich mit einem Umkreisradius von 5,21m (gestern in einer Grafik irgendwo aufgeschnappt) – INNERHALB des Strafraums! Das ist doch der helle Wahnsinn :lol: Er hätte den Ball annehmen, sich noch 7 Mal um die eigene Achse drehen und dabei ganz laut „Pocahontas“ schreien und sich obendrein noch genüsslich einen Latte Macchiato ohne Zucker gönnen können bevor er zum Schuss ansetzt und es wäre immer noch kein Blanco zur Stelle gewesen.

    Ein Hühnerhaufen, wie er im Bilderbuch zu finden sein dürfte.

    #569885
    rumbero
    Teilnehmer

    2-2, noch ein mageres Pünktchen Vorsprung!

    #569884
    Herox
    Teilnehmer

    Ronaldo muss raus. Und da ist er ziemlich sauer xDD

    Aber völlig zurecht. Mit Abstand der Schwächste aller Stürmer heute.

    Und ich muss sagen: hoffentlich bleibt Zidane noch einige Zeit Trainer. Der Trainerwechsel-Effekt scheint verpufft und man sieht ganz klar die Defizite. Real’s Spiel ist eigentlich nur auf individuelle Klasse ausgerichtet. Ich sehe keine Taktik, keine Spielzüge, die einstudiert sein. Alles wirkt irgendwie planlos ohne ein richtiges Konzept.

    #569882
    Roland
    Teilnehmer

    Madrid spielt auf Konter gegen eine Mannschaft, die letzte Saison erst aufgestiegen ist…
    Zidane weiß wohl selbst nicht wie er mit diesen Leistungen so viele Punkte sammeln konnte. Mir soll’s recht sein.

Ansicht von 15 Beiträgen - 436 bis 450 (von insgesamt 514)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.