Forum Home Autorenbereich Forenmoderation Sanktionen Löschung von Sanktionen

Löschung von Sanktionen

0
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #538476

    Ich bin auch für ein Jahr, 6 Monate sind schnell rum. Zudem ergäben sich Probleme bei Verfehlungen, die sich alle 2 oder 3 Monate wiederholen. Einige könnten sich hierdurch eingeladen fühlen, häufiger mal die Sau rauszulassen.

    #538200

    Ich kann nur nochmal betonen dass ich das gleich sehe. Verwarnungen die zu Sperren führten sollten bestehen bleiben, die anderen können gelöscht werden. Ob nach 6 Monaten oder nach einem Jahr spielt für mich keine Rolle, ich schliess mich hierzu der Mehrheit an. Macht denke ich keinen Unterschied. Wenn jemand seine Lektion gelernt hat weiss er sie auch nach einem Jahr noch, wenn er sie nicht gelernt hat wird er wohl auch keine sechs Monate „sauber“ bleiben. Also ich bin mit Mühsams Vorschlag vollumfänglich einverstanden.

    #538192
    Anonym

    Ist damit der Diskurs schon beendet? Vielleicht sollten wir hier künftig Umfragen für einen Entscheidungsfindungsprozess einführen.

    #537832
    Anonym
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Was man sich auch überlegen könnte wäre, dass einmal gesperrte User nicht komplett auf null gesetzt werden können. Also jemand, der es einmal bis zur dritten Verwarnung und somit Sperre geschafft hat, der wir in Zukunft wenn er rückfällig wird, selbst wenn seine Verwarnungen verjährt sind, bereits ab zwei Verwarnungen gesperrt, statt nach drei, zum Beispiel.

    Dahin geht auch meine Überlegung. Ansonsten geben wir hartnäckigen Usern quasi 4 Freiheitscheine für drastische Regelverstöße. Die lassen sich dann gerne mal für ein paar Wochen sperren (nehmen Urlaub) und dann geht es wieder weiter wenn die Dinge komplett gelöscht sind. Mein Vorschlag geht in die Richtung, dass diejenigen Sanktionen nach einer gewissen Zeit gelöscht werden, die nicht zu Sperren geführt haben. Die anderen bleiben bestehen.

    Als Frist für Löschungen würde ich mindestens 1 Jahr für notwendig halten. Generell denke ich, dass User die bereits 4 Verwarnungen kassiert haben sowieso kaum zu resozialisieren sind. Und auf manche User kann man hier irgendwann im Sinne eines konstruktiven Forums auch gut verzichten. Nach dem Motto, besser ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende.

    #537801

    Meiner Meinung nach ist alles unter 6 Monaten zu wenig. Es gibt ja neben den stetigen Unruheherden auch diejenigen User, die in der Regel anständig sind, im Falle einer Niederlage aber komplett am Rad drehen und jegliches Benehmen vergessen. Wenn die Sanktionen jeweils zu schnell gelöscht werden, bleiben solche User unter Umständen gänzlich unbestraft, obwohl sie regelmässig gegen die Etikette verstossen. Weil Barça einfach zu selten verliert.

    Was man sich auch überlegen könnte wäre, dass einmal gesperrte User nicht komplett auf null gesetzt werden können. Also jemand, der es einmal bis zur dritten Verwarnung und somit Sperre geschafft hat, der wir in Zukunft wenn er rückfällig wird, selbst wenn seine Verwarnungen verjährt sind, bereits ab zwei Verwarnungen gesperrt, statt nach drei, zum Beispiel.

    #475277
    Anonym

    Es wurde bekanntlich angekündigt, dass verhängte Sanktionen wieder gelöscht werden, wenn entsprechend belangte User eine bestimmte Zeit ohne jegliche Regelverstöße im Forum aktiv sind.

    Allerdings gibt es über die Ankündigung hinaus noch keinerlei Festlegung auf den zeitlichen Rahmen solcher Tilgungen aus dem Sanktions-Register. Dieser Thread soll zu einer Klärung über die Bestimmungen führen und dann darüber hinaus auch als Kontrollfunktion zur Überwachung der dann geltenden Fristen dienen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.